Beiträge mit dem Schlagwort: Kadrija

Update Fightcard 20.02.2021 Hamburg

UNIVERSUM BOX-PROMOTION – ERSTES EVENT IN 2021 MIT WM ANWÄRTER ZHAN KOSSOBUTSKIY

Universum Chef, Ismail Özen-Otto, beginnt die Box-Saison am 20. Februar 2021 mit Schwergewichts Sensation, Zhan Kossobutskiy (32). Der Kasache, der weltweit von Boxexperten als nächster WM Anwärter heiß gehandelt wird, ist ein K.O. Garant. Denn mit seiner makellosen Kampfbilanz von 14-0-0 (13 K.O.‘s) hat er eine 92%ige K.O. Quote.

Sein Gegner ist ebenfalls ein K.O. Hammer – Onoriode Ehwarieme (33) wird mit seiner Bilanz von 18-1-0 (17 K.O.‘s) seinem Kampfnamen „The Godzilla“ mehr als gerecht. Der 2,01m große Nigerianer hat schon zu Amateurzeiten für Aufsehen gesorgt und vertrat sein Land bei den Olympischen Spielen in 2008.

Beide Kontrahenten boxen um den vakanten WBA International Titel. Der Sieger darf sich auf einen Platz in den TOP15 des WBA World Ranking freuen und wird somit für eine Weltmeisterschaft qualifiziert.

Özen-Otto schwärmt von seinem Schützling: „Zhan ist absolute Weltklasse, er wird von allen Top Schwergewichtsboxern gefürchtet!“ Die führenden Boxer wie Alexander Povetkin, Filip Hrgovic und Olympia Goldmedaillist Toni Yoka weichen Kämpfe gegen Zhan Kossobutskiy aus. Auch aus dem Usyk Trainingslager wurde er nach einem erfolgreichen Sparring seinerseits gegen Oleksandr Usyk ausgeladen. Universums Matchmaker, Flavio Oleaga Mirabal, entdeckte den Kasachen 2019, als dieser den damals ungeschlagenen Agron Smakici bei der eigenen ZDF Veranstaltung in der 1. Runde besiegte und neben dem IBO Inter-Continental Titel auch ein Promoter-Vertrag bei Universum erhielt. Nun darf Kossobutskiy am 20. Februar sein Talent ein weiteres Mal in Deutschland unter Beweis stellen.

Den spannenden Titelkampf können die Boxfans Live auf Bild.de verfolgen. Ebenfalls im Livestream zu sehen, sind Universums Brüderpaar Toni und James Kraft, die jeweils 8 Runden boxen werden und sich somit für einen internationalen Titelkampf bewerben möchten.

Saturday 20, February 2021event wiki  Universum GymHamburgHamburgGermany
divisionw-l-dlast 6roundsw-l-dlast 6sport
heavyZhan Kossobutskiy14 0 0S12Onoriode Ehwarieme18 1 0pro boxingbout wiki
vacant World Boxing Association International Heavy Title
light heavyJames Kraft18 0 1S8Erdogan Kadrija16 3 0pro boxingbout wiki
super middleToni Kraft16 1 1S8Rostam Ibrahim6 0 0pro boxingbout wiki
cruiserElvir Sendro6 0 0S6Christian Dulz6 17 0pro boxingbout wiki
super lightDilar Kisikyol3 0 0S6×2TBApro boxingbout wiki
super welterMarianne Ahlborg1 0 0S6×2Aleksandra Rapaic0 2 0pro boxingbout wiki
light heavyAlexander Chupil4 0 0S6Martin Friesse1 8 0pro boxingbout wiki
super welterYusuf AtmisdebutS4Maciej Wazny1 2 0pro boxingbout wiki
super welterAjdin Reiz4 0 0S4TBApro boxingbout wiki
super lightEris BajradebutS4TBApro boxingbout wiki
super lightIlias KallouchdebutS4Emin Karimli1 13 0pro boxingbout wiki
lightNatalie Zimmermann2 0 0S4×2Sabine Hempeldebut

ARTIKEL:

https://leifpm.co/2021/02/01/zhan-kossobutskiy-boxt-um-wba-interconti-am-20-02-2021-in-hamburg/

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zhan Kossobutskiy boxt um WBA- InterConti am 20.02.2021 in Hamburg

Der bärenstarke Kasache Zhan Kossobutskiy möchte noch einen Titel zulegen. Am 20. Februar veranstaltet Universum zu Hause im Gym in Hamburg einen Box-Abend. So wie es nun in dieser komische Zeiten wird es ohne Pubikum. Zhan strebt nun an den Intercontinental Titel bei WBA zuzulegen. Sein Kontrahent ist aus der Tschechsche Republik, Pavel Sour. Im Ranking steht Sour auf #121 in der Welt, 13(8)-3(2)-0.

Weitere Kämpfe ist vorgesehen James Kraft vs Edi Kadrija. John Bielenberg wird auch im Ring steigen.

Interessante Damenkämpfe gibt es mit Dilar Kisikyol, Lucy Wildheart vs Gabriella Mezei und Marianne Ahlborg, Schweden, vs Eva Bajic.

Ausstrahlung wird bestimmt kommen, Bild oder ähnliches, so wie vorher bei Universum Box-Promotion.

Fightcard:

Saturday 20, February 2021event wiki  Universum GymHamburgHamburgGermany
heavyZhan Kossobutskiy14 0 0S12Pavel Sour13 3 0pro boxingbout wiki
vacant World Boxing Association International Heavy Title
lightLucy Wildheart6 1 0S10×2Gabriella Mezei11 24 5pro boxingbout wiki
vacant World Boxing Association International Female Light Title
light heavyJames Kraft18 0 1S8Erdogan Kadrija16 3 0pro boxingbout wiki
super middleToni Kraft16 1 1S8TBApro boxingbout wiki
super lightJohn Bielenberg1 0 0S6TBApro boxingbout wiki
cruiserElvir Sendro6 0 0S6Viktor Kessler3 4 0pro boxingbout wiki
super lightDilar Kisikyol3 0 0S6×2TBApro boxingbout wiki
super lightMuhammet Barut5 1 0S6TBApro boxingbout wiki
super welterYusuf AtmisdebutS4TBApro boxingbout wiki
super welterMarianne Ahlborg1 0 0S4×2Eva Bajic 14 18 0pro boxingbout wiki
super welterAjdin Reiz4 0 0S4TBA
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , | Ein Kommentar

SES Box-Gala am 12. Dezember 2020 im Maritim Hotel Magdeburg

PM Großer Aufschlag zum Jahresende – DM Fress vs. Kadrija, Jun. – WM Dzemski, Uldedaj, Meinke und Henrik – SES-Box-Gala, 12.12. / Magdeburg

SES Box-Gala am 12. Dezember 2020 im Maritim Hotel Magdeburg: „Wieder großer Aufschlag zum Jahresende im Maritim Hotel in Magdeburg!“
SES-Cruisergewichtler Roman Fress im Kampf um die Deutsche Meisterschaft – sein Gegner ist Erdogan Kadrija aus Hamburg
SES-Lokalmatador Tom Dzemski – erste Titelverteidigung des Junioren-WM-Titels im Halb-Schwergewicht gegen den Berliner Jihad Nasif
Dazu steigen Federgewichtlerin Nina Meinke, Jurgen Uldedaj im Cruisergewicht und Mittelgewichtler Artur Henrik in den Ring  
+++ 12. Dezember 2020, Maritim Hotel Magdeburg / Zuschauer sind leider nicht zugelassen
+++ +++ TV-Übertragung: MDR „Sport im Osten – Boxen live“ ab 23.20 Uhr +++
SES Boxing setzt zum Ende des Box-Jahres 2020 im „Großen Saal“ des Maritim Hotel Magdeburg wieder den sport- bzw. gesellschaftlichen Glanzpunkt. Im edlen Rahmen und mit der besonderen Atmosphäre von „Las Vegas in Magdeburg“ im Maritim Hotel, diesmal allerdings aufgrund der aktuellen Corona-verordnungen ohne Zuschauer, setzen am 12. Dezember die SES-Youngsters – „The Next Generation“ – aus dem „Team Deutschland“, die sportlichen Höhepunkte in ihren Titelkämpfen.

SES-Cruisergewichtler Roman Fress im Kampf um die Deutsche Meisterschaft – sein Gegner ist Erdogan Kadrija aus Hamburg
Der von Ex-Welt- und Europameister Robert Stieglitz trainierte Roman Fress (11-0-0 (6)) wird sich der nächsten Prüfung stellen. Als Internationaler Deutscher Meister und Deutscher Meister trifft der 26-jährige Magdeburger Cruisergewichtler im Titelkampf um die Deutsche Meisterschaft auf den aus Cloppenburg stammenden Erdogan Kadrija (16-2-0 (10)), der derzeit in Hamburg lebt, für „Boxen im Norden“ antritt und bei Trainer Mark Haupt trainiert. Mit diesem Kampf will Roman Fress seine absolute Vormachtstellung in dieser Gewichtsklasse in Deutschland untermauern und weiter in den Ranglisten nach oben klettern. Mit einem Sieg soll dann alsbald endlich die erste internationale Prüfung mit einem Titelkampf angegangen werden.

SES-Lokalmatador Tom Dzemski – erste Titelverteidigung des Junioren-WM-Titels im Halb-Schwergewicht gegen den Berliner Jihad Nasif
Eine große Aufgabe steht für den IBF-Junioren-Weltmeister Tom Dzemski an.  Der Trainersohn aus Görzig bei Köthen, sein Coach ist SES-Coach Dirk Dzemski, wird sich in seiner ersten Titelverteidigung beweisen müssen. Sein Gegner ist der auch erst 23-jährige Berliner Jihad Nasif (12-1-1 (4)). Tom Dzemski als Lokalmatador in Sachsen-Anhalter ist ungeschlagen und muss, nach seinem hochdramatischen Titelgewinn im August „Open-Air“ auf der Magdeburger Seebühne, seine internationale Reife mit der ersten IBF-Junioren-WM-Titelverteidigung als erst 23-jähriger Halb-Schwergewichtler beweisen.  

Europameisterin Nina Meinke wieder im Ring – Gegnerin ist die Italienerin Angela Cannizzaro
Sie will unbedingt: Europameisterin Nina Meinke ist wie stets voller Ungeduld und sehnt sich endlich nach einem Kampf. Die Berlinerin konnte aufgrund der Pandemie-Bedingungen ihren Titel in diesem Jahr noch nicht verteidigen und stand nur einmal im Ring. Nun soll es am nächsten Samstag gegen die Italienerin Angela Cannizzaro (6-7-1 81)) einen weiteren Sieg geben, so dass sich die agile und sympathische Federgewichtlerin im nächsten Jahr dann wieder einer Titelverteidigung stellen kann.

Der ungeschlagene Doppel-Junioren-Weltmeister Jurgen Uldedaj mit seinem 13. Profikampf
Auch der erst 23-jährige Doppel-Junioren-Weltmeister Jurgen Uldedaj wird sich wieder im Ring präsentieren können. Der ungeschlagene Junioren-Weltmeister der WBO und WBC im Cruisergewicht war in diesem Jahr schon einmal mit einem Ko-Sieg erfolgreich und wird nun seinen 13. Profikampf bestreiten.

SES Boxing-Neuzugang Artur Henrik im dritten Profikampf
Es wird sein dritter Auftritt im Profigeschäft sein. SES-Mittelgewichtler Artur Henrik aus dem „Team Deutschland“ hat sich schon zweimal in diesem Jahr erfolgreich durchsetzen können. Der SES Boxing-Neuzugang aus Bremen, der in Hamburg unter Trainer Christian Morales trainiert, will wieder seine besondere boxerische Klasse unter Beweis stellen.
So haben drei weitere SES-Fighter die große Chance, in diesen schwierigen Zeiten, auch im Box-Sport, sich weiter zu präsentieren und sich in den Ranglisten auf ihren guten Positionen zu halten.
Mit dieser SES-Box-Gala wird an die höchst erfolgreichen Veranstaltungen, mit allen übererfüllten Auflagen aus den Corona-Bedingungen, in den letzten vier Monaten angeknüpft. Zuschauer sind allerdings aufgrund der aktuellen Corona-Verordnungen nicht zugelassen!
Der MDR wird diese Veranstaltung mit seiner seit über fünf Jahren erfolgreichen und fest etablierten Sendung „SPORT im Osten – Boxen live“ ab 23.20 Uhr übertragen.
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Edi Kadrija vs Istvan Zeller

Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tijan Kebbeh „The Black Cobra“ fights on Saturday 19.10.2019 in Cloppenburg

cloppenburg-muensterlandhalle-212x300  DSC04848

At the event of PSP Boxing and GWS Security with Edi Kadrija and Kambis Rahmani will Tijan Kebbeh enter the ring again.He will fight an experienced opponent and is motivated to bring another victory.

On the fightcard the main event will be Edi Kadrija vs Istvan Zeller and Kambis Rahmani vs Ante Siljeg. From Hamburg will Said Rahimi be fighting. Mario Jassmann is even on the fightcard. Dimitar Tilev will do his 11th bout.

Saturday 19, October 2019

MuensterlandhalleCloppenburgNiedersachsenGermany

commission Bund Deutscher Berufsboxer
promoter PSP Boxteam – Enrico Schuetze
matchmaker Enrico Schuetze
division w-l-d
last 6
rounds w-l-d
last 6
sport
Pending Approval
cruiser Kambis Rahmani 6 0 1
S
8 Ante Siljeg 2 14 0
pro boxing
light heavy Erdogan Kadrija 12 2 0
S
8 Istvan Zeller 38 28 0
pro boxing
light heavy Dimitar Tilev 10 0 0
S
4 Josip Vidovic 0 2 0
pro boxing
light heavy Tijan Kebbeh 2 1 2
S
4 Branislav Dosenovic 0 17 0
pro boxing
super middle Mario Jassmann 19 0 0
S
4 Benjamin Skender 5 18 0
pro boxing
super welter Said Rahimi 10 3 0
S
4 Ahmet Huric 0 7 0
pro boxing
Kategorien: Blog, Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Photos: Edi Kadrija vs Dino Hajdarevic

DSC07666
Kategorien: Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Edi Kadrija vs Dino Hajdarevic

Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fotos: Jürgen Brähmer vs Edi Kadrija

DSC01388
Kategorien: Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fightcard 15.06.2019 Schwerin, Undercard mit Ilja Mezencev

DSC08307

In Schwerin wird um EU-Titel der EBU mit Tyron Zeuge vs Adan Silvera gekämpft. Deutsche Meisterschaft mit Björn Schicke. Dazu Jack Culcay und Jürgen Brähmer vs Edi Kradija.

Die weitere Kämpfe mit gute Namen wie u..a. Ilja Mezencev.

Ring frei in Schwerin!

 

Saturday 15, June 2019

  

Sport and Congress CenterSchwerinMecklenburg-VorpommernGermany

division boxer w-l-d
last 6
rounds opponent w-l-d
last 6
super middleweight Tyron Zeuge 23 1 1
S
12 Adan Silvera 11 1 0
middleweight Bjoern Schicke 14 0 0
S
10 Hector Hernandez 6 0 0
super middleweight William Scull 11 0 0
S
8 Roman Shkarupa 28 9 2
super welterweight Jack Culcay 25 4 0
S
8 Stefano Castellucci 32 8 0
light heavyweight Juergen Braehmer 50 3 0
S
8 Erdogan Kadrija 11 1 0
middleweight Vincenzo Gualtieri 11 0 0
S
8 Viktar Murashkin 2 0 0
heavyweight Ilja Mezencev 19 1 0
S
8 Jasmin Hasic 9 7 0
heavyweight Evgenios Lazaridis 14 2 0
S
6 Leinier Pero 1 0 0
super middleweight Adam Amkhadov 5 0 0
S
6 Aliaksandr Dzemka 5 8 0

60632027_2273023876291607_268466959585116160_o

Kategorien: Blog, Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Big Edi und Kambis setzte Akzente in Cloppenburg

DSC00650

Das Interesse fürs Boxen in Cloppenburg wächst. Im April war es volles Haus in der Stadthalle mit 500 Zuschauer und restlos ausverkauft. Am Samstag 3. November war es in der größere Turnhalle und 700 Zuschauer konnte 11 gute Kämpfe erleben. Die Stimmung war top und wenn die Lokalmatadoren Edi Kadrija nach fünf Runden seinen Sieg holt und Kambis Rahmani in der erste Runde seinen Gegner KO schlägt dann ist es in riesen Jubel in der Halle.

PSP Boxing Promotions macht diese nette Events möglich. Es gab Überraschungen bei den Ergebnissen, was für den Promoter wenig erfreulich ist, aber aus sportlicher Sicht und für die Zuschauer wird die Spannung gesteigert. Es gab keine Fehlurteile worüber jemand sich ärgern könnte, sondern nur für das Team und jeweiligen Boxer den ärgernden Verlust. Aber so ist Sport und so soll es auch sein. Sometimes you win, sometimes you lose.

Im ersten Kampf machte aus AGON Haro Matevosyan das Leben für Jovica Joanovic hart. Nach der 4. Runde hat Jovanovic genug harten Treffer kassiert, so das man die fünfte Runde nicht antreten wollte, somit TKO-Sieg für Matevosyan.

Dimi Tile aus Bielefeld zeigte seine Stärke und die Treffer hat seinen Gegner Patrik Filo drei mal zum Boden geschickt, so dass der Kampf in Runde 1 nach letzten Niederschlag abgebrochen wurde.

Für Gabriell Tunici kam er nicht im Kampf rein. Edis Dzambas hat aggressiv losgelegt und zeigte dass er nicht zum verlieren gekommen war. Trainer Khoren Gevor warf in Runde 2 den Handtuch, was für Tunici sehr ärgerlich war. Die Freude von Dzambas wusste keine Grenzen. Für diesen blöden Ausgang aus Tunicis Sicht wird es eine Revanche geben.

Anar Mizayev bekam eine böse Überraschung von Almedin Cobodar. Cobodar nutze die fehlende Deckung von Mizayev brav aus. Beim attackieren hat Anar ordentlich kassiert, so dass nach mehrere Niederschlägen der Ringrichter kein andere Wahl hatte als den Kampf abzubrechen.

Yosko Stoychev aus Hamburg erledigte seine Aufgabe gegen Josef Holub aus der Tschechische Republik wie er als KO-Schläger bekannt ist. In Runde 2 gab es für Holub kein Pardon mehr, so dass Yosko nun 10 Kämpfe mit 10 Siege hat.

Für den Schwede Tijan Kebbeh war es nun Schluss mit diskutablen Urteile. Zwei mal fühlte sich der erfahrene Boxer, mit viele Amateur-kämpfe weltweit hinter sich, den Sieg geraubt. Im zweiten Profikampf hat seinen Gegner Yunus Özcan nach einem Schlag sein Bein auf den Boden berührt, was auch im Video und Fotos zu sehen ist. In der Punktwertung ist es leider nicht berücksichtigt. Im Kampf gegen Cedo Pantic hatte er die klaren und härteren Treffer, aber die Aktivität vom Gegner wurde belohnt, trotz die Schläge nur auf die Deckung. Dieser Unrecht wollte der in Gambia geborene Halbschwergewichtler nun eine Ende setzen.  The Black Cobra sendete seinen Kontrahent Slobodan Vukic in Runde 1 zu Boden, aber Vukic stand auf. In Runde 2 setzte Tijan seine harte Körpertreffer wieder fort so dass Vukic wieder zum Boden ging, stand wieder auf wurde wiederholt sehr hart von Kebbeh getroffen. Nach 1:30 Minuten in Runde 2 war es vorbei mit der Prügelei und Tijan holte nun einen überzeugenden KO-Sieg! Glückwunsch an der sympatische Bursche aus Alingsås. Sein Sieg machte ihn so viel Freude dass er eine Tanzeinlage zum Jubel vom Publikum machte. Für Vukic war es eine schmerzhafte Erfahrung mit Kebbeh.

Einen Schlacht wurde der Kampf von Adam Amkhadov vs Rene Molik. Sehr sehenswert von zwei Boxer die einen fairen Kampf lieferte. Der Schützling von Torsten Schmitz und AGON setze sich mit einem klaren Punkt-urteil durch, UD. Amkhadov ist eine Name wert zu erinnern.

Der starke Ukrainer Stanislav Kutin erlebte einen Siegeswillen Dusan Veletic. Der Serbe beschäftigte Kutin sehr viel so dass er musste mehrere Treffer hinnehmen. Vom Trainer Luca Popovic wurde Veletic ordentlich angefeuert und er lieferte auch. In der letzte Runde war klar zu sehen dass der Kraft von Veletic am Ende war und dass seine blutige Nase ihn störte. Kutin war auf den guten weg in Runde 6 den Kampf zu drehen, den er zu spät gestartet hat. Somit gewann Dusan Veletic eine Mehrheitsentscheidung, MD.

Mario Jassmann war in Cloppenburg im Ring, so kurz nach seinem letztem Kampf und Titelgewinn.  Der internationale Deutscher Meister zeigte sein gutes Können im Boxen, bestens aufgehoben mit seinem Vater als Trainer. In Familie Jassmann ist das Boxen im Blut und es ist ein Genuss faires Boxen zu sehen. Martin Kabrehl aus der Tschechischen Republik war diesmal seinen Gegner. In Runde drei kam der KO nach dem zweiten Niederschlag in dieser Runde.

Es wird bis Februar dauern bis wir nächstes mal Mario im Ring wieder sehen dürfen.

Der Hauptkampf mit Kambis Rahmani war einen kurzen Spiel für das Publikum zu erleben. Kambis gab seinen Kontrahent keine Chance und gleich in der erste Runde war der KO eingeschlagen. Glückwunsch an Kambis Rahmani!

Mit Edi Kadrija dürfte das Publikum etwas mehr von ihrem Boxer aus der Gegend sehen. Hamza Wandera wollte gerne Widerstand leisten, aber die Treffer von Big Edi ging oft durch die Deckung. Klare Treffer hatte nachher seine Ende gefunden und einen klaren Sieg für den Cloppenburger in Runde 5. Edi setze einen harten Rechten nach vorherige Kopftreffer und der KO-Sieg war vollbracht.

Es ist schön dass es gibt Boxer wie Kadrija und Rahmani, so wie einen Promoter wie PSP Boxing Promotion, um Cloppenburg auf die Box-Karte zu setzen. Nächstes Jahr geht es weiter mit Boxen in der Turnhalle.

 

Kategorien: Blog, Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: