Advertisements

Beiträge mit dem Schlagwort: Hammer

WBA Weltmeistertitel vakant?

DSC09057.JPG

Bei der Pressekonferenz in Hamburg teilte der Manager von Michael Wallisch mit dass der WM-Titel bei WBA nunmehr vakant ist. Michael Wollenberg machte klar dass er gerne diese Möglichkeit was sich nun ergeben hat greifen möchte.

Auf der Seite von WBA steht einen Vermerk bei WBA World Champion Manuel Charr, Syria, *) STATUS UNDER REVIEW.

Falls sich der Kampf Wallisch vs Hammer als vakante WBA WM-Titel kommt wäre es für deutsches Publikum einen Traum. Laut Wollenberg wäre dann die Möglichkeit einen neuen Deutschen Weltmeister im Schwergewicht nach Max Schmeling zu feiern. Dafür muss zwar Michael Wallisch am 15.12.2018 den starken Christian Hammer besiegen.

VIDEO PK:

https://leifpm.co/2018/10/11/pressekonferenz-ecb-wallisch-vs-hammer/

DSC09245

Rankingliste WBA:

HEAVYWEIGHTOVER 200 LBS / OVER 90.71 KGS

WBA SUPER CHAMPION ANTHONY JOSHUA GBR
WBO-IBF CHAMPION
WBA WORLD CHAMPION MANUEL CHARR * SYR
Won Title 11-25-17
WBC DEONTAY WILDER
1 TREVOR BRYAN INTERIM CHAMP USA
2 JARRELL MILLER USA
3 FRES OQUENDO PUR
4 DILLIAN WHYTE JAM
5 DERECK CHISORA INT GBR
6 OTTO WALLIN SWE
7 BRYANT JENNINGS USA
8 ALEXANDER POVETKIN RUS
9 BOGDAN DINU ROU
10 JOE JOYCE GBR
11 GUILLERMO JONES LAC PAN
12 FILIP HRGOVIC CRO
13 SERGEY KUZMIN CON RUS
14 ALEXANDER USTINOV RUS
15 CHRISTOPHER LOVEJOY USA
Advertisements
Kategorien: Blog, Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fotos: PK ECB Wallisch vs Hammer

DSC09009
Kategorien: Blog, Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Ein Kommentar

Christian Hammer vs Michael Wallisch am 15.12.2018 in Hamburg

 

Night of the Champions

Es wird eine große Box-Gala am 15.12. in der Sporthalle Hamburg mit großem Sport und edler Küche. Promikoch und Hamburger Urgestein Michael Wollenberg (Restaurants „Wattkorn“ & „Marlin“) und Erol Ceylan (EC Boxpromotion) verwandeln am 15. Dezember in Hamburg den Innenraum der Sporthalle in ein exklusives Dinnerbankett. Mit dem Kampf von Michael Wallisch gegen Christian Hammer wurde auf der heutigen Pressekonferenz im Restaurant Marlin ein erstes Highlight bekannt gegeben.

Wie es zu dieser für Box-Deutschland spannenden Kampfpaarung kam? Michael Wallisch wird vom Hamburger Promi-Koch Michael Wollenberg gefördert und mit diesem wurde verhandelt. Ergebnis dieser Verhandlungen ist nun neben dieser Kampfpaarung auch die Veranstaltungsreihe „Night of the Champions“, die am 15. Dezember ihren Anfang nehmen und dann jährlich fortgeführt werden soll. Promoter Erol Ceylan wird sich wie gewohnt um ein erstklassiges Matchmaking kümmern und Wollenberg sorgt mit einem 4-Gänge-Menü für die festlich-kulinarische Begleitung des ersten gemeinsamen Kampfabends.

Michael Wallisch will nach vielen Höhen und Tiefen nun mit einem Sieg über Christian Hammer die Weltspitze angreifen. Sein erklärtes Ziel: Ein WM-Kampf gegen Joshua oder Wilder. „Seit ich Vater bin, gibt mir mein Sohn die Kraft und den Halt, den ich vorher nie hatte – und für meinen Sohn will ich alles geben und Weltmeister werden“, so Wallisch. Michael Wollenberg hat sich Wallisch und dessen Wunsch angenommen und unterstützt ihn nach Kräften. „Morgen fliegt Michael nach Miami um sich unter Pedro Diaz – einem der besten Trainer weltweit – auf den bisher größten Kampf seiner Karriere vorzubereiten. Und dann ist er hoffentlich am 15. Dezember bereit durch das Feuer zu gehen und Hammer zu besiegen.“

Christian Hammer sieht das naturgemäß natürlich etwas anders. „Ich respektiere jeden Gegner, aber wenn Wallisch sich gegen mich in den Ring traut, werde ich ihm die Knochen brechen“, kündigt er scherzhaft mit einem Lächeln an. Und Ceylan ergänzt diese Kampfansage: „Natürlich geht Christian als klarer Favorit in dem Ring. Uns geht es um gute Boxkämpfe auf sportlich hohem Niveau, um das Boxen wieder voran zu bringen. Christian hat deutlich mehr zu verlieren als Wallisch. In den Rankings bringt der Kampf Christian nicht weiter, Michael Wallisch kann aber einen großen Sprung machen.“

Tickets für die Box-Gala sind ab sofort ab 27.00 Euro erhältlich unter https://ecboxing.reservix.de/events

VIDEO PK:

https://leifpm.co/2018/10/11/pressekonferenz-ecb-wallisch-vs-hammer/

FOTOS PK

https://leifpm.co/2018/10/12/fotos-pk-ecb-wallisch-vs-hammer/

DSC09009

7773eee2-9084-4d1e-87d9-e839b864a08e

Kategorien: Blog, Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pressekonferenz ECB Wallisch vs Hammer



Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , , , | 2 Kommentare

Hafen-Basti boxt am 29.09.2018 in Hamburg

Es ist nicht leicht Veranstalter im Boxen zu sein, das kennt Erol Ceylan sehr gut. Da Karo Murat sich beim Sparring in Berlin verletzt hat, wurde der Titelkampf zwischen Karo vs Sven Fornling abgesagt. Der Kampf wird voraussichtlich im Dezember stattfinden. Ärgerlich ist diese Absage nicht nur für Sven, sondern auch für das ganze ECB-Team und alle  geplanten Boxer.  Die Veranstaltung in Lübeck am 15.08.2018 ist nun abgesagt.

Am 29.09.2018 folgt ein K1- und Boxveranstaltung in Hamburg. Bei dieser Kampfsportgala wird Sebastian Formella und Christian Hammer boxen. Von ECB boxt auch Ali Demirezen und Erik Pfeiffer.

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nico Chatschatrian vs Beka Aduashvili






Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , | Ein Kommentar

Alexander Povetkin vs Christian Hammer

Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hammer vs Fury als No Contest bewertet!

 

DSC00673

Vor dem Kampf Hammer gegen Povetkin

Niederlage von Christian Hammer gegen Tyson Fury wird aufgrund von positiver Dopingprobe bei Fury zum „No Contest“ erklärt

Christian Hammer (26 Kämpfe, 22 Siege, 4 Niederlagen) steht dieser Tage vor dem wichtigsten Kampf seiner Karriere. Er trifft am 15. Dezember auf den Russen Alexander Povetkin (33 Kämpfe, 32 Siege, 1 Niederlage). Der Sieger kann auf einen baldigen Titelkampf gegen den amtierenden Weltmeister Joseph Parker oder den Britischen Superstar Anthony Joshua hoffen. Vor dem Kampf gab es jetzt noch eine positive Nachricht für Promoter Erol Ceylan und seinen Schützling. Die britische Anti-Doping-Agentur (Ukad) bestätigte, dass die Niederlage gegen Tyson Fury zum No Contest erklärt wurde. Im Wortlaut heißt es: “All titles, prize money and ranking points that [Fury] secured as a result of his victory in that fight are forfeited.” Für Promoter Erol Ceylan ist die Entscheidung längst überfällig. „Natürlich ist es schön, am Ende Recht zu behalten, aber meine Freude hält sich in Grenzen. Wir haben während der gesamten Untersuchung keine Informationen bekommen. Ich bin wirklich sehr enttäuscht, wie mit uns von offizieller Seite umgegangen wurde. Sowohl vom BBoC als auch von der Ukad. Es bleibt ein mehr als fader Beigeschmack. Schließlich hat Fury nach dem Kampf weiter geboxt als wäre nichts gewesen“, sagt Ceylan. Unter anderem auch gegen Klitschko, den er besiegen konnte. Die Enttäuschung ist also nachzuvollziehen, wenn man bedenkt, welche lukrativen Kämpfe auf den Promoter und seinen Schützling gewartet hätten. „Wir werden die Sachlage jetzt juristisch prüfen und bewerten“, so Ceylan. Christian Hammer selbst fokussiert sich derzeit nur auf den Kampf gegen Povetkin, einem Rematch gegen Fury steht er aber offen gegenüber. „Natürlich wäre ein Rückkampf eine gute Sache, aber für mich zählt momentan nur Povetkin. Wenn ich den Kampf gewinne, erfülle ich mir meinen Traum von einem WM-Kampf“, sagt Hammer.

Friday 15, December 2017

DIVSEkaterinburgRussia

commission Russian Boxing Federation
promoter German Titov (RCC BOXING PROMOTIONS)
tickets +7-343-271-71-60
television Russia Boets Боец TV, Russia Match TV
division boxer w-l-d
last 6
rounds opponent w-l-d
last 6
heavyweight Alexander Povetkin 32 1 0
S
12 Christian Hammer 22 3 0
super welterweight Magomed Kurbanov 12 0 0
S
12 Akinori Watanabe 35 6 0
super featherweight Evgeny Chuprakov 18 0 0
S
10 Pablo Manuel Ojeda 14 3 0
lightweight Pavel Malikov 12 0 0
S
10 Deiner Berrio 20 0 1
cruiserweight Yury Kashinsky 14 0 0
S
10 Al Sands 20 2 0
super featherweight Muhammadkhuja Yaqubov 9 0 0
S
8 Jaime Barcelona 40 61 1
lightweight Zaur Abdullaev 6 0 0
S
8 Roberto Gonzales 27 3 0
heavyweight Evgeny Romanov 6 0 0
S
6 Tornike Puritchamiashvili 10 6 0
heavyweight Zamig Atakishiyev 4 0 0
S
6 German Skobenko 4 0 1
heavyweight Gasan Gimbatov 3 0 0
S
6 Yury Bykhautsou 9 14 3
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Christian Hammer trifft am 15. Dezember in Jekaterinburg auf Alexander Povetkin

 

DSC00673

Showdown in Russland – dem Sieger winkt ein WM-Kampf

Christian Hammer trifft am 15. Dezember in Jekaterinburg auf Alexander Povetkin

Hamburg, 31.10.2017 – Es wird der größte Kampf seiner Karriere. Am 15. Dezember trifft Schwergewicht Christian Hammer (26 Kämpfe, 22 Siege, 4 Niederlagen) auf den Russen Alexander Povetkin (33 Kämpfe, 32 Siege, 1 Niederlage). Damit trifft mit Hammer die Nr. 1 der WBO auf die Nr. 6 Alexander Povetkin. Der Sieger kann auf einen baldigen Titelkampf gegen den amtierenden Weltmeister Joseph Parker oder den Britischen Superstar Anthony Joshua hoffen. Der Boxer aus dem Boxstall EC Boxpromotion von Promoter Erol Ceylan konnte zuletzt Siege gegen Zine Eddine Benmakhlouf, den ungeschlagenen Erkan Teper und David Price feiern. Nicht zuletzt der beeindruckende K.o.-Sieg gegen Price in England stimmt Promoter Erol Ceylan zuversichtlich: „Christian hat sich seit der Niederlage gegen Tyson Fury hervorragend entwickelt. Gegen Price hat er gezeigt, dass auch auswärts mit ihm zu rechnen ist. Mit einem Sieg gegen Povetkin hat er seinen WM-Kampf in der Tasche“, so Ceylan.

Die Favoritenrolle scheint auf dem Papier aber eindeutig bei Povetkin zu liegen. Der 38-jährige konnte sich zuletzt durch Punktentscheid gegen Andriy Rudenko durchsetzen. Zuvor gewann er vorzeitig gegen Johann Duhaupas und Mariusz Wach. Zudem finden sich in seinem Rekord Siege über Boxer wie Charr, Huck, Takam, Chagaev oder Perez. Seine einzige Niederlage musste Povetkin gegen Wladimir Klitschko hinnehmen. Für Hammer keine schlechte Ausgangslage: „Ich habe nichts dagegen, dass Povetkin der Favorit ist. Im Gegenteil. Er boxt vor seinen Fans. Der Druck liegt bei ihm, so wie der Druck damals bei David Price lag“, so Hammer. Im Februar diesen Jahres knockte Hammer den Lokalmatadoren David Price (damals 23 Kämpfe, 21 Siege) in England sensationell in Runde 7 aus. „Ich fühle mich großartig. Ich bin in der besten Verfassung meiner Karriere und möchte unbedingt um die WM boxen“, sagt Hammer, der das Grundlagentraining in seiner Heimat Rumänien absolviert. Die Spezial- und Sparringseinheiten finden im EC-Gym in Hamburg statt. Ob der Kampf auch in Deutschland zu sehen ist, steht aktuell noch nicht fest.

Friday 15, December 2017

DIVSEkaterinburgRussia

commission Russian Boxing Federation
promoter German Titov (RCC BOXING PROMOTIONS)
matchmaker Vlad Eliseev (Eliseev Boxing System)
tickets +7-343-271-71-60
heavyweight Alexander Povetkin 32 1 0
S
12 Christian Hammer 22 4 0
super welterweight Magomed Kurbanov 12 0 0
S
12 Akinori Watanabe 34 6 0
super bantamweight Evgeny Gradovich 23 2 1
S
12 TJ Doheny 17 0 0
super featherweight Evgeny Chuprakov 18 0 0
S
10 Pablo Manuel Ojeda 14 3 0
lightweight Pavel Malikov 12 0 0
S
10 Deiner Berrio 20 0 1
cruiserweight Yury Kashinsky 14 0 0
S
10 TBA
super featherweight Muhammadkhuja Yaqubov 9 0 0
S
8 Jaime Barcelona 40 61 1
lightweight Zaur Abdullaev 6 0 0
S
8 Roberto Gonzales 27 3 0
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hamburger Boxwelt

 

Bei Hammer Gym herrscht Trauer. Der Boxer Tunahan Keser fehlt.

  • Wir lassen uns nicht niederkriegen, hört man. Wir müssen weitermachen und dass tun wir für Tunahan, dass hatte er auch gewünscht. Aufgeben war für ihn ein Fremdwort und so sieht es auch im Hamburger Boxwelt aus.

Die schreckliche Taten gegen Khoren Gevor und Tunahan Keser, der mit seinem Leben bezahlen musste, darf nicht zu Einschränkungen führen. Genau so dass wir uns nicht von den Terroristen einschüchtern lassen, darf man sich hier auch nicht unterziehen.

Das Leben muss weitergehen.

  • Die Aufklärungsquote bei Mord liegt bei über 90% und somit wird auch diesen Fall seine Aufklärung bekommen, sagt Profiboxer und Polizist Dima Weimer.

Um dass Große Geld träumen bestimmt jeder Boxer, aber wie wir es wissen gehört es nur einen äußerst kleinen Kreis von Boxern die richtig reich davon sind.

Nun wird es wie „business as usual“ hart trainiert im Gym. Es stehen kommende Kämpfe und Veranstaltungen vor. Hier trainiert Noel Gevor fleißig weiter. Der Manager von Bintou Schmill ist dabei und schmiedet Pläne für seine Schützling. Vier Kämpfe pro Jahr für Bintou wird angesetzt. Da Bintou mit Maria Lindberg gut klar kommt wird auch mit Kämpfe von Maria angesprochen. Zwei klasse Frauen-Boxer wird ein Leckerbissen für die Zuschauer.

Shokran Parwani ist zurück vom Trainingslager in Russland und schwärmt über seine neue Erfahrung. Für Shokran steht am 5. August seinen nächsten Kampf in Essen an. Da geht es um einen Titelkampf gegen Frank Blümle. Shokran ist siegesgewiss und rechnet mit einem weiterem Sprung in seiner Boxkarriere.

Für Sebastiano Lo Zito steht den 10. September in Große Freiheit 36 seine nächste Aufgabe. Es wird einen Titelkampf und The Sicilian Stallon wird den Haptkampf bestreiten. Zielstrebig und fleißig bereitet er sich vor.

Es geht weiter und wir richten unser Beileid an Tunahans Angehörige.

ARTIKEL:

https://leifpm.co/2017/07/24/r-i-p-tunahan/

FOTOS:

DSC06298
DSC06274
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , | Ein Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: