Advertisements

Beiträge mit dem Schlagwort: USA

Ivan Baranchyk vs Anthony Yigit

Advertisements
Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

IBF title fight of WBSS: Yigit vs Baranchyk in New Orleans at 27.10.2018

 

Baranchyk vs Yigit

Yigit warns Baranchyk to expect the unexpected

Anthony Yigit has told opponent Ivan Baranchyk to expect the unexpected in their hotly anticipated World Boxing Super Series Quarter-Final contest on October 27 at U.N.O Lakefront Arena in New Orleans, USA.

The Swedish southpaw arrived in New Orleans last week to complete the final stages of his training and is full of confidence as prepares to face the Belarusian ‘Beast’ for the vacant IBF World title.

“I know what kind of fight it’s going to be and it’s not the one he’s expecting,” said Yigit. “I think many people, Baranchyk included, are going to be surprised.

“My training has been going great. Everything we’ve been working on, all my preparation and progress have exceeded expectations.

“We wanted to arrive early to get used to the time difference and also to get a feel for the environment, the weather and the people out here. Everyone is so friendly and down to earth in New Orleans. They really love boxing too. I’ve made many friends these past two weeks and they’ll all be cheering for me on October 27. I’m going to have a small home crowd backing me in this fight.

“I know Baranchyk is a tough fighter, but I believe I have the style to beat him. He charges forward relying on sheer strength to win, and that’s not something I haven’t seen before, so I’m sure I’m going to be able to handle it.”

If Yigit is able to overcome Baranchyk and progress to the Semi-Finals, lying in wait will be the winner of Josh Taylor and Ryan Martin, whose Quarter-Final takes place a week later on November 3 at The SSE Hydro in Glasgow.

“I haven’t seen much of Martin but I wouldn’t count him out. He’s in the World Boxing Super Series for a reason and only the best are here. I would, however, have to guess that Taylor wins this one, and I would prefer it if he does win as it’s time we faced each other. I believe Taylor is the favourite in this tournament, and if I beat him, no one can stand in my way of lifting the Ali Trophy.”

Regis Prograis (United States) vs. Terry Flanagan (England) for the WBC Super-Lightweight Diamond Title & Ivan Baranchyk (Belarus) vs Anthony Yigit (Sweden) in a IBF Super-Lightweight Championship bout.

TICKETS: From $30 (plus fees) here: TicketMaster.com

Fans in the U.S. can watch LIVE on DAZN, the global sports streaming platform. To sign up for a one-month free trial, fans can visit DAZN.com or download the DAZN app to their preferred connected device.

www.WorldBoxingSuperSeries.com
Kategorien: Blog, Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dimitrenko fights in USA at 18.08.2018 vs Jennings

 

DSC01404

 

Saturday 18, August 2018

  

Ocean Resort CasinoAtlantic CityNew JerseyUSA

commission New Jersey Athletic Control Board
promoter Top Rank – Bob Arum
matchmaker Brad Goodman
tickets 215-765-0922
television USA ESPN
division boxer w-l-d
last 6
rounds opponent w-l-d
last 6
Pending Approval
heavyweight Bryant Jennings 23 2 0
S
12 Alexander Dimitrenko 41 3 0
super middleweight Jesse Hart 24 1 0
S
10 Mike Gavronski 24 2 1
super featherweight Jason Sosa 20 3 4
S
8 Reynaldo Blanco 14 4 0
featherweight Shakur Stevenson 7 0 0
S
8 Carlos Ruiz 16 4 2
bantamweight Christian Carto 15 0 0
S
8 Javier Gallo 25 15 1
welterweight Thomas Lamanna 25 2 1
S
8 Matthew Strode 25 6 0
lightweight Joseph Adorno 7 0 0
S
6 TBA

Promo-VIDEO:

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gennady Golovkin vs Vanes Martirosyan

Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Timo Schwarzkopf boxt in USA am 27.04.2018

DSC05207

Der in Stuttgart lebende Boxtalent Timo Schwarzkopf, alias als Festim Kryeziu in Kosovo geboren, hat die Chance bekommen bei Promoter Evander Holyfield zu boxen. Am 27.04.2018 trifft er in Luisville, Kentucky, auf Chris van Heerden. Van Heerden hat eine Bilanz von 25(12)-2(1)-1 und Timo hat eine von 18(10)-1-0. Der Kampf ist auf 10 Runden  im Weltergewicht angesetzt. Eine klasse Kampfpaarung.

VIDEO:

https://leifpm.co/2013/03/17/video-timo-schwarzkopf-vs-aleksej-vauchan/

Friday 27, April 2018

KFC Yum! CenterLouisvilleKentuckyUSA

commission Kentucky Boxing And Wrestling Commission
promoter Evander Holyfield (Real Deal Sports & Entertainment)
matchmaker Eric Bentley
division boxer w-l-d
last 6
rounds opponent w-l-d
last 6
Approved
welterweight Chris van Heerden 25 2 1
S
10 Timo Schwarzkopf 18 1 0
welterweight Fredrick Lawson 26 1 0
S
10 Baishanbo Nasiyiwula 13 1 1
welterweight Radzhab Butaev 8 0 0
S
10 Brad Solomon 27 1 0
welterweight Francisco Santana 24 6 1
S
10 Paddy Gallagher 13 3 0
welterweight Felix Diaz 19 2 0
S
10 Derrieck Cuevas 16 0 1

Timo Schwarzkopf 27.4.2018 usa

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Shokran Parwani starting his career in USA

FB_IMG_1506190422436

Shokran Parwani told he would go to the US and getting on his boxing career with Top Rank. It was planned that Shokran make a fight in light heavyweight in October in Germany and then go to the States. Shokran has left Germany and is now in Las Vegas. Parwani has a record of 8 fights, won them all and with 7 KOs. He fought in cruiserweight and his last fight was vs Frank Blümle and Shokran Parwani won the WBFed International Cruiserweight Title.

In Las Vegas at Salas Academy he has done training with World Champion Rances Barthelemy as well as Cuban Champ and Olympic Goldmedal Joel Casamayor.

Shokran is feeling well and looking forward to train with Antonio Salas.

His exprerience with training in Russia and sparring with Marco Huck made him hungry of  moves for his boxing career.

Wishing Shokran good luck over the Atlantic and that he will get his contract with Top Rank!

INTERVIEWS:
https://leifpm.co/2017/09/04/breaking-news-von-shokran-parwani-interview/

https://leifpm.co/2017/07/26/interview-shokran-parwani/

VIDEO:

https://leifpm.co/2017/06/05/shokran-parwani-vs-gyoergy-kutasi/

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

AIBA: Eslam MOHAMED (EGY) vs Freudis ROJAS (USA)

Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sergey Kovalev vs Andre Ward

Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Achtung, Arthur: WM-Gegner Ramirez spricht schon vom „Box-Krieg“!

DSC04187

 Er will der Stolz einer ganzen Nation werden! Wenn Gilberto Ramirez am 9. April gegen Arthur Abraham in den Ring steigt, kann nicht nur sein deutscher Gegner Geschichte schreiben. Der 24-jährige Rechtsausleger kann als erster Mexikaner überhaupt einen WM-Titel im Super-Mittelgewicht erringen. Was das dem jungen Mann aus Mazatlan in der Provinz Sinaloa bedeutet und mit welcher Strategie er in das Duell mit dem deutschen Weltmeister geht, darüber spricht er hier im Interview.

 

 

Gilberto Ramirez, Sie stehen mit 24 Jahren vor dem größten Kampf Ihrer bisherigen Karriere. Mit Arthur Abraham treffen Sie auf die derzeitige Nummer eins im Super-Mittelgewicht …

 

Gilberto Ramirez: Es könnte nicht besser für mich laufen. Es ist für mich eine Ehre, gegen solch einen großartigen Champion wie Abraham antreten zu dürfen. Zudem ist es eine echte Genugtuung nach über einem Jahr an der Spitze der WBO-Weltrangliste endlich diese Chance zu bekommen. Viele Boxer gewinnen vakante WM-Titel, weil jemand zurücktritt oder die Gewichtsklasse wechselt. Ich habe die Möglichkeit gegen einen echten Champion Weltmeister zu werden!

 

Waren Sie erleichtert als Sie erfuhren, dass dieser Kampf in Las Vegas, nahe Ihrer Heimat Mexiko, und nicht in Deutschland stattfinden wird?

 

Gilberto Ramirez: Natürlich freut es mich, da mich viele meiner Landsleute am 9. April live vor Ort unterstützen werden. Allerdings hatte ich mich vor der Bekanntgabe darauf eingestellt, für das Duell mit Abraham nach Deutschland zu reisen. Im Endeffekt boxen wir in einem Ring – da ist es egal, ob in Deutschland, den USA oder sonstwo auf der Welt.

 

Und zwar nicht irgendwo, sondern im zweiten Hauptkampf vor Box-Ikone Manny Pacquiaos vielleicht allerletztem Kampf …

 

Gilberto Ramirez: Es geht kaum größer. Die Augen aller Boxfans auf dieser Welt werden an diesem Abend auf die MGM Garden Arena gerichtet sein, wo eine Legende möglicherweise die Handschuhe für immer an den Nagel hängt. Andere Boxer würde solch ein Umstand wohl unter immensen Druck setzen, doch für mich ist es einfach pure Motivation zu zeigen, was ich kann!

 

Erwarten Sie einen echten Fight gegen Abraham oder er ein strategisches Geplänkel?

 

Gilberto Ramirez: Ganz ehrlich – im Ring wird von der ersten bis zur letzten Sekunde Krieg herrschen! Darauf habe ich mich in meiner Vorbereitung eingestellt. Wir Mexikaner kennen keinen Schritt rückwärts – wir lieben den Boxsport und uns darin zu messen. Ich werde versuchen von Anfang bis Ende ein hohes Tempo zu halten und die härteren Schläge ins Ziel zu bringen. Es ist einfach meine Bestimmung Weltmeister zu werden!

 

Planst du insgeheim schon deine erste Titelverteidigung?

 

Gilberto Ramirez: So etwas verbietet mir mein Respekt vor Arthur Abraham. Momentan gibt es nur diesen Kampf für mich in meinem Kopf. Ihn zu schlagen und der erste mexikanische Weltmeister im Super-Mittelgewicht zu werden – das ist mein großes Ziel!

 

Aber wie wird dieser Sieg aussehen?

 

Gilberto Ramirez: Ich habe mir eine Strategie zurechtgelegt, die genau auf Abraham ausgelegt ist. Dabei muss ich vor allem wert auf die Genauigkeit meiner Schläge legen, denn Abraham herausragende Defensiv-Fertigkeiten. Wenn ich ihn nicht zur Entfaltung kommen lasse, habe ich schon so gut wie gewonnen. Ich muss einfach den taktisch cleversten Kampf meiner Karriere boxen.

 

Dabei drückt Ihnen ein ganz berühmter Landsmann die Daumen.

 

Gilberto Ramirez: Richtig, Julio Cesar Chavez ist ein Idol für uns Mexikaner und er hat mir persönlich gesagt, dass ich Abraham schlagen werde. Diese Worte aus seinem Mund sind ein echter Ritterschlag für mich. Ich werde ihn, meine Leute und unsere ganze Nation stolz machen!

 

Die Pflichtverteidigung von WBO-Weltmeister Arthur Abraham gegen Gilberto Ramirez und das dritte Duell zwischen Superstar Manny Pacquiao und Timothy Bradley am 9. April aus Las Vegas – live und exklusiv im Pay-Per-View bei ranFIGHTING.de.

 

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Weltmeister Abraham in Frühform – Ramirez-Fight kann kommen!

DSC04364a 

Abraham schon in bestechender Frühform! Gut gelaunt und durchtrainiert zeigte sich Arthur Abraham letzten Samstag am Rande der WM-Titelverteidigung von Jürgen Brähmer. Es ist unverkennbar, dass der WBO-Weltmeister im Super-Mittelgewicht seine kommende Aufgabe mehr als ernst nimmt. In Las Vegas will „King Arthur“ gegen den bis dato ungeschlagenen Gilberto Ramirez seiner Karriere endgültig die Krone aufsetzen und am 9. April als erster deutscher Boxer einen WM-Kampf in der Zockermetropole für sich entscheiden.

 

„Ich fühle mich blendend“, bestätigt Abraham, „durch den Geniestreich von Herrn Wegner ins Höhentrainingslager nach Bulgarien zu gehen, bin ich jetzt schon konditionell in einer sehr guten Verfassung.“

 

Nach der Rückkehr aus den Bergen hat sich die Vorbereitung, wie schon so oft in der Vergangenheit, nach Kienbaum verlagert. Dort wird nun seit über einer Woche gesparrt und an der Taktik getüftelt. Dazu Ulli Wegner: „Natürlich wird Arthur mit Ramirez vor große Probleme gestellt – ein Rechtsausleger mit Reichweitenvorteilen und einer Körpergröße von fast 1,90 m. Doch wenn die gegnerische Seite glaubt, dass wir daran verzweifeln, dann hat sie sich geschnitten. Ich habe, nach langer Suche, genau die richtigen Sparringspartner für Arthur gefunden.“

 

Einen Sieg von Abraham vorausgesetzt, plant Promoter Kalle Sauerland bereits den nächsten Knüller. „Ein Duell gegen Ring-Legende Bernard Hopkins steht weiterhin im Raum, dann wahrscheinlich in Deutschland. Damit könnte sich Arthur unsterblich machen!“

 

Doch erst einmal wartet ein mexikanischer „Riese“ auf Abraham. Eine große Hürde, die zunächst überwunden werden muss.

 

Die Pflichtverteidigung von WBO-Weltmeister Arthur Abraham gegen Gilberto Ramirez und das dritte Duell zwischen Superstar Manny Pacquiao und Timothy Bradley am 9. April aus Las Vegas – live und exklusiv im Pay Per View bei ranFIGHTING.de.

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: