Dimitrenko is prepared for Adrian Granat

DSC01402

The 2,01 m high athlete Alexander Dimitrenko is feeling well to come to Sweden. Sascha has never been in Sweden before and is glad to see the Nordic country. He is convinced to come and win; vene, vidi, vice! I came, I saw, I won!

For Sascha it is no problem to be the underdog, it makes less pressure on his shoulders. He is feeling in good condition and will show the Swedish boxing fans how an old-schooled boxer is winning the fight. Alexander knows it will not be an easy fight. He has long experience and has been fighting about World Championship several times. He was even the European Champion of EBU.

The main fight of Rumble in Malmö will absolutely be a thrilling fight. This is a fight you shall definitely not miss.

Adrian Granat is fighting at home in Malmö, his hometown. Fo Swedish boxing fans a fantastic boxing event. Patricia Berghult from Höllviken is fighting Karina Kopinska. In the corner of Patricia we will find Klara Svensson.

Daniel Hartvig fights 4 rounds vs Pal Olah. Sven Fornling will make a thrilling fight and Simon Henriksson is even worth watching.

The very thrilling fight of the night will be expected of Igor Mikhalkin. His opponent is the Ukranian machine Yevgeni Makhteienko. Makhteienko´s fight vs Karo Murat was the fight of that night.

DSC03435

Igor Mikhalkin with ECB boss Erol Ceylan, Jürgen Brähmer and his consult Steffen Soltau.

TICKETS:

http://www.axs.com/se/events/331021/rumble-in-malmo-tickets

ARTICLE:

https://leifpm.co/2017/03/06/fantastic-fightcard-in-malmoe-18-03-2017/

FC 18.03.2017

Advertisements
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dschungel-Training vor WM: Zeuge-Gegner Ekpo im Regenwald untergetaucht!

 

Tyson Z Potsdam 

 

Zeuge-Gegner im Dschungelcamp! Am 25. März steigt in der MBS Arena Potsdam wieder eine Box-WM und erneut ist Tyron Zeuge der Hauptprotagonist. Der „Berliner Junge“ kann die Halle in der Nähe des Luftschiffhafens langsam, aber sicher, als sein „zweites Wohnzimmer“ bezeichnen – immerhin ist es bereits sein dritter Kampf innerhalb eines Jahres an gleicher Stelle. Sein Gegner fühlt sich indessen im feucht-tropischen Klima wohler. Aktuell bereitet sich die nigerianische „K.o.-Granate“ daher im Dschungel vor. Abgeschieden von der Außenwelt, nur mit seinem Trainer an der Seite, soll sich das „Dschungelcamp“ zirka 60 Kilometer von der nächsten menschlichen Siedlung befinden.

 

Interviews oder Stellungnahmen von Ekpo – Fehlanzeige! Selbst für Promoter-Legende Don King ist der 34-Jährige Super-Mittelgewichtler momentan nicht zu erreichen. „Rumble young man, rumble!“, gibt King aus den USA telefonisch zu verstehen. „Mein Boxer hat sich komplett in den Regenwald zurückgezogen, arbeitet an einem Spezialschlag. Mit dem soll Zeuge nicht nur auf den Ringboden, sondern auf den Mond befördert werden!“ Einen großen WM-Kampf zu bewerben – dabei fühlt sich der 85-jährige Don King noch immer voll in seinem Element.

 

Spätestens in der Kampfwoche, wenn vor dem eigentlichen WM-Duell zunächst am Dienstag das Pressetraining, die finale Pressekonferenz (Mittwoch) und schließlich Freitag das offiziellen Wiegen ansteht, muss Ekpo wieder auftauchen. Für einen neuerlichen „Phantom-Schlag“, wie ihn einst der ehemalige King-Schützling Muhammad Ali zeigte, braucht es zumindest den Boxer im Ring der Potsdamer MBS Arena …

 

Am 25. März gibt es definitiv ein Wiedersehen mit Artur Mann (9-0, 7 K.o.´s)! Der Cruisergewichtler mit dem „Donnerschlag“ will den nächsten Schritt in Richtung deutsches Duell gegen Alexander Peil machen. Dazu muss in Potsdam ein Sieg her!

 

Einen großen Sprung nach vorn kann am gleichen Abend Patrick Wojcicki (6-0, 4 K.o.´s) machen. Der Mittelgewichtler aus Wolfsburg trifft auf den hocheingeschätzten Robert Talarek (17-12-2, 11 K.o.´s). Der Pole rangiert in der unabhängigen Weltrangliste auf Platz 35 (Wojcicki liegt 112 Plätze dahinter) – ein erster echter Bewährungstest für den Schützling von Antonino Spatola!

 

Außerdem mit am Start: Der von Graciano „Rocky“ Rocchigiani betreute Mittelgewichtler Vincenzo Gualtieri (7-0, 3 K.o.´s). Sein Profidebüt wird dazu noch Nick Hannig im Super-Mittelgewicht geben.

 

Tickets für die Box-Nacht in Potsdam sind im Internet bei www.eventim.de sowie unter der telefonischen Ticket-Hotline 01806-570044 erhältlich.

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bejaran und Lo Zito im TV

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jack Culcay vs Demetrius Andrade

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Boxen in Hamburg 29.04.2017

VP 29.04.2017

Nico und Manu Venetis sowie Alicia Melina Kummer wird am 29.04.2017 es krachen lassen. Ein tolles Boxevent zu erwarten.

In Kürze weitere Information betrifft Gegner und die Fightcard.

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Weltmeister Culcay will am Samstag „A-Train“ Andrade stoppen!

 

culcay-vs-andrade 

Culcay will „D-Zug“ Andrade am Samstag entgleisen lassen! Große Worte vor einem großen Kampf – das bot die finale Pressekonferenz vor der WBA-Weltmeisterschaft im Halb-Mittelgewicht an diesem Samstag in Ludwigshafen (live ab 22.15 Uhr bei ProSieben MAXX). Dann treffen in der Friedrich-Ebert-Halle Titelverteidiger Jack Culcay und Pflichtherausforderer Demetrius Andrade aufeinander. Vor den versammelten Medienvertretern zeigten zwar beide Kontrahenten Respekt voreinander, aber vor allem der US-Superstar konnte sich die eine oder andere Provokation nicht verkneifen.

 

Andrade: „Mein Team hat mich in eine großartige Form gebracht. Am Samstag rast der A-Train durch Deutschland und wird Jack Culcay überrollen!“ In Bezug auf das von Culcay immer wieder erwähnte Duell bei der Amateur-WM 2007 wurde der 29-Jährige ernst: „Das ist kein Dreirunder, bei dem mit Wattebäuschchen geschmissen wird – am Samstag gibt’s für Jack die harte Profi-Realität ans Kínn!“

 

Culcay machte klar, dass er sich sehr gut auf diesen „Realitätscheck“ eingestellt hat. „Ich warte seit fast zehn Jahren auf diese Chance. Mit einem Sieg stehen mir alle Türen offen und das motiviert mich ungemein“, so der 31-jährige Weltmeister energisch. Motivation zieht Culcay wohl auch aus den Wettquoten, die ihn teilweise als 22:1 Außenseiter sehen. „Da lohnt sich wohl noch ein Abstecher ins Wettbüro für mich. Ich werde den D-Zug Andrade aus den Gleisen werfen und meine Börse aufbessern!“

 

Sauerland-Geschäftsführer Frederick Ness glaubt in jedem Fall an ein großartiges Gefecht: „Wir schreiben am Samstagabend Box-Geschichte. Das technisch hochklassigste Duell der letzten Jahre auf deutschem Boden und die erste Box-WM überhaupt in Ludwigshafen. Ich kann mir keinen besseren Start für unsere erste Übertragung auf ProSieben MAXX vorstellen.“

 

Mit Leon Bauer will dazu am Samstag ein Lokalmatador beeindrucken und seine Junioren-WM  im Super-Mittelgewicht verteidigen. Der 18-Jährige, der kurz vor dem Kampf noch eine Abitur-Prüfung schreiben muss, freut sich dabei auf den ersten großen Fight in seiner Heimat Rheinland-Pfalz. Außerdem mit auf dem Programm: Weltmeisterin Nikki Adler, die den nächsten WM-Titel holen will.

 

Eintrittskarten für die Box-Nacht in der Friedrich-Ebert-Halle Ludwigshafen sind im Internet bei www.eventim.de sowie unter der telefonischen Ticket-Hotline 01806-570044 erhältlich.

Saturday 11 March 2017

Friedrich-Ebert-Halle, Ludwigshafen, Rheinland-Pfalz, Germany

commission: Austrian Boxing Federation
promoter: Wilfried Sauerland (Sauerland Event)
television: Germany ProSieben
Super Welterweight Jack Culcay 22 1 0 S Demetrius Andrade 23 0 0

WBA World super welterweight title
Super Middleweight Nikki Adler 15 0 0 S Mery Rancier 7 7 3

vacant Women’s International Boxing Federation World super middleweight title
vacant Global Boxing Union Female World super middleweight title
Super Middleweight Leon Bauer 10 0 0 S Soso Abuladze 10 1 1

IBF Youth super middleweight title
Cruiserweight Alexander Peil 7 0 0 S Ramazi Gogichashvili 25 14 2

Super Bantamweight Gamal Yafai 10 0 0 S Khvicha Gigolashvili 14 17 0

Middleweight Ahmad Ali 2 0 1 S Besir Ay 1 0 0

Heavyweight Albon Pervizaj debut S Remigiusz Smolinski 2 1 0

Cruiserweight Emir Ahmatovic debut S Kamil Kulczyk 1 4 0

Cruiserweight Tomi Honka debut S Mateusz Gatek 5 8 0

Light Heavyweight Moise Lohombo 3 0 0 S Giorgi Kandelaki 18 20 3
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Interview Sebastiano Lo Zito „The Sicilian Stallion“

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Drei Hafenstädte in 14 Tagen für „Hafen-Basti“

DSC02937

Der Hamburger Halbmittelgewichtler Sebastian Formella (13 Kämpfe, 13 Siege) wird sein Debüt für EC Boxing am 18. März in den „Baltiska Hallen“ in Malmö, Schweden, geben. Er trifft in dem auf vier Runden angesetzten Duell auf den schlagstarken Polen Krzystof Szot (41 Kämpfe, 20 Siege und 2 Unentschieden). Um sich optimal vorzubereiten, flog der 29-jährige zunächst von Hamburg aus in die türkische Hafenmetropole Antalya, wo er sich gemeinsam mit Fatih Keles (7 Kämpfe, 7 Siege) vorbereiten wird. ECB-Boxer Keles wird auch am 18. März in den Ring steigen – allerdings in Istanbul. Nach der Sparringwoche geht es am kommenden Freitag dann für den letzten Feinschliff zurück nach Hamburg und nächste Woche weiter in die schwedische Hafenstadt Malmö. „Ich freue mich, dass ich endlich wieder in den Ring steigen kann“, sagt Sebastian Formella. „Ich werde Szot nicht unterschätzen und mich intensiv vorbereiten. Das Sparring mit einem starken Boxer wie Keles bringt mich natürlich weiter. Bei Erol Ceylan ist alles sehr professionell und man hat beste Bedingungen, um sich in Form zu bringen.“ Das Duell gegen Szot ist zudem eine Premiere für Sebastian Formella. Erstmals in seiner Karriere trifft der Hamburger mit polnischen Wurzeln auf einen Landsmann. „Darüber denke ich aber nicht nach. Er möchte siegen, ich möchte siegen. Da spielt die Nationalität keine Rolle“, sagt Formella. Dass der Neuzugang von EC Boxing mit einem Kampf über vier Runden auch ein Risiko geht, weiß der ungeschlagene Neugrabener: „Bei vier Runden muss man von Beginn an hellwach sein. Über die kurze Distanz kann ein schlechter Start in den Kampf fatal sein.“

Den Hauptkampf in Malmö bestreitet der 25-jährige Adrian Granat (14 Kämpfe, 14 Siege davon 13 KOs), der sein IBF-International Titel gegen den 33-jährigen Alexander „Sascha“ Dimitrenko (39 Siege – davon 35 KOs/3 Niederlagen) verteidigen will. ECB-Boxer Fornling (11 Siege/1 Niederlage) trifft auf den Berliner Arijan Sherifi (13 Siege). Der Kampf um den IBF Baltic Championship-Titel ist auf 10 Runden angesetzt. Ex-Europameister Igor Mikhalkin (18 Siege/1 Niederlage) trifft auf Yevgeni Makhteienko (Prag), der einen KO-Sieg über Sven Fornling  vorweisen kann. Auch die noch unbesiegten ECB-Schwergewichtler Ali Eren Demirezen (3 Siege) und Junior Maximus (6 Siege) sowie Cruisergewichtler Hüseyin Cinkara (5 Siege) sollen in Malmö in den Ring steigen. Der gesamte Kampfabend wird auf der Onlineplattform ranfighting.de übertragen.

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Polizei stärkt Boxen im Norden

DSC07583

Der Kommissar Dima Weimer boxt am Sonntag 2. April 2017 bei Boxen im Norden. Wenn der populäre Dima boxt kommt auch seine Arbeitskollegen um ihn im Ring anzufeuern. Boxen im Norden macht gute Veranstaltungen und diesmal in Große Freiheit 36 auf den Kiez in Hamburg. Dimas Gegner wird demnächst bekannt gegeben.

Hauptkampf wird Rafael Bejaran um den WBFed Titel. Sein Gegner ist Nkululeko Mhlongo aus Südafrika. Es wird ein harter Kampf für den Karibik Tiger. Ein Sonntag Nachmittag zu empfehlen zu boxen zu gehen!

Der Vorverkauf läuft an allen VVK-Stellen und bei http://www.eventim.de.

ARTIKELN:

https://leifpm.co/2017/03/03/klasse-fightcard-sonntag-02-04-2017-in-hamburg/

https://leifpm.co/2017/03/02/the-black-cobra-is-back-in-hamburg/

https://leifpm.co/2017/02/07/bejaran-vs-mhlongo-um-wbfed-am-02-04-2017/

https://leifpm.co/2017/02/08/fotos-pk-boxen-im-norden/

 

Sunday 2 April 2017

commission: Bund Deutscher Berufsboxer
promoter: Holger Petersen
Middleweight Rafael Bejaran 23 2 1 S Nkululeko Mhlongo 15 3 0

vacant World Boxing Federation World super welterweight title
Middleweight Gogi Knezevic 31 6 1 S TBA

Super Middleweight Sebastiano Lo Zito 8 0 0 S Giorgi Khulelidze 9 4 0

Super Middleweight Mansur Elsaev 3 0 0 S Giorgi Beroshvili 28 15 2

Featherweight Beke Bas 7 0 0 S Petra Castkova 1 3 0

Super Middleweight Gabriell Tunici 4 0 1 S Alexander Paulov debut

Super Middleweight Yunus Oezcan 3 0 0 S Tijan Kebbeh 0 1 0

Middleweight Dmitrij Weimer 8 2 1 S TBA

Welterweight Artur Mueller 3 0 0 S Michal Vosyka 6 32 1
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Seferi brothers boxing 01.04.2017

DSC05581

Saturday 1 April 2017

commission: German Boxing Association
promoter: Sefer Seferi (Knockout Boxing Switzerland)
Cruiserweight Sefer Seferi 21 1 0 S TBA

World Boxing Federation Intercontinental cruiserweight title
Cruiserweight Nuri Seferi 37 8 0 S TBA
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: