Beiträge mit dem Schlagwort: Kem

Abass Baraou und Artem Harutyunyan siegte in Hamburg

 

ABASS BARAOU BLEIBT AUCH IN HAMBURG UNGESCHLAGEN

KEM LJUNGQUIST FEIERTEN ZEHNTEN SIEG IM ZEHNTEN PROFIKAMPF

ARTEM HARUTYUNYAN VERTEIDIGT IBO INTERNATIONAL TITEL
Abass Baraou (9-0, 6 K.o.) bleibt auch im neunten Profikampf ungeschlagen. Der WBC International Champ besiegte am Sonnabendabend Abraham Juarez (16-5, 6 K.o.) im Work Your Champ Gym Hamburg auf der ersten gemeinsamen Veranstaltung des Team Sauerland und der Universum Boxpromotion durch TKO in Runde 5. Der 25-jährige Berliner gewann von der ersten Runde an die Oberhand und kam mit sehenswerten Kombinationen immer wieder durch. In Runde 4 war er selbst kurz in die Defensive gezwungen, befreite sich aber mit einem Schlaghagel, so dass sein mexikanischer Gegner zu Boden ging. Juarez rettete sich in die Pause, trat dann jedoch nicht wieder an.

„Ich war vor dem Kampf etwas nervös, weil ich das erste Mal ohne Herrn Wegner antreten musste“, äußerte sich Abass Baraou nach dem Sieg. „Ich bin dann aber gut reingekommen und wollte den schnellen K.o. Anschließend habe ich ein wenig cleverer geboxt und wollte es zunächst taktischer angehen lassen. Als er mich dann aber getroffen hat, war ich sauer und habe stark gekontert. Schade, dass er dann nicht mehr angetreten ist, ich hätte ihn soweit gehabt. Dennoch war er ein bissiger Gegner, der jeden Respekt verdient. Mein Ziel für die nächsten Kämpfe ist es, mich boxerisch weiter zu verbessern und um weitere internationale Titel zu boxen!“

Im Vorprogramm konnte ein weiterer Sauerland-Boxer einen ungefährdeten Sieg feiern: Der Däne Kem Ljungquist (10-0, 5 K.o.) besiegte German Skobenko (5-5-2, 2 K.o.) aus der Ukraine klar nach Punkten. Nach ausgeglichenem Beginn steigerte sich Ljungquist im Laufe des Schwergewichtskampfes über acht Runden immer mehr, während sein Gegenüber nur noch wenig entgegenzusetzen hatte. Ein Niederschlag gelang dem 29-Jährigen Dänen zwar nicht, am Ende entschieden sich jedoch alle Punktrichter einstimmig für den Sauerland-Boxer.

„Ganz ehrlich: Ich bin nicht glücklich mit meinem Auftritt“, so Kem Ljungquist. „Ich wollte den K.o. und weiß, dass ich es besser kann. Ich bin ein Perfektionist, daher werde ich nie zu 100% zufrieden sein. Aber ein Sieg ist ein Sieg und nächstes Mal muss ich mich einfach besser präsentieren. Ich bin für den nächsten Schritt bereit und würde gern bald um Titel kämpfen!“

Einen Schockmoment musste die Universum Boxpromotion beim Kampf von Jose Larduet (2-1, 1 K.o.) hinnehmen, als sich der Kubaner in Runde 2 schwer am Knie verletzte und Mariano Strunz (14-15-1, 7 K.o.) zum Sieger erklärt wurde. Mehr Grund zur Freude hatte Co-Veranstalter Ismail Özen-Otto beim darauffolgenden Kampf von James Kraft (17-0-1, 9 K.o.), der seinen Fight gegen Nicolas Holcapfel (11-3, 2 K.o.) souverän nach Punkten gewinnen konnte.

Auch Artem Harutyunyan (9-0, 6 K.o.) zeigte eine gute Leistung und dominierte seinen IBO International Titelkampf von der ersten Runde an. Schon früh blutete sein Gegner Miguel Cesario Antin (19-4, 8 K.o.) aus der Nase und musste heftige Treffer einstecken, so dass die Ecke des Argentiniers nach Runde 4 aufgab.

Alle Ergebnisse in der Übersicht

1. Superweltergewicht (6 Runden):
Ali Dohier vs. Giorgi Ungiadze – UD

2. Mittelgewicht (6 Runden):
Araik Marutjan vs. Nikolozi Gviniashvili – UD

5. Halbschwergewicht (6 Runden):
Leo Cvetkovic vs. Hampus Henriksson – Draw

6. Schwergewicht (8 Runden):
Kem Ljungquist vs. German Skobenko – UD

7. Schwergewicht (6 Runden):
José Larduet Gomez vs. Mariano Diaz Strunz – TKO-I Runde 2

8. Halbschwergewicht (8 Runden):
James Kraft vs. Nicolas Holcapfel – UD

9. Superleichtgewicht (10 Runden) – IBO International Titelkampf:
Artem Harutyunyan vs. Miguel Cesario Antin – TKO Runde 5

10. Superweltergewicht (10 Runden):
Abass Baraou vs. Abraham Juarez – TKO Runde 5

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zehn Kämpfe bei Boxgala in Hamburg am 25.01.2020

 

DSC06455 Kem

JUNIORENWELTMEISTER KRAFT, FURY-SPARRINGSPARTNER LJUNGQUIST & WM-DRITTER GOMEZ AUF DER FIGHTCARD

 SOPHIE ALISCH UND ROBERT HARUTYUNYAN MÜSSEN KRANKHEITSBEDINGT PASSEN
Neben den Hauptkämpfen von Sauerland-Boxer und WBC International Champ Abass Baraou (8-0, 5 K.o.) gegen Abraham Juarez (16-4, 6 K.o.) sowie Universum-Athlet und IBO International-Champ Artem Harutyunyan (8-0, 5 K.o.) gegen Miguel Cesario Antin (19-4, 8 K.o.), stehen acht weitere Duelle für die gemeinsame Boxgala von Team Sauerland und der Universum Boxpromotion am kommenden Sonnabend, 25. Januar 2020 in Hamburg fest.

Kem Ljungquist (9-0, 5 K.o.) ist neben Abass Baraou der zweite Sauerland-Athlet auf der Fightcard. Das dänische Schwergewicht tritt gegen German Skobenko (5-4-2, 2 K.o.) aus der Ukraine an. Der 29-jährige Ljungquist steht seit Oktober 2017 beim Team Sauerland unter Vertrag und gewann in dieser Zeit alle seine neun Profikämpfe. Zuletzt besiegte er Gabriel Enguema (10-9, 6 K.o.) eindeutig nach Punkten.

„Ich freue mich extrem, in Deutschland in den Ring zurückzukehren“, äußert sich Kem Ljungquist. „Nach meinem letzten Kampf im Juni war ich zum Sparring sowohl im Camp von Tyson Fury als auch von Tyrone Spong, das hat mich definitiv weitergebracht. Ich bin in einer guten Verfassung und sehr motiviert, am 25.1. einen starken Kampf zu liefern. Das Duell soll der Start in ein erfolgreiches Jahr 2020 sein, in dem ich in den Ranglisten weiter klettern und am liebsten um meinen ersten Titel boxen möchte!“

James Kraft (16-0-1, 9 K.o.) trifft im Work Your Champ Gym auf Luke Blackledge (26-9-2, 9 K.o.) aus Großbritannien. Der Halbschwergewichtler aus dem Universum-Stall stand zuletzt im Juni 2019 im Ring, als er Prince Oko Nartey (6-1, 5 K.o.) klar nach Punkten besiegen konnte. Jose Larduet Gomez (2-0, 1 K.o.) bestreitet in Hamburg gegen Mariano Diaz Strunz (13-15-1, 6 K.o.) seinen dritten Profikampf. Der kubanische Schwergewichtler boxte zuletzt im November und besiegte Marcelo Nascimento (18-20, 16 K.o.) nach TKO in Runde 1.

„Mit James und Jose dürfen sich die Zuschauer auf zwei spannende Jungs freuen“, so Universum-Promoter Ismail Özen-Otto. „Jose ist extrem erfahren mit rund 200 Amateurkämpfen und seiner Olympia-Teilnahme. Er war bei den Amateuren Junioren-Weltmeister und hat bei den Männern WM- Bronze gewonnen. Jose bringt alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Profikarriere mit und hat sich super entwickelt. James ist in sechszehn Profikämpfen ungeschlagen und wird sein Können auch am 25. Januar unter Beweis stellen. Während der Vorbereitung hat er unter anderem auch mit WM-Herausforderer Vincent Feigenbutz für einige Runden Sparring im Ring gestanden. Aufgrund eines grippalen Infekts vor einigen Wochen haben wir uns allerdings für einen Achtrunder entschieden, so dass James seinen Junioren-WM-Titel im darauffolgenden Kampf verteidigen wird.“

Sophie Alisch und Robert Harutyunyan fallen für die Show am 25. Januar hingegen aus. Alisch verpasste die letzte Trainingswoche mit einer Grippe, Harutyunyan konnte aufgrund einer Mandelentzündung längere Zeit nicht trainieren. Die Show im Work Your Champ Gym wird von TV-Sender und Partner Sport1 ab 21 Uhr drei Stunden live übertragen. Tickets für die erste gemeinsame Veranstaltung des Team Sauerland und der Universum Boxpromotion sind ausschließlich im Work Your Champ Gym (Große Elbstraße 268, 22767 Hamburg) von Montag bis Freitag zwischen 10 und 20 Uhr erhältlich. Alle 400 Tickets der exklusiven Show zum Preis von 195 € beinhalten ein hochwertiges Catering, Getränke und Zugang zur Aftershowparty mit DJ Kai Schwarz.

Alle Kämpfe in der Übersicht

Halbweltergewicht / 3 Runden: Assana Balde (6-3) vs. TBA (Amateurkampf)

Schwergewicht / 3 Runden: Chimezie Augustine Graca (5-1) vs. TBA (Amateurkampf)

Superweltergewicht / 4 Runden: Ali Dohier (2-0, 1 K.o.) vs. Giorgi Ungiadze (16-40, 6 K.o.)

Supermittelgewicht / 6 Runden: Araik Marutjan (8-1, 2 K.o.) vs. Nikolozi Gviniashvili (7-17, 4 K.o.)

Halbschwergewicht / 6 Runden: Leo Cvetkovic (1-1, 1 K.o.) vs. Hampus Henriksson (4-0, 1 K.o.)

Schwergewicht / 8 Runden: Kem Ljungquist (9-0, 5 K.o.) vs. German Skobenko (5-4-2, 2 K.o.)

Schwergewicht / 6 Runden: José Larduet Gomez (2-0, 1 K.o.) vs. Mariano Diaz Strunz (13-5, 6 K.o.)

Halbschwergewicht / 8 Runden: James Kraft (16-0-1, 9 K.o.) vs. Luke Blackledge (26-9-2, 9 K.o.)

Superleichtgewicht / 10 Runden: Artem Harutyunyan (8-0, 5 K.o.) vs. Miguel Cesario Antin (18-4, 8 K.o.)

Superweltergewicht / 10 Runden: Abass Baraou (8-0, 5 K.o.) vs. Abraham Juarez (16-4, 6 K.o.)

db19750f-4305-4692-8ef0-c95bfa808ea4

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Kampfpaarungen am 17.2.2018 in Ludwigsburg

 

Feigenbutz vs Liebenberg

Spannende Kämpfe auf der Box-Gala am 17. Februar (live ab 20:00 Uhr auf SPORT1) in der Ludwigsburger MHP Arena. Neben dem Hauptkampf zwischen Vincent Feigenbutz und Ryno Liebenberg, dürfen sich die Box-Fans auf viele weitere packende Kämpfe freuen. Hier die Übersicht: 

Araik Marutjan vs. Pavel Hryshkavets

Der Hamburger Araik Marutjan gehört zu den großen Pechvögeln des vergangenen Jahres. Der Mittelgewichtler riss sich gleich im ersten Profikampf die Achillessehne (März 2017). Dank der hervorragenden medizinischen Versorgung und Betreuung in Schwerin sowie seinem Trainingswillen, kann Marutjan in 2018 wieder voll durchstarten. Ein erster Test in Riga (27.1.) war erfolgreich. Im dritten Profikampf wartet der Weißrusse Hryshkavets (3-3, 2 K.o.`s) im 6-Runden-Kampf.

Kem Ljungquist vs. Igor Mihaljevic

Bei den Amateuren räumte der Däne Ljungquist in Skandinavien einige Titel ab. Spät entschied sich der Schwergewichtler doch noch für eine Karriere bei den Profis, will jetzt ganz schnell nach oben. Nach Experten-Meinungen könnte er für „frischen Wind“ in der Königsklasse sorgen. Im zweiten Profikampf (den ersten gewann Kem durch K.o.) wartet der Kroate Mihaljevic (4-10). Könnte schnell gehen, Kampf mit K.o.-Garantie.

Leon Bunn vs. Maurice Possiti 

Leon Bunn (7-0, 6 K.o.`s) ist Deutschlands größte Hoffnung im Halbschwergewicht. Trainer Ulli Wegner verspricht Titel! Erst am 3.2. musste der Frankfurter gegen Jozsef Racz in Norwegen über die Runden gehen, konnte klar gewinnen. Bunns bislang stärkster Gegner wird allerdings der Franzose Possiti (17-13, 7 K.o.-Siege). Georg Bramowski warnt vor dem blitzschnellen Franzosen. Erster Härtetest für Bunn!

Denis Radovan vs. Mattia Scaccia 

Denis Radovan (7-0, 2 K.o.`s) soll in Zukunft das Super-Mittelgewicht aufmischen. In diesem Jahr soll der erste Titelkampf her. Gegner in Ludwigsburg wird der zähe Italiener Mattia Scaccia (6-3, 3 K.o.`s). Sollte eigentlich kein Problem für den Edeltechniker aus Köln sein, der seit ein paar Wochen in Stuttgart trainiert – und zum ersten Mal mit Conny Mittermeier als neuem Coach in den Ring steigen wird.

Nina Meinke vs. Vissia Trovato 

Doppel-WM in Ludwigsburg! Die junge Berlinerin Nina Meinke (6-1) steht vor ihrem größten Kampf. Gegen die Italienerin Vissia Trovato geht es im Super-Federgewicht um die Interims-WM-Titel der WIBF und der GBU. Trovato (10-0 Kampfbilanz und zehn Jahre älter – geht als leichte Favoritin in den Kampf, doch Meinke (24 Jahre, Kampfname „The Brave“) gilt als größte deutsche Box-Hoffnung der Frauen seit Regina Halmich. Ihr Patenonkel ist übrigens Sven Ottke. Hammer-Kampf!

Vincent Feigenbutz vs. Ryno Liebenberg 

Deutschlands K.o.-Maschine im Super-Mittelgewicht Vincent Feigenbutz (27-2, 24 K.o.-Siege) muss gegen den starken Südafrikaner Ryno Liebenberg (18-5, 12 K.o.-Siege) ran. Es geht um die Intercontinental-Titel der IBF und GBU. Feigenbutz will mit neuem Trainer (Zoltan Lunka) noch in diesem Jahr um die WM boxen. Für Liebenberg (der aus dem Halbschwergewicht kommt) ist der Fight gegen den Karslruher wohl die letzte große Chance im Profiboxen. Enger Kampf, Mega-Spannung garantiert!

In weiteren Kämpfen: Ufuk Temur (6-0-) und Patrick Rotkohl (13-0)

Tickets für die Box-Gala am 17. Februar in der MHP Arena Ludwigsburg gibt es unter www.eventim.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden. 

DSC06457  Kem Ljungquist

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Photos: Kem Ljungquist vs Revaz Karelishvili

DSC07923
Kategorien: Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hamburg Giants vs Hertha BSC, Superschwergewicht

Superschwergewicht (91kg+): Kem Lyungquist (Dänemark)

Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: