Advertisements

Beiträge mit dem Schlagwort: ecb

Christian Hammer und Erik Pfeiffer boxen am 15.09.2018 in HH

 

Hausgala im ECB-Gym

Nach der Absage der ranfighting-Gala in Lübeck veranstaltet Promoter Erol Ceylan eine kleine, aber feine Hausgala am kommenden Samstag im ECB-Gym. Ein paar Kämpfe wurden bereits kurzfristig bei anderen Veranstaltungen untergebracht, aber Ceylan will es sich nicht nehmen lassen alle Boxer auch wie geplant kämpfen zu lassen. Deshalb veranstaltet er nun am Samstag im heimischen Gym. Auf der Fightcard stehen vier interessante Kämpfe: Die erst kürzlich verpflichteten Erik Pfeiffer und Leo Brock treten zu Ihrem Debüt an und das direkt gegen zwei erfahrene Georgier mit positivem Kampfrekord. Danilo Milacic muss sich in seinem zweiten Kampf dem unbequemen Drazan Janjanin stellen.

Im Hauptkampf des kurzen Abends wird dann Christian Hammer nach seiner Niederlage gegen Alexander Povetkin im vergangenen Dezember sein Comeback über acht Runden gegen Tornike Puritchamiashvili bestreiten. Wer also am Samstag in der Nähe ist, sollte sich diese kleine Veranstaltung nicht entgehen lassen, denn – und das ist ein besonderes Geschenk von EC Boxing an seine Fans: der Eintritt ist frei und kostenlos!

  1. Gong um 18.30 Uhr.

Saturday 15, September 2018

  

ECB BoxgymHamburgHamburgGermany

promoter EC Boxpromotion – Erol Ceylan
matchmaker Artan Verbica
heavyweight Christian Hammer 22 5 0
S
Davit Gogishvili 22 11 0
heavyweight Erik Pfeifer debut
S
Tornike Puritchamiashvili 11 10 0
light heavyweight Leo Cvetkovic debut
S
Giorgi Arabuli 2 0 1
heavyweight Danilo Milacic 1 0 0
S
Drazan Janjanin 19 23 0
Advertisements
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

K1 „Enfusion“ in Hamburg am 29.09.2018

DSC00437

Foto: Ardalan Sheikholeslami

Wenn die weltweit erfolgreiche K1-Serie „Enfusion“ erstmals in Hamburg stattfindet wird der Lokalmatador Ardalan Sheikholeslami im Hauptkampf um den WM-Titel gegen Tayfun „Turbine“ Ozcan kämpfen. Um nichts dem Zufall zu überlassen, bereitet sich Sheikholeslami in Thailand auf den WM-Kampf vor und schwört bei der Vorbereitung auf die einfachen Dinge.

Es ist eine Mammutaufgabe. Wenn sich am Samstag, den 29. September die Türen Sporthalle Hamburg öffnen, dann wird ein Mann ganz besonders im Fokus stehen: K1-Welt- und Europameister Ardalan Sheikholesami. Er trifft nach vierjähriger Ringpause im Hauptkampf des Abends auf den Pound for Pound-König der Enfusion Tayfun Ozcan. Nicht, dass die sportliche Herausforderung schon genug wäre, ist Sheikholesami auch als Veranstalter in der Sporthalle gefragt. Er holt die Event-Serie „Enfusion“ erstmals nach Hamburg und schickt insgesamt 82 Kämpfer in den Ring. Um sich in Topform zu bringen ist der Hamburger mit persischen Wurzeln derzeit in seinem Trainingscamp in Thailand und schwört auf die einfachen Dinge. „Ich kein Freund von der kommerziellen amerikanischen Vorbereitung, das ist mir zu modern. Ich bin eher der Rocky-Typ und spartanisch veranlagt ohne viel Schickimicki. Ich trainiere für mich, ganz einfach und bescheiden. Mir reicht im Zweifel auch eine Ecke im Gym.“ Und er trainiert vor allem hart und extrem diszipliniert. „Ich trainiere hier dreimal am Tag und fühle mich sehr stark“, so Sheikholesami, dessen Kampfname „the persian lionheart“ lautet.

Je näher der 29. September rückt, desto größer wird die Vorfreude auf die Hamburger Ausgabe der Enfusion. Obwohl bereits Superstars wie Andy Souwer bei Enfusion kämpften, glaubt Sheikholesami, dass die K1-Serie noch immer sehr viel Potential zum Wachsen hat. „Enfusion ist eine große Serie und Organisation, die sich in den letzten Jahren wirklich etabliert hat. Ich bin davon überzeugt, dass die Enfusion-Serie in der Zukunft noch größer wird“, sagt der Hamburger. Ob er nach seiner aktiven Karierre dann noch mehr Events veranstalten wird? Sheikholesami: „Ich bin ja schon während meiner Karriere dabei zu veranstalten. Nach der meiner aktiven Karriere geht es er richtig los! Aber wann die Karriere zu Ende geht, weiß nur Gott. Ich bin auf jeden Fall immer für eine Überraschung gut.“ Überraschen möchte er auch am 29.September seinen Gegner Tayfun Ozcan, um sich den WM-Titel in „seiner“ Stadt um die Hüften zu schnallen. „Hamburg ist für mich Heimat. Ich habe in dieser Stadtviel gesehen, gelernt und viel verloren. Wie zum Beispiel meinen Vater! Aber am 29. September kommt die Zeit zu Siegen! Ich möchte der Welt zeigen, dass Hamburg eine Kampfsportstadt ist, die große Kämpfer wie z.B. die Klitschkos hervorgebracht hat. Das Motto lautet: BE A WITNESS!“

Am 29. September werden insgesamt 82 Kämpfer in 41 Paarungen und drei Kategorien (Undercard, Enfusion Talents, Enfusion Live) in den Ring steigen. Mit dabei sind unter anderem lokale Athleten wie der 27-jährige Eddy Ocran aus Hamburg-Harburg oder die beiden Zwillingsbrüder Felix und Tom Minners aus Norderstedt, aber auch Stars der internationalen Szene.

Tickets für das Kampfsport-Highlight des Jahres gibt es ab sofort ab 47,50 Euro online unter http://enfusionhamburg.deinetickets.de/. Ranfighting.de überträgt die Hauptkämpfe.

— Fightcard —

Undercard:

Dallin Killing vs. Leonie Kruse
Drazen Maximovic vs. Sabi Shida
Adem Kökser vs. Felix Bernsen
Mohammad al Boni vs. Marvin Jibril Garuba
Angelo Sobocinslo vs. Tayyip Koçak
Fabio Semedo vs. Emir Kaplan
Noah Fey vs. Jamal Blijd
Sargis Papikyan vs. Lucas Kuijpers
Omar Amasha vs. tba
Nico Steinbach vs. Berkkan Demir
Jasanpirit Singh vs. Mohammed Caracan
Adrian Rakas vs. Antonio Souza
Amin Gulujev vs. Besmir Helshani
Arian Sharampour vs. tba
Eike Schwarz vs. David Toschka
Ali Boutaleb vs. Moris Co
Steven Antonijadi vs. tba
Camillo vs. Kevin Oliveira
Robin Ostrowski vs. Gelanio Venema
Mohammad Mesumbeyghi vs. Badr Cheauech
Florian Schöpp vs. Kerim Hüdür
Nait Kriezi vs. Joel Banaschewski
Coco Atti vs. Dany Witzke
Nicole Schäfer vs. Djamila Passial
Daniel Eckert vs. Tony Jas
——————

Superfight
Kamran Aminzade vs. Veysel Barasi

Enfusion Talents
Eddy Ocran vs. Sirano T Zand
Tisha Balentine vs. Alicia Holzken
Christian Kiesel vs. Richard Kaauw
Reza Rahim vs. Mischa Eradus
Kevin Henneken vs. tba
Samira Kovacevic vs. Michaela Michl
Felix Minners vs. Amier Abdulahad

Superfight
Mohammad Dolatmandi vs. Bart Mulders
Marco Aschenbrenner vs. Martin Reemeijer

Enfusion Live
Arian Sadikovic vs. Bilal Loukili
Tom Minners vs. Paul Jansen
Danijel Solaja vs Anaas Arras
Georgina van der Linden vs. Anne Line Hogstad
Reza Kathami vs. Redouan Laarkoubi
Hakan Kilinc vs. Robin Ciric
Ardalan Sheikholeslami vs. Tayfun Ozcan

 

Über Enfusion
Enfusion ist eine der größten Kampfsport-Serien weltweit mit mehreren internationalen Live-Events im Jahr. Veranstaltungen der K1-Serie werden in mehr als 45 Länder der Welt übertragen. Die Serie wurde 2013 vom Holländer Edwin van Os gegründet, der mit seiner Leidenschaft für den Kampfsport und seiner jahrelangen Erfahrung in der Branche eine neue, internationale Veranstaltungsserie etablieren will. Mittlerweile steht die Marke Enfusion für höchste Qualität. für die Welt. Mit 20 Veranstaltungen pro Jahr, die in verschiedenen Städten rund um den Globus veranstaltet werden, gehört Enfusion zur Spitze der Kickboxveranstaltungen. Bei Enfusion kämpften bereits Superstars wie Andy Souwer (Niederlande), Superbon und Buakaw aus Thailand und Tayfun Ozcan (Türkei) um Titel.Tickets für die Veranstaltung sind ab sofort für 47,50 Euro erhältlich: http://enfusionhamburg.deinetickets.de/
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erik Pfeiffer boxt am 08.09.2018

DSC00421

Der neue Schwergewichtler bei ECB, Erik Pfeiffer, startet seine Profikarriere mit einem Kampf am 08.09.2018 in Zinnowitz. Es handelt sich um die Veranstaltung von Wiking Boxing Team zu Ehre von Fritz Sdunek. Danach boxt Erik Pfeiffer in Hamburg am 29.09.2018

Bei der Fritz-Sdunek-Memorial war ein Fight mit Sascha Dimitrenko geplant. Leider kommt das Event zu früh nach Dimitrenkos TKO-Verlust, so dass er immer noch vom sanktionierenden Verband gesperrt ist und somit keine Startgenehmigung von BDB erhält. Sascha muss leider noch ein Paar Wochen Pause einlegen.

ARTIKELN:

https://leifpm.co/2018/08/21/stralsunder-doppel-europameister-dany-witzke-gibt-profidebut-in-zinnowitz/

https://leifpm.co/2018/08/17/fritz-sdunek-memorial-wiking-boxteam-veranstaltet-in-zinnowitz-einzigartigen-box-event/

https://leifpm.co/2018/08/30/schwergewicht-erik-pfeifer-unterschreibt-bei-ec-boxpromotion/

 

Saturday 8, September 2018

ZinnowitzMecklenburg-VorpommernGermany

promoter Wiking-Boxteam – Winfried Spiering
super featherweight Serif Gurdijeljac 17 4 0
S
Tuomo Eronen 20 5 0
cruiserweight Nikola Milacic 18 1 0
S
Amir Solak 2 6 0
super middleweight Feyez Rabiah 2 0 0
S
Jovica Jovanovic 1 13 0
cruiserweight Dany Witzke debut
S
Alexandros Lessmann 2 2 0
light heavyweight Mazen Girke 15 95 5
S
Dimi Tile debut
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hafen-Basti boxt am 29.09.2018 in Hamburg

Es ist nicht leicht Veranstalter im Boxen zu sein, das kennt Erol Ceylan sehr gut. Da Karo Murat sich beim Sparring in Berlin verletzt hat, wurde der Titelkampf zwischen Karo vs Sven Fornling abgesagt. Der Kampf wird voraussichtlich im Dezember stattfinden. Ärgerlich ist diese Absage nicht nur für Sven, sondern auch für das ganze ECB-Team und alle  geplanten Boxer.  Die Veranstaltung in Lübeck am 15.08.2018 ist nun abgesagt.

Am 29.09.2018 folgt ein K1- und Boxveranstaltung in Hamburg. Bei dieser Kampfsportgala wird Sebastian Formella und Christian Hammer boxen. Von ECB boxt auch Ali Demirezen und Erik Pfeiffer.

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Karo Murat verletzt im Sparring, Kampf abgesagt

DSC04212

Karo Murat hat sich im Sparring verletzt und somit ist sein Kampf gegen Sven Fornling am 15.09.2018 abgesagt. Der Titelkampf Murat vs Fornling wird bis Dezember verschoben.

Sven Fornling ärgert sich da er eine gute Vorbereitung hinter sich hat. Svens Kampf gegen Jeppe Morell wurde zwei mal verschoben und nun passiert es wieder dass sein Kampf später stattfindet. Sven hat nur einmal als Profi verloren, gegen Makhteienko. Seit dem Kampf hat sich Sven gesteigert und aus den Fehlern hat er gelernt. Fornling boxt aggressiv und ihm gefällt es zu boxen gegen Kämpfer die nach vorwärts gehen. Somit gefällt Murats Stil ihm gut. Die Kampfpaarung ist absolut top. Wir wünschen Karo Murat gute Genesung und freuen uns auf den Kampf um den IBO-Titel im Dezember.

ECB hat für 15.09.2018 ein Programm mit zwei WBO Titelkämpfen mit Sebastian Formella vs Ilias Essaoudi und Ali Demirezen  vs Sergiej Werwejko geplant. Die Fightcard ist gut gefüllt.

 

Saturday 15, September 2018

HansehalleLuebeckSchleswig-HolsteinGermany

promoter EC Boxpromotion – Erol Ceylan
matchmaker Artan Verbica
doctor Ole DankwarthBeatrix Raudszus
inspector Beate Poeske
light heavyweight Karo Murat 32 3 1
S
12 Sven Fornling 14 1 0
super welterweight Sebastian Formella 18 0 0
S
12 Ilias Essaoudi 13 0 0
cruiserweight Huseyin Cinkara 12 0 0
S
12 Tony Salam 11 1 0
heavyweight Ali Eren Demirezen 9 0 0
S
10 Sergiej Werwejko 8 1 0
light heavyweight Igor Mikhalkin 21 2 0
S
10 Tony Salam 11 1 0
heavyweight Christian Hammer 22 5 0
S
8 Davit Gogishvili 22 11 0
super middleweight Dimi Tile debut
S
6 Milosav Savic 6 4 0
heavyweight Erik Pfeifer debut
S
6 Tornike Puritchamiashvili 11 9 0
super middleweight Xhek Paskali 4 0 0
S
6 Napor Ninsaw 3 1 1
light heavyweight Leo Cvetkovic debut
S
4 Giorgi Arabuli 2 0 1
heavyweight Danilo Milacic 1 0 0
S
4 Drazan Janjanin 19 23 0

 

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schwergewicht Erik Pfeifer unterschreibt bei EC Boxpromotion

E.Pfeiffer

Erol Ceylan baut seine Position im Schwergewicht weiter aus. Erik Pfeifer, geboren in Lohne, hat einen langfristigen Promotervertrag unterschrieben. Mit Pfeifer hat der Hamburger Promoter einen vielversprechenden Amateur zu den Profis geholt. In den Jahren 2011 und 2013 wurde er Dritter bei den Weltmeisterschaften im Superschwergewicht, nahm 2012 an den Olympischen Sommerspielen teil. Bei der World Series of Boxing (WSB) startete Pfeifer für das Team Germany und ist nach drei Kämpfen ungeschlagen. Bei der ABP-Serie des Weltverbandes AIBA konnte Erik Pfeifer seine drei Kämpfe gegen Samir Ahmed (Ägypten), Tony Yoka (Frankreich) und Mihai Nestor (Rumänien) gewinnen und stand am 23. Januar 2015 im Finale der „APB“ im Superschwergewicht in Baku. Im Finale besiegte er den Marokkaner Mohammed Arjaoui nach Punkten. Jetzt möchte Pfeifer bei den Profis durchstarten.

Erik Pfeifer wurde als vielversprechendes Talent im deutschen Schwergewicht gehandelt, feierte als Amateur Erfolge, insbesondere bei APB-Serie. Jetzt der Wechsel ins Profilager zu Promoter Erol Ceylan, der seine Position im Schwergewicht damit weiter ausbaut. Neben Neuzugang Pfeifer hat Ceylan auch Agron Smakici, Christian Hammer, Alexander Dimitrenko, Adrian Granat und Ali Eren Demirezen unter Vertrag. Über die Verpflichtung von Pfeifer freut sich Ceylan ganz besonders: „Erik bringt alles mit, um im Schwergewicht erfolgreich zu sein. Er hat sich nach seiner Pause sehr schnell in das Team eingegliedert und starke Leistungen im Sparring gezeigt. Er wird bei den Profis als deutsches Schwergewicht schnell von sich Reden machen.“ Wenn es nach dem Promoter geht, kann Pfeifer schon bald in Deutsch-deutschen Duellen wie etwa gegen Tom Schwarz im Ring stehen.

Warum Pfeifer sich für EC Boxpromotion hat, begründet der 31-jährige so: „Ich war schon vor 4 Jahren in Hamburg bei Erol Ceylan und habe mich hier auf meine Kämpfe vorbereitet. Mir hat damals schon das Team gefallen und die Einstellung von Erol Ceylan, Kämpfe auf Augenhöhe zu machen und seine Boxer schnell aufzubauen und in den Ranglisten zu platzieren. Die Entscheidung ist mir insofern sehr leicht gefallen“, so Pfeifer. Für seine Profikarriere hat er sich viel vorgenommen, möchte schnell nach oben. „Ich bin schwer zufrieden zu stellen, ich will immer besser werden und arbeite hart an mir selbst. Ich möchte schnell nach oben und um Titel boxen.“ Seinen ersten Kampf für ECB wird er schon am 15. September in der Hansehalle in Lübeck machen. Da fährt Ceylan mal wieder eine beeindrucke Fightcard auf. Neben der WM zwischen Karo Murat und Sven Fornling gibt es gleich zwei regionale Meisterschaften! Schwergewichtler Ali Eren Demirezen wird seine WBO-Europameisterschaft genen den Polen Sergiej Werweijko (9 Kämpfe, 8 Siege) verteidigen. Ebenso wie der angesprochene Hamburger Sebastian Formella im „Duell der Ungeschlagenen“ gegen Ilias Essaoudi. Pfeifer trifft auf im ersten Profikampf auf Tornike Puritchamiashvili (20 Kämpfe, 11 Siege).
Tickets für die ranfighting Gala in der Hansehalle sind ab 25,00 Euro online erhältlich unter: https://ran-fighting.reservix.de/events

Die ran FIGHTING Gala am 15. September ab 18.30 live auf ranFIGHTING.de. Der Event ist im Black Pass inklusive.

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , | Ein Kommentar

WBO-Europameisterschaft zwischen Sebastian Formella und Ilias Essaoudi; Eine Null wird fallen

 

DSC03278

Ranfighting-Gala am 15. September in Lübeck

Große Fightcard am 15. September in der ehrwürdigen Hansehalle in Lübeck. Insgesamt acht Kämpfe präsentiert Promoter Erol Ceylan, davon zwei regionale Meisterschaften und einen WM-Kampf. Neben der IBO-Weltmeisterschaft zwischen den ECB-Boxern Karo Murat und Sven Fornling verteidigt auch Hafenarbeiter und amtierender WBO-Europameister Sebastian Formella (18 Kämpfe, 18 Siege) seinen Titel gegen den Dorstener Ilias Essaoudi (13 Kämpfe, 13 Siege). Beide sind bisher ungeschlagen, wobei Essaoudi mehr Kämpfe vorzeitig für sich entscheiden konnte. Klar ist: Der makellose Kampfrekord wird am 15. September für einen Boxer der Boxer fallen.

Für den einen soll der 15. September die Generalprobe für einen großen Kamopf am 15. Dezember in Hamburg sein, für den anderen könnte ein Sieg ein großen Sprung in den Ranglisten bedeuten. „Das wird ein richtig schöner Kampf für das Publikum“ verspricht ECB-Promoter Erol Ceylan. Der Hamburger fährt mal wieder eine beeindrucke Fightcard auf. Neben der WM zwischen Karo Murat und Sven Fornling gibt es gleich zwei regionale Meisterschaften! Schwergewichtler Ali Eren Demirezen wird seine WBO-Europameisterschaft genen den Polen Sergiej Werweijko (9 Kämpfe, 8 Siege) verteidigen. Ebenso wie der angesprochene Hamburger Sebastian Formella im „Duell der Ungeschlagenen“. „Eigentlich war mit Deniz Ilbay schon alles klar für den 15.12. in Hamburg. Wir hatten den Vertrag bereits an das Team Ilbay geschickt“, so Ceylan zum geplanten Kampf zwischen Ilbay und Formella. Der Vertrag kam aber nie zurück. Zwischenzeitlich hat Ilbay nun bei Sauerland Event unterschrieben. Jetzt bleibt abzuwarten, ob es zu dem Kampf kommt. „Wir haben ein sehr faires Angebot gemacht“, betont Ceylan, der schon Plan B in der Tasche hat. „Wir werden sonst eine gute Alternative präsentieren. Basti hat sich toll entwickelt, ich traue ihm viel zu. Auch einen großen Titel.“ Zunächst muss Publikumsmagnet Formella aber gegen Essaoudi bestehen. Keine leichte Aufgabe, besiegte der Dorstener Profi im letzten Jahr doch Kassim Ouma, der bereits mit Gennady Golovkin im Ring stand. „Ich freue mich endlich wieder im Ring zu stehen. Essaoudi ist ein physisch starker Mann“, so die Einschätzung von Formella, den wieder hunderte Fans nach Lübeck begleiten. „Viele meiner Kollegen aus dem Hafen wohnen in Lübeck und pendeln nach Hamburg. Jetzt drehen wir den Spieß mal um.“ Sein Herausforder Essaoudi will seine Chance nutzen. „Es ist meine erste Chance, um einen Titel der großen Verbände zu Boxen. Das ist ein Duell auf Augenhöhe. Genau das, was die Fans in Deutschland wollen“, so Essaoudi.

Tickets für die ranfighting Gala in der Hansehalle sind ab 25,00 Euro online erhältlich unter: https://ran-fighting.reservix.de/events

Die ran FIGHTING Gala am 15. September ab 18.30 live auf ranFIGHTING.de. Der Event ist im Black Pass inklusive.

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bryant Jennings vs Sasha Dimitrenko

Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hafen-Basti boxt am 15.09.2018 in Lübeck

DSC07473

Bei der Veranstaltung von ECB in Lübeck mit Karo Murat vs Sven Fornling um den IBO-Titel wird auch der Hamburger Jung Sebastian Formella wieder im Ring steigen.

Gegner und Anzahl von Runden wird demnächst bekannt gegeben.

Die starke ECB-Boxern Ali Demirezen und Fatih Keles wird auch nicht fehlen. Sieht aus als Erol Ceylan wieder eine tolle Veranstaltung arrangiert.

ARTIKEL:

https://leifpm.co/2018/08/08/karo-murat-vs-sven-fornling-am-15-09-2018-um-ibo-wm/

Saturday 15, September 2018

HansehalleLuebeckSchleswig-HolsteinGermany

promoter EC Boxpromotion – Erol Ceylan
light heavyweight Karo Murat 32 3 1
S
12 Sven Fornling 14 1 0
heavyweight Ali Eren Demirezen 9 0 0
S
? TBA
welterweight Fatih Keles 10 0 1
S
? TBA
super welterweight Sebastian Formella 18 0 0
S
? TBA
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Karo Murat vs Sven Fornling am 15.09.2018 um IBO WM

DSC06696

Karo Murat wird seinen IBO-Titel am 15.09.2018 auf Spiel setzen. Er wird gegen den starken Schwede Sven Fornling in der Hansehalle in Lübeck boxen.

Es handelt sich also um zwei ECB Boxer gegen einander, ECB-Boss Erol Ceylan wird also so wie so gewinnen.

Es ist einen Traum für Sven Fornling diese Chance um die Weltmeisterschaft boxen zu dürfen. Sven ist so motiviert das er ab jetzt jeden Tag trainiert und sich nur auf diesem Kampf fokussiert.

Für die Boxfans wird es ein Genuss, zwei Schläger, die Hart vorwärts gehen. Ein sehr harter Kampf ist zu erwarten und der Ausgang ist völlig offen. So macht Boxen Spaß!

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Ein Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: