Beiträge mit dem Schlagwort: Hamburg

Fatih Keles will auch als Boxprofi an die Spitze

DSC02190.JPG


Profiboxen und Show gehören zusammen – jetzt elektrisiert „The Big Deal“ von EC Boxing am 19. Mai 2017 in der Hamburger Barclaycard Arena die Boxfans. Neben dem Hauptkampf Mario Daser vs. Ola Afolabi um den International-Titel des IBO-Boxverbandes und dem WBO EM-Gürtel stehen vier weitere internationale Titelgefechte auf der Fightcard. So kann sich auch Fatih Keles vs. Rafik Harutjunjan durchaus sehen lassen.

Der 28-jährige Super-Leichtgewichtler Fatih Keles aus dem türkischen Trabzon hat vor einem Jahr einen Profivertrag beim Hamburger ECB-Boxstall unterschrieben. Bisher stehen acht Siege, fünf davon durch KO in seinem Kampfrekord. Im März präsentierte sich der als Profi unbesiegte Fatih Keles seinen Anhängern erstmals in der Türkei. Box-Istanbul lag ihm bei seinem eindrucksvollen Sieg praktisch zu Füßen. „So soll es auch in Hamburg sein“, hofft der türkische Box-Nationalheld.

Jetzt will der zweifache Familienvater und EC Boxing-Hoffnungsträger  zum ersten internationalen Titel greifen. Und dies schon in seinem neunten Profi-Fight. Der WBO EM-Gürtel dürfte allerdings nur eine Zwischenstation zu höheren Meriten sein. „Es wird sich nun zeigen, ob ein WM-Kampf in naher Zukunft eine realistische Option ist. Das boxerische Talent hat Fatih dazu“, setzt EC Boxing-Chef Erol Ceylan auf seinen Athleten. „Jeden Gegner respektiere ich. Der Titelkampf öffnete mir Türen zu höheren Aufgaben. Da lasse ich mich von Rafik Harutjunjan nicht aufhalten. Ich bin bereit für den Big Deal“, verkündete Fatih Keles. Der Kampfrekord des in Den Bosch (Niederlande) lebende 29-jährige Armenier weist 10 Siege (5 davon durch KO) und eine Niederlage, die er in China bezog, auf.

Fatih Keles konnte schon als Amateur überzeugen. Dies beweisen zahlreiche Medaillen bei internationalen Turnieren. Größter Erfolg war dabei 2011 der EM-Titel im Leichtgewicht. Auch an der Olympiade 2012 in London nahm Keles für die Türkei teil. Dort blieb er allerdings ohne Medaille. „Die große Unterstützung von meinen türkischen Landsleuten während meiner Amateurkarriere und jetzt als Profi freut mich natürlich besonders. Ich werde sie nicht enttäuschen“, betonte der trainingsfleißige ECB-Boxer im Blick auf sein Hamburger Auftritt im Seilgeviert.

Tickets für „The Big Deal“ am 19. Mai in Hamburg sind ab 25,13 Euro im Interportal von www.eventim.de erhältlich

Advertisements
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nach Niederlage von Kumpel Marco Huck: Mario Daser möchte das deutsche Curisergewicht wieder stark machen


Mario Daser (12 Kämpfe, 12 Siege) ist kein 08/15-Typ. Nach
schwieriger Jugend arbeitete er sich zum Selfmade-Millionär hoch und wurde schließlich
Profiboxer. Der heute 28-jährige möchte am 19. Mai in der Barclaycard Arena mit einem
Sieg gegen den Briten Ola Afolabi (22 Siege, 5 Niederlagen) das deutsche Cruisergewicht
wieder stark machen. Daser saß vor 17 Tagen selbst am Ring als sein Kumpel Marco
Huck gegen den Letten Mairis Briedis verlor. „Die Niederlage tat nicht nur mir weh,
sondern vielen Boxfans in Deutschland. Ich möchte, dass deutsche Boxer im
Cruisergewicht wieder ganz oben mitspielen“, so Daser. Ausgerechnet in dieser Situation
trifft Daser auf den Huck-Gegner schlechthin: Ola Afolabi. Insgesamt viermal boxte Huck
gegen Afolabi (1 Unentschieden, 3 Siege). Um seinen Ankündigungen Taten Folgen zu
lassen absolviert der Boxer des Hamburger Promoters Erol Ceylan gemeinsam mit Trainer
Bülent Baser ein vierwöchiges Trainingscamp in der Türkei im 5-Sterne-Hotel RIXOS in
Antalya. „In Hamburg habe ich so viele Freunde und Bekannte, in der Türkei kann ich mich
voll und ganz auf die Vorbereitung konzentrieren. Um gegen Afolabi zu gewinnen, muss
ich in Bestform sein“, weiß Daser. Besonders brisant: Afolabi unterschrieb bei Promoter
Ceylan einen Vertrag über drei Kämpfe, wird also Top motiviert in den Ring steigen. Keine
leichte Aufgabe für Daser. Noch nicht im Trainingslager ist der ungeschlagene „Hafen-
Basti“ Sebastian Formella, der am 19. Mai auf Denis Krieger (12 Siege, 4 Niederlagen)
trifft. Er muss aktuell im Hafen noch Schichtdienst schieben, reist aber in der kommenden
Woche in die Türkei.
Tribünenkarten für den Kampfabend gibt es ab 25,13 €, Plätze an den exklusiven VIPTischen
(Verköstigung inklusive) ab 250,00 €. Karten sind online bei eventim und an allen
angeschlossenen Vorverkaufsstellen erhältlich. Tickets für die VIP-Tische im Innenraum
können telefonisch unter der 040 / 25306229 bestellt werden.

Friday 19 May 2017

Barclaycard Arena, Hamburg, Hamburg, Germany

commission: Bund Deutscher Berufsboxer
promoter: Erol Ceylan (EC Boxpromotion)

Light Heavyweight Igor Mikhalkin 19 1 0 S Thomas Oosthuizen 26 0 2

Heavyweight Christian Hammer 21 4 0 S Zine Eddine Benmakhlouf 22 5 1

WBO European heavyweight title
Cruiserweight Mario Daser 12 0 0 S Ola Afolabi 22 5 4

vacant International Boxing Organization International cruiserweight title
vacant WBO European cruiserweight title
Welterweight Fatih Keles 8 0 0 S Rafik Harutjunjan 10 1 0

vacant WBO European welterweight title
Super Welterweight Sebastian Formella 14 0 0 S Denis Krieger 13 4 2

vacant International Boxing Organization International super welterweight title
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

ECB-Trainingscamp zur Vorbereitung auf „The Big Deal“

Mario Daser_ + Bülent Baser_Antalya

Selbst über die Ostertage arbeitet das EC Boxing-Team fleißig am großen Box- und Showevent „The Big Deal“ am 19. Mai in der Hamburger Barclaycard Arena. Dann werden fünf internationale Titelkämpfe die Boxsportfreunde begeistern. Für die Verpflichtung der Kontrahenten der EC Boxing-Fighter lässt ECB-Chef Erol Ceylan die Telefondrähte glühen. „Wir sind mit den Gegnern in finalen Verhandlungen. Das werden spannende Kämpfe, versprochen“, erklärte Erol Ceylan, der in den nächsten Tagen die Kampfpaarungen bekanntgeben wird. „Dazu muss alles in trockenen Tüchern sein“, sagte der Box-Promoter.

Um optimal in den Ring der Barclycard Arena zu steigen wurde jetzt ein Trainingscamp in Antalya (Türkei) bis Anfang Mai organisiert. In der Antalya-Trainingsgruppe von Chefcoach Bülent Baser sind die Hauptkämpfer Mario Daser, Christian Hammer und Igor Mikhalkin sowie Hüseyin Cinkara und Nikola Milacic, die demnächst auf anderen Veranstaltungen boxen. Der Hamburger Lokalmatador Sebastian Formella („Hafen“-Basti) wird mit seinem Trainer Mark Haupt in einigen Tagen ebenfalls in Antalya erwartet. Außerdem hält sich dort auch  der Supermittelgewichtler Avni Yildirim von Trainer/Manager Ahmet Öner fit.  Vormittags wird Kondition gebolzt. Steigerungsläufe werden absolviert. Nachmittags sind boxspezifische Einheiten dran. „Wir trainieren besonders bestimmte Kampfsituationen und Schlagkombinationen. Dabei steht die Pratzenarbeit im Vordergrund“, berichtet Baser, der mit seinen Schützlingen ebenso Videos der Gegner studiert.

Mario Daser ist um sich akribisch vorzubereiten extra eine Woche früher ins Trainingscamp, dem luxuriösen 5-Sterne-Hotel „Rixos Downtown Antalya“, gereist. Für den 28-jährigen Münchner „Kies-Millionär“ (so die BILD-Zeitung) Daser steht viel auf dem Spiel. Sein bisher schwierigster Fight wird am 19. Mai der Hauptkampf sein. Nach nur 12 Profikämpfen wird der derzeit in Hamburg lebende Athlet gegen den erfahrenen Ringfuchs und Ex IBO-WM Ola Afolabi (22 Siege, 5 Niederlagen, 4 Unentschieden) um den IBO International Titel kämpfen. Der Sieger aus dem Duell soll eine Chance auf einen WM-Fight erhalten. „Ola Afolabi ist schwer zu boxen. Im Video-Studium haben wir allerdings auch Schwächen gesehen. Mario wird jedenfalls topfit sein“, betont ECB-Chefcoach Bülent Baser. „Super“ Mario Daser fühlt sich relaxed: „Hier geht es mir sehr gut. Sowohl im Hotel als auch in Antalya wurde ich als Deutscher höflich und mit offenen Armen empfangen. Ich bin erstaunt, wie gastfreundlich die Türken sind. Einfach ein tolles Trainingscamp.“ Die heiße Trainingsphase mit vielen Sparringsrunden wird Anfang Mai für alle Camp-Teilnehmer im Hamburger ECB-Gym eingeläutet.

Im Internet unter http://www.eventim.de und allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen sind Eintrittskarten  für dieses Mega Box- und Showereignis ab 25,13 Euro erhältlich.

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Interview Sascha Dimitrenko

Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sebastiano Lo Zito vs Giorgi Khulelidze








Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Denis Krieger vs Deni Gajrabekov



Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dima Weimer vs Josef Holub




Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Shokran Parwani vs Drazan Janjanin





Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Edwin Junior vs Alexander Paulov



Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Artur Müller vs Michal Vosyka





Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: