Advertisements

Monatsarchiv: Januar 2017

Don King ruft zur Pflicht: Weltmeister Zeuge trifft auf Ekpo!

DSC07394a.JPG

 

 

Schwere Aufgabe für Tyron Zeuge (19-0-1, 11 K.o.´s)! Nachdem sich der Schützling von Jürgen Brähmer Anfang November zum WBA-Weltmeister im Super-Mittelgewicht krönen konnte, setzt er nun seinen WM-Titel erstmalig aufs Spiel. Dabei kommt es in der Potsdamer MBS Arena (live in SAT.1) im wahrsten Sinne des Wortes zu einem explosiven Aufeinandertreffen, denn Zeuges Pflichtherausforderer Isaac Ekpo (31-2, 24 K.o.´s) ist eine echte „K.o.-Granate“! Und der knochenharte Nigerianer hat die wohl immer noch schillerndste Persönlichkeit des Boxsports an seiner Seite: Promoter-Legende Don King!

 

Kalle Sauerland glaubt jedenfalls an einen echten Härtetest für den frischgebackenen Weltmeister: „Jetzt ist Tyron der Gejagte! Gegen Ekpo bekommt er es nicht nur mit dessen physischer Härte, sondern auch mit den Psycho-Spielchen von Don King zu tun. Das ist definitiv eine nicht zu unterschätzende Aufgabe!“

 

Zeuge nimmt seine erste Titelverteidigung daher sehr ernst. „Ich befinde mich seit Mitte Dezember im Grundlagentraining, bereite mich gewissenhaft vor“, so der 24-jährige Berliner, welcher in der Vergangenheit einiges dazu gelernt hat. „Seitdem ich bei Jürgen Brähmer in Schwerin trainiere, bin ich auch ein Stück erwachsener geworden.“ Flotte Sprüche hat er aber immer noch auf Lager. Zeuge: „Ich werde die ‚K.o.-Granate‘ entschärfen – Ekpo ist danach nur noch Altmetall und reif für den Schrottplatz!“

 

Der zehn Jahre ältere Nigerianer sagt dagegen ein böses Erwachen für den jungen Champion aus Deutschland voraus. Ekpo: „Mit meinen Fäusten sorge ich für den großen Knall, den Zeuge erst wahrnehmen wird, nachdem der Ringrichter ihn ausgezählt hat!“ Scheinbar keine leeren Versprechungen – immerhin siegte Ekpo zuletzt sieben Mal in Folge vorzeitig.

 

Siegessicher ist dementsprechend auch Don King: „Zeuge kann sich Plan A, B und C zurechtlegen – die Kombination zur Entschärfung meiner ‚K.o.-Granate‘ wird er nicht finden. Wenn sich nach dem Kampf der Staub wieder gelegt hat, gibt es einen neuen Weltmeister und der heißt Isaac Ekpo!“

 

Doch Zeuge meint: „Wenn hier etwas explodiert, dann sind es meine Fäuste an Ekpos Kinn. Den WM-Gürtel gebe ich nicht her!“

 

Eintrittskarten für die Box-Nacht in der MBS Arena Potsdam werden im Internet bei www.eventim.de sowie unter der telefonischen Ticket-Hotline 01806-570044 in Kürze erhältlich sein.

Advertisements
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schwergewichtler Christian Hammer in Topform nach London

DSC09377.JPG

Seit Jahresbeginn bereitet sich WBO-Europameister Christian Hammer im Hamburger Gym der EC Boxpromotion akribisch auf den richtungweisenden Schwergewichtsthriller am Sonnabend, den 4. Februar gegen David Price in London vor.  Nach vielen harten Sparringsrunden mit  dem ungeschlagenen Russen Vladimir Tereshkin und Oleksiy Mazikin (Ukraine) ist der Schützling von Headcoach Bülent Baser in Topform. Ganz auf den Kampf fokussiert geht’s jetzt für „Team Hammer“ mit dem Flieger nach London.

Für den 29-jährigen  Christian Hammer, Nummer 10 der vom Internetdienst „Boxrec“ geführten unabhängigen Weltrangliste,  steht im Lee Valley VeloPark im Londoner Stadtteil  Newham gegen den 33-jährigen Sauerland-Fighter David Price (Nr. 32 der Boxrec-Weltrangliste) viel auf dem Spiel. Dabei geht es nicht nur um die WBO-Europameisterschaft. Auch ein WM-Kampf winkt.  „Bei einem Sieg von Christian stehen ihm  alle Türen offen. Dann sollte er in den Weltranglisten einiger Verbände unter den ersten Fünf gelistet werden“, hofft EC Boxing-Chef Erol Ceylan.

„Meine Leistungen vom siegreichen Kampf gegen Teper im Oktober will ich bestätigen. Price muss und werde ich schlagen. Danach hoffe ich auf einen WM-Fight“, sagte der Wahlhamburger. „ Ich habe in England noch etwas gutzumachen. Nachdem ich gegen Fury (wo Fury nach dem Kampf positiv auf Doping getestet wurde) eine desolate Leistung brachte, will ich dort jetzt überzeugen“, betont der gebürtige Rumäne.

Einen Gruß an David Price schickt Christian Hammer selbstbewusst  schon mal nach London: „Ich werde ihm alle Knochen brechen und ihn in den Ringstaub schicken.“  Bülent Baser gibt sich ebenso optimistisch: „Schon in der ersten Runde wird sich Christian mit harten Treffern Respekt verschaffen. Ein KO-Sieg sollte drin sein.“  Für David Price wird  das Duell gegen Hammer nach einigen schwachen Vorstellungen wohl die letzte Chance sein sich in den Weltranglisten zu etablieren.

Der Kampf wird voraussichtlich im Internet unter  www.ranfighting.de übertragen

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

4. März 2017 Korbach: Mario Jassmann greift nach dem Titel

PSP_Boxen_Korbach_2017.jpg

Mario Jassmanns Wunsch geht in Erfüllung, vor gut 2 Jahren, als er bei PSP – Boxing seinen Profivertrag unterschrieb, wünschte er sich, dass sein erster Titelkampf, wenn möglich, in Korbach stattfinden solle. Am 4. März kämpft er um die Internationale Deutsche Meisterschaft des Bundes Deutscher Berufsboxer im Mittelgewicht.
Als Gegner bereiten sich derzeit zwei Boxer vor, mit denen PSP – Boxing Verträge für diesen Kampf geschlossen hat. Beide bestreiten vorher jeweils noch einen Kampf, deshalb steht in ca. 2 Wochen fest, wer von beiden der Gegner am 4. März in der Korbacher Kreissporthalle sein wird.

Kann Mario diesen Titel gewinnen, so wird er als Int. Deutscher Meister natürlich interessant für die größeren internationalen Titelkämpfe. Nun aber erstmal volle Konzentration auf den nächsten Gegner, Mario wünscht sich natürlich eine „volle Hütte“ bei seinem Sturm auf den Titel und hofft auf viele ihn unterstützende Fans in seiner Heimatstadt.

Mit Ilja Mezencev und Waldemar Schönbeck (beide Cruisergewicht bis 90,8 kg) werden zwei weitere Boxer von PSP – Boxing in den Ring steigen. Insgesamt werden 10 Profiboxkämpfe auf dem Programm stehen. Einlass in die Halle wird ab 18 Uhr sein und die Kämpfe beginnen ca. 19 Uhr.

Eintrittskarten ab 25,- Euro:

http://www.psp-boxing.com/tickets/

und ab 06. Februar in verschiedenen Vorverkaufsstellen in Korbach und Umgebung,

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , | Ein Kommentar

Dina Thorslund vs Xenia Jorneac

Kategorien: Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kölling will „Löwe“ Liebenberg auch in Südafrika bändigen!

DSC06583.JPG

 

 

Gute Nachrichten für Boxfans: Das erste Highlight aus deutscher Sicht wird am 4. Februar bei ranFIGHTING.de live und exklusiv zu sehen sein! Dann überträgt Deutschlands Kampfsportportal Nr.1 das Rematch zwischen Enrico Kölling und Ryno Liebenberg live aus Johannesburg (Südafrika). Nachdem im ersten Aufeinandertreffen Kölling durch eine geteilte Punktentscheidung (117:111, 116:112 und 111:117) die Oberhand behielt, wollen beide Halbschwergewichtler dieses Mal für klare Verhältnisse sorgen.

 

„Das erste Duell zwischen Kölling und Liebenberg war Werbung fürs Boxen“, so Sauerland-Geschäftsführer Frederick Ness. „Enrico hat nach unserem Empfinden den ersten Kampf zu Recht gewonnen, doch das gegnerische Team war anderer Meinung und bot ein sofortiges Rematch an. Da Enrico sofort einwilligte, hatten wir damit keine Probleme. Wir sind uns sicher, dass er auch in der „Höhle des Löwen“ gegen Liebenberg bestehen wird!“

 

Tobias Drews, der das Rematch zwischen Kölling und Liebenberg für ran FIGHTING kommentieren wird, freut sich auf ein erneut actionreiches Gefecht: „Chapeau, Enrico Kölling! Diese Einstellung sieht man heute nicht mehr oft und das spricht für seinen Sportsgeist. Besteht er diese Bewährungsprobe, ist Kölling definitiv bereit für die Weltspitze des Halbschwergewichts!“

 

Kölling befindet sich momentan in den letzten Zügen der Vorbereitung. In der Abgeschiedenheit der Sportschule Güstrow ist der Berliner Anfang des neuen Jahres in die „heiße Phase“ seiner Vorbereitung gestartet. „Alles läuft bis dato perfekt. Im Sparring merke ich, dass ich Tag für Tag ein besseres Feeling für den aggressiven Stil von Liebenberg bekomme“, so der 26-Jährige – am besten soll es laufen wie zu Beginn des ersten Fights, „da hatte ich sofort Zugriff auf das Geschehen im Ring und habe ihn klar bestimmt. Danach wurde ich unkonzentriert und habe Liebenberg in den Kampf gelassen, doch das wird mir nicht ein zweites Mal passieren!“

 

Über die Umstände, im Ausland zu boxen, macht sich der Deutsche indes keine Sorgen. Kölling: „Ich freue mich auf das Abenteuer Südafrika! Die Menschen, das Essen, die Luft – das wird eine tolle Erfahrung.“ Apropos Luft: die wird dünn, denn geboxt wird in einer Höhe von 1.700 Metern. Doch auch dieser Faktor stört Kölling nicht. „Ich habe schon in Mexiko Stadt gekämpft und gewonnen! Ausreden sind mir fremd. Kämpfe werden im Kopf entschieden und nirgendwo anders.“

 

Die Form stimmt, das Selbstbewusstsein ist da – jetzt fehlt für Kölling nur noch der erneute Sieg gegen den „Löwen“ Liebenberg! Am 4. Februar live und exklusiv bei ranFIGHTING.de!

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mega-Duell in Ludwigshafen: Culcay verteidigt WM gegen US-Star Andrade!

 DSC09316.JPG

Die erste Box-Weltmeisterschaft in 2017 auf deutschem Boden verspricht ein Mega-Knaller zu werden! Den 11. März sollten sich die Box-Fans rot im Kalender anstreichen – in Ludwigshafen kommt es dann zu einem wahrhaft weltmeisterlichen Duell zweier Ausnahmeathleten! Auf der einen Seite Jack Culcay (22-1, 11 K.o.´s) – seines Zeichens WBA-Champion im Halb-Mittelgewicht. Ihm gegenüber steht in der Friedrich-Ebert-Halle der ungeschlagene US-Amerikaner und frühere WBO-Titelträger Demetrius Andrade (23-0, 16 K.o.´s).

 

„Mit einem größeren WM-Highlight kann man nicht ins neue Jahr starten“, so Promoter Kalle Sauerland, der nicht nur den sportlichen Wert des Duells zwischen Culcay und Pflichtherausforderer Andrade betont. „Dieser Kampf erzählt so viele Geschichten“, erklärt der Promoter des WM-Duells und benennt die Wichtigste: „Beide kennen sich noch von den Amateuren. Damals war Jack in Andrades Heimat unterlegen. Das will er jetzt gut machen!“

 

Dieses erste Aufeinandertreffen zwischen dem Deutschen und dem Amerikaner jährt sich in diesem Jahr zum zehnten Mal. 2007 wurde Andrade anschließend Amateur-Weltmeister und wechselte ein Jahr später zu den Profis. Culcay hingegen trat 2009 erneut bei den globalen Titelkämpfen an und folgte Andrade als Weltmeister sowie kurz darauf zu den Profis nach. Doch trotz dieses Erfolges hatte er schon damals den faden Beigeschmack der Niederlage gegen seinen alten Widersacher im Hinterkopf.

 

„Dieses Gefühl hat bis zum heutigen Tage angehalten“, bestätigt Culcay. „Daher bin ich überglücklich, dass ich jetzt endlich die Chance auf eine Revanche gegen Andrade bekomme!“

 

Doch dieser Kampf bezieht seine Attraktivität nicht nur aufgrund der Vorgeschichte zwischen den beiden Protagonisten, wie Sauerland-Geschäftsführer Frederick Ness hervorhebt: „Hier treffen zwei Edel-Techniker der absoluten Weltklasse aufeinander. Einen Fight dieser Qualität hat es auf deutschem Boden seit mehreren Jahren nicht mehr gegeben!“

 

Eine Ausnahmeerscheinung ist ebenfalls Leon Bauer. Der IBF-Juniorenweltmeister im Super-Mittelgewicht wird ebenfalls an diesem Tag boxen und dabei erstmals in seinem Heimat-Bundesland Rheinland-Pfalz in den Ring steigen! Der Gegner von Bauer wird in Kürze verkündet. In den kommenden Tagen wird dann ebenfalls der Kartenvorverkauf für die Box-Nacht am 11. März in Ludwigshafen starten.

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Patrick Nielsen vs Beibi Berrocal

Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

1. Bundesliga ist wieder zurück in Hamburg

DSC00958.JPG

Ein großartiges Event präsentierte Hamburg Giants in der Wandsbeker Sporthalle. am Samstag 21.01.2017.

Gut besucht mit Prominenz dabei. Oktay Urkal hatte sich den Weg von Berlin gemacht. Der Deutscher Bronzgewinner von der Olympischen Spiele aus Rio fehlte auch nicht. Artem Harutyunyan und sein Bruder Robert genoß das olympische Boxen in Hamburg. So tat auch der zum Profiboxen gewechselte Albon Pervizaj.

Wir freuen uns auf das nächste Event am 18.03.2017 in Hamburg.

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hamburg Giants vs Hertha BSC, Superschwergewicht

Superschwergewicht (91kg+): Kem Lyungquist (Dänemark)

Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hamburg Giants vs Hertha BSC, Schwergewicht

Schwergewicht (91kg): Max Degenhardt (Boxzentrum Kiel)


Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: