Advertisements

Beiträge mit dem Schlagwort: Elina

Stimmung in Potsdam: Zwei Duelle um vier Titel sorgen für Brisanz!

 

Stimmung in Potsdam! Gleich zwei deutsche Duelle (um vier Titel) sorgen für Brisanz. Auf der abschließenden Pressekonferenz vor der morgigen Box-Gala in der Potsdamer MBS Arena (live ab 20 Uhr auf SPORT1) ging es heiß her.

Dafür sorgte vor allen Dingen Titelträgerin Elina Tissen, die gegen Nina Meinke aus Berlin morgen im Kampf um die WM-Gürtel der WIBF und GBU im Federgewicht antreten wird. Tissen: „Nina Meinke ist keine Herausforderung für mich. Das wäre vielleicht eine Ramona Kühne!“ Rumms – das saß! Aber Meinke konterte cool: „Das werden wir morgen im Ring sehen.“ Ihr Vater und Manager Christian Meinke legte nach: „Ich glaube nicht, dass der Kampf über die vollen Runden gehen wird. Dann gibt es auch ein klares Urteil.“ Diesen Satz griff Tissens Manager und Trainer, Maiki Hundt, sofort auf: „Das ist gut so, dann können wir früher nach Hause fahren und feiern.“ Das kann ja heiter werden!

Promoter Nisse Sauerland freut sich indes auf seine beiden Hauptkämpfe. „Wir werden neben einem tollen Rahmenprogramm u.a. mit den Profidebüts von Xhek Paskali und Simon Zachenhuber sowie einem spannenden Fight von Denis Radovan, zwei hochkarätige Hauptkämpfe in Potsdam präsentieren können, die auf Augenhöhe stattfinden werden. Das möchten wir den Boxfans zusammen mit unserem TV-Partner SPORT1 zeigen.“

Das sehen Patrick „Wolf“ Wojcicki und Ronny „High Noon“ Mittag ebenso. Im Kampf um den IBF-Intercontinental-Titel sowie der Deutschen Meisterschaft im Mittelgewicht, geht es für den Sieger auch um eine WM-Chance. Mittag: „Ich kann nur sagen, dass wir den Fans einen tollen und fairen Kampf liefern werden. Natürlich mit dem besseren Ende für mich“. Das möchte natürlich auch Sauerland-Hoffnung Wojcicki, der Mittag zustimmte, aber deutlich sagte, dass „die Gürtel nach Wolfsburg gehen werden!“

Wojcicki-Coach Antonino Spatola legte aber noch nach: „Der Wolf ist sehr hungrig und wird Mittag zum Abendbrot verspeisen!“ Worauf Hartmut Schröder (Trainer von Ronny Mittag) zum Abschluss der Pressekonferenz lediglich sagte: „Ich freue mich einfach nur auf einen geilen Kampf!“ Punkt.

Tickets sind noch online unter http://www.eventim.de, telefonisch unter der Hotline 01806 533933 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen – und morgen Abend ab 17.30 Uhr noch an der Abendkasse erhältlich.

Advertisements
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: