Werbeanzeigen

Beiträge mit dem Schlagwort: Rostock

Interview Niels Schmidt

Werbeanzeigen
Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

GBU title fight cruiserweight Agron Dzila vs Bernard Adie

VIDEO: http://www.ran.de/boxen/video/dzila-super-fight-mit-offenem-visier-ganze-folge

Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Anthony Yigit vs Timo Schwarzkopf

FIGHT, Video: http://www.ran.de/boxen/video/erste-niederlage-fuer-schwarzkopf-ganze-folge

WEIGHTS: https://www.youtube.com/watch?v=pMJ9_35QQ2c

Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Denis Boytsov vs Irineu Beato Costa Junior

VIDEOS: http://www.ran.de/boxen/video/boytsov-auf-diaet-in-die-weltspitze-ganze-folge

Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jürgen Brähmer vs Robin Krasniqi

VIDOES: http://www.ran.de/boxen/video/braehmer-robin-sehr-gut-vorbereitet-clip

http://www.ran.de/boxen/video/braehmer-vs-krasniqi-die-analyse-clip

http://www.ran.de/boxen/video/krasniqi-braehmer-ist-ein-starker-mann-clip

Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vincent Feigenbutz vs Balazs Kelemen

VIDEOS: http://www.ran.de/boxen/video/feigenbutz-will-gegen-abraham-kaempfen-clip

http://www.ran.de/boxen/video/k-o-prinz-feigenbutz-trainiert-im-kaefig-clip

Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vor Heim-WM: Brähmer macht „Freshtorge“ für Kino-Film fit!

UK7_6386
BOXGALA AM 21.03.2015, STADTHALLE, ROSTOCK

Brähmer vs. Krasniqi: Die Stunde der Wahrheit! – „ran Boxen“ live in SAT.1

Ungewöhnliche Trainingseinheiten gab es in den letzten Tagen für
Halbschwergewichts-Weltmeister Jürgen Brähmer, der sich aktuell in Schwerin
auf seinen WM-Kampf gegen Herausforderer Robin Krasniqi am 21. März (ab
22.35 Uhr live in SAT.1) in der StadtHalle Rostock vorbereitet. Denn statt
knallharter Sparringspartner oder Brähmers Team-Kollegen Enrico Kölling,
Tyron Zeuge und Stefan Härtel stand plötzlich ein junger, hagerer Mann mit
einem breiten Grinsen im Gesicht im Ring. Sein Name: Torge Oelrich aus
Wesselburen, besser bekannt unter seinem Künstlernamen „Freshtorge“.

Grund seines Besuches beim Weltmeister aus Schwerin: Brähmer soll den
Comedian und YouTube-Star (ca. 1,5 Mio. Abonnenten) für seine Hauptrolle im
Kino-Film „Kartoffelsalat“ fit machen. Brähmer scherzte: „Das ist mal eine
Aufgabe!“ Aber nach einigen Runden im Ring sowie einem speziellen
Trainingsplan des Champions, sah die Welt schon anders aus. „Das bekommen
wir hin“, sagte Brähmer optimistisch.

Im Sommer soll der große Kino-Film mit „Freshtorge“ in die deutschen Kinos
kommen. Neben Oelrich werden u. a. die Schauspieler Otto Waalkes, Martin
Schneider und Norbert Heisterkamp zu sehen sein. Oelrich wird von anderen
YouTube-Stars wie Dagi Bee, Bibi, Simon Desue und Y-Titty dabei unterstützt
– und nun auch noch von Jürgen Brähmer! Oelrich: „Jürgen hat nicht nur
sportliche Qualitäten, in ihm steckt, glaube ich, auch ein Leinwandstar.“
Nach dem Training folgte die Einladung nach Wesselburen (hier wird u. a.
gedreht) als Gaststar im Film mitzuwirken. Brähmer: „Warum nicht, das ist
mal was anderes.“

Das Trainingsvideo von Jürgen Brähmer und „Freshtorge“ kann man heute ab
20.00 Uhr unter
http://www.youtube.com/user/freshaltefolie sehen. Bevor Jürgen Brähmer zu den
Filmaufnahmen fährt, steht allerdings die Titelverteidigung gegen Krasniqi
auf dem Programm. Brähmer: „Das war eine lustige Sache und schöne
Abwechslung, aber meine volle Konzentration gilt natürlich dem Kampf.“ Klar
– und Brähmer kann sich neben seinen zahlreichen Fans in der restlos
ausverkauften StadtHalle nun auch noch über einen weiteren Anhänger freuen,
denn „Freshtorge“ will Brähmer am 21. März lautstark aus der 1. Reihe
anfeuern.

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Boxing 21.03.2015 in Rostock, Germany with KO-king Feigenbutz vs Kelemen (22-0, 13 K.o.´s)

Vincent F   GBU

BOXGALA AM 21.03.2015, STADTHALLE, ROSTOCK
„ran Boxen“ live in SAT.1

Harter Brocken für Feigenbutz: K.o.-Prinz trifft auf ungeschlagenen Kelemen!

Vincent Feigenbutz (18-1, 17 K.o.´s) erregt Aufsehen! Nacheinander fegt er
seine Gegner spektakulär in Rekordzeit aus dem Ring. Kein Wunder, denn der
19-jährige „K.o.-Prinz“ möchte lieber heute als morgen um die
Weltmeisterschaft im Super-Mittelgewicht boxen. Dabei ist es ihm völlig
egal, wer ihm in der anderen Ecke gegenübersteht. Am 21. März heißt sein
Gegner Balazs Kelemen (22-0, 13 K.o.´s). Gegen den Mann aus Ungarn will
Feigenbutz in bekannter Manier die Intercontinental-Titel der WBO und GBU
verteidigen – und das natürlich vorzeitig!

„Ich respektiere jeden Boxer, der mit mir in den Ring steigt. Sobald die
Ringglocke ertönt, kenne ich allerdings kein Mitleid und schlage meine
Gegner K.o.“, so der selbstbewusste Karlsruher – und legt noch einen drauf:
„Vielleicht ist das einer der Gründe, wieso mir die namhafte deutsche
Konkurrenz bislang aus dem Weg gegangen ist.“ Doch der Plan von Feigenbutz
ist klar: „Ich halte mich an die Lebensweisheit von Mahatma Gandhi: Zuerst
ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und
dann gewinnst du!“

Doch für den nächsten Sieg muss sich der Schützling von Hans-Peter Brenner
gewaltig strecken. Gegner Balazs Kelemen ist mit 1,89 Meter ein wahrer Riese
für die Gewichtsklasse bis 76,2 kg. Feigenbutz: „Kein Problem! Je größer der
Gegner, desto spektakulärer das Kampfende!“ Das Training ist jedenfalls
schon genauestens auf Kelemen ausgerichtet. „Von mir aus könnten wir schon
morgen gegeneinander antreten“, meint Feigenbutz voller Eifer vor seinem
bislang schwersten Kampf.

Bei einem Erfolg im März soll als Nächstes eine Interims-WM bei der WBO
folgen. Feigenbutz: „Erst schlage ich Kelemen, danach hole ich mir den
Interims-Titel. Dann kann mir niemand mehr aus dem Weg gehen!“

Neben dem Hauptkampf in der StadtHalle Rostock – der
Halbschwergewichts-Weltmeisterschaft zwischen Jürgen Brähmer (45-2, 33
K.o.´s) und Robin Krasniqi (43-3, 16 K.o.´s) sowie dem Kampf von Vincent
Feigenbutz wird es noch einen weiteren Knaller im Rostocker Programm geben:
Das Cruisergewichts-Duell zwischen dem in der Schweiz lebenden Albaner Agron
Dzila (21-1, 17 K.o.´s) und Bernard Adie (12-2, 8 K.o.´s) aus Kenia –
genannt „The Viper of East Africa“! Dzila – ehemaliger Juniorenweltmeister
der WBC, WBO, IBF und der GBU – will sich mit der Unterstützung seiner
zahlreichen Fans aus Albanien und der Schweiz seinen ersten Titel bei den
„Großen“ holen. Gegen die ostafrikanische Viper Adie geht es um den WM-Titel
der GBU.

Eintrittskarten für die Box-Nacht am 21. März sind unter der Hotline
0381-4400444, im Internet bei http://www.tickethall.de sowie an allen bekannten
Vorverkaufsstellen erhältlich.

DSC02031

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Golden“ Jack Culcay boxt gegen Afrika-Meister!

SONY DSC
Boxen im Ersten – live am 5. April aus Rostock

2014 soll sein Jahr werden! „Ich will noch in diesem Jahr um einen großen Titel boxen. Ob EM oder WM ist mir egal“, sagt Jack Culcay. Dafür muss der 28-Jährige aber zunächst am 5. April in Rostock (live in der ARD) den Franzosen Salim Larbi schlagen. Larbi brennt auf den Kampf gegen Culcay, möchte dem Wahl-Hamburger dessen WBA-Intercontinental-Titel im Halb-Mittelgewicht abnehmen. Larbi: „Ich hatte schon 2012 eine WM-Chance, habe seitdem viel dazu gelernt. Culcay wird das zu spüren bekommen!“

Der Franzose, mit algerischen Wurzeln, wurde zuletzt African Boxing Union-Champion im Halb-Mittelgewicht. Im Jahr 2012 verpasste der 26-Jährige die Chance, WBO-Interims-Champion zu werden. Er verlor gegen den Tschechen Lukas Konecny. Culcay bleibt ob der Kampfansage von Larbi gelassen. „Ich werde mich auf dem Weg an die Weltspitze nicht von Larbi aufhalten lassen.“ Nach zuletzt zwei Punktsiegen im vergangenen Jahr (im Oktober gegen Guido Nicolas Pitto und im Dezember gegen Dieudonne Belinga) möchte „Golden“ Jack Culcay wieder seine K.o.-Bilanz verbessern und im 18. Profikampf seinen 11. vorzeitigen Sieg feiern.

Neben Jack Culcay wird u.a. auch Dominik Britsch in der Rostocker Stadthalle in den Ring steigen. Der Neckarsulmer brennt auf einen weiteren Kampf gegen Soufiene Ouerghi. Der Tunesier verlangte Britsch im Dezember in Neubrandenburg einiges ab, Britsch gewann nur hauchdünn nach Punkten. Britsch: „In Rostock will ich für klare Verhältnisse sorgen.“

Im Hauptkampf des Abends wird WBA-Weltmeister Jürgen Brähmer gegen Ex-Champion Enzo Maccarinelli antreten.

Kategorien: Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Therese Gunnarson takes no risk

DSC04619a

To be able to fight at Saturday 15.02.2014 in Rostock, Germany did Therese Gunnarsson not take a chance to miss this bout. She is a Swedish professional and she has even got a German Boxing License at BDF. To get opportunities of more fights international she even joined BDF in Germany. Therese seems to get more fights in Germany and wanted to show that she means it seriously to fight abroad Sweden and have an international career. PSP Boxing will definitely see her in the ring on their further events.

Article: http://leifpm.com/2014/01/30/therese-gunnarsson-get-famous-support/
http://leifpm.com/2014/01/12/se-therese-gunnarsson-boxa-som-proffs-den-15-02-2014-i-rostock/

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: