Advertisements

Beiträge mit dem Schlagwort: boxing

Cecilia Braekhus vs Erica Farias

Advertisements
Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Arthur Abraham vs Chris Eubank Jr for the IBO title on July 15 in London

AA vs Eubank 15.7.2017

It’s official! Arthur Abraham (46-5, 30 KOs) will challenge Chris Eubank Jr (24-1, 19 KOs) for the IBO World Super Middleweight Championship on July 15 at the SSE Arena, Wembley in London, live on ITV Box Office in the UK.

‘King’ Arthur, a former two-weight World ruler, will have the opportunity to claim World honours for a fourth time following reigns at 160 and 168 pounds.

Although fighting for the first time on UK soil, the German veteran is no stranger to British boxers having previously shared the ring with Carl Froch, Paul Smith and Martin Murray in a series of memorable World title fights.

Eubank Jr, the son of the legendary British fighter Chris Eubank, will be making the first defence of the IBO super middleweight strap he claimed with a tenth-round technical knockout victory over Australia’s Renold Quinlan in February.

Speaking at a press conference today in London, Abraham said: ‘’I’m very happy to have the opportunity to fight here in England. The UK boxing fans are among the best in the World, and I look forward to putting on a great show on July 15.

‘’I will train hard with my coach Ulli Wegner. I will make sure I’m in top shape and ready to secure a great victory. I know Chris Eubank Jr is a good fighter, like his father, and I’m expecting a tough fight, but I’m confident I will beat him!’’

‘’Arthur Abraham has my respect,’’ said Eubank Jr. ‘’He has done what he’s done in his career, but now it’s my time. I have been preparing my whole life to fight the best, and now, I have the opportunity to fight one of the top super middleweights in the World, and to really make my mark on the division.

‘’Abraham is a strong, come forward fighter, but he’s one-dimensional. He’s very good in that one dimension, but a one-dimensional fighter cannot beat me. I see a lot of holes in his game and I’m going to exploit those holes ruthlessly.’’

Eubank Jr was joined by his father Chris Eubank, the former WBO middleweight and super middleweight World Champion, who said: ‘’Arthur Abraham is a great warrior and I’m sure the boxing fraternity will say it’s a tough fight, but I don’t think it’s a tough fight. I think he’s in danger like my son’s previous opponents. But talk is cheap and I will step back now and let him do what he does.’’

Abraham and Eubank Jr will come face-to-face again at a press conference tomorrow at the Titanic Hotel in Berlin ahead of their IBO World title clash.

Saturday 15 July 2017

Wembley Arena, Wembley, London, United Kingdom

commission: British Boxing Board of Control
promoter: Richard Poxon (Poxon Sports)
tickets: 0845 8150815
television: United Kingdom ITV Box Office
Super Middleweight Chris Eubank Jr 24 1 0 S Arthur Abraham 46 5 0

International Boxing Organization World super middleweight title
Super Featherweight Martin Joseph Ward 17 0 2 S Anthony Cacace 15 0 0

BBBofC British super featherweight title
vacant Commonwealth (British Empire) super featherweight title
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wegners „Rohdiamant“ Albon Pervizaj muss gegen „Schlachter“ Dusan Krstin ran!  

Zeuge vs Paul Smith.jpg

Er gehörte zu den besten Amateurboxern Deutschlands, holte viele Titel – und gehört jetzt zu den großen deutschen Hoffnungen im Schwergewicht. Sein Trainer Ulli Wegner sagt über ihn: „Er ist mein Rohdiamant, mit seinen 21 Jahren steht ihm die ganze Boxwelt offen!“ Am 17. Juni boxt er in der Rittal Arena Wetzlar. Albon Pervizaj aus Hamburg verspricht einen K.o.-Sieg und noch viel mehr…

 

AP#1 nennt sich Pervizaj! Und sagt gleich hinterher: „Ich bin zwar ein großer Fan von Christiano, aber hatte die Idee vor ihm.“ Damit meint der HSV-Fan Fußball-Star Christiano Ronaldo von Real Madrid, der sich CR#7 nennt. Pervizaj: „Jeder Boxer braucht einen Kampfnamen, das ist meiner.“ Am kommenden Samstag boxt der gebürtige Hamburger in Wetzlar gegen Dusan Krstin (7-7-0, aus Serbien), der sich „The Butcher“ – der Schlachter – nennt. Klingt gefährlich! „Doch ich werde meine K.o.-Bilanz in der Rittal Arena auf drei glatte Siege verbessern“, sagt Pervizaj selbstbewusst. Und geht gleich einen Schritt weiter.

 

„Ich habe klare Ziele, wie mein Kampfname AP#1 schon sagt – Ich will die Nummer 1 werden!“ Mit Ulli Wegner hat er sich dafür den Trainer ausgesucht, der ihn an die Spitze bringen soll. Dafür nimmt der Hamburger Jung auch das Training in Berlin in kauf. Sagt aber: „In Hamburg will ich kämpfen. Mein Traum ist es, im Volksparkstadion um die Weltmeisterschaft zu boxen.“ Bis dahin ist es zwar noch ein etwas längerer Weg, doch Albon Pervizaj möchte auch schon vorher seine Fans mit „großen“ Kämpfen beeindrucken. „Deutsche Duelle sind mein Zwischenziel. Ich möchte gerne gegen Tom Schwarz, Manuel Charr oder auch Agit Kabayel boxen. Das sind Duelle, die die Fans sehen möchten.“ In Hamburg? „Klar, am liebsten noch in diesem Jahr“, sagt AP#1.

 

Zunächst gilt es aber am 17. Juni in Wetzlar „Schlachter“ Krstin aus dem Weg zu räumen.

Saturday 17 June 2017

Rittal Arena, Wetzlar, Hessen, Germany

commission: Austrian Boxing Federation
promoter: Wilfried Sauerland (Sauerland Event)
television: Germany SAT.1
Super Middleweight Tyron Zeuge 20 0 1 S Paul Smith 38 6 0

WBA World super middleweight title
Super Middleweight Stefan Haertel 13 0 0 S Patrick Mendy 17 12 2

Super Middleweight Leon Bunn 4 0 0 S Laszlo Ivanyi 6 4 0

Super Middleweight Denis Radovan 4 0 0 S Josip Duric 3 1 0

Heavyweight Burak Sahin 11 0 0 S Jone Volau 4 1 0

Middleweight Patrick Wojcicki 7 0 0 S Henri Kekalainen 9 3 0

Cruiserweight Emir Ahmatovic 2 0 0 S TBA

Heavyweight Albon Pervizaj 2 0 0 S TBA

 

 

 

 

 

Neben der WM im Super-Mittelgewicht zwischen Tyron Zeuge und Paul Smith, dürfen sich die Boxfans u.a. auf Kämpfe von Leon Bunn, Patrick Wojcicki, Stefan Härtel, Emir Ahmatovic, Denis Radovan und Burak Sahin freuen.

 

 

 

Tickets für die Box-Veranstaltung am 17. Juni sind bei www.eventim.de sowie unter der telefonischen Ticket-Hotline 01806-570044 erhältlich. 

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Löwenherz ist zurück am 17.06.2017 in Halle

DSC08369

Der talentierte Boxer Aram Khachatryan oder Löwenherz, wie auf deutsch übersetzt, steigt nun wieder im Ring. Sein spektakulären Boxstil ist wirklich sehenswert. Aram tritt diesmal gegen den unbesiegten Tom Tran. Beide Boxer it Bilanz von 6-0-0. Ein spannender Kampf!

VIDEO:
https://leifpm.co/2015/07/26/aram-khachatryan-vs-nikoloz-berkatsashvili/

Saturday 17 June 2017

Tabea-Sporthalle, Halle, Sachsen-Anhalt, Germany

commission: Bund Deutscher Faustkämpfer
promoter: Rene Mueller
Super Bantamweight Aram Khachatryan 6 0 0 S Tom Tran 6 0 0

Cruiserweight Alexander Nedbei 3 0 0 S Mateusz Gatek 5 10 0

Super Lightweight Marcel Herfurth debut S Tomasz Goluch 4 7 0

Super Middleweight Roland Lonadi Dindi debut S Kasjan Inglot 1 2 0

Heavyweight Philipp Thiele debut S Oleksandr Pavliuk 2 1 0
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ilja Mezencev mit Titelkampf in seiner Heimatstadt Hamburg

PSP_Plakat-Boxen-2017-06-Rumble-on-the-island-213x300

Der 21 Jahre junger Cruisergewichtler Ilja Mezencev freut sich, seinen Fans in der schönsten Stadt der Welt, wieder einem Heimkampf bieten zu dürfen.

Am 23. Juni 2017 wird Ilja in der „Edel-Optics.de-Arena“ (ehemals Inselparkhalle) den Hauptkampf bestreiten. Es wird um den Titel „Internationaler Deutscher Meister“ im Cruisergewicht nach Version des BDB geboxt. Wir stehen in Verhandlungen mit einem würdigen und bisher unbesiegten Gegner.

Der gesamte Event wird eine Mischung aus Boxsport und verschiedenen Showevents, 7 Boxkämpfe werden eingebettet in eine tolle Show. Das verspricht die Agentur „More than Sport`s“, die als Veranstalter fungiert.

Karten für Iljas Titelkampf und den gesamten Event erhaltet Ihr im günstigen Vorverkauf hier:

http://www.psp-boxing.com/tickets/

Kauft Ihr Karten via PSP-Boxing, sitzt Ihr automatisch im Fanblock von PSP – Boxing.

Weitere Boxer wird Dima Weimer und Tunahan Keser.

Tunahan Keser ist 22 Jahre jung, kämpft mit seinen 63,5kg im Superleicht-Gewicht. Der in Hamburg geborene Boxer ist schon seit 4 Jahren Profi und hat bereits 11 mal im Ring gestanden, dabei feierte er 8 Siege, 6 durch KO – seine Bilanz: 8 – 2 – 1. Tunahan freut sich in der Hansestadt einem großen Publikum sein Talent zeigen können. Keine Spur von Aufregung, er will siegen und den Abend genießen.

TICEKTS:

http://www.eventim.de/friday-night-boxing-hamburg-Tickets.html?affiliate=EVE&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=1905625%249647888

ARTIKEL:

https://leifpm.co/2017/05/15/ilja-boxt-am-23-06-2017-in-hamburg/

https://leifpm.co/2017/05/10/dima-weimer-boxt-am-23-06-2017-in-hamburg/

 

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

The Bulldog Mhlongo from South-Africa is back in Germany! Fight at 15.07.2017

DSC05015.JPG

Last time Nkululeko Mhlongo was fighting he even did it in Germany. In April he made a great fight vs Rafael Bejaran. The Bulldog is a strong fighter with excellent condition. This time he will be in Nürnberg and fighting agianst the #64 Wanik Awdijan. Mhlongo is ranked #80. A brilliant matchmaking.

It is very good idea to go to Nürnberg and watch this event and the bout The Bulldog vs Wanik Awdijan.

VIDEO:

https://leifpm.co/2017/04/03/rafael-bejaran-vs-nkululeko-mhlongo-bulldog/

Saturday 15 July 2017

Alex Sportcentrum, Nuremberg (Nürnberg), Bayern, Germany

commission: Austrian Boxing Federation
Middleweight Wanik Awdijan 19 1 0 S Nkululeko Mhlongo 15 4 0

Cruiserweight Nenad Pagonis 5 0 0 S TBA

Super Welterweight Dario Socci 9 3 1 S TBA
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kevin Johnsom am 24.06.2017 in Bernau!

Promoter Hans Link hat es geschafft Kevin Johnson am 24.06.2017 in Bernau zu boxen. Hier handel es sich um den Supermittelgewicht Boxer aus Kiel. Kevin boxt gegen Murat Keles in einem Kampf über 4 Runden.

Joanna Kölln tritt auch im Ring. Diesmal boxt die 17-jährige Boxerin aus Stade gegen Monika Arkania.

Hauptkampf wird einen IBF Inernational Titelkampf zwischen Nick Klappert vs Orlen Padilla.

INTERVIEW Joanna Kölln:

https://leifpm.co/2016/07/04/interview-joanna-koelln/

Saturday 24 June 2017

Erich Wünsch Halle, Bernau, Brandenburg, Germany

commission: Bund Deutscher Faustkämpfer
promoter: Hans Link (GT-Linkprofiboxing)
Super Welterweight Nick Klappert 23 2 0 S Orlen Padilla 23 6 1

IBF International super welterweight title
Light Heavyweight Mohammed Bekdash 11 0 0 S Frank Bluemle 13 2 2

Lightweight Joanna Koelln 6 0 0 S Monika Arkania 2 0 0

Super Middleweight Murat Jihat debut S Jerome Kock 2 3 0

Super Middleweight Benjamin Blindert 3 0 0 S TBA

Middleweight Patricia Braesick 0 2 0 S Marion Farkas 0 3 0

Middleweight Dejan Milicevic 12 1 1 S Mohammad Farazi 0 6 0

Super Middleweight Murat Keles 1 0 0 S Kevin Johnson 0 1 0
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Leon Bauer verteidigt am 8. Juli in Ludwigshafen seinen Titel gegen Abdallah Paziwapazi!

 

dsc06042-leon-bauer

 

Leon Bauer, Sauerlands „Next German Wunderkind“ im Profiboxen, muss am 8. Juli seine IBF-Junioren-Weltmeisterschaft gegen Abdallah Paziwapazi aus Tanzania verteidigen. Die Veranstaltung in der Friedrich-Ebert-Halle in Ludwigshafen war eigentlich für den 15. Juli geplant, muss aber aus tv-relevanten Gründen auf den 8. Juli vorgezogen werden.

 

Zurück zum Sport! Bauers Gegner Paziwapazi konnte 17 seiner 23 Kämpfe gewinnen, davon 16 Mal durch Knockout. Der 24-jährige aus der Hauptstadt Dar-Es-Salaam ist 1,84 Meter groß und will Bauer den Titel wegschnappen. „Ich mache nicht den langen Weg nach Europa, um hier wieder zu verlieren. Ich werde mir den Titel holen und ganz Tanzania wird mich feiern“, so die Kampfansage des Afrikaners.

Bauer kann darüber nur schmunzeln: „Gut, dass der Kampf eine Woche eher stattfindet. Ich freue mich nämlich jetzt schon darauf, ihn mit einer Niederlage nach Hause zu schicken.“

 

Sauerland-Geschäftsführer Frederick Ness: „Wir möchten uns auf diesem Wege bei allen bedanken, die es ermöglicht haben, dass wir den Kampfabend mit Leon Bauer verschieben konnten. Wir freuen uns auf einen tollen Kampfabend und die unvergleichliche Atmosphäre in Ludwigshafen.“

 

 

 

Tickets für die Box-Veranstaltung am 8. Juli sind bei www.eventim.de sowie unter der telefonischen Ticket-Hotline 01806-570044 erhältlich. Bereits gekaufte Karten sind natürlich weiterhin gültig.

 

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , | Ein Kommentar

Erstes „dickes Brett“ für Serge Michel

Serge Michel AIBA Boxer des Jahres 2016.JPG

Bavarian Sniper im 3. Profi-Kampf gegen die Nr. 1 aus Georgien

 

*** Petko´s  Fight Night am 17.06.2017 in Traunreut ***

 

 

Traunreut/München – Eines haben die Boxer aus dem Ostblock gemeinsam, ob sie nun aus Russland selbst oder aus den heute selbständigen Republiken wie Ukraine, Kasachstan oder Weißrussland kommen. Sie alle verfügen über eine hervorragende boxerische Grundausbildung. Dies gilt natürlich auch für Georgien, wo der nächste Gegner für den deutschen Olympiateilnehmer und „AIBA Boxer des Jahres 2016“  Serge Michel herkommt.

 

Den „Bavarian Sniper“ erwartet am Samstag, 17. Juni, in der TuS-Halle in Traunreut der 23-jährige Zura Mekereshvilli.  Nach zwei Aufbaukämpfen und kurzrundigen Siegen (zweimal durch KO in der zweiten Runde) wird der Neu-Profi aus dem Box-Stall von Alexander Petkovic und Nadine Rasche diesmal ein dickeres Brett bohren müssen.

 

Zura Mekereshvilli ist seit 2014 Profi, hat 21 seiner 30 Kämpfe gewonnen, davon 17 vorzeitig durch ko. Er ist die Nummer 1 im Halbschwergewicht seines Landes und amtierender Meister im Super-Mittelgewicht. „Gegen Zura wird sich zeigen, ob Serge weiterhin im Eilzug-Tempo durch die Profi-Ringe rast,“ sagt Manager Petkovic, der freilich überzeugt ist, dass Siegesserie seines Schützlinges hält. „Ob es wieder kurzrundig wird, wage ich allerdings nicht vorherzusagen.“ Da ist Serge selbst anderer Meinung: „Wenn ich wieder so konzentriert zu Werke gehe wie bei meinen ersten beiden Kämpfen, kommt ein KO von ganz allein.“ Doch auch der Traunreuter weiß: „Man darf ihn nicht erzwingen.“

 

Unterstützt wird Michel natürlich wieder von den vielen Fans in seiner Heimat. „Die Hütte wird voll sein und brennen,“ verspricht Nadine Rasche, zumal u.a. mit Francesco Pianeta, Howik „der Löwe“ Bebraham und Vartan Avetisyan wieder ein herausragendes „Rahmenprogramm“ geboten wird.

 

Rest-Karten sind erhältlich bei allen bekannten VVK-Stellen über eventim  oder unter www.eventim.de, sowie im Reischl´s Reisebüro (Carl-Köttgen-Straße 2A, 83301 Traunreut) Tel. 08669 850850 oder unter der Petko´s Ticket-Hotline unter Tel. +49 176 24 15 61 41

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

EBU General Meeting 2017

The EBU General Assembly took even this year part in Brussels, Belgium. It was supposed to be hold in Malta, but as this small country has the presidency of EU until 31.7.2017 it was difficult to find an appropriate date and accommodation in Malta.

EBU paid attention on the health of the boxers and informed about doping and fake fights. In small gyms without any coaches in the corner and just a referee and no audience these fake fights still take part with only one single aim, to get the boxer to raise in the ranking of Boxrec. EBU asked members to pay attention of these acts.

Doping is a crime and you can not be a little bit doped. Either you are using drugs or you do not. Appeal to the boxers to not use drugs. A prominent guest was Mr Mauricio Sulaiman from WBC. Sulaiman held a speek about these themes and made clear that a boxer does protect against his opponent but has even to protect agaisnt drugs which hurt himself.

Medicals are very important as well as only using certified gloves. The organizations has to take prevention and reduce the risks. A boxers career is short and the medical risks are higher when you get older. No boxer should be continuing over the age of 50 years.

EBU members may very well use the rules of WBC concerning open scoring, headsets for the judges and the 30 second signal. Open scoring means that the scores would be told after 4 rounds and 8 rounds. In this way the boxer and his team do know how they are performing and can plan their strategy for the rest of the fight.

Headsets for judges will be used to let the judges not be influenced from the audience nor from a tv-reporter just next to him. You are getting influenced unwillingly of these comments and to secure an independent scoring it is useful with the headset.

EBU as well as WBC are taking part of the professional boxing. A cooperation with AIBA is not in common with the different aims. An amateur fights to be an Olympic Champion and for honour. A professional boxer does it to earn money.

The bout Cedric Vitu vs Ruben Varon was declared as The fight of the Year.

The boxer of the Year was Edis Tatli.

Promoter of the Year was honoured Mr Malamine Kone from MK Events, France.

As ordinary members and no more provisional members decided the meeting for BDB Germany, FLP Luxembourg, Latvian Professional Boxing Federation and Bosnia-Hercegovia Pro Boxing Federation.

Next General Meeting will take place in June 2018 in Belgrade hosting of Serbian Professional Boxing Federation. Mr Popovic was very satisfied with this decision.

PHOTOS:

https://leifpm.co/2017/06/05/photos-ebu-general-assembly-2017-brussels/

 

Kategorien: Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: