Advertisements

Beiträge mit dem Schlagwort: Petkovic

„Goldener Handschuh“ für Alexander Petkovic

 

Der Ex-Profiboxer und aktuell so erfolgreiche Promoter in Belgrad

für sein Lebenswerk ausgezeichnet

 

 

München/Belgrad – In seiner ehemaligen Heimat ist der Münchner Boxpromoter Alexander Petkovic (37) auch noch nach seiner aktiven Karriere als Profiboxer noch eine Sportlegende. Das wurde anlässlich des 60-jährigen Jubiläums des „Golden Gloves Turniers“ in der 20.000 Zuschauer fassenden Kombank-Arena in Belgrad in diesen Tagen deutlich. „Petko“ wurde unter dem frenetischen Beifall der Boxsport-Fans mit dem „Goldenen Handschuh“ für sein „Lebenswerk Boxen“ ausgezeichnet.

 

Die live im serbischen Staatsfernsehen übertragene Auszeichnung wurde im Beisein von Belgrads Bürgermeister Sinisa Mali und den ehemaligen jugoslawischen Boxidolen und olympischen Medaillengewinnern Tadia Kacar (1976 Montreal), Mirko Puzovic (1984 Los Angeles) und Damir Skoro (1988 Seoul) vorgenommen. Angeregt hatte diese Ehrung der ehemalige serbische Außenminister und jetzige Box-Präsident Nenad Borovcanin, mit dem Petkovic seit Jahren eine enge Freundschaft pflegt. „Ich bin so stolz, dass man sich in Serbien noch immer an den Boxer Petkovic erinnert. Ich glaube aber auch, dass nicht nur der aktive frühere Boxer, sondern auch der heutige Promoter ausgezeichnet wurde,“ sagte Petkovic noch am Ring in Belgrad – und hat damit schon wieder seinen Blick Richtung Straubing gerichtet, wo am Samstag, 16. Dezember 2017, die nächste Petko´s Fight Night steigt, und bei der u.a. der deutsche Rekord-Amateurmeister Edgar Walth und IBO Intern. Champion Vartan Avestisyan in den Profiring steigen.

 

 

Karten für die Petko´s Fight Night „Heimspiel“  sind u.a. bei Radomski eyewear in Straubing, sowie bei allen bekannten VVK-Stellen und unter http://www.eventim.de erhältlich und  unter der Petko´s Ticket-Hotline unter Tel. +49 176 24 15 61 41

Advertisements
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Petko´s nächste Fight Night am 17.06.2017 in Traunreut

image001

 

 

Francesco Pianeta kehrt nach Verletzungspause zurück in den Ring

Olympiateilnehmer Serge Michel will unter die TOP 150 der Welt im 3. Profikampf

 

 

München/Traunreut – Der Erfolg beim ersten Profi-Boxabend in der Heimat von Serge Michel, in Traunreut, schrie förmlich nach einer Fortsetzung. „Für uns stand bereits nach dem letzten Rundengong in Traunreut fest, dass wir wieder in die TuS-Halle zurückkehren,“ betont das Promoter-Paar Alexander Petkovic und Nadine Rasche unisono. Und der Ankündigung folgt die Tat auf dem Fuß. Am Samstag, 17. Juni 2017, folgt die zweite Petko´s Fight Night in Traunreut.

 

Natürlich ist Olympiateilnehmer und Profi-Neuling Serge Michel (zwei Kämpfe, zwei Siege durch KO) in seiner Wahlheimat wieder Hauptkämpfer. „Wir werden für Serge Michel einen Gegner suchen, der unter den TOP 150 der Welt gelistet ist. Wir bringen wieder für das Publikum spannende Kämpfe auf Augenhöhe. Das ist es was die Zuschauer bei unseren Event begeistert. “, betont Alexander Petkovic.

 

Im zweiten Hauptkampf des Abends wird Schwergewichtler Francesco Pianeta seinen ersehnten Einstand für Petko´s Boxpromotion geben. Francesco Pianeta: „Ich freue mich riesig nach der langen Verletzungspause wieder im Ring zu stehen. Letztes Mal war ich als Gast in Traunreut  und  von der großartigen Stimmung in der Eventhalle beeindruckt. Jetzt brenne ich selbst dort im Ring zu stehen und mit meinem neuen Team durchzustarten.“

 

Mit Howik Bebraham und Vartan Avetisyan klettern erneut zwei Spitzen-Kämpfer von Team Petkovic in den Traunreuter Ring, die nicht nur vor wenigen Wochen dort die Zuschauer in Stimmung brachten, sondern auch kurz vor großen Titelkämpfen stehen. Alexander Petkovic: „Beide werden in allernächster Zeit, sogar noch in diesem Jahr, um große internationale Titel kämpfen.“

Vorgesehen sind für Traunreut aus dem Petko-Boxstall u.a. auch noch Karwan Al Bewani, Andrej Pesic, Waldemar Beck und ein weiterer Neuzugang, Cruisergewichtler Petar Milas. Das Programm und die Gegner werden in den nächsten Tagen bekanntgegeben.

 

 

Tickets sind verfügbar ab Donnerstag, 18.05.2016 bei allen bekannten VVK-Stellen über eventim  oder unter http://www.eventim.de, sowie im Reischl´s Reisebüro (Carl-Köttgen-Straße 2A, 83301 Traunreut) Tel. 08669 850850 oder unter der Petko´s Ticket-Hotline unter Tel. +49 176 241 15 61 41

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Statt Abendruhe „Hoher Bogen“ Petko´s Boxer schwärmen vom Trainingslager mit Alfred Segerer

Trainingslager Boxen 05.11.2016.JPG

 

 

München – „Es war im Böhmerwald, wo meine Wiege stand, im schönen grünen Böhmerwald.“ Wer kennt nicht diese Perle der Volksmusik von Ernst Mosch und vielen anderen Interpreten. Die Box-Perlen aus dem Stall von Alexander Petkovic und Nadine Rasche hatten freilich nur wenig Sinn für Klänge der Region und die Schönheiten der Landschaft, auch wenn sie tagtäglich nach dem Abendessen noch die 700 Höhenmeter von ihrem Hotel in Warzenried auf den Hohen Bogen bewältigten. Dies hat einen Grund  – und der heißt nicht Ernst Mosch sondern Alfred Segerer, der wohl profilierteste deutsche Konditionstrainer der Boxszene, seit gut einem Jahr bei Petkos Boxpromotion beschäftigt und jetzt wieder eine ganze Woche lang ständig an der Seite von Toni und James Kraft, Vartan Avetisyan und Francesco Pianeta. „Das Trainingslager war hart, aber die Burschen haben ganz toll mitgezogen,“ schwärmt Segerer.

 

Alexander Petkovic, der sich diese Woche ganz intensiv im Gym in Dachau um Howik Bebraham und das boxspezifische Training kümmerte, ist sicher: „Unsere Boxer werden topfit am 5. November beim Kampfabend im BallhausForum Unterschleißheim in den Ring steigen. Dafür bietet Alfred Segerer die Garantie.“ Unter anderem standen täglich zwei bis vier Stunden Radfahren auf dem Programm, dazu Aqua-Jogging und vieles mehr, was der Ausdauer und Kondition dient. Segerer: „Es war das dritte Trainingslager dieser Art hier und es war das Beste bislang. Alle kommen topfit nach Dachau zurück.“

 

Schwergewichtler Francesco Pianeta soll von Petkovic und Segerer nach seinen beiden Niederlagen in den WM-Kämpfen  gegen Klitschko und Chagaev wieder zurück an die Weltspitze geführt werden. „Diese Woche im Böhmerwald war ein ganz wichtiger Schritt auf dem Weg dorthin,“ ist der 31-Jährige zuversichtlich. „Ich werde am 5. November so fit wie schon lange nicht mehr in den Ring klettern.“ Und die Brüder Kraft und Avetisyan sind sich einig: „Alfred ist in Sachen Kondition einfach der Beste.“ Auch wenn sie nach dem Abendessen manchmal zu gerne lieber die Beine hochgelegt hätten, als auf den Hohen Bogen zu marschieren.

 

Sky wird den Kampfabend am 05. November 2016 live aus dem BallhausForum des Dolce Munich übertragen. Details zur Live-Übertragung bei Sky folgen in den kommenden Wochen.

 

Der Vorverkauf hat an den bekannten Vorverkaufsstellen bereits begonnen. Tickets für die Petko´s FIGHT NIGHT sind ab sofort bei http://www.muenchenticket.de, sowie allen bekannten Vorverkaufsstellen, erhältlich oder unter der Ticket-Hotline +49 176 24156141.

DSC06417 Nadine u Petko.JPG

Promoter Nadine Rasche und Alexander Petkovic

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Francesco Pianeta startet Comeback unter Petko´s Flagge

a-petkovic-u-francesco-pianeta

WM-Gürtel sind das erklärte Ziel

Francesco Pianeta startet Comeback unter Petko´s Flagge

Hammer mit Titelvereinigungskampf / WBO & WBC WM im Mittelgewicht

Kraft steht vor großer Aufgabe im Duell gegen schlagstarken Afrikaner

München – Die Ziele sind klar formuliert. „Wir wollen möglichst viele WM-Gürtel nach Bayern holen.“ Dies sagte Promoter Alexander Petkovic anlässlich der Pressekonferenz für die nächste Petko´s FIGHT NIGHT am Samstag, 5. November, im BallhausForum des Hotel Dolce Munich in Unterschleißheim / München. Dort soll schon der nächste Schritt dazu erfolgen.

Christina Hammer (25) steht vor Titelvereinigungskampf. Hammer wird nicht nur ihren WBO-Weltmeistertitel im Mittelgewicht verteidigen, sondern will auch den WM-Titel nach WBC-Version erringen. „Das ist ein Traum von mir,“ strahlt Christina. Und ihr persönlicher Manager Harald Pia ergänzt: „Dann stehen uns in Amerika viele Türen offen.“ Und Alex Petkovic ist sicher: „Sie ist die beste Boxerin der Welt und wird einmal alle vier Gürtel haben.“

Um einen WM-Titel der Junioren boxt an diesem Abend auch Toni Kraft (23), der seinen WBC-Gürtel gegen einen Afrikaner verteidigen will, der in Weltrangliste einige Plätze vor ihm steht: Abdallah Paziwapazi (23) aus Tansania, der mit einem Kampfrekord von 13 Siegen (12 durch ko) in den Ring steigt. Bruder James Kraft ist ebenso dabei wie Lokalmatador Howik „der Löwe“ Bebraham, Vartan Avestisyan, Andrej Pesic, Goran Delic und Florian Wildenhof.

Alexander Petkovic und Nadine Rasche – gemeinsam „Promotor des Jahres 2015“ – haben auch einen neuen Mann in ihrem Boxstall begrüßt: einen „schweren Jungen“: Francesco Pianeta (31), der 32 seiner Profikämpfe gewann und nur zwei verlor. Zwei WM-Kämpfe, einmal gegen Klitschko und einmal gegen Chagaev. „Wir werden Francesco zu einem dritten WM-Kampf führen,“ ist sich Alex Petkovic sicher. Und der Trainer glaubt auch, dass er den in Gelsenkirchen lebenden Pianeta auch boxerisch noch weiterbringen kann. Nach einigen Aufbaukämpfen hat er einen neuen Titelfight gegen Anthony Joshua im Visier.

Einen Ausscheidungskampf im Super-Mittelgewicht um die WBC-Weltmeisterschaft werden am 5. November der Gast-Boxer Avni Yilderim (Türkei) gegen Hypolite Schiller (Kanada) kämpfen. Die ungeschlagene Nummer 4 gegen die Nummer 7 der WBC Rangliste .

Sky wird den Kampfabend live übertragen. Details zur Live-Übertragung bei Sky folgen in den kommenden Wochen.

Der Vorverkauf hat an den bekannten Vorverkaufsstellen bereits begonnen. Tickets für die Petko´s FIGHT NIGHT sind ab sofort bei http://www.muenchenticket.de, sowie allen bekannten Vorverkaufsstellen, erhältlich oder unter der Ticket-Hotline +49 176 24156141.

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Howik Bebraham – In vier Schritten zur Nummer 1

 

image001 Howik Bebraham - Fotonachweis Alexander Gorodnyi.jpg

Howik Bebraham führt die deutsche Rangliste der

Profiboxer im Jr. Weltergewicht an

München – Vor etwas mehr als einem Jahr war er bei den Amateuren (178
Kämpfe, nur acht Niederlagen) des TSV 1860 München eine feste Größe. Dann
wechselte er zu den Profiboxern in den aufstrebenden Boxstall von Alexander
Petkovic und Nadine Rasche und fing als „kleine“ Nummer an. 14 Monate später
ist er dort ach eine kleine Nummer: die Nummer 1. Howik „der Löwe“ Bebraham
ist die Nummer eins der deutschen Rangliste im Halbweltergewicht.

Möglich wurde dies durch spektakuläre Erfolge: vier Kämpfe und vier Siege.
In seinem zweiten Kampf wurde Bebraham schon Deutscher Meister (BDB), im
dritten Kampf internationaler Deutscher Meister (BDB). Diesen Titel
verteidigte er in seinem vierten Kampf gegen den starken Ungarn Gyory Mizsei
jr., dessen Vater u.a. Medaillengewinner bei den Olympischen Spielen  in
Barcelona war.

In vier Schritten an die deutsche Spitze, da sind die nächsten Schritte
natürlich vorprogrammiert. Trainer und Manager Alexander Petkovic zeichnet
den Weg vor. „Jetzt müssen wir Howik auf die große internationale Bühne
heben.“ Natürlich will der Münchner auch dort eine kleine Nummer werden: die
Nummer 1.

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Alexander Petkovic und Nadine Rasche „Promoter des Jahres“ beim BDB

Alexander Petkovic-Nadine Rasche_Ehrung BDB.JPG

Nicht nur Boxer mit Titeln

München – Nicht nur die junge bayerische Profi-Boxgarde aus Petkos Box-Gym konnten sich in den vergangenen Monaten mit Titeln schmücken (James und Toni Kraft Junioren-Weltmeister, Howik Bebraham Deutscher Meister, Vartan Avetisyan und Florian Wildenhof Europameister), auch das Promoter-Paar Alexander Pektovic und Nadine Rasche freuen sich jetzt über eine ganz besondere Auszeichnung.

 

Im Rahmen der BDB-Jahresversammlung auf Mallorca wurde das bayerische Manager-Duo für deren Einsatz um deutsche Meisterschaften mit dem Titel „Promoter des Jahres des BDB“ geschmückt. Vize-Präsident Volker Grill sagte in seiner Laudatio u.a.: „Dank Petko und Nadine bedeutet unser geschichtsträchtiger Titel wieder etwas, und viele andere Promoter ziehen nach. Außerdem sind sie dabei, München zu einer absoluten Box-Hochburg zu machen.“

 

Die BDB-Ehrengäste Til Schweiger und Martin Semmelrogge nahmen die Auszeichnung auch von Ebby Thust (50jähriges Jubiläum der Ehrenmitgliedschaft, Dr. Stefan Bock als „Bester Ringarzt“ vor und Diplom-Ingeneur Ulrich Bittner bekam die Ehrennadel des BDB für sein Engagement überreicht, ohne den die Generalversammlung auf Mallorca nicht möglich gewesen wäre.

 

Für Alexander Petkovic ist dies ein weiterer Ansporn, den zuletzt so erfolgreichen Weg weiter zu beschreiten. „Wir werden weiterhin konsequent bayerische junge Talente auf dem Weg nach oben führen.“ So schon wieder am Freitag, 8. April 2016, mit der nächsten Veranstaltung in den Münchner Eisbach-Studios. „Da wird ein weiterer junger Ex-Amateur sein Profi-Debüt geben,“ verspricht Petko, der dabei aber auch wieder auf seine Hauptkämpfer Bebraham und Kraft-Brüder baut.

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Heisse Nacht im Eisbach Studio Alexander Petkovic kehrt zu seinen Wurzeln in München zurück

 

 image001

***Petko´s LMS FIGHT NIGHT – Freitag, 08.04.2016***

LIVE auf ranfighting.de – Zusammenfassung in SAT.1

 

München – Boxtrainer und Promoter Alexander Petkovic kehrt zu seinen sportlichen Wurzeln in München zurück. Und er verspricht für Freitag, 8. April, eine „heisse Nacht im Eisbach Studio“. Insgesamt präsentieren Petko und Nadine Rasche an diesem Abend (Beginn 18.30 Uhr, Einlass 17 Uhr) vier Titelkämpfe bei insgesamt zehn Profi-Boxkämpfen.

 

Petkovic hat im Januar 1998 in den Eisbach Studios in Pasing seinen ersten Profikampf in München bestritten (damals noch Berdux Studios), zusammen mit Vitali Klitschko. 18 Jahre später wird eines der erfolgreichsten Promoter-Duos des vergangenen Jahres ihre besten Pferde aus dem Boxstall in den Ring schicken.

 

James Kraft verteidigt seinen WBC-Junioren WM-Titel, Toni Kraft boxt um die internationale WBC-Meisterschadt, Vartan Avetisyan verteidigt die WBC-Europameisterschaft und der Hauptkämpfer des Abends, Howik „der Löwe“ Bebraham will nach seinem gewonnen Deutschen Meistertitel jetzt um die WBC Intern. Meisterschaft boxen.

 

Außerdem sicher mit im Rahmenprogramm sind Europameister Florian Wildenhof und der Münchner Attila Korda.

 

Für diesen Kampfabend, der wieder bei ranfighting.de live und in Zusammenfassungen bei SAT.1 am Samstag, 09.04.2016 zu sehen sein wird, kündigt Petkovic auch noch ein vielversprechendes Profidebüt an. „Allerdings dürfen wir den Namen erst nennen, wenn der Vertrag rechtskräftig ist,“ sagt Petkovic. „Aber München wird staunen.“

 

Tickets sind ab sofort erhältlich an allen bekannten VVK-Stellen, bei www.muenchenticket.de und unter der Ticket-Hotline +49 176 24156141.

 

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dimitrenko boxt in München am 16.01.2016

FB_IMG_1452763513224

Saturday 16 January 2016

commission: Bund Deutscher Berufsboxer
Light Heavyweight Toni Kraft 6 0 0 S Ferenc Albert 21 8 0 10

vacant WBC Youth World light heavyweight title
Super Lightweight Howik Bebraham 1 0 0 S Ahmet Cicek 6 2 0 10

vacant Germany BDB super lightweight title
Cruiserweight James Kraft 7 0 0 S Peter Orlik 16 13 1 10

vacant WBC Youth World cruiserweight title
Super Middleweight Vartan Avetisyan 6 0 1 S TBA 10

Cruiserweight Andrej Pesic 1 0 0 S Luka Brkovic 1 0 1 ?

FB_IMG_1450088327361

ARTIKEL:

https://leifpm.co/2016/01/06/petkos-grosse-titel-gala-sprengt-alle-rekorde/

https://leifpm.co/2015/12/12/deutsche-meisterschaft-bdb-mit-howik-bebraham-im-2-profikampf/

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Ein Kommentar

PETKO´s LMS FIGHT NIGHT , 10.10.2015 – Bavaria Filmstudio in München: „Filmreif“ zur Deutschen Meisterschaft

image006

„Filmreif“ zur Deutschen Meisterschaft

Toni Kraft vor seinem ersten Titelkampf des BDB im Halbschwergewicht

 

***PETKO´s LMS FIGHT NIGHT , Samstag 10.10.2015 – Bavaria Filmstudio in München***

Petko´s LMS-Boxgala LIVE in SPORT1

 

München – Scheinwerfer an, Kamera läuft! Am Samstag, 10. Oktober, wird es diesen Satz in den Bavaria Filmstudios in München wieder mehrmals geben. Dabei wird aber kein neuer Boxer-Film ala Rocky gedreht, sondern die Fäuste fliegen wie im richtigen Leben. Petkos LMS Box-Promotion veranstaltet seinen nächsten Profi-Boxabend in den Filmstudios. Dabei wird Toni Kraft in seiner noch jungen Profi-Laufbahn um die Deutsche Meisterschaft im Halbschwergewicht boxen, Howik „der Löwe“ Basegjan gibt nach weit mehr als 100 Siegen im Amateurlager sein Profidebüt.

Schwergewichts-GBU-Weltmeister und WBA-Titelträger Alexander Petkovic, der sich als Trainer und Promoter einen guten Namen gemacht hat, ist es zusammen mit Nadine Rasche in der vergangenen Woche gelungen, für Toni Kraft beim BDB (Bund Deutscher Berufsboxer) einen Titelkampf zu bekommen. Der ältere der beiden Kraft-Brüder aus Waldkraiburg, hat sich diesen Anspruch durch seine makellose Profi-Bilanz aber auch redlich erkämpft. Fünf Siege bei fünf Kämpfen stehen für den früheren Amateurmeister zu Buche, der mit seinem Punktsieg im Juli über sechs Runden gegen den Slowaken Vladimir Idranyi einen starken Brocken aus dem Weg geräumt hatte. „Das war eine wichtige Erfahrung für Toni,“ ist Alexander Petkovic positiv gestimmt. „Idranyi hat viele Klassekämpfer bis zur letzten Runde gefordert und Toni Kraft hat gesehen, dass einem auf dem Weg nach oben nichts geschenkt wird.“ Der Gegner soll in den nächsten Tagen präsentiert werden.

Gespannt darf man neben den Rahmenkämpfen, u.a. mit James Kraft, Europameister Florian Wildenhof und Vartan Avetisyan, vor allem aber auch auf das Profidebüt von einem der besten deutschen Amateurboxer sein: Howik „der Löwe“ Barsegjan, hat bei Petkos Boxstall seinen ersten Profivertrag unterschrieben, nach mehr als 150 Amateurkämpfen.

Basegjan, der u.a. in der Bundesliga für Cottbus, Schwerin und Straubing geboxt hat, und von TV-Boxexperten Tobias Drews beraten wird, hat sich bewusst für Petkos LMS Boxpromotion entschieden. „Hier habe ich beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Profilaufbahn.“ „D er Löwe“ fügt entschlossen hinzu. „Und ich will ganz nach oben.“

Zurück zum Austragungsort. Die Bavaria Filmstudios sind natürlich der beste Rahmen für eine Live-Übertragung im TV. Sport1 wird wie schon im Juli aus dem Circus-Krone live übertragen. Das „Kraft-Paket“ und Barsegjan sollen die bayerischen Profiboxer werden, denen die TV-Zukunft gehört.

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Löwe kommt ins Team des „weißen Tiger“

Petkovic_Bebraham_Drews 

Howik Barsegjan wird Boxprofi bei Alexander Petkovic

***Kampfname: Howik „Bebraham“***

München – Im (Box)Stall des „weißen Tigers“ Alexander Petkovic gibt es tierischen Zuwachs. Mit Howik Barsegian (24) unterschrieb am Montag ein echter Löwe, der für den TSV 1860 München seit dem Jahr 2000 mehr als 170 Amateurkämpfe bestritt, in der Bundesliga u.a. für Cottbus, Wismar und Straubing kämpfte. Sein Profidebüt wird Howik am 10. Oktober 2015 bei Petkos nächster Profibox-Gala geben.

Alex Petkovic ist Feuer und Flamme, wenn die Rede auf seinen nächsten Boxer kommt. Seine Augen leuchten, wenn er sein und Howiks Ziel für die kommenden Jahre nennt. „Ich bin ganz fest davon überzeugt, dass Howik Barsegjan der erste offizielle bayerische Boxweltmeister wird. Wenn Arthur Abraham aufhört, ist Howik für mich nicht mehr Barsegjan sondern Bebraham.“

Howik Barsegjan kam 1999 mit seiner Familie als Flüchtling aus Armenien nach Bayern. „Das war mein schwerster Kampf, bis ich 2009 unbefristet anerkannt wurde. Und das habe ich auch sehr viel dem Boxen zu verdanken.“ Mit fünf Personen wohnte Howik jahrelang in einem Zimmer, auf 18 Quadratmetern. Jetzt will er die große weite Boxwelt der Profis erobern, seine Wahlheimat Bayern aber nicht verlassen. „Die Standortfrage und seine lokale Popularität waren sicher auch mitentscheidend, dass Howik trotz sehr guter anderer Profi-Angebote sich für Petkos Boxstall entschied,“ bestätigt Tobias Drews, Berater des Neu-Profis und der Kenner der deutschen Profiszene, der zuletzt auch Abraham gegen Stieglitz auf SAT1 kommentierte. „Uns war wichtig, dass wir nicht den ersten Kampf in Berlin, den zweiten in Schleswig Holstein und so weiter machen. Zudem schätzen wir die Arbeit von Petko sehr. Was er mit seinem Team in kürzester Zeit in Bayern auf die Beine gestellt hat ist schon beachtlich. Howik und Petko wachsen zusammen.“

Barsegjan soll zusammen mit den Brüdern Toni und James Kraft das bayerische Box-Aushängeschild werden. Das „Kraft-Paket“ aus Waldkraiburg wird bei Howiks Profi-Debüt ebenfalls wieder in den Ring klettern.

 

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: