Advertisements

Beiträge mit dem Schlagwort: Sebastian

„Hafen-Basti“ Formella: Stark wie ein Stier

DSC08985.JPG

„Hafen-Basti“ Formella bei Hamburger Box-Gala vor seinem bishergrößten Fight – Betuel Ushona aus Namibia ein echtes „Brett“

Der in 19 Profikämpfen unbesiegte Hamburger Lokalmatador, SEBASTIAN FORMELLA, steht vor seinem schwersten Kampf. Gegen den erfahrenen und bärenstarken BETUEL USHONA aus Windhoek, der von seinen 34 Kämpfen nur sechs verloren hat, ist der Fight um den NEW WBO GLOBAL TITLE im Weltergewicht die bisher größte Herausforderung für den ECB-Boxer. „Da mein Promoter, Erol Ceylan, immer einen Plan B in der Tasche hat, habe ich Zeit genug gehabt, den Gegner zu studieren und mich auf ihn einzustellen,“ erklärt der waschechte Hamburger. „Ushona ist zwar etwas größer als ich und boxt sehr unorthodox, aber ich weiß, wie ich ihn ausknocken kann. Ich habe wochenlang so hart trainiert wie nie, fühle mich stark wie ein Stier und werde dem Normalausleger aus Namibia schon in der 1. Runde zeigen, wer Chef im Ring ist. Und da viele Freunde von mir kommen, um mich bei meinem Jubiläumskampf zu unterstützen, werde ich den Ring auch als Sieger zu verlassen. Definitiv!“

Advertisements
Kategorien: Blog, Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dinner-Boxen „NIGHT OF THE CHAMPIONS“ macht Appetit auf mehr – Hauptkämpfer versprechen K.O.-Siege

48355228_1236176633204857_8581684466630524928_n

Hähnchenbrust und Knockouts

Ob Christian Hammer oder Michael Wallisch, ob Karo Murat oder Sven Fornling, ob „Hafen-Basti“ Formella oder Bethuel Ushona – alle Hauptkämpfer prophezeien eine Ringschlacht auf Biegen und Brechen und haben nur ein Ziel: Sieg durch Knockout in den ersten 6 von jeweils 12 Runden.

Während Hamburgs Star-Köche, Michael Wollenberg und Karlheinz Hauser, zarte Hähnenbrust servieren, geht es im Ring hammerhart zur Sache. „Ich bin mir 1000% sicher, dass keiner dieser Kämpfe über die Zeit geht“, prophezeit Promoter EROL CEYLAN. „Das wird eine heiße Nacht. Da geht ein Orkan durch den Ring. Wer nicht dabei ist, hat selber schuld.“

Alle Boxer haben unzählige Sparringspartner verschlissen, sich mit Wald- und Strandläufen konditionell von Null auf Hundert gebracht und rund um die Uhr fit gemacht. Am 15. Dezember ist Showdown. Dann heißt es: BRUST ODER KEULE. Jeder Hauptkämpfer ist davon überzeugt, dass er seinen Gegner windelweich prügelt. Und darum ist der Kampftag NIGHT OF THE CHAMPIONS das Beste, was Hamburg in den letzten Jahren zu bieten hat.

Tickets für „Night of the Champions“ sind ab 27 Euro online erhältlich bei Reservix.

ARTIKELN:

https://leifpm.co/2018/12/06/karo-murat-ich-schlage-den-schweden-kaputt/

https://leifpm.co/2018/12/05/juergen-braehmer-fit-wie-ein-turnschuh/

VIDEO:

https://leifpm.co/2018/11/26/interview-sven-fornling/

Saturday 15, December 2018

  

SporthalleHamburgHamburgGermany

promoter EC Boxpromotion – Erol Ceylan
matchmaker Artan Verbica
division boxer w-l-d
last 6
opponent w-l-d
last 6
light heavyweight Karo Murat 32 3 1
S
Sven Fornling 14 1 0
super welterweight Sebastian Formella 19 0 0
S
Betuel Ushona 36 6 1
super middleweight Juergen Braehmer 49 3 0
S
Pablo Daniel Zamora Nievas 33 16 1
heavyweight Erik Pfeifer 2 0 0
S
Tornike Puritchamiashvili 8 12 0
super middleweight Dimi Tile 3 0 0
S
Beka Mukhulishvili 6 2 0
heavyweight Danilo Milacic 4 0 0
S
Gogita Gorgiladze 17 27 0
heavyweight Christian Hammer 23 5 0
S
Michael Wallisch 19 0 0

 

Kategorien: Blog, Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fightcard 15.12.2018 in Hamburg

 

46438376_1313794788758531_2650639672316788736_n

Bildschirmfoto-2018-12-10-um-09.32.22

Kategorien: Blog, Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Karo Murat: ICH SCHLAGE DEN SCHWEDEN KAPUTT

 

DSC02853 Karo

IBO-Weltmeister Karo Murat spuckt große Töne – schon vor dem Gong zur 1. Runde ist der Titelkampf im Halbschwergewicht gegen Sven Fornling entschieden.

„Das Herz eines Boxers……“ – Wer erinnert sich nicht an den legendären Schlager von Max Schmeling. Und so lacht dann auch das Boxer-Herz aller Fans, wenn es in der„NIGHT OF THE CHAMPIONS“ zum ultimativen Knockout-Duell zwischen Titelverteidiger KARO MURAT und dem schwedischen Herausforderer SVEN FORNLING kommt. Die IBO-Weltmeisterschaft im Halbschwergewicht ist das absolute Highlight beim Dinner-Boxen am 15. Dezember in der Sporthalle Hamburg. „Es wird ein Kampf auf Biegen und Brechen“, ist Promoter Erol Ceylan überzeugt. „Beide müssen ans Limit gehen, wenn sie den Kampf gewinnen wollen. Es wird eine echte Ringschlacht.“ Der Titelverteidiger mit armenischen Wurzeln, der von seinen 36 Profikämpfen 21 durch K.O. gewonnen hat, setzt noch einen drauf. „Ich werde den Schweden kaputthauen. Ich werde ihn nach dem Gong zu ersten Runde durch den Ring jagen. Und irgendwann erwische ich ihn.“ Aber auch Sven Fornling, der am 8.Dezember 30 Jahre alt wird und 5 Jahre jünger ist, lässt keinen Zweifel daran, dass er der neue Weltmeister sein wird. „Dieser Kampf ist die Chance meines Lebens. Ich bin ein schlechter Verlierer und in der Form meines Lebens. 50% meiner Kämpfe habe ich durch K.O. gewonnen. Auch diesen Kampf werde ich vorzeitig beenden“. Die Vorfreude auf diesen Fight, der bereits am 15. September in der Lübecker Hanse-Halle stattfinden sollte, aber wegen eines Cuts, den sich Karo Murat im Sparring zugezogen hatte, kurzfristig abgesagt werden musste, freuen sich alle. Ab Donnerstag sind beide Boxer in Hamburg.

TICKETS: https://ecboxing.reservix.de/events.

Saturday 15, December 2018

  

SporthalleHamburgHamburgGermany

promoter EC Boxpromotion – Erol Ceylan
light heavyweight Karo Murat 32 3 1
S
12 Sven Fornling 14 1 0
super welterweight Sebastian Formella 19 0 0
S
10 Betuel Ushona 36 6 1
heavyweight Erik Pfeifer 2 0 0
S
6 Tornike Puritchamiashvili 5 11 0
heavyweight Danilo Milacic 4 0 0
S
4 Gogita Gorgiladze 15 27 0
heavyweight Michael Wallisch 19 0 0
S
? Christian Hammer 23 5 0

ARTIKEL:
https://leifpm.co/2018/12/05/juergen-braehmer-fit-wie-ein-turnschuh/

VIDEOS:
https://leifpm.co/2018/11/26/interview-sven-fornling/

https://leifpm.co/2018/03/25/karo-murat-vs-travis-reeves/

https://leifpm.co/2016/09/18/karo-murat-vs-yevgeni-makhteieinko/

https://leifpm.co/2016/06/06/sven-fornling-vs-yevgeni-makhteienko/

Kategorien: Blog, Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , | Ein Kommentar

Jürgen Brähmer fit wie ein Turnschuh

 

DSC05164

Ex-Box-Weltmeister Jürgen Brähmer freut sich auf 2019 und Titelkämpfe – Comeback bei „Night of the Champions“

Er hat alles erreicht. Jetzt aber will der Ex-Weltmeister im Halbschwergewicht, der seinen letzten Kampf vor 14 Monaten im Rahmen der World Boxing Series in Schwerin gegen den US-Amerikaner Rob Brant gewonnen hat, noch einmal angreifen. Brant ist mittlerweile Weltmeister im Mittelgewicht und Brähmer angekommen im Supermittelgewicht. „Ein großer Kampf ist das Ziel“, erklärt der gebürtige Stralsunder. „Ich bin fit wie ein Turnschuh und immer noch heiß auf Titel.“ Noch aber ist die Europameisterschaft im Supermittelgewicht gegen Titelverteidiger Robin Krasniqi nicht in trocknen Tüchern. Beide Parteien haben noch bis Ende des Jahres Zeit sich zu einigen, so dass Jürgen Brähmer als Pflichtherausforderer beim Dinner-Boxen am 15. Dezember noch auf kleiner Flamme kochen muss. Mit dem Argentinier Pablo Nievas sollte der schlagstarke Rechtsausleger aus Schwerin keine großen Probleme haben. „Michael Timm, mit dem ich mich in meinem Schweriner Gym auf den Kampf vorbereite, ist davon überzeugt, dass ich in Topform auch noch einmal um die Weltmeisterschaft boxen kann. Das Alter spielt für mich dabei keine Rolle. Ich habe gelernt auf meinen Körper zu hören, das Training individueller zu gestalten und optimal auszusteuern“, erklärt Brähmer. Auf Hamburg freut er sich ganz besonders. „Ich bin noch oft in Hamburg und freue mich, genau hier wieder in den Ring zu steigen.“ Neben der IBO-WM zwischen Murat und Fornling und dem Kampf zwischen Michael Wallisch und EX-Universum-Kollege Christian Hammer, steht für Brähmer vor allem Sebastian Formella im Fokus. „Basti ist ein Sympathieträger und hat sich in seinen letzten Kämpfen weiterentwickelt. Ich bin gespannt wie er sich in der neuen Gewichtsklasse machen wird.“

TICKETS: https://ecboxing.reservix.de/events.
ARTIKELN:

https://leifpm.co/2018/11/29/hafen-basti-boxt-gegen-betuel-ushona-am-15-12-2018/

https://leifpm.co/2018/11/29/hammer-heiss-auf-duell-gegen-wallisch/

https://leifpm.co/2018/11/26/interview-sven-fornling/

https://leifpm.co/2018/11/26/juergen-braehmer-boxt-am-15-12-2018-in-hamburg/

 

Kategorien: Blog, Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Hafen-Basti boxt gegen Betuel Ushona am 15.12.2018

Sebastian Formella ist für seinen nächsten Kampf auf einen harten Gegner vorbereitet, Training und Sparring läuft nach Plan. Statt sich auf Fatih Keles muss sich Basti nun gegen Ushona einstellen. Ushona hat gute Gegner im Ring gehabt und siegte z.B. gegen Roman Belaev. Ganze 43 Kämpfe hat der aus Namibia stammende „Unstoppable“ geleistet mit einer starker Bilanz von 36(9)-6(1)-1. Die Kampfpaarung wird auf Boxrec mit drei Sterne belohnt!

Der Kampf ist auf 10 Runden angesetzt. Ushona liegt bei Boxrec im Weltranking auf #64. Matchmaking auf Augenhöhe.

Saturday 15, December 2018

  

SporthalleHamburgHamburgGermany

promoter EC Boxpromotion – Erol Ceylan
light heavyweight Karo Murat 32 3 1
S
12 Sven Fornling 14 1 0
super welterweight Sebastian Formella 19 0 0
S
10 Betuel Ushona 36 6 1
heavyweight Michael Wallisch 19 0 0
S
? Christian Hammer 23 5 0

ARTIKELN:

https://leifpm.co/2018/11/29/hammer-heiss-auf-duell-gegen-wallisch/

https://leifpm.co/2018/11/26/juergen-braehmer-boxt-am-15-12-2018-in-hamburg/

https://leifpm.co/2018/11/26/interview-sven-fornling/

Kategorien: Blog, Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | Ein Kommentar

Photos: Sebastian Formella vs Ilias Essaoudi

DSC08059
Kategorien: Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sebastian Formella vs Ilias Essaoudi

Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hafen-Basti boxt am 29.09.2018 in Hamburg

Es ist nicht leicht Veranstalter im Boxen zu sein, das kennt Erol Ceylan sehr gut. Da Karo Murat sich beim Sparring in Berlin verletzt hat, wurde der Titelkampf zwischen Karo vs Sven Fornling abgesagt. Der Kampf wird voraussichtlich im Dezember stattfinden. Ärgerlich ist diese Absage nicht nur für Sven, sondern auch für das ganze ECB-Team und alle  geplanten Boxer.  Die Veranstaltung in Lübeck am 15.08.2018 ist nun abgesagt.

Am 29.09.2018 folgt ein K1- und Boxveranstaltung in Hamburg. Bei dieser Kampfsportgala wird Sebastian Formella und Christian Hammer boxen. Von ECB boxt auch Ali Demirezen und Erik Pfeiffer.

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dimi Tile startet mit zwei Kämpfen in einer Woche

 

Dimi Tile m Basti u Erol

Schnellstart in die Profikarriere

Er gehört zu den Neuzugängen im Hamburger Boxstall EC Boxpromotion. Supermittelgewicht Dimi Tile aus Bielefeld. Promoter Erol Ceylan ist so begeistert von ihm, dass er gleich zweimal binnen einer Woche in den Ring steigen wird. Zunächst gibt Tile am 8. September beim Fritz Sdunek Memorial seinen Einstand als Profi. Danach geht es am 15. September direkt weiter. In der Hansehalle Lübeck trifft er bei der ranfighting-Gala auf keinen Geringeren als Milosav Savic, der gegen Jack Pascali gleich zweimal im Ring stand und durch seinen unorthodoxen Stil sehr unbequem ist. Keine leichte Aufgabe für den jungen Mann aus Bielefeld. Für  Tile aber genau der richtige Weg.

„Ich will mich als Profi beweisen“, so Tile. „Ich bin immer schon sehr ehrgeizig und zielstrebig gewesen. Ich versuche jeden Tag an mir zu arbeiten und mich zu verbessern.“ Auch wenn der Bielefelder den Schritt von den Amateuren zu den Profis im Training gespürt hat. „Das Training war zu Anfang sehr ungewohnt, aber mittlerweile komme ich gut damit zurecht und ich merke wie ich mich weiter entwickle. Ich freue mich jetzt einfach auf meinen ersten Kampf.“ Promoter Erol Ceylan hat Tile in der Vorbereitung genau beobachtet. „Dimi ist ein feiner Kerl. Bescheiden, aber hungrig. Diese Charaktereigenschaften schätze ich. Er ist ein sehr attraktiver Kämpfer für das Publikum, er bringt viel Geschwindigkeit mit und hat einen sehr harten Punch“, so Promoter Ceylan. Dass Ihn sein Weg zu EC Boxpromotion nach Hamburg geführt hat, lag für Tile auf der Hand. „Meiner Meinung nach ist das Team ECB der zurzeit beste Boxstall in Deutschland. Ich denke, dass ich mit diesem Team und meinem Promoter am schnellsten und besten nach oben komme.“ Die Erfolgsgeschichte von EC Boxpromotion kann er nun als Profi selbst mitgestalten.

Tickets für die ranfighting Gala in der Hansehalle sind ab 35,00 Euro online erhältlich unter: https://ran-fighting.reservix.de/events

Die Kategorie 25,00 Euro ist bereits ausverkauft.

Die ran FIGHTING Gala am 15. September ab 18.30 live auf ranFIGHTING.de. Der Event ist im Black Pass inklusive.

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: