Beiträge mit dem Schlagwort: Meinke

SES Box-Gala am 12. Dezember 2020 im Maritim Hotel Magdeburg

PM Großer Aufschlag zum Jahresende – DM Fress vs. Kadrija, Jun. – WM Dzemski, Uldedaj, Meinke und Henrik – SES-Box-Gala, 12.12. / Magdeburg

SES Box-Gala am 12. Dezember 2020 im Maritim Hotel Magdeburg: „Wieder großer Aufschlag zum Jahresende im Maritim Hotel in Magdeburg!“
SES-Cruisergewichtler Roman Fress im Kampf um die Deutsche Meisterschaft – sein Gegner ist Erdogan Kadrija aus Hamburg
SES-Lokalmatador Tom Dzemski – erste Titelverteidigung des Junioren-WM-Titels im Halb-Schwergewicht gegen den Berliner Jihad Nasif
Dazu steigen Federgewichtlerin Nina Meinke, Jurgen Uldedaj im Cruisergewicht und Mittelgewichtler Artur Henrik in den Ring  
+++ 12. Dezember 2020, Maritim Hotel Magdeburg / Zuschauer sind leider nicht zugelassen
+++ +++ TV-Übertragung: MDR „Sport im Osten – Boxen live“ ab 23.20 Uhr +++
SES Boxing setzt zum Ende des Box-Jahres 2020 im „Großen Saal“ des Maritim Hotel Magdeburg wieder den sport- bzw. gesellschaftlichen Glanzpunkt. Im edlen Rahmen und mit der besonderen Atmosphäre von „Las Vegas in Magdeburg“ im Maritim Hotel, diesmal allerdings aufgrund der aktuellen Corona-verordnungen ohne Zuschauer, setzen am 12. Dezember die SES-Youngsters – „The Next Generation“ – aus dem „Team Deutschland“, die sportlichen Höhepunkte in ihren Titelkämpfen.

SES-Cruisergewichtler Roman Fress im Kampf um die Deutsche Meisterschaft – sein Gegner ist Erdogan Kadrija aus Hamburg
Der von Ex-Welt- und Europameister Robert Stieglitz trainierte Roman Fress (11-0-0 (6)) wird sich der nächsten Prüfung stellen. Als Internationaler Deutscher Meister und Deutscher Meister trifft der 26-jährige Magdeburger Cruisergewichtler im Titelkampf um die Deutsche Meisterschaft auf den aus Cloppenburg stammenden Erdogan Kadrija (16-2-0 (10)), der derzeit in Hamburg lebt, für „Boxen im Norden“ antritt und bei Trainer Mark Haupt trainiert. Mit diesem Kampf will Roman Fress seine absolute Vormachtstellung in dieser Gewichtsklasse in Deutschland untermauern und weiter in den Ranglisten nach oben klettern. Mit einem Sieg soll dann alsbald endlich die erste internationale Prüfung mit einem Titelkampf angegangen werden.

SES-Lokalmatador Tom Dzemski – erste Titelverteidigung des Junioren-WM-Titels im Halb-Schwergewicht gegen den Berliner Jihad Nasif
Eine große Aufgabe steht für den IBF-Junioren-Weltmeister Tom Dzemski an.  Der Trainersohn aus Görzig bei Köthen, sein Coach ist SES-Coach Dirk Dzemski, wird sich in seiner ersten Titelverteidigung beweisen müssen. Sein Gegner ist der auch erst 23-jährige Berliner Jihad Nasif (12-1-1 (4)). Tom Dzemski als Lokalmatador in Sachsen-Anhalter ist ungeschlagen und muss, nach seinem hochdramatischen Titelgewinn im August „Open-Air“ auf der Magdeburger Seebühne, seine internationale Reife mit der ersten IBF-Junioren-WM-Titelverteidigung als erst 23-jähriger Halb-Schwergewichtler beweisen.  

Europameisterin Nina Meinke wieder im Ring – Gegnerin ist die Italienerin Angela Cannizzaro
Sie will unbedingt: Europameisterin Nina Meinke ist wie stets voller Ungeduld und sehnt sich endlich nach einem Kampf. Die Berlinerin konnte aufgrund der Pandemie-Bedingungen ihren Titel in diesem Jahr noch nicht verteidigen und stand nur einmal im Ring. Nun soll es am nächsten Samstag gegen die Italienerin Angela Cannizzaro (6-7-1 81)) einen weiteren Sieg geben, so dass sich die agile und sympathische Federgewichtlerin im nächsten Jahr dann wieder einer Titelverteidigung stellen kann.

Der ungeschlagene Doppel-Junioren-Weltmeister Jurgen Uldedaj mit seinem 13. Profikampf
Auch der erst 23-jährige Doppel-Junioren-Weltmeister Jurgen Uldedaj wird sich wieder im Ring präsentieren können. Der ungeschlagene Junioren-Weltmeister der WBO und WBC im Cruisergewicht war in diesem Jahr schon einmal mit einem Ko-Sieg erfolgreich und wird nun seinen 13. Profikampf bestreiten.

SES Boxing-Neuzugang Artur Henrik im dritten Profikampf
Es wird sein dritter Auftritt im Profigeschäft sein. SES-Mittelgewichtler Artur Henrik aus dem „Team Deutschland“ hat sich schon zweimal in diesem Jahr erfolgreich durchsetzen können. Der SES Boxing-Neuzugang aus Bremen, der in Hamburg unter Trainer Christian Morales trainiert, will wieder seine besondere boxerische Klasse unter Beweis stellen.
So haben drei weitere SES-Fighter die große Chance, in diesen schwierigen Zeiten, auch im Box-Sport, sich weiter zu präsentieren und sich in den Ranglisten auf ihren guten Positionen zu halten.
Mit dieser SES-Box-Gala wird an die höchst erfolgreichen Veranstaltungen, mit allen übererfüllten Auflagen aus den Corona-Bedingungen, in den letzten vier Monaten angeknüpft. Zuschauer sind allerdings aufgrund der aktuellen Corona-Verordnungen nicht zugelassen!
Der MDR wird diese Veranstaltung mit seiner seit über fünf Jahren erfolgreichen und fest etablierten Sendung „SPORT im Osten – Boxen live“ ab 23.20 Uhr übertragen.
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Stimmung in Potsdam: Zwei Duelle um vier Titel sorgen für Brisanz!

 

Stimmung in Potsdam! Gleich zwei deutsche Duelle (um vier Titel) sorgen für Brisanz. Auf der abschließenden Pressekonferenz vor der morgigen Box-Gala in der Potsdamer MBS Arena (live ab 20 Uhr auf SPORT1) ging es heiß her.

Dafür sorgte vor allen Dingen Titelträgerin Elina Tissen, die gegen Nina Meinke aus Berlin morgen im Kampf um die WM-Gürtel der WIBF und GBU im Federgewicht antreten wird. Tissen: „Nina Meinke ist keine Herausforderung für mich. Das wäre vielleicht eine Ramona Kühne!“ Rumms – das saß! Aber Meinke konterte cool: „Das werden wir morgen im Ring sehen.“ Ihr Vater und Manager Christian Meinke legte nach: „Ich glaube nicht, dass der Kampf über die vollen Runden gehen wird. Dann gibt es auch ein klares Urteil.“ Diesen Satz griff Tissens Manager und Trainer, Maiki Hundt, sofort auf: „Das ist gut so, dann können wir früher nach Hause fahren und feiern.“ Das kann ja heiter werden!

Promoter Nisse Sauerland freut sich indes auf seine beiden Hauptkämpfe. „Wir werden neben einem tollen Rahmenprogramm u.a. mit den Profidebüts von Xhek Paskali und Simon Zachenhuber sowie einem spannenden Fight von Denis Radovan, zwei hochkarätige Hauptkämpfe in Potsdam präsentieren können, die auf Augenhöhe stattfinden werden. Das möchten wir den Boxfans zusammen mit unserem TV-Partner SPORT1 zeigen.“

Das sehen Patrick „Wolf“ Wojcicki und Ronny „High Noon“ Mittag ebenso. Im Kampf um den IBF-Intercontinental-Titel sowie der Deutschen Meisterschaft im Mittelgewicht, geht es für den Sieger auch um eine WM-Chance. Mittag: „Ich kann nur sagen, dass wir den Fans einen tollen und fairen Kampf liefern werden. Natürlich mit dem besseren Ende für mich“. Das möchte natürlich auch Sauerland-Hoffnung Wojcicki, der Mittag zustimmte, aber deutlich sagte, dass „die Gürtel nach Wolfsburg gehen werden!“

Wojcicki-Coach Antonino Spatola legte aber noch nach: „Der Wolf ist sehr hungrig und wird Mittag zum Abendbrot verspeisen!“ Worauf Hartmut Schröder (Trainer von Ronny Mittag) zum Abschluss der Pressekonferenz lediglich sagte: „Ich freue mich einfach nur auf einen geilen Kampf!“ Punkt.

Tickets sind noch online unter http://www.eventim.de, telefonisch unter der Hotline 01806 533933 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen – und morgen Abend ab 17.30 Uhr noch an der Abendkasse erhältlich.

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hammer-Duell um zwei WM-Titel: Nina Meinke boxt gegen Elina Tissen in Potsdam!

30715542_1853626574669351_2832441665111719936_o

PATRICK WOJCICKI VS. RONNY MITTAG
ELINA TISSEN VS. NINA MEINKE

IBF INTERCONTINENTAL-MEISTERSCHAFT IM MITTELGEWICHT
WIBF UND GBU-WELTMEISTERSCHAFT IM FEDERGEWICHT

live ab 20:00 Uhr auf SPORT1

 

Lange wurde über dieses Duell gesprochen und verhandelt – jetzt steht der Kampf! Am 18. Mai trifft die Interims-Weltmeisterin Nina Meinke auf die amtierende Weltmeisterin der WIBF und der GBU im Federgewicht, Elina Tissen. „Das ist ein fantastischer Kampf auf hohem Niveau“, freut sich Promoter Nisse Sauerland.

Die 25-jährige Berlinerin Nina Meinke (7-1-0) holte sich erst im Februar (in Ludwigsburg) die Interims-Titel der WIBF und GBU im Federgewicht in einer wahren Ring-Schlacht gegen die bis dato ungeschlagene Vissia Trovato.

Meinke, Kampfname „The Brave“: „Es freut mich sehr, dass dieser Kampf endlich steht und ich möchte mich bei allen bedanken, die dies ermöglicht haben.“ Weltmeisterin Tissen ist seit langer Zeit Meinkes Wunschgegnerin. „Das wird der Kampf des Jahres im Frauen-Boxen“, sagt Nina Meinkes Berater Rainer Gottwald.

Meinkes Gegnerin, die 31-jährige Elina Tissen (22-2-0) aus Warendorf, hält seit fast acht Jahren diverse WM-Titel. Auch sie freut sich auf das Duell gegen die Berlinerin in Potsdam. Tissen: „Auch ich freue mich, dass dieser Kampf stattfinden wird. Wir können damit eine tolle Werbung fürs Frauenboxen machen. Am Ende soll einfach die bessere Boxerin gewinnen.“

Tissen, genannt „Elin the Machine“, verteidigte zuletzt im November 2017 ihre beiden WM-Titel gegen Karina Kopinska. Ihre letzte Niederlage liegt fast 10 Jahre zurück. Tissens Trainer und Manager Maiki Hundt: „Einen Kampf auf einem solchen Niveau hat es lange Zeit nicht gegeben!“

Neben dem deutschen Duell um die Doppel-WM zwischen Elina Tissen und Nina Meinke, werden im Hauptkampf des Abends Patrick Wojcicki und Ronny Mittag um dem IBF-Intercontinental-Titel im Mittelgewicht boxen. Weitere Kämpfe werden in Kürze bekanntgegeben.

Tickets sind online unter http://www.eventim.de, telefonisch unter der Hotline 01806 533933 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Friday 18, May 2018

MBS ArenaPotsdamBrandenburgGermany

promoter Sauerland Event – Wilfried Sauerland
middleweight Ronny Mittag 30 2 2
S
12 Patrick Wojcicki 10 0 1
featherweight Elina Tissen 22 2 0
S
10×2 Nina Meinke 7 1 0

Wojcicki vs Mittag

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nina Meinke vs Vissia Trovato

Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Boxen in Düsseldorf 18.11.2017

22831137_1603500876376765_638442254_o

Am 18. November 2018 wird in Düsseldorf die Boxfans ein tolles Event in Castello erleben. Hauptkampf wird um den GBU Weltmeistertitel zwischen Ilbay vs Urbano. Weitere Kämpfe wird bei den Frauen Meinke v Nova um die WIBF und GBU InterConti Titeln.

Kickboxen mit Smolik vs Sam und Lang vs Gladstone.

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: