Advertisements

Beiträge mit dem Schlagwort: Poland

Ali Eren Demirezen vs. Izuagbe Ugonoh am 08.12.2018 in Gdansk

DSC03377

Co-Promotion von EC Boxpromotion und Tiger Promotions am 8. Dezember 2018 in Danzig

Hauptkampf des Abends:
Ali Eren Demirezen vs. Izuagbe Ugonoh

Am 8. Dezember feiert der “Tiger” Dariusz Michalchewski seine Premiere als Promoter. Bei der Co-Promotion von Tiger Promotions und EC Boxpromotion in der Ergo Arena dürfen sich die Fans auf einen tollen Hauptkampf freuen. Beide Promoter gehen volles Risiko und stellen ihre aktuell besten Schwergewichtler gegeneinander: WBO-Europameister Ali Eren Demirezen (10 Kämpfe, 10 Siege, 10 durch K.o.) verteidigt seinen Titel gegen Izuagbe Ugonoh (19 Kämpfe, 18 Siege, 15 durch K.o.). Ob der auf 12 Runden angesetzte Kampf über die volle Distanz geht, bleibt abzuwarten. Demirezen gewann bisher alle Kämpfe vorzeitig, Ugonoh hat eine K.o.-Quote von 79%. So oder so ein echter Leckerbissen für alle Box-Fans. Demirezen, geboren im türkischen Samsun, konnte sich zuletzt gegen den Polen Sergiej Werwejko vorzeitig durchsetzen. Ugonoh fertigte im letzten Kampf Fred Kassi in zwei Runden ab. Seine einzige Niederlage kassierte er gegen den US-Amerikaner Dominic Angelo Breazeale durch Knockout in Runde 5.

„Das sind Kämpfe, die begeistern“, sagt Promoter Erol Ceylan. „Als Promoter sind wir verpflichtet solche Duelle zu machen. Dariusz denkt da genau wie ich. Jeder von uns ist davon überzeugt, dass sein Mann gewinnt. Und die Fans kriegen einen großartigen Kampf zu sehen.“

Für beide Promoter ist die Veranstaltung in Danzig ein Auftakt für weitere gemeinsame Events. Bei der WBO-Convention in Panama wurden bereits weitere Shows für das kommende Jahr angeschoben. Gut möglich, dass der „Tiger“ dann auch wieder in seine alte Heimat Hamburg zurückkehrt. Dann aber als Promoter.

Eine Woche später veranstaltet Erol Ceylan mit Promi-Koch Michael Wollenberg eine große Dinner-Boxgala in der Sporthalle Hamburg. Unter anderem mit der IBO-WM zwischen Karo Murat und Sven Fornling sowie dem Schwergewichtskampf zwischen Christian Hammer und Michael Wallisch. Karten für die „Night of the Champions“ gibt es online auf reservix.de.

Ali D vs Izuaghe

Advertisements
Kategorien: Blog, Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dariusz Michalczewski wird Promoter und richtet am 8.12. in Danzig seine erste Veranstaltung aus – gemeinsam mit Promoter Erol Ceylan aus Hamburg

Dariuz u Erol

Der Tiger ist zurück!

Boxfans sind für Sonnabend, 8. Dezember, 19 Uhr, zu einem besonderen Boxevent eingeladen. Anlässlich des 50. Geburtstags des erfolgreichsten polnischen Profiboxers, „Tiger“ Dariusz Michalczewski, steht in der Danziger Ergo-Arena die „Tiger Fight Night Urban Jungle“ auf dem Programm. Die Organisation liegt in den Händen von Tiger Promotions in Co-Promotion mit dem Hamburger Promoter Erol Ceylan. Aus dem ECB-Stall werden Nikola Milacic, Agron Smakici und Ali Eren Demirezen in den Ring steigen.

Mit dem Event kehrt Michalczewski nach Jahren der Abwesenheit wieder auf die Bühne seines Sports zurück – diesmal allerdings als Promoter. Und er tritt in einem Schaukampf an. Gegner des „Tigers“ ist Izu Ugonoh aus Danzig. Ihn hat Michalczewski vor einiger Zeit unter seine Fittiche genommen. Michalczewski hält Ugonoh für einen der besten Schwergewichtsboxer Polens. Ugonoh und Michalczewski fordern ihr Publikum auf: „Schaut in die Augen der wilden Bestien und seht, wie sie im Großstadtdschungel um die Vorherrschaft kämpfen.“

Mehr als 13 Jahre nach seinem letzten Kampf verbindet Michalczewski seine eigene Zukunft wieder mit dem Boxsport. Als Promoter wird er seine Erfahrungen als Weltmeister der Verbände WBO, WBO und IBF im Halbschwergewicht sowie der WBO im Junior-Schwergewicht an den Nachwuchs weitergeben.

„Viele Gründe haben dazu geführt, dass ich diese Entscheidung getroffen habe. Aber Boxen ist noch immer mein Leben, und wird es auch in der Zukunft sein“, sagt der Champion. Er ergänzt: „Ich weiß viel über diesen Sport, ich kenne viele Menschen auf der ganzen Welt und bin bekannt. Ich denke, dies alles zusammen bildet eine gute Grundlage für die Arbeit als Promoter.“

Die Danziger Boxgala sei erst der Auftakt seiner neuen Tätigkeit, ergänzt Michalczewski. Sein klares Ziel sei es, mit den Besten zusammenzuarbeiten und sie zu nationalen und internationalen Meisterschaften zu führen.

Bei der „Fight Night Urban Jungle“ tritt der „Tiger“ selbst in einem Schaukampf über 18 Runden gegen Ugonoh an. Der Nachwuchs-Boxer besiegte in seinem vergangenen Fight Fred Kassi durch RTD. „Izu hat das Potenzial eines internationalen Kämpfers. Ich glaube, er kann auch gegen Anthony Joshua oder einen anderen Champion bestehen“, ist Michalczewski überzeugt. Der Kampf in der Ergo-Arena hat für beide, Michalczewski und Ugonoh, eine große persönliche Bedeutung: Sie sind in der Dreistadt aufgewachsen und kehren jetzt quasi zu ihren Wurzeln zurück.

Und auch für Erol Ceylan geht es eine Woche später in seiner Heimat zur Sache: Gemeinsam mit Promikoch Michael Wollenberg veranstaltet er eine edle Dinnerbox-Gala am 15.12. in der Sporthalle Hamburg. Auf dem Programm der „Night of the Champions“ stehen die IBO-WM zwischen Karo Murat und Sven Fornling und der Schwergewichtsknaller Christian Hammer gegen Michael Wallisch.

ARTIKELN:

https://leifpm.co/2018/10/12/christian-hammer-vs-michael-wallisch-am-15-12-2018-in-hamburg/

https://leifpm.co/2018/10/12/wba-weltmistertitel-vakant/

Kategorien: Blog, Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Maria Lindberg fighting the WBC-title 25.05.2018

DSC02292

The Swedish boxer Maria Lindberg is now getting the title-fight in her normal weightclass. It is a challenge of the WBC World title of superwelterweight.

The bout takes part in Warzaw, the homecountry of Ewa Piatkowska, the holder of the WBC title. At 25.05.2018 the event is on.

Maria has been in training and preparing for fight for long time. She is looking forward to this opportunity. Other options like fighting Shields in USA stocked on permissions. With this WBC fight is Maria Lindberg very happy, it is her big chance for a real big title.

Friday 25, May 2018

   

Stadion NarodowyWarsawPoland

inspector Krzysztof Krasnicki
television Poland TVP1, Poland TVP Sport
super welterweight Ewa Piatkowska 10 1 0
S
10×2 Maria Lindberg  16-3-2

Piatkovska vs Lindberg

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Great Event in Gdansk, Poland 24.06.2017

Gdanks 24.06.2017.jpg

VIDEO:

 

Saturday 24 June 2017

Ergo Arena, Plac Dwóch Miast 1, 80-344 Gdańsk, Gdansk, Poland

commission: Polish Professional Boxing Department
promoter: Mateusz Borek (MB Promotions)
matchmaker: Robert Krzak
television: Poland PolSat Sport PPV
Heavyweight Tomasz Adamek 50 5 0 S Solomon Haumono 24 3 2

Cruiserweight Mateusz Masternak 38 4 0 S Ismayl Sillah 25 3 0

Cruiserweight Krzysztof Glowacki 26 1 0 S Brian Howard 12 1 0

Super Welterweight Maciej Sulecki 24 0 0 S Rocky Jerkic 15 1 0

Lightweight Ewa Brodnicka 13 0 0 S Marisol Reyes 15 10 1

Super Lightweight Lukasz Wierzbicki 12 0 0 S Robert Tlatlik 20 0 0

Cruiserweight Adam Balski 9 0 0 S Lukasz Janik 28 3 0

Super Middleweight Norbert Dabrowski 20 6 1 S Robert Talarek 17 12 2
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hauchdünne Niederlage im Auswärtsspiel: Noel Gevor unterliegt Krzysztof Wlodarczyk!

DSC01914.JPG

Es war verdammt knapp! Der 26-jährige Sauerland-Profi Noel Gevor konnte im „Auswärtsspiel“ gegen Krzysztof Wlodarczyk mit einer taktischen Glanzleistung überzeugen. Aber am Ende fehlte dem Hamburger ein Pünktchen – 116:112, 115:114 und 113:115 werteten die Punktrichter den Kampf um den IBF-Eliminator im Cruisergewicht. Ein nach dem Kampf sichtlich erleichterter Krzysztof Wlodarczyk darf jetzt um die Weltmeisterschaft boxen.

Nisse Sauerland: „Wir sind enttäuscht vom Ergebnis, denn wir haben Noel vorn gesehen, sind aber stolz auf seine Leistung.“ Zu recht! Gevor ließ in den gesamten zwölf Runden kaum Treffer des haushohen Favoriten aus Polen zu. Im Gegenteil: Die klaren Treffer konnte der Hamburger in einem spannenden Duell setzen. In der Hala Arena in Posen war es sehr ruhig während des Kampfes. Der zweifache Ex-Weltmeister Krzysztof Wlodarczyk wurde seiner Favoriten-Stellung in einem sehr fairen Kampf nicht gerecht, konnte keine Runde klar für sich entscheiden, war aber am Ende aktiv genug, um den knappen Sieg im eigenen Land einfahren zu können.

Auch Sauerland-Geschäftsführer Frederick Ness lobte Gevor: „Noel ist noch jung und wird seinen Weg gehen. Er wird jetzt in den Urlaub fahren und danach werden wir gemeinsam entscheiden, wie wir wieder angreifen.“

Kategorien: Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die große Chance im „Auswärtsspiel“: Noel Gevor winken WM-Chance und Teilnahme am Super-Turnier!

DSC02115

BOXGALA AM 20.05.2017, HALA ARENA POZNAN, POSEN

IBF-ELIMINATOR IM CRUISERGEWICHT 

Noel Gevor vs. Krzysztof Wlodarczyk – live auf ranfighting.de  

Die große Chance im „Auswärtsspiel“: Noel Gevor winken WM-Chance und Teilnahme am Super-Turnier!

Es ist die ganz große Chance in seiner sportlichen Karriere! Noel Gevor (26 Jahre) vom Team Sauerland muss am Samstag (live auf ranfighting.de) in Posen gegen den ehemaligen Weltmeister Krzysztof Wlodarczyk antreten. Dem jungen Hamburger winken bei Sieg eine WM-Chance und vielleicht sogar die Teilnahme an der „World Boxing Super Series“!

Doch der Gegner ist der haushohe Favorit. Krzysztof Wlodarczyk hat viel Erfahrung (56 Profikämpfe, 52 Siege), er war sowohl WBC- als auch IBF-Weltmeister – und hat zudem ein Heimspiel! Für Noel Gevor spricht die Jugend, er ist neun Jahre jünger, hat noch nie verloren (Kampfbilanz: 22-0-0) – und Gevor hat als Außenseiter keinen Druck. Gevor: „Ich gehe befreit und gelassen in diesen Kampf. Wlodarczyk ist der klare Favorit und boxt in seiner Heimat.“ Zudem ist der Pole mit 35 Jahren zum Siegen verdammt. Viele Chancen auf einen Titel wird er nicht mehr bekommen. Sicher ist: Der Sieger darf um die Weltmeisterschaft der IBF boxen (Titelträger: Grigory Drozd/Russland). Und vielleicht sogar noch um mehr? Gevor: „Wie ich gehört habe, wird die World Boxing Super Series im Cruisergewicht ausgetragen. Da würde ich schon gerne mitmachen.“

Zunächst aber muss sich der Hamburger Youngster, der von Stiefvater Khoren Gevor trainiert wird, auf Krzysztof Wlodarczyk konzentrieren. Die Gevors bereiten sich seit Monaten im Hamburg auf den Fight vor. „Es war eine lange Vorbereitung, wir mussten auch immer wieder pausieren, weil der Kampf mehrfach von Gegnerseite verschoben wurde. Aber das ist kein Problem“, sagt Noel Gevor. Sein Trumpf: Er kennt seinen Gegner sehr gut. Mehrfach reiste der Cruisergewichtler nach Polen, um Wlodarczyk als Sparringspartner zu helfen. Gevor: „Ich verrate jetzt nicht, wo seine Schwächen liegen, aber natürlich hat er welche – und die werde ich am Samstag ausnutzen!“

Auch Kalle Sauerland glaubt an Gevors Chance: „Noel ist ein sehr intelligenter Boxer. Wenn er besonnen in den Kampf geht, hat er sehr gute Chancen den Kampf für sich zu entscheiden!“

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Noel Gevor ist im Form für den Kampf gegen Wloda

DSC02100.JPG

Für den IBF Eliminatorfight in Poznan, Polen, ist Noel Gevor in absoluter Bestform.  Diese Möglichkeit um IBF Weltmeisterschaft im Cruisergewicht zu boxen wird Noel auf keinen Fall sich ergehen lassen. Es wird ein absoluter Megakampf in Polen mit den zwei Topboxern im Cruisergewicht.

Noel liegt bei Boxrec momentan auf #26 und Krzysztof Wlodarczyk auf #14.  Der Gewinner bekommt den Titelkampf gegen Murat Gassiev aus Russland, #5. Noel ist auf dem Weg nach ganz oben!

Wloda vs Noel

Saturday 20 May 2017

Poznan, Poland

commission: Polish Professional Boxing Department
Cruiserweight Noel Gevor 22 0 0 S Krzysztof Wlodarczyk 52 3 1
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Noel Gevor vs Wloda 13.05.2017

dsc01927

Noel Gevor is preparing for his next fight at 13.05.2017 in Poznan, Poland. It will be a bout of 12 rounds against Krzysztof Wladarczek. Noel is after 22 bouts unbeaten. Will he even beat Wloda?

Noel is ranked #25 and Wlodarczek ranked #13. Wloda did knock-out Chakhkiev in Moscow and won vs Fragomeni. He lost his WBO title against Drozd. Wloda came back and won the IBF Inter-Continetal vs Kai Kurzawa and protected the title against Leon Harth.

Will Wloda put his IBF Inter-Conti title in this fight?

Noel Gevor is holding the WBO International title which he won in 2015 and had protected three times.

A thrilling fight it will be in Poznan!

Saturday 13 May 2017

Cruiserweight Noel Gevor 22 0 0 S Krzysztof Wlodarczyk 52 3 1
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Krzysztof Wlodarczyk vs Leon Harth

Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fightcard Poland 10.12.2016

wloda-vs-harth

Saturday 10 December 2016

 commission: Polish Professional Boxing Department
promoter: Andrew Wasilewski (Knockout Promotions), Tomasz Babilonski (Babilon Promotion), Piotr Werner (Knockout Promotions)
television: Poland PolSat Sport
Cruiserweight Krzysztof Wlodarczyk 51 3 1 S Leon Harth 14 1 0

IBF Inter-Continental cruiserweight title
Cruiserweight Michal Cieslak 14 0 0 S Nikodem Jezewski 12 0 1

Super Welterweight Przemyslaw Runowski 12 0 0 S Mykola Vovk 12 1 0

Heavyweight Sergiej Werwejko 4 0 0 S Andre Bunga 4 6 1

Lightweight Krzysztof Szot 20 19 2 S Konrad Dabrowski 8 1 0

Super Welterweight Przemyslaw Zysk 2 0 0 S Ruslan Mokrytskyi 1 1 0

Light Heavyweight Marek Matyja 11 1 0 S Olegs Fedotovs 21 27 0

Middleweight Oleksandr Stretsky 1 0 0 S Aleksejs Ribakovs 3 0 0
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: