Werbeanzeigen

Monatsarchiv: November 2018

Cetinkaya und Gashi boxen am 01.12.2018

47215301_10213044932386613_3801511335062142976_n

Senad Gashi ist wieder im Ring zu sehen. Diesmal am Samstag 01.12.2018 in Rastatt. Senad trifft auf Ruben Angel Mino in einer 10 Runden UBF InterConti-Kampf.

Weiter auf die Fighcard finden wir GBU InterConti mit Özcan Cetinkaya vs Alexandru Gabroveanu.

Am Samstag ist also viel Boxen los, in Deutschland und in Los Angeles mit Fury vs Wilder.

AltrheinhalleRastattBaden-WürttembergGermany
promoter Simon Mueller
super middleweight Kamer Maloku 7 2 0
S
Pablo Daniel Zamora Nievas 33 16 1
heavyweight Senad Gashi 16 1 0
S
Ruben Angel Mino 33 8 1
heavyweight Alexandru Gabroveanu 10 0 0
S
Ozcan Cetinkaya 28 16 2
light flyweight Sarah Bormann 6 0 0
S
Milica Radosevic 0 4 0
heavyweight Marko Radonjic 13 0 0
S
Luka Stajic 2 1 0
heavyweight Muhamet Hajdaraj 1 0 0
S
Slobodan Jankovic 2 14 0
super welterweight Darko Knezevic 13 27 0
S
Victor Ionascu 2 0 0
light heavyweight Mario Sokoli debut
S
Nikola Drobnjak 0 1 0
light heavyweight Benjamin Gavazi debut
S
Goran Rapic 0 4 0
light heavyweight Petar Zukic 0 1 0
S
Elija Uelkueseven 1 0 0
super welterweight Johanna Kruse 2 0 0
S
Jelena Drakulic 0 3 0
Werbeanzeigen
Kategorien: Blog, Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hafen-Basti boxt gegen Betuel Ushona am 15.12.2018

Sebastian Formella ist für seinen nächsten Kampf auf einen harten Gegner vorbereitet, Training und Sparring läuft nach Plan. Statt sich auf Fatih Keles muss sich Basti nun gegen Ushona einstellen. Ushona hat gute Gegner im Ring gehabt und siegte z.B. gegen Roman Belaev. Ganze 43 Kämpfe hat der aus Namibia stammende „Unstoppable“ geleistet mit einer starker Bilanz von 36(9)-6(1)-1. Die Kampfpaarung wird auf Boxrec mit drei Sterne belohnt!

Der Kampf ist auf 10 Runden angesetzt. Ushona liegt bei Boxrec im Weltranking auf #64. Matchmaking auf Augenhöhe.

Saturday 15, December 2018

  

SporthalleHamburgHamburgGermany

promoter EC Boxpromotion – Erol Ceylan
light heavyweight Karo Murat 32 3 1
S
12 Sven Fornling 14 1 0
super welterweight Sebastian Formella 19 0 0
S
10 Betuel Ushona 36 6 1
heavyweight Michael Wallisch 19 0 0
S
? Christian Hammer 23 5 0

ARTIKELN:

https://leifpm.co/2018/11/29/hammer-heiss-auf-duell-gegen-wallisch/

https://leifpm.co/2018/11/26/juergen-braehmer-boxt-am-15-12-2018-in-hamburg/

https://leifpm.co/2018/11/26/interview-sven-fornling/

Kategorien: Blog, Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | Ein Kommentar

Hammer heiß auf Duell gegen Wallisch

 

DSC09421.JPG

Drei Wochen vor dem Schwergewichts—Highlight im Rahmen der „Night of the Champions“ in der Hamburger Sporthalle ist Christian Hammer nicht nur körperlich, sondern auch verbal in Topform. Der Wahl-Hamburger mit rumänischen Wurzeln lässt keinen Zweifel daran, wer den Ring als Sieger verlassen wird. „Ich habe mich noch nie so gut gefühlt wie heute und bin 100%ig davon überzeugt, dass ich gewinnen werde“, erklärt der ECB- Top-Mann nach dem heutigen Sparring im ECB-Gym. Und dann setzt er noch einen drauf: „Ich werde Michael Wallisch eine Lektion erteilen, von der er noch lange träumen wird.“ Auch Promoter, Erol Ceylan, ist vom Selbstbewusstsein seines Schwergewichtlers schwer beeindruckt: „Christian ist im Training kaum zu bremsen. Das wird am 15. Dezember ein heißer Tanz“. Hammer spult derzeit im ECB-Gym in Hamburg eine Sparringsrunde nach der anderen runter. Hat in der ersten Woche schon Sparrings über 12 Runden absolviert, unter anderem mit Ali Eren Demirezen, Agron Smakici, Danilo Milacic und Alexander Dimitrenko. Nach seiner auskurierten Verletzung am Ellenbogen ist Hammer richtig heiß auf große Kämpfe und vor allem auf Michael Wallisch. Schon bei der ersten Pressekonferenz hatte er angedroht „Ich breche ihm alle Knochen.“ Die Fans dürfen sich also auf einen tollen Kampfabend in Hamburg freuen.

Eintrittskarten für die Veranstaltung am 15.12. in der Sporthalle Hamburg gibt es online ab 27 Euro auf https://ecboxing.reservix.de/events.

VIDEO vom Pressekonferenz:

https://leifpm.co/2018/10/11/pressekonferenz-ecb-wallisch-vs-hammer/

FOTOS PK:

https://leifpm.co/2018/10/12/fotos-pk-ecb-wallisch-vs-hammer/

Kategorien: Blog, Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , | 2 Kommentare

Hochinteressante Kampfpaarungen am 01.12.2018 in Gummersbach

DSC09619

Am 01.12.2018 in Gummersbach gibt es mehrere gute Boxer zu sehen. Top für die Boxfans.
Hauptkampf Deniz vs Denis ist äußerst brisant. Deniz Ilbay ist sehr zuversichtlich und Denis Krieger will jetzt vor dem Kampf nicht viel sagen. Krieger:
– Ich habe bei den letzten vorherigen Kämpfen so viel gesagt, was nachher leider nicht eingetroffen sind. Dazu kam es zu emotionalen Äußerungen im Ring, die ich mich dafür entschuldigt habe, und nun sage ich lieber nichts. Es gab für mich nicht die erwünschte Erfolge deswegen sage ich jetzt nicht, sondern werde am Samstag die Fäuste im Ring sprechen! Motiviert und vorbereitet bin ich so dass ich mich auf meine Aufgabe voll fokussiere.

Deniz Ilbay verspricht K.o.-Sieg im Kampf um die Deutsche Meisterschaft: „Ich werde gegen Krieger nicht über die Runden gehen“! 

Vertrag bei Sauerland, Heirat, Nachwuchs ist im Anmarsch – es läuft bei Youngster Deniz Ilbay (23 Jahre) aus Köln. Am Samstag macht er seinen ersten Kampf für Team Sauerland in der Gummersbachener Schwalbe-Arena. Gegner wird der Hamburger Denis Krieger sein. Ein hartes Duell. Seit heute steht auch fest: Der Sieger darf sich fortan Deutscher Meister im Weltergewicht nennen! Was Ilbay über sein „neues“ Leben und den Kampf am Samstag denkt, verrät er uns im folgenden Interview.

Deniz, willkommen im Team Sauerland. Wie fühlst du dich? 

Deniz Ilbay: „Sehr gut. Ich habe bei DEM deutschen Boxstall unterschrieben und will mit dem Team Titel holen“!

Der erste Titel könnte schon am Samstag dein sein…

Deniz Ilbay: „Das wird er auch. Und ich habe nicht vor, mit Krieger über die Runden zu gehen“.

Wie lief die Vorbereitung auf den Kampf? 

Deniz Ilbay: „Anders. Ich habe eine schwangere Frau daheim. Doch das ist eine schöne Sache. Wir haben u.a. die Sparringsrunden von drei auf vier Minuten ausgedehnt – für die Kondition. Das haben wir uns bei Weltmeister Vasiliiy Lomachenko abgeschaut“.

Bei dir hat sich – neben dem Vertrag – einiges verändert. Du hast kürzlich geheiratet und für Nachwuchs im Hause Ilbay ist auch schon gesorgt?

Deniz Ilbay: „Ja, ich habe meine langjährige Freundin Lyna am 2.11. geheiratet und unser Sohn – er soll Lio heißen – kommt Anfang Februar zu uns. Ich bin rundum glücklich und dankbar“.

Du hast sehr früh mit dem Leistungssport begonnen. Deinen ersten Kampf hast du schon mit 4 (!) Jahren gemacht? 

Deniz Ilbay: „Richtig. Ich über 100 Kämpfe im MuayThai und Kickboxen hinter mir und alle möglichen nationalen und internationale Titel geholt. Irgendwann waren allerdings meine Füße so lädiert, dass mein Vater Garip und ich uns gesagt haben, dass wir es fortan mit dem Boxen probieren wollen“.

Eine gute Entscheidung. Was dürfen wir am Samstag von dir erwarten? 

Deniz Ilbay: „Einen packenden Kampf. Ich werde Krieger zermürben und dann zuschlagen. Ich werde, anders als vorher Frank, Formella und Baraou,
Krieger auf die Bretter schicken“!

Denis Krieger ist im Kampf gegen Abass Baraou aus der Rolle gefahren, hat sich komplett daneben benommen. Stellst du dich auch darauf ein? 

Deniz Ilbay: „Zu mir und meinem Vater war Denis Krieger sehr höflich. Aber sollte etwas derartiges wie im Kampf gegen Baraou passieren, sollte er wissen, dass ich aus dem Thai-Boxen komme…“

Du bist Kölner, boxt jetzt in Gummersbach – also ein Heimspiel für dich.

Deniz Ilbay: „Es ist noch nicht ganz mein Wohnzimmer, das wird immer Köln bleiben, aber es fühlt sich so an, als ob ich in Nachbars-Wohnzimmer boxen würde. Viele Fans und auch Prominente wollen am Samstag zu meinem Kampf nach Gummersbach kommen“.

Am Samstag geht es um die Deutsche Meisterschaft. Was kommt danach? 

Deniz Ilbay: „Internationale Titelkämpfe! Gerne auch im Ausland. Ich würde auch jederzeit Stallduelle annehmen. Der liebe Gott hat mir das Talent geschenkt, mein neuer Promoter wird mir jetzt die großen Kämpfe besorgen“!

 

Ulli Wegner vor Kämpfen von Baraou und Bunn in Gummersbach: „Abass Baraou wird mein nächster Weltmeister“!

Kult-Coach Ulli Wegner ist bester Laune, denn am Samstag (live auf SPORT1) boxen seine Hoffnungsträger Abass Baraou und Leon Bunn in der Gummersbachener Schwalbe-Arena. Klare Anweisung an „seine Jungs“: Deutliche Siege! Denn Baraou und Bunn sollen schon bald um große Titel boxen. Wegner verspricht: „…und Baraou wird mein nächster Weltmeister“!

Klare Worte von Wegner. Mit Abass Baraou hat er ein Juwel unter seinen Fittichen. Der Oberhausener wurde in seinem zweiten Profikampf schon Deutscher Meister – jetzt, im vierten Kampf geht es gegen den erfahrenen Armenier Sasha Yengoyan (41-5-1). Wegner fordert von Baraou einen deutlichen Sieg. Kommt das nicht alles etwas zu früh? Wegner: „Auf keinen Fall. Baraou ist schon Weltklasse! Bei den Amateuren hat er schon gezeigt, dass er bei den Profis nicht viele Kämpfe brauchen würde, um ganz oben mitzumischen. Er bringt alles mit, um Weltmeister zu werden. Technisches Können, Willen, Ehrgeiz und Persönlichkeit zeichnen ihn aus“.

Ähnlich liegt der Fall beim Frankfurter Leon Bunn. Auch der Halbschwergewichtler hatte eine beachtliche Amateur-Karriere. Wegner: „Leon ist trainingsfleißig und sehr fokussiert. Für ihn brauchen wir jetzt Gegner, die ihn fordern“. In Gummersbach wird Bunn (11-0) auf den Franzosen Yannick N`Galeu (5-4) treffen.  Wegner: „Da ist ein klarer Sieg Pflicht. Und im nächsten Kampf muss ein deutlich stärkerer Gegner her. Abass und Leon müssen wir fördern und schnell zu Titeln führen. Das ist nicht nur für uns, sondern auch für das deutsche Boxen enorm wichtig“.

Tickets für die Box-Gala in Gummersbach am 1. Dezember gibt es unter www.ticketmaster.de, der telefonischen Karten-Hotline 01806 – 999 0000 sowie unter http://www.eventim.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. 

Saturday 1, December 2018

  

Schwalbe ArenaGummersbachNordrhein-WestfalenGermany

promoter Sauerland Event – Wilfried Sauerland
matchmaker Tom Dallas
middleweight Denis Radovan 11 0 0
S
10 Ronny Mittag 30 3 2
super welterweight Abass Baraou 3 0 0
S
10 Sasha Yengoyan 41 5 1
welterweight Deniz Ilbay 20 1 0
S
10 Denis Krieger 14 6 2
super welterweight Nick Klappert 25 3 0
S
8 Sergej Wotschel 11 3 1
light heavyweight Leon Bunn 11 0 0
S
8 Yannick N’Galeu 5 4 0
super middleweight Yusuf Kanguel 16 3 1
S
8 Slavisa Simeunovic 31 34 0
featherweight Alicia Holzken debut
S
4×2 Gabriella Mezei 9 16 4
middleweight Simon Zachenhuber 4 0 0
S
4 Danail Stoyanov 2 4 0

ARTIKELN:

https://leifpm.co/2018/11/26/mit-doppelspitze-zum-sieg-wikinger-boxen-am-1-dezember-auf-2-events/

https://leifpm.co/2018/10/11/deniz-vs-denis-am-01-12-2018-in-gummersbach-dazu-boxt-auch-denis/

https://leifpm.co/2018/11/15/ronny-mittag-siegessicher/

https://leifpm.co/2018/10/14/mittelgewichts-kracher-denis-radovan-boxt-gegen-ronny-mittag/

Deniz vs Denis 1.12

Kategorien: Blog, Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Interview Sven Fornling

Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , , | 4 Kommentare

Saturday Fight Night 08.12.2018 in Malta

46496184_10156785004213728_3085091763384221696_n

Prize Boxing Promotions continues its FIght Nights in Corradino. On Saturday Fight Night of 8th December will it be 5 professional fights.

The Viking Niclas Elfstedt will continue his career in a 6 rounds bout. Opponent will soon be named.

Bogun,  the Brandon Borg will even do a spectacular fight in Corradino.

Coqqos is going on in middleweight to reach the top. Christian Schembri will be boxing an 8 rounds bout.

So will Lydon Chircup, „Beqqo“, even be back in the ring.

Theon Camileri is also going on with his pro-career.

A greet event of Prize Boxing Promotions. The event is sanctioned by MBA, Malta Boxing Association, the official Maltese EBU-organisation.

Saturday 8, December 2018

Corradino Sports PavilionPaolaMalta

promoter Prize Boxing Promotion – Demis Tonna
division boxer w-l-d
last 6
opponent w-l-d
last 6
middleweight Christian Schembri 13 5 0
S
TBA
super middleweight Niclas Elfstedt 3 1 0
S
TBA
light heavyweight Brandon Borg 3 0 0
S
TBA
super bantamweight Lydon Chircop 2 0 0
S
TBA
super featherweight Theon Camilleri 1 0 0
S
TBA

46361165_2184771811542087_1212800628682653696_n

 

 

Kategorien: Blog, Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jürgen Brähmer boxt am 15.12.2018 in Hamburg

DSC05186

Im Bericht im Hamburger Abendblatt geht es hervor dass Jürgen Brähmer wird beim Event „Night of the Champions“ am 15.12.2018 in Hamburg im Ring steigen. Brähmer wird einen Aufbaukampf über 8 Runden bestreiten, bevor er in 2019 einen Titelkampf gegen Robin Krasniqi antritt. Robin Krasniqi ist amtierender EBU Europameister.

Am 15.12.2018 gibt es zwei Hauptkämpfe. Im Schwergewicht tritt Michael Wallisch gegen Christian Hammer an. Im Halbschwergewicht boxen Sven Fornling vs Karo Murat um den IBO-Titel von Murat. Es wird mit einem Schlacht zu rechnen.

Hafen-Basti besorgt dass viele Boxfans kommen und wird auch in der Sporthalle boxen. Sebastian Formella tritt gegen Fatih Keles an. Hier wird ECB gleichzeitig Verlierer und Sieger sein, da beide Boxer ECB gehören.

TICKETS: ab 27 Euro auf https://ecboxing.reservix.de/events

ARTIKELN:

https://www.abendblatt.de/sport/article215866103/Juergen-Braehmer-Millionen-fuer-den-Neustart.html?fbclid=IwAR3oqaFi1kFgRsXipw8OvHFjueumMv_bRV5qGARnWOGZtTf8_XIz-52QMFc

https://leifpm.co/2018/10/12/christian-hammer-vs-michael-wallisch-am-15-12-2018-in-hamburg/

https://leifpm.co/2018/10/11/pressekonferenz-ecb-wallisch-vs-hammer/

Saturday 15, December 2018

 

SporthalleHamburgHamburgGermany

promoter EC Boxpromotion – Erol Ceylan
light heavyweight Karo Murat 32 3 1
S
Sven Fornling 14 1 0
heavyweight Michael Wallisch 19 0 0
S
Christian Hammer 23 5 0
super welterweight Sebastian Formella 19 0 0
S
TBA

46438376_1313794788758531_2650639672316788736_n

Kategorien: Blog, Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Mit Doppelspitze zum Sieg Wikinger boxen am 1. Dezember auf 2 Events

DSC03561

Eigentlich war geplant, dass die Wikinger William Scull und Ronny Mittag am 1. Dezember gemeinsam auf dem Sauerland Event in Gummersbach boxen sollten. Das ist hinfällig, gegen den Kubaner will keiner antreten…

William Scull folgte einer Einladung des Wiking Box-Teams und befindet sich für zwei Probekämpfe in Deutschland. In Neustadt-Glewe bestritt der Supermittelgewichtler seinen ersten Fight und verzauberte das Publikum zwei kurzweilige Runden mit Kubaboxen und einem unglaublichen Leberhaken.

Scull sollte in Gummersbach gegen Team Sauerlands Oliver Flodin antreten. Doch dann gab es eine Absage. „Einen Ersatzgegner hat uns Sauerland nicht angeboten“, so Winfried Spiering, „deshalb haben wir entschieden, Scull in Ransbach-Baumbach in einem Sechsrunder gegen Cem Kurnazcan kämpfen zu lassen.

Kurnazcan war der einzige, der die Challenge gegen Scull annahm. Er hat den Heimvorteil auf seiner Seite, denn Ransbach-Baumbach liegt mitten im Jagdrevier des in zehn Kämpfen ungeschlagenen Koblenzers.

Des einen Leid ist des anderen Freud. Während das Publikum in Gummersbach auf ein Knaller-Fight verzichten muss, kann sich Ransbach-Baumbach über einen unglaublichen Kampf freuen. Wann gab es zuletzt einen Profikampf zwischen einem Deutschen und einem Kubaner? Eine Neuauflage wird es am 1. Dezember geben.

Zeitgleich wird Ronny Mittag gegen Denis Radovan antreten. Der Wikinger will ein starkes Signal an seine Fans ausstrahlen. Wie dieses aussehen könnte, weiß sein Coach Hartmut Schröder: „Wie ein Schwarm wütender Wespen über Radovan herfallen. Der Rest kommt von allein.“

ARTIKELN:
https://leifpm.co/2018/11/15/ronny-mittag-siegessicher/

https://leifpm.co/2018/11/06/spiering-ronny-mittag-und-kubaner-william-scull-siegen-vorzeitig-am-01-12-2018/

https://leifpm.co/2018/10/14/mittelgewichts-kracher-denis-radovan-boxt-gegen-ronny-mittag/

https://leifpm.co/2018/11/13/william-scull-der-kubanische-wikinger/

Kategorien: Blog, Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Ein Kommentar

Dmitry Bivol vs Jean Pascal

Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Cuban boxer Dayron Lester (FIN) on his way to the top

We all do know that Cuban boxers are something special.  They do have the culture of this Noble Art of Self-defence on the island. At the Olympic Games and Amateur Championships we do always find Cuba represented.

In Finland we do even find a young promising Cuban boxer, his name is Dayron Lester. Dayron Lester has as a professional boxer a record of 11-1-0 and he is fighting in light heavyweight.

On Boxrec Lester is ranked #73 in the world.

Hopefully we will get to see some attractive fights with Dayron in the near future. As he´s living in Finland it´s not a far way to the events in Germany and UK.

VIDEOS:

Kategorien: Blog, Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: