Beiträge mit dem Schlagwort: Hamburg

Malik Zinad will soon fight again and aims Canelo

The light heavy boxer from Libya with MBA-license is scheduled to fight in Bruxelles on 28.03.2021 vs the Chechnyan Timur Nikarkhoev. The record of Timur is 22-3-0 and ranked #76 in the world. A very good opponent for Malik who must take this pugalist very seriously. That Malik is convinced and self-confident is obvious. The bout is scheduled of 8 rounds.

In 2019 did Malik got a contract from Univerum to fight James Kraft. The fight did not come, first had James catched-a-cold, but met an easier opponent and after that he changed weight-class. The preparation for the fight and to have signed a contract and then no fight came up made Malik disappointed and upset. In the interview he blames James to be cowered.

In Germany on Saturday Willaim Scull won the IBO Interational title. An opponent that Malik could have fought but his contract with Only O1ne had a fight on 7th Mach in France signed. The event in France got cancelled and now will Zinad „The Trigger“ go for a tough fight in Belgium on 28th March instead. Maybe a title fight vs William Scull will be possible this year. A fantastic match-making.

Malik Zinad was traied from Donny Lalonde, who praised Malik and said he´s even better as he was himself as an active boxer. These compliments from a great champ like Donny let us know that Malik has real skills. The Libyan fighter dreams of being world champion. He would even be ready to fight Saul Alvarez. Canelo has his peaks and may be on his way down and Malik on his way up. Maybe such a match-making will come through in a year or two. Nothing is impossible.

A very thrilling fight will go on at 28.03.2921. It´s soon time to rumble.

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Update Fightcard 20.02.2021 Hamburg

UNIVERSUM BOX-PROMOTION – ERSTES EVENT IN 2021 MIT WM ANWÄRTER ZHAN KOSSOBUTSKIY

Universum Chef, Ismail Özen-Otto, beginnt die Box-Saison am 20. Februar 2021 mit Schwergewichts Sensation, Zhan Kossobutskiy (32). Der Kasache, der weltweit von Boxexperten als nächster WM Anwärter heiß gehandelt wird, ist ein K.O. Garant. Denn mit seiner makellosen Kampfbilanz von 14-0-0 (13 K.O.‘s) hat er eine 92%ige K.O. Quote.

Sein Gegner ist ebenfalls ein K.O. Hammer – Onoriode Ehwarieme (33) wird mit seiner Bilanz von 18-1-0 (17 K.O.‘s) seinem Kampfnamen „The Godzilla“ mehr als gerecht. Der 2,01m große Nigerianer hat schon zu Amateurzeiten für Aufsehen gesorgt und vertrat sein Land bei den Olympischen Spielen in 2008.

Beide Kontrahenten boxen um den vakanten WBA International Titel. Der Sieger darf sich auf einen Platz in den TOP15 des WBA World Ranking freuen und wird somit für eine Weltmeisterschaft qualifiziert.

Özen-Otto schwärmt von seinem Schützling: „Zhan ist absolute Weltklasse, er wird von allen Top Schwergewichtsboxern gefürchtet!“ Die führenden Boxer wie Alexander Povetkin, Filip Hrgovic und Olympia Goldmedaillist Toni Yoka weichen Kämpfe gegen Zhan Kossobutskiy aus. Auch aus dem Usyk Trainingslager wurde er nach einem erfolgreichen Sparring seinerseits gegen Oleksandr Usyk ausgeladen. Universums Matchmaker, Flavio Oleaga Mirabal, entdeckte den Kasachen 2019, als dieser den damals ungeschlagenen Agron Smakici bei der eigenen ZDF Veranstaltung in der 1. Runde besiegte und neben dem IBO Inter-Continental Titel auch ein Promoter-Vertrag bei Universum erhielt. Nun darf Kossobutskiy am 20. Februar sein Talent ein weiteres Mal in Deutschland unter Beweis stellen.

Den spannenden Titelkampf können die Boxfans Live auf Bild.de verfolgen. Ebenfalls im Livestream zu sehen, sind Universums Brüderpaar Toni und James Kraft, die jeweils 8 Runden boxen werden und sich somit für einen internationalen Titelkampf bewerben möchten.

Saturday 20, February 2021event wiki  Universum GymHamburgHamburgGermany
divisionw-l-dlast 6roundsw-l-dlast 6sport
heavyZhan Kossobutskiy14 0 0S12Onoriode Ehwarieme18 1 0pro boxingbout wiki
vacant World Boxing Association International Heavy Title
light heavyJames Kraft18 0 1S8Erdogan Kadrija16 3 0pro boxingbout wiki
super middleToni Kraft16 1 1S8Rostam Ibrahim6 0 0pro boxingbout wiki
cruiserElvir Sendro6 0 0S6Christian Dulz6 17 0pro boxingbout wiki
super lightDilar Kisikyol3 0 0S6×2TBApro boxingbout wiki
super welterMarianne Ahlborg1 0 0S6×2Aleksandra Rapaic0 2 0pro boxingbout wiki
light heavyAlexander Chupil4 0 0S6Martin Friesse1 8 0pro boxingbout wiki
super welterYusuf AtmisdebutS4Maciej Wazny1 2 0pro boxingbout wiki
super welterAjdin Reiz4 0 0S4TBApro boxingbout wiki
super lightEris BajradebutS4TBApro boxingbout wiki
super lightIlias KallouchdebutS4Emin Karimli1 13 0pro boxingbout wiki
lightNatalie Zimmermann2 0 0S4×2Sabine Hempeldebut

ARTIKEL:

https://leifpm.co/2021/02/01/zhan-kossobutskiy-boxt-um-wba-interconti-am-20-02-2021-in-hamburg/

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zhan Kossobutskiy boxt um WBA- InterConti am 20.02.2021 in Hamburg

Der bärenstarke Kasache Zhan Kossobutskiy möchte noch einen Titel zulegen. Am 20. Februar veranstaltet Universum zu Hause im Gym in Hamburg einen Box-Abend. So wie es nun in dieser komische Zeiten wird es ohne Pubikum. Zhan strebt nun an den Intercontinental Titel bei WBA zuzulegen. Sein Kontrahent ist aus der Tschechsche Republik, Pavel Sour. Im Ranking steht Sour auf #121 in der Welt, 13(8)-3(2)-0.

Weitere Kämpfe ist vorgesehen James Kraft vs Edi Kadrija. John Bielenberg wird auch im Ring steigen.

Interessante Damenkämpfe gibt es mit Dilar Kisikyol, Lucy Wildheart vs Gabriella Mezei und Marianne Ahlborg, Schweden, vs Eva Bajic.

Ausstrahlung wird bestimmt kommen, Bild oder ähnliches, so wie vorher bei Universum Box-Promotion.

Fightcard:

Saturday 20, February 2021event wiki  Universum GymHamburgHamburgGermany
heavyZhan Kossobutskiy14 0 0S12Pavel Sour13 3 0pro boxingbout wiki
vacant World Boxing Association International Heavy Title
lightLucy Wildheart6 1 0S10×2Gabriella Mezei11 24 5pro boxingbout wiki
vacant World Boxing Association International Female Light Title
light heavyJames Kraft18 0 1S8Erdogan Kadrija16 3 0pro boxingbout wiki
super middleToni Kraft16 1 1S8TBApro boxingbout wiki
super lightJohn Bielenberg1 0 0S6TBApro boxingbout wiki
cruiserElvir Sendro6 0 0S6Viktor Kessler3 4 0pro boxingbout wiki
super lightDilar Kisikyol3 0 0S6×2TBApro boxingbout wiki
super lightMuhammet Barut5 1 0S6TBApro boxingbout wiki
super welterYusuf AtmisdebutS4TBApro boxingbout wiki
super welterMarianne Ahlborg1 0 0S4×2Eva Bajic 14 18 0pro boxingbout wiki
super welterAjdin Reiz4 0 0S4TBA
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , | Ein Kommentar

Fightcard 19.12.2020 Universum, Hamburg

Saturday 19, December 2020event wiki  Universum GymHamburgHamburgGermany
super middleFelix Sturm40 5 3S10Timo Rost10 0 2pro boxingbout wiki
heavyJose Larduet4 0 0S10Marcos Antonio Aumada21 9 0pro boxingbout wiki
super flyRonald Ramos42 18 4S8Tasif Khan12 1 2pro boxingbout wiki
super welterBujar Tahiri6 0 0S6Giuseppe Lauri56 21 0pro boxingbout wiki
lightLucy Wildheart6 1 0S6×2Gabriella Mezei10 24 5pro boxingbout wiki
super middleTaycan Yildirim9 0 0S6Novak Radulovic11 5 1pro boxingbout wiki
heavyLenroy Thomas23 5 1S6Fernando Rodrigo Simoes de Almeida9 3 0pro boxingbout wiki
super welterAjdin Reiz3 0 0S6Pierre Woloszynskidebutpro boxingbout wiki
super lightMuhammet Barut4 1 0S6Mohamad Naji Kharita0 1 0pro boxingbout wiki
cruiserElvir Sendro6 0 0S6Viktor Kessler3 4 0pro boxingbout wiki
super welterMarianne AhlborgdebutS4×2Yasemin Akturk0 2 0
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Universum: FELIX STURM’S COMEBACK IN HAMBURG

Das Comeback vom Ex-Superchampion, Felix Sturm (41), rückt immer näher und der Austragungsort steht nun auch fest – Universum Box-Promotion wird es klassisch am 19. Dezember im eigenen Gym in Hamburg am Fischmarkt zum Schlagabtausch kommen lassen.

Aufgrund der COVID-19 Situation wird das Spektakel leider ohne Zuschauer und unter strengen Hygienevorschriften stattfinden müssen. Verpassen werden die Boxfans diesen und weitere spannende Kämpfe, wie von K.O. Garant José Angel Larduet, jedoch nicht, denn BILD.de wird ab 19:30 Uhr Live im Stream übertragen (Abo 3,99 €, monatlich kündbar).

Felix Sturm kann es kaum erwarten wieder im Ring zustehen: „Vom Ring-Rost wird mein Gegner, Timo Rost, nichts merken, denn ich bin optimal auf mein Comeback vorbereitet. Der Tyson vs. Jones Jr. Kampf am vergangenen Wochenende hat ebenfalls gezeigt, dass Alter keine Rolle in diesem Sport spielt, sondern Disziplin, Fleiß und Ehrgeiz! Nachdem ich Timo Rost seine erste Niederlage verpasst habe, fordere ich von meinem Erzrivalen, Oscar de la Hoya, einen Rückkampf – diesen ist er mir schuldig, denn jeder, der Ahnung vom Boxen hat, weiß, dass ich den damaligen Kampf gewonnen habe! Ich wurde bei dem Urteil betrogen.“

Universum-Chef, Ismail Özen-Otto: „Ich freue mich sehr darüber, dass wir, die Universum Box-Promotion, den Comeback-Kampf von Felix Sturm austragen dürfen. Zukünftig wäre ein Rückkampf gegen Oscar de la Hoya interessant und auch denkbar, da dieser ebenfalls plant, wieder in den Ring zu steigen. Laut Oscar de la Hoya wäre er einer Revanche gegen Felix Sturm nicht abgeneigt. Nach dem Kampf am 19. Dezember werden wir die Gespräche mit dem legendären Golden Boy aufnehmen.“

Auch WBA Super Champion, Callum Smith, oder der reguläre WBA Champion, Canelo Alvarez, wären interessante Gegner für Felix Sturm. Beide treffen ebenfalls am 19. Dezember in den USA im Ring aufeinander. Ein WM-Kampf gegen den Sieger dieses Kampfes wäre nach WBA Regularien möglich.

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Boxen in Hamburg 07.11.2020

In der Amateurhalle in Braamkamp findet am Samstag 7.11.2020 eine Veranstaltung ohne Publikum statt. Die Beschränkungen auf Grund Covid 19 macht es nur möglich für die Sportler ohne Zuschauer.

Auf die Fightcard finden wir äusserst intressante und sehenswerte Kämpfer und Paarungen.

Alex Born, früher bei Sturm in Sat1 oft gesehen Boxer geht im Rng wieder.

Halbschwergewichtler Nico Chatschatrian wird seinen 11. Profikampf bestreiten. Bis jetzt ist der Hamburger mit armenische Wurzeln unbesiegt und mit 80% KO-Quote.

Felix Langberg aus Rostock macht seien Debut als Profi.

Schwergewichtler Albon Pervazaj kriegt wieder die Möglichkeit zu zeigen dass er da ist.

Also absolut sehr intressante Boxer im Ring.

Saturday 7, November 2020   Boxsporthalle BraamkampWinterhudeHamburgGermany
super middleAlex Born9 0 1S6Martin Friesse1 6 0pro boxing 
light heavyNico Chatschatrian10 0 0S6Christian Dulz6 15 0pro boxing 
welterEdison Zani6 0 0S6Shayilanbieke Kadeerbieke4 4 2pro boxing 
super lightNatalie Zimmermann1 0 0S4×2Wiebke Braatzdebutpro boxing 
heavyFelix LangbergdebutS4Erik Wenzek1 5 0pro boxing 
heavyAlbon Pervizaj13 1 0S?Hasan Kurnaz8 7 0pro boxing
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Felix Sturm am 19.12. im Ring bei Universum

UNIVERSUM BOX-PROMOTION – FELIX STURM – BACK TO THE ROOTS

Die Comeback Sensation des Jahres wird beim Hamburger Boxstall Universum Box-Promotion vorgestellt. Es ist der legendäre Superchamp der WBA, WBO und IBF – Felix Sturm, der schon damals unter dem Hamburger Unternehmen Weltmeister wurde, möchte nun nach 4 Jahren Ringabstinenz beweisen, dass vom so genannten Ringrost nichts zu sehen ist.

Felix wird am 19.12. gemeinsam mit Universum an seiner Seite in den Ring steigen. Ort und Gegner werden zeitnah bekannt gegeben. Die Verhandlungen sind kurz vor dem Abschluss und es wird ein spannender 10 Runden Kampf versprochen. BILD+ wird exklusiv den Kampfabend begleiten und ab 19 Uhr Live streamen.

Ismail Özen-Otto: „Wir freuen uns, dass Felix in den Heimathafen von Universum, wo vor fast exakt 20 Jahren seine Profikarriere begann, zurück gekehrt ist. Der 5-malige Weltmeister aus drei Verbänden wird mit Sicherheit dazu beitragen, dem deutschen Boxsport in der breiten Öffentlichkeit wieder mehr Gehör zu verschaffen.“

Felix Sturm:  „Mit Universum kehre ich zu meinen Wurzeln zurück, und bin bereit und fit, wieder an die Weltspitze vorzustoßen. Die Reise hat gerade erst begonnen..“

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

So lief die EC Boxing Fight Night in Hamburg

Erst vor wenigen Tagen zusammengestellt, kam es am gestrigen Samstag zu einem kleinen Kampfabend im Hamburger EC Boxing Gym. Promoter Erol Ceylan, der auch die Moderation der Gala übernahm, präsentierte dabei drei Duelle, die auch im Livestream auf der Instragram-Seite von EC Boxing zu sehen waren. Mit von der Partie: Die Schwergewichtler Victor Faust und Michael Wallisch sowie Super-Leichtgewicht Volkan Gökcek. Es wurde letztendlich ein erfolgreicher Abend für das ECB-Trio.  

Schwergewichts-Hoffnung Victor Faust weiter tadellos  
Nachdem der ukrainische Hüne Victor Faust (4 Kämpfe, 4 Siege, 4 Knockouts) bis dato nur wenige Runden im Ring stand und seine Aufgaben bisher äußerst schnell beendete, war er an Halloween etwas mehr gefordert. In seinem vierten Profikampf stand ihm mit Yakup Saglam (50 Kämpfe, 43 Siege, 39 KOs) nämlich ein überaus erfahrener Mann gegenüber, der zudem eine beachtliche KO-Quote von 78 % vorweisen konnte. So musste Faust geduldig boxen und sich Stück für Stück die Lücken im Defensivkonstrukt seines Gegenübers herausarbeiten. Nach vier geboxten Runden, in denen Faust immer häufiger klare Treffer erzielte, gab die Ecke von Saglam auf. Ein guter Test für den 28-Jährigen Hoffnungsträger, der sich hier einem physisch starken und ausgebufften Mann erwehren musste. Dies fand auch unter den wachsamen Augen von Faust-Entdecker Peter Hanraths statt, der dem Event am Ring beiwohnte. 

Starker Kampf zwischen Gökcek und Gratii 
Ein weiterer aufstrebender Mann in den Reihen von EC Boxing ist der 24-jährige Türke Volkan Gökcek (4 Kämpfe, 4 Siege, 2 Knockouts). Der Super-Leichtgewichtler bekam es gestern mit Octavian Gratii (15 Kämpfe, 5 Siege, ein Unentschieden, 3 Knockouts) zu tun, der zwar nicht den besten Kampfrekord vorzuweisen hatte, aber halt auch noch nie gestoppt werden konnte. Als entsprechend harter Brocken stellte sich der Mann aus Moldawien auch heraus. Gökcek musste die kompletten sechs Runden über konzentriert zu Werke gehen und brachte auch die ein oder andere schöne Kombination im Ziel unter. Schlussendlich werteten alle drei Punktrichter für Gökcek (Wertungen: 60-54,60-54, 59-55), der nun weitere Herausforderungen anstrebt.  

Wallisch zurück auf der Siegerstraße 
Zuletzt konnte man Michael Wallisch (25 Kämpfe, 21 Siege, 14 Knockouts) im Sommer bestaunen, als er in London auf Olympia-Silbermedaillengewinner Joe Joyce traf. Zurück in Deutschland war es für den 1,96 m großen Schwergewichtler wichtig am Ball zu bleiben und keinen Ringrost anzusetzen. Da kam der Kampfabend im heimischen Gym äußerst gelegen. Nach anfänglichem Abtasten schickte er Gegner Kai Kurzawa (48 Kämpfe, 38 Siege, 26 Knockouts) mehrfach zu Boden, ehe der Kampf in der Pause zu sechsten Runde abgebrochen wurde. 
 „Wir freuen uns, dass alles so kurzfristig geklappt hat, nachdem die Veranstaltung in Berlin abgesagt werden musste. Jetzt hoffen wir, dass wir den ein oder anderen unserer Boxer in nächster Zeit auch wieder auf internationaler Bühne bestaunen dürfen,“ erklärte Erol Ceylan abschließend.

FOTOS:

DSC03673
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Video: Viktor Faust Vykhryst vs Yakup Saglam

Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Video: Volkan Gökcek vs Octavian Gratii

Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , , , | Ein Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: