Advertisements

Beiträge mit dem Schlagwort: Spierling

Profi-Manager Spiering und Ceylan arbeiten zusammen

 

Es gibt gute Nachrichten! Zukünftig werden die Box-Manager Erol Ceylan und Winfried Spiering öfter als bisher zusammenarbeiten.

 

In einer gemeinsamen Erklärung heißt es:

„EC Boxpromotion und das Wiking Team wollen zukünftig spektakulären Boxsport anbieten, der sich erfrischend vom Mainstream abheben wird. Hierfür werden wir öfter als bisher unsere Kräfte bündeln und auch gemeinsame Events organisieren. Wir werden spannende und atemberaubende Kämpfe zeigen. Dabei geht es nicht nur um Titel, sondern vor allem um packende Ansetzungen. Unsere gemeinsame Verpflichtung gegenüber allen Boxsport-Enthusiasten: Pure Boxing Ehrlicher Sport

 

Die Promotoren planen ihre jeweilige Homebase als Boxhochburg aufzubauen. Für ECB und Erol Ceylan wäre dies die Hafenstadt Hamburg und für Winfried Spiering mit seinen Wikingern die Bundeshauptstadt Berlin. Spiering wird diese Nordachse  verlängern und in Wolgast seine Trainings- und Wettkampfstätte zur Verfügung zu stellen. Der Wiking-Manager hat erkannt, dass das Profiboxen im  Nordosten der Republik, rund um die Region Anklam – Wolgast – Greifswald und die Insel Usedom unterentwickelt ist.

Advertisements
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

All for Eddy – Wiking Chef Spiering überwältigt von Hilfsbereitschaft

DSC04282.JPG

„Wir sind froh, dass Eddy lebt. Aber nachdem ich die traurigen Bilder von ihm gesehen habe, weiß ich, dass nichts mehr so sein wird wie vorher. Eddy wird für immer auf Hilfe angewiesen sein. Ich weiß aber auch, er ist nicht nur ein feiner Mensch, sondern er ist auch ein großer Kämpfer und wir werden die Hoffnung niemals aufgeben. Die Wikinger sind und werden für Eddy immer da sein.“

Um Eddy Gutknecht zu unterstützen, wird Wiking-Promotor Winfried Spiering einen weiteren Charity-Box-Event ausrichten, bei dem alle teilnehmenden Profis auf ihre Börsen verzichten werden. Sie wollen zeigen, dass die Boxerfamilie gerade in schweren Zeiten zusammenhält.

Solche Unfälle sind Tragödien und kennen keinen Unterschied zwischen Profi- und Amateursport. So brach ´78 bei einer Bundesligabegegnung zwischen Ringfrei Mülheim und dem Boxring Berlin der Mülheimer Mittelgewichtler Jürgen Krause nach schweren Schlägen in der Kabine zusammen – Schädelhirntrauma.

Diesmal ist die Solidarität überwältigend. Profis, Kampfrichter sowie die Boxverbände GBA, BDF und BDB werden helfen. Aber auch Amateurclubs wollen ihren Teil dazu beisteuern:

Thomas Pütz, Präsident Bund Deutscher Berufsboxer: „Eddys Sportunfall ist eine Tragödie für ihn, die Familie und seine Freude. Wir werden Winne Spiering selbstverständlich unterstützen und ein Kampfgericht zur Verfügung stellen, natürlich ohne Kosten.

Jürgen Langos, international renommierter Referee des BDB: „Ich stehe jederzeit unentgeltlich als Referee zur Verfügung, wenn eine Veranstaltung für Eddy geplant wird.“

Harald Lange, Präsident und Förderer Eintracht Berlin: Eintracht Berlin wird Kameradschaftsgeist beweisen und an dem Wiking Event teilnehmen. Ich würde mich freuen, wenn andere Berliner Clubs meinem Beispiel folgen würden, um zu zeigen, welch erstklassige Athleten dem Berliner Boxverband angehören.“

Winfried Spiering, Eddys Manager: „Ich bin überwältigt von der Bereitschaft zu helfen. Viele Amateur- und Profi-Boxer haben sich über Facebook und persönlich bei mir gemeldet, und wollen mitmachen. Ohne Wenn und Aber, alle Einnahmen kommen Eddy zu Gute. Jetzt hoffe ich dass viele Boxfans zum Event kommen und so ihren Support beweisen. Boxen für einen guten Zweck vereint alle.

Ich möchte die Gelegenheit nutzen und mich recht herzlich bei der GBA bedanken, denn bei den Benefizkämpfen in Frankfurt/Oder und Bielefeld hat die GBA auf ihre Gebühren verzichtet und diese stattdessen auf das Konto der Familie Gutknecht überwiesen. Auch jetzt haben sich die GBA und der BDF wieder als Helfer angeboten. Erfahrene Kampfrichter wie Herr Herzog und Jürgen Langos wollen sich unentgeltlich zur Verfügung stellen. Die Boxverbände sind vereint, wenn Not am Mann ist, was für eine herrliche Botschaft.“

Spiering weiter: „Leider schlägt das Leben immer wieder hart zu, wie zuletzt bei der Amateurboxerin Cindy Rogge, die nach einem schweren Asthma-Anfall ins künstliche Koma versetzt werden musste. Athletinnen und Athleten wie Cindy oder Eddy brauchen die Unterstützung der Boxgemeinschaft und da ist es schlichtweg egal ob Profi oder Amateur. Das Unglück von Cindy hat mich dazu bewogen, diese Charity-Veranstaltungen jährlich fortsetzen, um so Hilfsbedürftige und deren Angehörige zu unterstützen. Ich bin mir sicher, dass sich meine Manager-Kollegen aus den anderen Boxställe und Verbänden dem nicht verschließen werden.“

Am 27. Mai wird das Benefiz-Boxen unter der Leitung des BDBs durgeführt. Der BDB ist der Verband bei dem Gutknecht seine Profikämpfe absolvierte.

Die Veranstaltung „All für Eddy“ findet in der Boxhalle Marzahn, Blumberger Damm, Ecke Eisenacher Straße statt. Einlass ist ab 18 Uhr.
Der Eintritt beträgt 20 Euro. Der Erlös kommt Eddy zu Gute

Nachtrag: Einen Tag nachdem das Interview mit Winfried Spiering geführt wurde, ist Cindy Rogge in der Hamburger Schön Klinik an den Folgen ihres Asthma-Anfalls gestorben. Cindy wurde 23 Jahre alt.

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wiking-Boss Spierling: -Wir wollen Sieger boxen

DSC09613.JPG  Foto: Winfried Spierling mit Ünsal Arik

Nach einem gelungenen Boxabend im Zirkuszelt war Winnie Spierling zu Recht zufrieden. Die beiden Hauptkämpfe waren spektakulär und voller Action, zwei Meisterschaftskämpfe. Die Stimmung im Zelt war bombastisch.
– Angelos Kampf um die Deutsche Meisterschaft war der Kampf des Jahres, sagte Spierling stolz.
Ja, es war ein starker Kampf und das Publikum war laut und begeistert von dem spannenden Kampf.
Ünsal Arik gehört nunmehr auch zu Wiking Box Team. Eigentlich sollte Ünsal auch am Freitag boxen, aber da sein Gegner wegen einer Verletzung kurzfristig abgesagt hatte, konnte in der kurzen Zeit leider kein Ersatz-Gegner gefunden werden. Seit seinem Gewinn von dem GBU-Gürtel bei Susi Kentikians Veranstaltung im Sommer möchte Arik nun wieder in den Ring steigen und hofft auf starke und interessante Gegner.

– Vielleicht bekomme ich die Chance gegen Culcay zu boxen, sagt Ünsal. Mit Wiking Box Team habe ich jetzt die Unterstützung die mir vorher fehlte.
Winfried Spierling:
– Unser Wiking Box Team will Sieger boxen. Deswegen boxt Eddy Gutknecht am 18. November George Groves in London. Wir wissen dass es ein harter Duell wird, aber wir wissen auch dass wir gute Jungs bei uns haben und nehmen die Herausforderung an. Groves ist imponiert von Eddy und hat größten Respekt vor ihm, da er weiß dass Eddy als Amateur gegen Golovkin gewonnen hat.
Nun haben wir Angelo Frank als Deutschen Meister und Elvis Hitman Hart Hetemi als Internationalen Deutschen Meister. Artur Mann wird demnächst auch einen Gürtel tragen und Ünsal wollen wir weiter nach vorne bringen.

Im Zirkuszelt boxte auch Nico Venetis. Vielleicht entdeckt Winnie Spierling und Erol Ceylan auch diesen Rohdiamant. Nico boxt spektakulär und ist für die Zuschauer immer ein Genuss zu sehen.
ARTIKELN:
https://leifpm.co/2016/10/08/die-wikinger-in-london/

https://leifpm.co/2016/10/23/groves-vs-gutknecht-18-11-2016-london/

https://leifpm.co/2016/10/29/ecb-fighter-machten-kurzen-prozess/

https://leifpm.co/2016/10/27/manege-frei-fuer-boxen-im-zirkuszelt/

VIDEOS:

https://leifpm.co/2016/10/29/angelo-europa-frank-vs-andreas-reimer/

https://leifpm.co/2016/10/29/elvis-hitman-hart-hetemi-vs-steve-kroekel/

https://leifpm.co/2016/10/29/nico-venetis-vs-richard-walter/

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Manege frei für Boxen im Zirkuszelt

DSC04153.JPG

Auf die Idee muss man kommen. Promoter Winfried Spierling von Wiking Box Team arrangiert zusammen mit ECB ein Boxevent am Freitag 28.10.2016 in Hamburg, Ecke Alsterkrugchaussee / Deelböge. Hauptkampf wird der Deutscher Meister im Weltergewicht zwischen Angelo “ Europa“ Frank und Andreas Reimer.

Angelo Frank ist der Sohn vom Betreiber von Circus Europa und lässt das Zirkuszelt diesmal für eine Boxveranstaltung gelten. Eine tolle Idee.

Zweite Hauptkampf ist Internationale Deutsche Meisterschaft zwischen Elvis „Hitman Hart“ Hetemi und Stefan Krökel.

Wiking Box Team und ECB hat eine interessante Fightcard zusammengestellt.

ARTIKELN:

https://leifpm.co/2016/10/05/angelo-frank-boxt-am-28-10-2016-in-hh/

https://leifpm.co/2016/10/22/venetis-brueder-boxen-am-28-10-2016-in-hamburg/

https://leifpm.co/2016/10/22/uensal-arik-amtierender-gbu-champ-im-superweltergewicht-hat-nach-vielen-absagen-endlich-einen-gegner-fuer-seinen-einstandskampf-beim-wiking-box-team-gefunden/

https://leifpm.co/2016/10/22/vier-ec-boxing-fighter-lassen-im-zirkuszelt-die-faeuste-fliegen/

https://leifpm.co/2016/10/20/boxen-im-zirkuszelt-am-28-oktober-im-zirkus-europa-in-hamburg/

https://leifpm.co/2016/10/13/uensal-arik-verteidigt-gbu-titel/

VIDEO:

Angelo „Europa“ Frank vs Cenk Ulug

14858752_1136499523101117_1986096393_o.jpg

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: