Monatsarchiv: Dezember 2020

GGG Gennady Golovkin vs Kamil Szeremeta

Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mario Alfano vs Haithem Laamouz, EBU EU title super featherweight

Scores:

scorecardjudgesscorecard
112116
112116
113115
Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

SES Box-Gala am 12. Dezember 2020 im Maritim Hotel Magdeburg

PM Großer Aufschlag zum Jahresende – DM Fress vs. Kadrija, Jun. – WM Dzemski, Uldedaj, Meinke und Henrik – SES-Box-Gala, 12.12. / Magdeburg

SES Box-Gala am 12. Dezember 2020 im Maritim Hotel Magdeburg: „Wieder großer Aufschlag zum Jahresende im Maritim Hotel in Magdeburg!“
SES-Cruisergewichtler Roman Fress im Kampf um die Deutsche Meisterschaft – sein Gegner ist Erdogan Kadrija aus Hamburg
SES-Lokalmatador Tom Dzemski – erste Titelverteidigung des Junioren-WM-Titels im Halb-Schwergewicht gegen den Berliner Jihad Nasif
Dazu steigen Federgewichtlerin Nina Meinke, Jurgen Uldedaj im Cruisergewicht und Mittelgewichtler Artur Henrik in den Ring  
+++ 12. Dezember 2020, Maritim Hotel Magdeburg / Zuschauer sind leider nicht zugelassen
+++ +++ TV-Übertragung: MDR „Sport im Osten – Boxen live“ ab 23.20 Uhr +++
SES Boxing setzt zum Ende des Box-Jahres 2020 im „Großen Saal“ des Maritim Hotel Magdeburg wieder den sport- bzw. gesellschaftlichen Glanzpunkt. Im edlen Rahmen und mit der besonderen Atmosphäre von „Las Vegas in Magdeburg“ im Maritim Hotel, diesmal allerdings aufgrund der aktuellen Corona-verordnungen ohne Zuschauer, setzen am 12. Dezember die SES-Youngsters – „The Next Generation“ – aus dem „Team Deutschland“, die sportlichen Höhepunkte in ihren Titelkämpfen.

SES-Cruisergewichtler Roman Fress im Kampf um die Deutsche Meisterschaft – sein Gegner ist Erdogan Kadrija aus Hamburg
Der von Ex-Welt- und Europameister Robert Stieglitz trainierte Roman Fress (11-0-0 (6)) wird sich der nächsten Prüfung stellen. Als Internationaler Deutscher Meister und Deutscher Meister trifft der 26-jährige Magdeburger Cruisergewichtler im Titelkampf um die Deutsche Meisterschaft auf den aus Cloppenburg stammenden Erdogan Kadrija (16-2-0 (10)), der derzeit in Hamburg lebt, für „Boxen im Norden“ antritt und bei Trainer Mark Haupt trainiert. Mit diesem Kampf will Roman Fress seine absolute Vormachtstellung in dieser Gewichtsklasse in Deutschland untermauern und weiter in den Ranglisten nach oben klettern. Mit einem Sieg soll dann alsbald endlich die erste internationale Prüfung mit einem Titelkampf angegangen werden.

SES-Lokalmatador Tom Dzemski – erste Titelverteidigung des Junioren-WM-Titels im Halb-Schwergewicht gegen den Berliner Jihad Nasif
Eine große Aufgabe steht für den IBF-Junioren-Weltmeister Tom Dzemski an.  Der Trainersohn aus Görzig bei Köthen, sein Coach ist SES-Coach Dirk Dzemski, wird sich in seiner ersten Titelverteidigung beweisen müssen. Sein Gegner ist der auch erst 23-jährige Berliner Jihad Nasif (12-1-1 (4)). Tom Dzemski als Lokalmatador in Sachsen-Anhalter ist ungeschlagen und muss, nach seinem hochdramatischen Titelgewinn im August „Open-Air“ auf der Magdeburger Seebühne, seine internationale Reife mit der ersten IBF-Junioren-WM-Titelverteidigung als erst 23-jähriger Halb-Schwergewichtler beweisen.  

Europameisterin Nina Meinke wieder im Ring – Gegnerin ist die Italienerin Angela Cannizzaro
Sie will unbedingt: Europameisterin Nina Meinke ist wie stets voller Ungeduld und sehnt sich endlich nach einem Kampf. Die Berlinerin konnte aufgrund der Pandemie-Bedingungen ihren Titel in diesem Jahr noch nicht verteidigen und stand nur einmal im Ring. Nun soll es am nächsten Samstag gegen die Italienerin Angela Cannizzaro (6-7-1 81)) einen weiteren Sieg geben, so dass sich die agile und sympathische Federgewichtlerin im nächsten Jahr dann wieder einer Titelverteidigung stellen kann.

Der ungeschlagene Doppel-Junioren-Weltmeister Jurgen Uldedaj mit seinem 13. Profikampf
Auch der erst 23-jährige Doppel-Junioren-Weltmeister Jurgen Uldedaj wird sich wieder im Ring präsentieren können. Der ungeschlagene Junioren-Weltmeister der WBO und WBC im Cruisergewicht war in diesem Jahr schon einmal mit einem Ko-Sieg erfolgreich und wird nun seinen 13. Profikampf bestreiten.

SES Boxing-Neuzugang Artur Henrik im dritten Profikampf
Es wird sein dritter Auftritt im Profigeschäft sein. SES-Mittelgewichtler Artur Henrik aus dem „Team Deutschland“ hat sich schon zweimal in diesem Jahr erfolgreich durchsetzen können. Der SES Boxing-Neuzugang aus Bremen, der in Hamburg unter Trainer Christian Morales trainiert, will wieder seine besondere boxerische Klasse unter Beweis stellen.
So haben drei weitere SES-Fighter die große Chance, in diesen schwierigen Zeiten, auch im Box-Sport, sich weiter zu präsentieren und sich in den Ranglisten auf ihren guten Positionen zu halten.
Mit dieser SES-Box-Gala wird an die höchst erfolgreichen Veranstaltungen, mit allen übererfüllten Auflagen aus den Corona-Bedingungen, in den letzten vier Monaten angeknüpft. Zuschauer sind allerdings aufgrund der aktuellen Corona-Verordnungen nicht zugelassen!
Der MDR wird diese Veranstaltung mit seiner seit über fünf Jahren erfolgreichen und fest etablierten Sendung „SPORT im Osten – Boxen live“ ab 23.20 Uhr übertragen.
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fightcard 19.12.2020 Universum, Hamburg

Saturday 19, December 2020event wiki  Universum GymHamburgHamburgGermany
super middleFelix Sturm40 5 3S10Timo Rost10 0 2pro boxingbout wiki
heavyJose Larduet4 0 0S10Marcos Antonio Aumada21 9 0pro boxingbout wiki
super flyRonald Ramos42 18 4S8Tasif Khan12 1 2pro boxingbout wiki
super welterBujar Tahiri6 0 0S6Giuseppe Lauri56 21 0pro boxingbout wiki
lightLucy Wildheart6 1 0S6×2Gabriella Mezei10 24 5pro boxingbout wiki
super middleTaycan Yildirim9 0 0S6Novak Radulovic11 5 1pro boxingbout wiki
heavyLenroy Thomas23 5 1S6Fernando Rodrigo Simoes de Almeida9 3 0pro boxingbout wiki
super welterAjdin Reiz3 0 0S6Pierre Woloszynskidebutpro boxingbout wiki
super lightMuhammet Barut4 1 0S6Mohamad Naji Kharita0 1 0pro boxingbout wiki
cruiserElvir Sendro6 0 0S6Viktor Kessler3 4 0pro boxingbout wiki
super welterMarianne AhlborgdebutS4×2Yasemin Akturk0 2 0
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Universum: FELIX STURM’S COMEBACK IN HAMBURG

Das Comeback vom Ex-Superchampion, Felix Sturm (41), rückt immer näher und der Austragungsort steht nun auch fest – Universum Box-Promotion wird es klassisch am 19. Dezember im eigenen Gym in Hamburg am Fischmarkt zum Schlagabtausch kommen lassen.

Aufgrund der COVID-19 Situation wird das Spektakel leider ohne Zuschauer und unter strengen Hygienevorschriften stattfinden müssen. Verpassen werden die Boxfans diesen und weitere spannende Kämpfe, wie von K.O. Garant José Angel Larduet, jedoch nicht, denn BILD.de wird ab 19:30 Uhr Live im Stream übertragen (Abo 3,99 €, monatlich kündbar).

Felix Sturm kann es kaum erwarten wieder im Ring zustehen: „Vom Ring-Rost wird mein Gegner, Timo Rost, nichts merken, denn ich bin optimal auf mein Comeback vorbereitet. Der Tyson vs. Jones Jr. Kampf am vergangenen Wochenende hat ebenfalls gezeigt, dass Alter keine Rolle in diesem Sport spielt, sondern Disziplin, Fleiß und Ehrgeiz! Nachdem ich Timo Rost seine erste Niederlage verpasst habe, fordere ich von meinem Erzrivalen, Oscar de la Hoya, einen Rückkampf – diesen ist er mir schuldig, denn jeder, der Ahnung vom Boxen hat, weiß, dass ich den damaligen Kampf gewonnen habe! Ich wurde bei dem Urteil betrogen.“

Universum-Chef, Ismail Özen-Otto: „Ich freue mich sehr darüber, dass wir, die Universum Box-Promotion, den Comeback-Kampf von Felix Sturm austragen dürfen. Zukünftig wäre ein Rückkampf gegen Oscar de la Hoya interessant und auch denkbar, da dieser ebenfalls plant, wieder in den Ring zu steigen. Laut Oscar de la Hoya wäre er einer Revanche gegen Felix Sturm nicht abgeneigt. Nach dem Kampf am 19. Dezember werden wir die Gespräche mit dem legendären Golden Boy aufnehmen.“

Auch WBA Super Champion, Callum Smith, oder der reguläre WBA Champion, Canelo Alvarez, wären interessante Gegner für Felix Sturm. Beide treffen ebenfalls am 19. Dezember in den USA im Ring aufeinander. Ein WM-Kampf gegen den Sieger dieses Kampfes wäre nach WBA Regularien möglich.

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: