Advertisements

Monatsarchiv: Juni 2016

Zeuge-Coach Mittermeier: „Ich bin gierig auf den gemeinsamen Erfolg!“

DSC02035.JPG

Perfekte Zusammenarbeit in der Vorbereitung auf den 16. Juli! Anders kann das Training von Tyron Zeuge laut den Aussagen von Jürgen Brähmer und Conny Mittermeier nicht bezeichnet werden. Das Trainer-Duo ist mit Blick auf den Leistungsstand des WM-Anwärters überzeugt, dass Zeuge Titelverteidiger Giovanni De Carolis in der Berliner Max-Schmeling-Halle in die Schranken weisen wird.

„Ich bin richtig gierig auf den gemeinsamen Erfolg“, sagt Mittermeier und fügt hinzu: „Jürgen hat hier in Schwerin ein großartiges Umfeld geschaffen und steckt jeden mit seiner positiven Energie an.“ Das Lob gibt Brähmer postwendend zurück: „Ich merke, hier mit allen Beteiligten etwas Großartiges schaffen zu können. Immer, wenn ich Tyron trainieren sehe, ist er wieder ein Stück besser – und dann mache ich mir immer gleich Gedanken, wie wir das noch steigern können.“

Aus diesem Grund sind Brähmer und Mittermeier im ständigen Dialog. „Wir arbeiten nicht nach einem sturen Trainingsplan, sondern sind flexibel“, erklärt der 55-jährige Mittermeier. „Nach jeder Einheit suchen wir das Gespräch, werten aus und diskutieren eventuelle Anpassungen. Dadurch können wir immer neue Reize bei Tyron setzen.“ Kompetenzgerangel? Fehlanzeige!

Aktuell läuft die Sparringsphase, dabei soll Zeuge der nötige Feinschliff verpasst werden. „Es mangelt noch ein wenig an der Kaltschnäuzigkeit“, analysiert Mittermeier. „Doch mit einem Mentor wie Jürgen Brähmer wird Tyron das auch noch in Fleisch und Blut übergehen. Und dann wird er sich auch den WM-Titel schnappen!“

Tickets (bereits ab 20 Euro) für die Kampf-Nacht in der Berliner Max-Schmeling-Halle sind im Internet bei http://www.tickethall.de und http://www.eventim.de sowie unter der telefonischen Ticket-Hotline 01806-570044 erhältlich.

Advertisements
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fightcard 03.07.2016 Lüneburg

FB_IMG_1466524160421

Sunday 3 July 2016

Gellersenhalle Reppenstedt, Lüneburg, Niedersachsen, Germany  view eventcommission: Bund Deutscher Berufsboxer
promoter: 
Enrico Schuetze (PSP Boxteam)

Heavyweight Erkan Teper

15 0 0

S

Derric Rossy

30 11 0

Middleweight Dmitrij Weimer

5 2 0

S

Arnando Adovic
Heavyweight Ilja Mezencev

11 1 0

S

Ungarn
Heavyweight Hasan Olaki

6 3 0

S

Haris Radmilovic

5 11 0

Super Middleweight Gabriell Tunici

2 0 0

S

David Szappanos

0 2 0

Light Heavyweight Alexander Runde

11 1 0

S

Janos Lakatos

4 25 0

Super Middleweight Sebastiano Lo Zito

4 0 0

S

Kristof Marte
Middleweight Toni Camin

11 2 2

S

Edis Husarovic

4 rounds Schokran Parwani vs Ognien Maric

Ex-Schwergewichts-Europameister Erkan Teper (Z!-Promotion) bestreitet seinen nächsten Kampf am 03.07.2016 in der Gellersenhalle! Gegner ist der starke Derric Rossy (USA). Damit haben wir ein Duell zweier Weltklasse-Schwergewichtler auf der Veranstaltung!

ARTIKELN:

https://leifpm.co/2016/06/26/dima-weimer-boxt-am-03-07-2016-in-lueneburg/

https://leifpm.co/2016/06/23/boxen-in-lueneburg-am-03-07-2016/

 

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Aufgabe für Abraham-Coach: Ulli Wegner wird Kolumnist!

 

 

SONY DSC

SONY DSC

Ulli Wegner geht unter die Kolumnisten! Dass der Kult-Trainer nicht nur Ahnung vom Boxen hat, ist seit jeher bekannt. Seine Meinung darf er ab sofort im Magazin „No Sports“ kundtun, in dem es sich um alle möglichen Sportarten dreht – außer um Fußball. „Ich rede ja bekanntlich viel und äußere mich gern zu allen möglichen Themen des Sports“, so Wegner, der mit Trainern und Athleten aus den verschiedensten Bereichen befreundet ist. „Als die Anfrage von ‚No Sports‘ kam, war für mich sofort klar: Das musst du machen, Ulli!“

 

Gesagt, getan! In der Erstausgabe, die am 24. Juni erschienen ist, gab Wegner seine Weisheiten zum Thema Radsport und Fitness im Alter zum Besten. Und auch das Thema Boxsport durfte nicht fehlen. Der 74-Jährige sollte erklären, wieso der kürzlich verstorbene Muhammed Ali ‚der Größte‘ war. „Das lag allen voran an seiner Persönlichkeit und seinem Charisma. Für Ali war Boxen Mittel zum Zweck. Durch seine Erfolge konnte er Dinge in der Welt bewegen, die Politiker nicht fertigbrachten.“ Eine Eigenschaft, die ihm heute bei vielen Athleten – insbesondere beim Boxen – fehlt. Wegner: „Ohne die nötige Ausstrahlung kann ich vielleicht sportlich der Beste sein – doch die Öffentlichkeit wird davon keine Notiz nehmen. Nur wenn man das Publikum für sich gewinnt, hat man eine echte Chance.“

 

Ein gutes Beispiel ist Arthur Abraham, dessen Karriere aber zuletzt einen Rückschlag erlitten hat. „Diese katastrophale Darbietung in Las Vegas hat mir im Herzen weh getan“, ist Wegner ehrlich. „In dieser schweren Zeit muss nicht nur Arthur, sondern auch ich Verantwortung übernehmen.“ Am 16. Juli soll Abraham in Berlin vom Trainerfuchs wieder auf die Siegerstraße geführt werden. Und Wegner ist überzeugt: „Arthur wird diese Schmach vergessen machen und zeigen, wieso er einer meiner erfolgreichsten Schützlinge war und ist!“

 

Tickets (bereits ab 20 Euro) für die Kampf-Nacht am 16. Juli in der Berliner Max-Schmeling-Halle sind im Internet bei www.tickethall.de und www.eventim.de sowie unter der telefonischen Ticket-Hotline 01806-570044 erhältlich.

 

 

Kategorien: Blog, Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vor der Haustür: Burak Sahin will es wieder krachen lassen!

image001

Nicht nur Tyron Zeuge und Arthur Abraham haben am 16. Juli in Berlin ein Heimspiel (live ab 22.35 Uhr in SAT.1). Burak Sahin (9-0, 7 K.o.´s) wird seit über einem Jahr endlich wieder vor der eigenen Haustür in den Ring steigen. Gegen Jakov Gospic (17-14, 12 K.o.´s) will der 25-jährige Berliner an seine zuletzt gezeigte Leistung Anfang April anknüpfen. Damals siegte Sahin vorzeitig.

„Das ist schon ein ordentlicher Leistungssprung, den Burak vollzogen hat“, lobt Trainer Karsten Röwer. „Anfangs hatte er so seine Schwierigkeiten mit den Grundlagen. Vor allem die Laufeinheiten waren nicht so seine Sache. Doch über das vergangene Jahr hat er sich prima entwickelt und hält mit seinen Kollegen mit.“

Sahin selbst sieht ebenfalls, dass er unter Röwer besser geworden ist. „Es war zunächst hart, mich sportlich in Herrn Röwers Trainingsgruppe zu integrieren – ich war einfach nicht das Pensum gewohnt“, schaut der Schwergewichtler zurück. Besonders über seinen ersten Kampf mit neuem Coach in der Ecke, war er enttäuscht. „Der war im Oktober 2015 und eine absolute Katastrophe.“ Neben den neuen Anforderungen lag das Problem laut Sahin an Kleinigkeiten: „Ich wohnte beispielsweise über eine Stunde entfernt von der Trainingshalle. Ende 2015 bin ich umgezogen und seitdem kann ich in weniger als 5 Minuten dorthin laufen.“ Der Erfolg gibt ihm Recht.

Jetzt will Sahin endlich wieder vor heimischem Publikum überzeugen. „In der Max-Schmeling-Halle zu boxen ist etwas ganz besonderes für jeden Berliner Boxer. Dort brennt im wahrsten Sinne des Wortes der Baum. Solch eine Stimmung motiviert mich ungemein“, sagt der Röwer-Schützling mit leuchtenden Augen.

Eine andere „Motivationsspritze“ stellen laut dem Trainer Kameras dar. „Sobald eine Linse im Gym auf ihn gerichtet ist, steigt Buraks Leistung um mindestens zwanzig Prozent.“ Röwer scherzt bereits: „Ich stelle am besten überall Attrappen auf.“ Zum Glück befinden sich am 16. Juli genügend Kameras direkt am Ring. Dann sollte einer weiteren Leistungsexplosion von Burak Sahin nichts mehr im Wege stehen!

Tickets (bereits ab 20 Euro) für die Kampf-Nacht in der Berliner Max-Schmeling-Halle sind im Internet bei http://www.tickethall.de und http://www.eventim.de sowie unter der telefonischen Ticket-Hotline 01806-570044 erhältlich.

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Anthony Joshua vs Dominic Breazeale

Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Groves erfolgreich: Sauerland-Trio will das Super-Mittelgewicht dominieren!

FB_IMG_1464077830929

Nächster WM-Anwärter im Team Sauerland! George Groves hat am Samstag seine Ambitionen auf den Gewinn der Weltmeisterschaft im Super-Mittelgewicht eindrucksvoll unterstrichen. In einem hochklassigen Duell gegen Landsmann Martin Murray setzte sich „Saint George“ über zwölf Runden klar nach Punkten durch. Neben Tyron Zeuge und Arthur Abraham (boxen beide am 16. Juli in Berlin) hat der Sauerland-Boxstall das nächste „heiße Eisen“ in der Gewichtsklasse bis 76,203 Kilogramm im Feuer.

„Das war die bisher beste Leistung, die ich von George gesehen habe – wahrlich weltmeisterlich“, bestätigte Kalle Sauerland noch am Ring in der Londoner o2 Arena. „So holt Groves mit Sicherheit in naher Zukunft endlich den WM-Titel.“

Doch zunächst ist laut Sauerland Tyron Zeuge an der Reihe. „Tyron hat am 16. Juli die Chance jüngster deutscher Box-Weltmeister zu werden. Mit Jürgen Brähmer an der Seite, wird er sich diese Chance nicht nehmen lassen.“ Und auch Veteran Arthur Abraham hat der Promoter noch nicht abgeschrieben: „Arthur hatte zuletzt einen schlechten Tag, durch den er sich in seinem Stolz schwer gekränkt fühlt. Das will er ausbügeln und beweisen, dass er noch immer zu den Besten in seinem Limit zählt.“

Abraham, Groves und Zeuge – die Weltmeister im Super-Mittelgewicht sollten sich in Acht nehmen!

Tickets (bereits ab 20 Euro) für die Kampf-Nacht am 16. Juli in der Berliner Max-Schmeling-Halle sind im Internet bei http://www.tickethall.de und http://www.eventim.de sowie unter der telefonischen Ticket-Hotline 01806-570044 erhältlich.

Kategorien: Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

George Groves vs Martin Murray

Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dima Weimer boxt am 03.07.2016 in Lüneburg

DSC03497.JPG

Zu der Veranstaltung von PSP-Boxing Team wird auch Dima Weimer wieder im Ring steigen.

Mit Ilja Mezencev, Sebastiano Lo Zito etc  kommt ein gute Fightcard zustande.

Erkan Teper wird gegen Derric Roussy ach in Lüneburg boxen.

ARTIKEL:
https://leifpm.co/2016/06/23/boxen-in-lueneburg-am-03-07-2016/

FB_IMG_1466524160421

 

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Ein Kommentar

Sebastian Formella boxt am 16.07.2016 in Berlin

Auf dem Undercard von Arthur Abraham vs Tim-Robin Lihaug und Zeuge vs de Carolis trifft Sebastian Formella auf Nico Salzmann. Das wird ein Knaller-Kampf!

Nico Salzmann hat ein Bilanz von 17-7-3 hat von Leichtgewicht bis zum Supermittelgewicht geboxt. Die letzte Kämpfe bestritt er im Mittelgewicht. Basti Formella ist mit 12 Kämpfe unbesiegt und gehört normalerweise in Superweltergewicht. Ein Kampf in Berlin über 8 Runden mit dem Hamburger Basti gegen Nico aus Berlin wird ein echter Thriller.

Saturday 16 July 2016

Max Schmeling Halle, Prenzlauer Berg, Berlin, Germany

commission: Austrian Boxing Federation
promoter: Wilfried Sauerland (Sauerland Event)
television: Germany SAT.1
Super Middleweight Tyron Zeuge 18 0 0 S Giovanni De Carolis 24 6 0

WBA World super middleweight title
Global Boxing Union World super middleweight title
Super Middleweight Arthur Abraham 44 5 0 S Tim Robin Lihaug 15 1 0

vacant WBO International super middleweight title
Super Featherweight Ramona Kuehne 24 1 0 S Ikram Kerwat 6 0 0

WBO World female super featherweight title
Women’s International Boxing Federation World super featherweight title
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , | 3 Kommentare

Senad Gashi, GBU-Champ, boxt am 02.07.2016 in Nürnberg

FB_IMG_1465884277414

Saturday 2 July 2016

Loewensaal, Nuremberg (Nürnberg), Bayern, Germany

 commission: Bund Deutscher Berufsboxer
promoter: Franc Ndue
matchmaker: Astrit Ademaj
Middleweight Nuhu Lawal 22 0 0 S Istvan Szili 19 1 2

vacant WBA Inter-Continental middleweight title
Super Welterweight Leo Levani 7 0 0 S Stiliyan Kostov 20 5 0

Super Middleweight Anatoli Muratov 12 2 0 S Janos Varga 20 31 2

Middleweight King Davidson 18 1 0 S Robert Talarek 13 12 2

Light Heavyweight Alis Sijaric 10 1 0 S Andras Toth 4 4 0

Cruiserweight Senad Gashi 12 0 0 S Haris Calakovic 7 5 0

Super Lightweight Cristian Ciurian 4 0 0 S TBA

Heavyweight Lawrence Tauasa 35 10 1 S TBA

Cruiserweight Labinot Xhoxhaj debut S TBA

Light Heavyweight Sascha Arsumanjan 1 0 0 S TBA
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , | Ein Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: