Advertisements

Blog

PSP rockt Korbach mit Titelkampf für Mario Jassmann am 02.12.2017

Korbach-Dez.-2017.jpg

Am Samstag, 02.12.2017 wird Mario in seiner Heimatstadt zur ersten Titelverteidigung in den Ring steigen. Beim Gewinn seines ersten Profititels, Anfang März diesen Jahres, war die Kreissporthalle Korbach fast ausverkauft und dieser enorme Zuspruch der Korbacher beflügelte ihn zum souveränen Titelgewinn durch einstimmigen Punktsieg über einen guten Giorgi Gujejani.

Mario wünscht sich dieses Mal ein ausverkauftes Haus und verspricht den Boxfans in Korbach eine super fokussierte Leistung um den Titel in Korbach zu behalten. PSP – Boxing hat Vorverträge mit 2 Kämpfern gezeichnet, seit 2 Monaten bereiten diese Boxer sich auf ihren Einsatz vor um den Fans einen starken Kampf zu bieten und Mario zu einer tollen Leistung herauszufordern.

Auch wieder dabei unser Freund aus Kassel Özcan Cetinkaya, dieses Mal im Cruisergewicht über 6 Runden im Ring. Waldemar Schönbeck (PSP-Boxing / Hannover) kämpfte im März einen starken Kampf gegen Amir Solak und auch am 02.12. will er wieder in Korbach überzeugen.

Weitere Top Boxer für die Rahmenkämpfe: Niko Chatschatrian (Hamburg / Cruisergewicht), Misto Abdulaev (Braunschweig / Supermittelgewicht), Vahram Khudeda (Schweiz / Mittelgewicht) sowie weitere internationale Paarungen. Insgesamt wird PSP – Boxing 10 Kämpfe für das fachkundige Publikum in den Ring bringen.

Sparen Sie einige Euros und kaufen Sie die Karten im günstigen Vorverkauf damit Sie auch Ihren Wunschplatz für diesen Abend bekommen!

TICKETS:

http://www.psp-boxing.com/tickets/

Saturday 2, December 2017

KreissporthalleKorbachHessenGermany

commission Bund Deutscher Berufsboxer
promoter Enrico Schuetze (PSP Boxteam)
matchmaker Enrico Schuetze (PSP Boxteam)
tickets http://www.psp-boxing.com
middleweight Mario Jassmann 11 0 0
S
10 TBA
cruiserweight Oezcan Cetinkaya 26 12 2
S
8 Robert Rosenberg 7 4 0
welterweight Bintou Schmill 13 0 0
S
6×2 TBA
Advertisements
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ilja Mezencev boxt am 27.12.2017

DSC06222.JPG

PSP Boxing wird es nach dem Weihnachten direkt krachen. Am 27.12.2017 in Lüchow wird ein Event mit dem Ostseefighters.

Ilja Mezencev macht seinen 16, Kampf. Es wird ein sehr interessantes Event und ist alle Mal wird zu besuchen.

Weitere Kämpfer wird demnächst bekannt gegeben.

TICKETS:

http://www.psp-boxing.com/tickets/

Wednesday 27, December 2017

GildehausLuechowNiedersachsenGermany

commission Bund Deutscher Berufsboxer
promoter Enrico Schuetze (PSP Boxteam)
matchmaker Enrico Schuetze (PSP Boxteam)
cruiserweight Ilja Mezencev 15 1 0
S
8 TBA
light heavyweight Dariusz Polmanski 12 0 0
S
8 TBA
middleweight Dmitrij Weimer 10 2 1
S
6 TBA
cruiserweight Sanel Papic 20 0 0
S
6 TBA
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dimitrenko verteidigt seinen Titel am 22.12.2017 in Hamburg

DSC01404

Es ist wieder Zeit für ein großes Event mit ECB. In der Sporthalle Dratelnstraße, Hamburg, wird Sascha Dimitrenko seinen IBF-Titel verteidigen.

Auch Adrian Granat ist bereit für einen Kampf. Er wird 8 runden gegen Irakli Gvenetadze, #469, aus Georgien, boxen.

Fatih Keles geht einen WBO European-Titelkampf gegen Renald Garrido, Frankreich.

Hafen-Basti muss gegen der Schwede Karlo Tabaghua im Ring. Der Kampf ist auf 8 Runden angesetzt.

Nuri Seferi steigt nun im Schwergewicht und trifft auf Gogita Gorgiladze. Der Georgier boxte letztes mal gegen Werner Kreiskott. Nuri Seferi hat ein harten Brocken, da er alle 12 Runden um den WBFed International-Titel gegen Kreiskott kämpfte.

Agron Smakici boxt gegen den Ukrainer Oleksiy Mazikin.

So weit eine gute Fightcard und wir haben wieder einen guten Boxabend zu erwarten!

ARTIKELN:

https://leifpm.co/2017/10/23/ecb-event-am-22-12-2017-in-hamburg/

https://leifpm.co/2017/10/16/adrian-granat-is-back-fight-event-01-11-2017/

Friday 22, December 2017

SporthalleHamburgHamburgGermany

commission Bund Deutscher Berufsboxer
promoter Erol Ceylan (EC Boxpromotion)
matchmaker Artan Verbica
heavyweight Alexander Dimitrenko 40 3 0
S
12 TBA
super lightweight Fatih Keles 9 0 1
S
10 Renald Garrido 19 17 2
heavyweight Agron Smakici 10 0 0
S
8 Oleksiy Mazikin 14 12 2
heavyweight Nuri Seferi 38 8 0
S
8 Gogita Gorgiladze 36 20 0
super welterweight Sebastian Formella 16 0 0
S
8 Karlo Tabaghua 18 10 0
heavyweight Adrian Granat 14 1 0
S
8 Irakli Gvenetadze 9 5 0
heavyweight Danilo Milacic debut
S
4 Abdulnaser Delalic 2 3 0
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Petko´s FIGHT NIGHT „ Heimspiel“ Samstag, 16.12.2017 in der Messehalle in Straubing

 

 image001

Gemeinsamer Kampfabend Amateur- und Profiboxer am 16. Dezember 2017 in Straubing – Alexander Petkovic und Nadine Rasche mussten Präsident Hans Buchmeier nach der Premiere nicht mehr lange überzeugen

 

Straubing/München – Er ist einer, dessen Wort bei den bundesdeutschen Aktiven und Funktionären der olympischen Boxsportler im Amateurbereich Gewicht hat und gehört wird. Er führt seinen Verein, den BC Straubing, so erfolgreich wie nur wenige andere. Und dies seit 1998, seit 2002/03 in der Bundesliga. Die Rede ist von Hans Buchmeier, Chef und „Mädchen für alles“ beim bayerischen Vorzeigeverein. Und er zählt zu jenen Funktionären, die skeptisch einer engeren Beziehung zwischen „seinen“ Amateurboxern und den Profiboxern gegenüberstehen. „Gegenüberstanden“ muss es seit dem 14. Oktober 2017 dieses Jahres richtigerweise heißen.

 

Denn an diesem Tag besuchte er auf Einladung von Alexander Petkovic und Nadine Rasche „Petko´s Fight Night“ im Infinity Hotel in Unterschleißheim, in der erstmals Profis und Amateure in Bayern gemeinsam an einem Abend ihr Können zeigten. „Das Ambiente war super. Die Veranstaltung hat mir sehr sehr gut gefallen.“ So gut, dass Petkovic und Rasche offene Türen einrannten, als sie dem Straubinger „Box-Papst“ eine ähnliche Profi-Boxveranstaltung  in Niederbayern anboten.

 

Am Samstag, 16. Dezember 2017, steigt nun in der Messehalle Straubing das gemeinsame „Heimspiel der Boxer“. „Heimspiel“ deshalb, weil nicht nur Amateure des Bundesligisten gegen eine Auswahl Kroatiens in den Ring steigen, sondern auch viele Boxer aus Petko´s Boxstall ihre Laufbahn als Boxer entweder in Straubing begannen (Edgar Walth) oder aber in der Bundesliga-Staffel zu Publikumslieblingen wurden, wie Serge Michel, Howik „der Löwe“ Bebraham und Vartan Avetisyan.

„Wir müssen künftig mehr und mehr zusammenarbeiten,“ ist Buchmeier heute überzeugt. „Schließlich haben sich die Voraussetzungen auch bei den Olympischen Spielen geändert, wo jetzt auch Profiboxer wieder um olympisches Gold boxen dürfen.“

 

Dass es so schnell jetzt zu einer gemeinsamen Veranstaltung kommt, hat aber auch mit Edgar Walth zu tun, der bei der Amateur-/Profi-Premiere in Unterschleißheim seinen ersten Kampf als Profiboxer bestritt und gegen den erfahrenen Milos Janjanin kurzrundig und überzeugend durch KO gewann. Buchmeier: „Edgar war der Glanzpunkt dieser tollen Veranstaltung.“ Stolz schwingt in seiner Stimme mit, denn schließlich ist Edgar Walth (über 170 Siege bei knapp 200 Amateurkämpfen) „sein Mann“. „Edgar ist so etwas wie mein Ziehkind. Er hat hier seine Ausbildung zu einem Spitzenboxer erhalten.“

 

Und Edgar Walth soll auch am 16. Dezember 2017 für einen der Höhepunkte sorgen. Dass die Straubinger geschlossen hinter ihrem früheren Staffel-Kollegen stehen werden, ist Buchmeier überzeugt: „In Straubing ist niemand Walth, Michel oder Howik böse, dass sie in den Profistall von Petkovic gewechselt sind. Das sind alles tolle Burschen, die halt jetzt bei einem tolleren Ambiente versuchen, Erfolg zu haben.“ Der nächste Schritt zum ganz großen (Profi)-Erfolg soll für Walth und Avetisyan nun im niederbayerischen Straubing erfolgen. Sozusagen vom „Heimspiel“ in die ganz große Box-Welt, denn beide wollen möglichst bald um einen WM-Gürtel boxen. Edgar Walth: „Mit 27 Jahren habe ich nicht mehr so viel Zeit. Und schließlich stand ich schon mehr als 200mal als Amateur im Ring.“

 

 

Neben Walth und Avetisyan sind aus dem Petko-Boxstall u.a. noch dabei: Nick Morsink, Petar „Anton“ Milas, Andrej Pesic und Karwan Al Bewani.

 

Die Eintrittskarten für die Petko´s Fight Night sind die Karten bei allen bekannten VVK-Stellen und unter http://www.eventim.de erhältlich, sowie  unter der Petko´s Ticket-Hotline unter Tel. +49 176 24 15 61 41

Saturday 16, December 2017

MessehalleStraubingBayernGermany

commission Bund Deutscher Berufsboxer
promoter Alexander Petkovic
super middleweight Vartan Avetisyan 15 0 1
S
? TBA
super featherweight Edgar Walth 1 0 0
S
? TBA
light heavyweight Nick Morsink 2 0 0
S
? TBA
cruiserweight Petar Milas 9 0 0
S
? TBA
cruiserweight Andrej Pesic 8 2 0
S
? TBA
middleweight Karwan Al Bewani 2 0 0
S
? TBA
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

PSP rockte Grevesmühlen

 

PSP Boxing rockte Grevesmühlen mit einem tollem Boxevent. Ostseefighters ist ein Name dass sich jetzt eingeprägt hat. K2 Disco in Grevesmühlen war brechenvoll und das Publikum konnte begeistert gute Kämpfe anschauen. Im Programm war ganze 11 Kämpfe, davon die erste drei als Amateurkämpfe. Bei den Amateuren ging es wie die Erfahrung von letztes Mal ordentlich zu.

DSC02324

Josef Balog von Lath Fight Team schaffte zu gewinnen gegen Rene Kaiser aus ASG Rostock.

 


Richard Toth, KSK Schwerin, hatte einen Siegeswillen und harten Gegner mit David Djanaschwili aus Rostock. Das Ergebnis wurde mit erste Runde an Djanaschwili und dritte Runde an Toth und Unentschieden bei Runde 2 mit einem Unentschieden beurteilt.

 

In dritten Amateurkampf traf Pavel Kuzma, Lath Fight Team, auf Alex Gruszinski, ASG Rostock. Der engen Kampf wurde als Unentschieden beendet.

Erster Profikampf lieferte Rodi Kasem aus Berlin gegen der Georgier George Aduashvili. In zweite Runde bezwang Kasem den Georgier drei Mal zum Boden und damit wurde Aduashvili beim dritten Mal vom Ringrichter Timo Habighorst ausgezählt. Kasem kann in seiner Bilanz somit seinen fünften Sieg notieren und er hat alle durch KO gewonnen.

 

Darian Yasar machte die Hamburger stolz und boxte souverän sein Gewinn nach Hause. Einen Boxer dass man definitiv Aufmerksamkeit schenken darf.

 

Ibrahim Güuemues aus Berlin machte kurzen Prozess mit Tsamalaidze aus Georgien. Wie Ibrahim vorher sagte machte er in der erste Runde sich bekannt mit dem Gegner um danach Gas zu geben. Guemues konnte einen neuen KO-Gewinn für sich registrieren lassen.

 

Johann Becker aus Bremen machte sein Debut in Grevesmühlen, zwar kam er nicht richtig durch seinen Gegner Martin Stensky. Der Tschechische Boxer war zu aktiv für Becker und somit bekam Stensky einen Punktsieg, UD, zu recht.


Der KO-König Nico Venetis aus Hamburg boxte hervorragend und variabel gegen Philip Wiesenhofer aus Österreich. Ein überlegender Venetis punktete jeden Punktrichter den Sieg als UD nach Hamburg. Am 2. Dezember steigt Nico zusammen mit seinem Bruder Manu wieder im Ring in Hamburg bei Kickmas. Es ist immer eine Freude Venetis im Ring zu sehen.

 


Der Wismarer David Wilken schickte seinen Gegner auf die Bretter. Das Heimpublik jubelte Wilkens neunten Sieg zu. Er hat alle Kämpfe gewonnen und alle durch KO.

DSC02256
Steffi Schünke zeigte sich viel schneller und aktiver als ihre ungarische Gegnerin. Klaren Punktsieg für Steffi Schünke lautet das Urteil.

Hauptkampf hatte KO-Schläger Niels Schmidt zu bestreiten. Ein klasse Kampf der nur eine Runde dauerte bevor Ringrichter Maaß hatte Rudolf Murko ausgezählt. Klasse Kampf wurde vom Publikum laut begrüßt.
Die Serie Ostseefighters ist gut angekommen und PSP Boxing Promotion zeige wieder ein tolles Programm. Wir freuen uns auf nächstes Event von PSP Boxing!

DSC02552

Kategorien: Blog, Foto u Text | Hinterlasse einen Kommentar

„CHARITY FIGHT NIGHT“ am 25. November 2017 live auf Sky Sport News HD

CharityFightNight

Die Zuschauerkapazität ist streng limitiert, nur 300 geladene Gäste werden die Profi-Debüts von Robert und Arten Harutyunyan im Rahmen der „Charity Fight Night“ am 25. November live am Ring erleben. Das „Work Your Champ Gym“ (Große Elbstraße 268, 22767 Hamburg) bietet einfach nicht für mehr Zuschauer Platz. Özen hat den „Kampf Deines Lebens e.V.“ 2013 gegründet, um sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen helfen zu können.

Umso besser, dass die Kämpfe live auf Sky Sport News HD übertragen werden.

„Wir haben uns ganz bewusst dafür entschieden, die Veranstaltung in einem kleinen und exklusiven Rahmen mit hochwertigen Gästen aus der Hamburger Wirtschaft und Politik abzuhalten“, erklärt Veranstalter Ismail Özen, der am Tag des Events seinen 37. Geburtstag feiert. „Aber wir sind sehr froh und stolz, mit Sky Sport News HD einen tollen Partner gefunden zu haben, der das Event begleitet und darüber berichtet. So kann jeder sehen, wie Robert und Artem den Übergang zu den Profis meistern. In erster Linie geht es uns aber darum, auf die Arbeit unseres gemeinnützigen Vereins ‚Kampf Deines Lebens e.V.‘ aufmerksam zu machen. Wir haben einige spannende Projekte im Bereich Integration, Gewaltprävention, Aus- und Weiterbildung  geplant, für die wir jede Unterstützung benötigen, die wir bekommen können.“

Özen hat den „Kampf Deines Lebens e.V.“ 2013 gegründet, um sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen helfen zu können. „Wir sind davon überzeugt, dass Sport verbindet und ein wichtiger Schlüssel zu Vermittlung gesellschaftlicher Werte ist“, erklärt Özen.

Saturday 25, November 2017

Work Your Champ ArenaHamburgHamburgGermany

commission Bund Deutscher Berufsboxer
promoter Benedikt Poelchau (Blanko Sports)
super lightweight Artem Harutyunyan debut
S
6 TBA
lightweight Robert Harutyunyan debut
S
6 TBA
super middleweight Mert Yildirim debut
S
4 TBA
super lightweight Rishard Kwasniak 1 0 0
S
4 TBA
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Manuel Charr wird wieder von Vartan Zakaryan trainiert

Am 25.11.2017 wird Manuel Charr gegen Alexander Ustinov in Oberhausen boxen. Charr wird nun auf den großen und starken Weißrussen von Zakaryan vorbereitet. Zu seinem Kampf gegen Vitali Klitschko hatte Charr auch Vartan Zakaryan als Trainer geholt.

Es wird um WBA Weltmeisterschaft handeln im Kampf gegen Ustinov. Dass Manuel Charr es so weit geschafft hat nach seinen letzten Operationen ist sehr beeindruckend. Was für eine Wille steckt in Manuel!

Charr: Ihr denkt also, ich bin fertig, das meine Karriere zu Ende ist? Ihr kennt mich nicht. Mein ganzes Leben lang musste ich kämpfen. Keiner glaubte an mich. Also musste ich an mich selber glauben. Einige Menschen wollten mich brechen, aber sie haben mich nur stärker gemacht. Andere wollten mich ausnutzen, aber die haben mich nur schlauer gemacht. Und jetzt denkt ihr, ich bin fertig? An euch alle, ich habe euch was zu sagen. Ich bin noch nicht am Ende und ich bin nicht wie ihr. Ich bin Manuel – the Diamond Boy – Charr.

WBA-Schwergewichts-Weltmeisterschaft
MANUEL CHARR vs. ALEXANDER USTINOV
am 25. November in Oberhausen

Sky Sport News HD überträgt live

„Ein Premiumprodukt gehört auf einen Premiumsender!“

„Das ist fast so anstrengend wie das Training“, sagt Manuel Charr am Ende eines Interview-Marathons. „Aber ich mache das natürlich gerne.“
Zehn Tage vor seiner Schwergewichts-WM gegen den russischen Riesen Alexander Ustinov ist der „Diamond Boy“ ein gefragter Mann. Neben vielen Zeitungen, Zeitschriften und Online-Portalen wird Charr im Moment auch auf Schritt und Tritt von einem Team von Sky Sport News HD begleitet. Der frei empfangbare Sender wird den Kampf am 25. November live übertragen und stimmt die Fans schon mit einer ausführlichen Vorberichterstattung auf die WBA-Weltmeisterschaft ein.
„Wir sind sehr froh, dass wir Sky als TV-Partner gewinnen konnten“, sagt Charrs Manager Christian Jäger. „Ein Premiumprodukt gehört einfach auf einen Premiumsender.“
Sky Sport News HD wird auch bei den Events in der Kampfwoche mit dabei sein: Am Montag (20. November) lädt Veranstalter Global Sports Management zu einer Pressekonferenz ins TRYP Hotel am CentrO in Oberhausen, am Mittwoch (22. November) gibt es ein öffentliches Training im UFD Gym in Düsseldorf, am Freitag (24. November) steigt in Oberhausen das offizielle Wiegen.
Tickets für die Schwergewichts-Weltmeisterschaft gibt es ab 35 Euro (inkl. MwSt. und Gebühren) im Ticket-Shop auf www.manuel-charr.de.

 

VIDEO:

heavyweight Manuel Charr 30 4 0
S
12 Alexander Ustinov 34 1 0

 

ARTIKELN:

https://leifpm.co/2012/07/26/gesprach-mit-trainer-vardan-zakarjan-uber-manuel-charrs-kampf-vs-vitali-klitschko/

https://leifpm.co/2012/07/16/manuel-charr-nimmt-vardan-zakarjan-als-trainer/

https://leifpm.co/2012/07/22/video-prasentation-vardan-zakarjan-trainer-von-manuel-charr/

https://leifpm.co/2013/02/27/interview-vardan-zakarian/
MC vs Ustinov

 

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | Ein Kommentar

In Memory of „Fritzer“ – Boxevent mit Profis, Amateuren und Promifaktor

DSC02212

Am 18. November blickt die Boxwelt auf das beschauliche Neustadt-Glewe. Harald Lange veranstaltet in seiner Geburtsstadt einen tollen Box-Abend, der unvergesslich bleiben wird.

Er widmet diesen Event einem der Größten in der deutschen Boxgeschichte: Fritz Sdunek!

In „Memory of Fritzer“  lässt Lange Amateure des SV Fortschritt Neustadt-Glewe gegen Lokomotive Greifswald antreten, dem Verein, bei dem Sdunek das Boxen lernte. Dabei wird er von  Gerrit Elfert unterstützt.

Angereichert wird der Event mit vier Profikämpfen: So wird Thulasi „Tiger“ Tharumalingamum nicht nur gegen seinen Gegner, sondern auch um seine Aufnahme in das  Wiking Boxteam fighten. Neu-Wikinger Zeynel „Sven“ Elbir will unbedingt seinen zehnten Kampf vorzeitig beenden, genauso wie Cem Akkus, der von den Wikingern gefördert wird.

Den Hauptkampf bestreitet Tervel Pulev. Der Cruisergewichtler hat einiges vorzuweisen. Zweimal Silber und einmal Bronze bei Europameisterschaften gehören zu seinen Meriten, genauso wie die Bronzemedaille bei den olympischen Spielen in London.

In seinem siebten Gefecht wird er gegen Mikheil Khutsishvili antreten. Khutsishvili ist die Nummer eins in Georgien und gehört mit 85 Kämpfen zu den ausgebufften Ringfüchsen. Für Tervel ist dieser Kampf richtungsweisend für einen Gefecht  in Richtung internationale deutsche Meisterschaft. Die Wikinger freuen sich, ihn dabei zu unterstützen.

Aber nicht nur im Ring geht es illuster zu, sondern auch außerhalb. Ex-Amateur- und Profi-Europameister Kubrat Pulev wird am Ring sitzen und seinen Bruder Tervel anfeuern.
Trainerlegende Ulli Wegner hat sein Kommen ebenfalls zugesagt! Er lässt es sich nicht nehmen, um seinen ehemaligen Weggefährten und Freund „Fritzer“  Sdunek zu ehren, ebenso Winfried Spiering, dem Chef des legendären Wiking-Boxteams.

Selbstverständlich werden DDR-Spitzenboxer von einst vor Ort sein, wie z.B. Olympiasieger Andreas Zülow, Jochen Bachfeld, Richard Novakowski sowie viele andere auch.

Im Anschluss an  die Veranstaltung hat Harald Lange ein gemütliches Beisammensein organisiert, bei dem sich bei einem Gläschen alle Boxfans und Experten über alte Anekdoten, Kämpfer und Kämpfe austauschen können.

Die Boxveranstaltung findet statt in der

  • Sporthalle zur Kuhdrift in Neustadt-Glewe.
  • Um 18 Uhr starten die Amateure, gegen 21 Uhr die Profis.

ARTIKEL:

https://leifpm.co/2017/09/28/in-memory-of-fritzer-boxevent-zu-ehren-von-fritz-sdunek/

FC Fritzer

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wahltag am 03.12.2017

IMG_1905

Was mit Jamaika? In Hamburg haben wir Dominikanische Republik mit Raffa Bejaran!

Italien raus aus WM? Aber nicht im Boxen! Sebastiano Lo Zito, The Sicilian Stallion, ist noch im Rennen. Nach einer Blinddarm-Op bestreitet Sebastiano erstmal einen Kampf um sich wieder bereit für den Titelkampf zu halten. Im April 2018 kommt nachher die große Hürde für den Italiener in Hamburg.

Am 03.12.2017 ist es ein guter Wahl sich bei der Große Freiheit 36 dabei zu sein. Wie gewöhnlich wird eine klasse Event mit viel Musik zwischen den Kämpfen angeboten. Boxen im Norden wissen was Boxfans mögen und macht es so attraktiv dass man gewinnt neue Fans von Boxen.

heavyweight Dennis Lewandowski 12 1 0
S
10 Boris Estenfelder 9 1 1
super middleweight Rafael Bejaran 24 2 1
S
8 Igor Faniyan 15 12 3
super welterweight Kassim Ouma 29 10 1
S
8 Ilias Essaoudi 11 0 0
super lightweight Beke Bas 9 0 0
S
6×2 Timea Belik 4 4 0
cruiserweight Artur Werschinin 5 0 0
S
6 Milos Kubena 2 0 1
super middleweight Sebastiano Lo Zito 9 0 0
S
6 Mazen Girke 15 86 4
middleweight Alexander Pavlov 1 0 0
S
4 Milan Dvorak 1 2 0
heavyweight Renke Wittke debut
S
4 Petr Frohlich 0 13 1
super middleweight Ronny Lopez 3 0 0
S
4 Martin Kabrhel 2 3 0
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kickmas ist wieder da, 02.12.2017

Kickmas 2017

Die Tradition mit Kickmas bleibt. Im Jahr 2017 wird Dima Weimer wieder zurück im Kickboxen sein.

Wie auch voriges Jahr wird auch Boxen angeboten. Nico Venetis und seinen Bruder Manu Venetis wird das Publikum zeigen wie gutes Boxen aussieht.

Saturday 2, December 2017

SporthalleWandsbekHamburgGermany

commission German Boxing Association
promoter Elias Venetis (Venetis Promotion)
lightweight Nico Venetis 13 0 0
S
6 TBA
bantamweight Manu Venetis 2 0 0
S
4 TBA
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: