Advertisements

Beiträge mit dem Schlagwort: Seferi

Photos: Nuri Seferi vs Gogita Gorgiladze

DSC05398
Advertisements
Kategorien: Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nuri Seferi vs Gogita Gorgiladze

Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fotos: Pressekonferenz ECB

DSC04501
Kategorien: Blog, Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sascha Dimitrenko vs Miljan Rovcanin 18(12)-0-0 am 22.12.2017

DSC04472

In der Edel-optics.de-Arena in Wilhelmsburg (Inselpark Arena) wird am Freitag 22.12.2017 Alexander Dimitrenko den Hauptkampf gegen den unbesiegten Serben Miljan Rovcanin bestreiten. Rovcanin in Bar, Montenegro, geboren, hat nunmehr sein Wohnsitz in Serbiens Hauptstadt Belgrad, hat 18 mal geboxt und sämtliche Kämpfe gewonnen, davon 12 durch KO.

Sascha Dimitrenko ist sicher das seine Zeit nun gekommen ist um ganz oben die großen Titeln zu boxen. Was danach folgt wird sich zeigen. Wird es ein Kampf gegen Parker in Deutschland geben oder Titelkampf gegen Joshua? Die Türen haben sich für Sascha geöffnet und er widmet seine letzte Chance. Braucht Sascha die 12 angesetzten Runden am Freitag? Wir freuen uns wieder einen box-hungrigen und siegesgewissen Sascha zu sehen.

ECB bietet eine hochbrisante Fightcard für das Event am Freiag 22.12.2017 in der Edel-optics.de-Arena. Zweite Hauptkampf wird für Sebastian Formella den starken Schweden Karlo Tabaghua, mit seinen Würzeln aus Georgien. Formella hat also keinen leichten Gegner zu besiegen.

Fatih Keles hat nun die Aufgabe Klarheit zu schaffen gegen Renald Garrido. Im Juli trafen die Kontrahenten auf einander und es endete mit einen Unentschieden. Diesmal wollen wir wissen wer den WBO European-Titel für sich nimmt. Fatih möchte es im Ring klar stellen und sein Chef Erol Ceylan nicht enttäuschen.

Hochinteressant wird zu sehen wie Adrian Granat unter Trainer Armand Krajnc sich entwickelt hat. Der Hecht möchte wieder zubeißen um sich wieder zurück zu melden. Adrians Rehabilitierung wird gegen Irakli Gvenetadze, Georgien, ausgetragen. Gvenetadze hat eine Bilanz von 9(8)-5(4)-0. Eine gute Match-making. Danach winkt für The Pike einen Kampf um den Europa-Titel gegen Otto Wallin. ECB erklärte sich bereit diesen Kampf in Hamburg zu veranstalten.

TICKETS:

https://ecboxing.reservix.de/tickets-ecb-presents-xmas-boxing-in-hamburg-inselparkhalle-am-22-12-2017/e1128905

ARTIKELN:

https://leifpm.co/2017/12/18/pressekonferenz-ecb-betr-xmas-boxing-22-12-2017-in-hamburg/

https://leifpm.co/2017/12/13/hafen-basti-co-boxen-in-der-edel-optics-de-arena-wilhelmsburg-am-22-12-2017/

https://leifpm.co/2017/12/13/nuri-seferi-in-hamburg-am-22-12-2017/

https://leifpm.co/2017/11/23/dimitrenko-verteidigt-seinen-titel-am-22-12-2017-in-hamburg/

https://leifpm.co/2017/10/23/ecb-event-am-22-12-2017-in-hamburg/

https://leifpm.co/2017/10/16/adrian-granat-is-back-fight-event-01-11-2017/

FC 22.12.2017

 

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pressekonferenz ECB betr. X´mas Boxing 22.12.2017 in Hamburg

Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , | Ein Kommentar

Nuri Seferi in Hamburg am 22.12.2017

DSC05565.JPG

Am 22.12.2017 wird ein großartiges Event von ECB präsentiert. Ein Fightcard dass vieles verspricht. Im Ring dabei auch zu sehen ist Nuri Seferi. Neu ist dass der „Albanian Tyson“ nun im Schwergewicht kämpfen soll.

Promo-Video:

 

Erster Auftritt von ECB-Neuzugang Alexander Dimitrenko

 Adrian Granat zurück im Ring

Rückkampf zwischen Fatih Keles und Renald Garrido

In weiteren Kämpfen: Sebastian Formella, Nuri Seferi und Agron Smakici

Promoter Erol Ceylan veranstaltet kurz vor Weihnachten das XMAS Boxing in Hamburg. In der Sporthalle Dratelnstraße wird Alexander Dimitrenko den Hauptkampf und damit auch den ersten Kampf für seinen neuen Promoter EC Boxpromotion bestreiten. „Ich freue mich auf die neuen Aufgaben bei EC Boxpromotion. Einen Promoter an meiner Seite zu haben, der nicht nur mit Worten, sondern mit Taten bewiesen hat, Boxer groß zu machen und nach oben zu führen, ist ein gutes Gefühl. Auch ohne TV-Vertrag macht Erol Ceylan seit Jahren gute Veranstaltungen mit tollen Kämpfen. Das ist ein Beleg für seine Leidenschaft und seine Stärke“, so Dimitrenko über seinen neuen Arbeitgeber. Dimitrenko hatte im März überraschend Adrian Granat vorzeitig besiegt und so erneut auf sich aufmerksam gemacht. „Ich habe noch viel Potential in mir. Ich will es vor allem mir selber beweisen. Ich will einen WM-Titel gewinnen und ich gebe alles, um mir und meinem Team diesen Traum zu erfüllen“, so Dimitrenko.

Auch Adrian Granat wird sein Comeback nach der Niederlage gegen Dimitrenko geben. In einem auf 8 Runden angesetzten Kampf soll Granat wieder zurück zu alter Stärke finden. Der Gegner wird in Kürze bekanntgegeben. Es gibt also eine Wiedersehen, wenn auch vorerst nicht als Gegner, sondern nur auf der gleichen Veranstaltung. Auch WBO-Europameister Fatih Keles möchte in seinem Rückkampf gegen Renald Garrido etwas richtig stellen: Zuletzt war gegen den starken Franzosen nur ein Unentschieden drin. Jetzt möchte der noch ungeschlagene Türke Revanche. Mit Agron Smakici bietet Promoter Ceylan zudem seine Schwergewichtshoffnung auf. Mit neun vorzeitigen Siegen in zehn Kämpfen können sich die Zuschauer auf beste Unterhaltung freuen. Er trifft auf Oleksiy Mazikin (28 Kämpfe, 14 Siege, 12 Niederlagen, 2 Unentschieden). Der Schützling von Trainer Jürgen Blin soll im nächsten Jahr um seinen ersten Titel boxen. Ebenso wie Sebastian Formella (16 Kämpfe, 16 Siege). „Hafen-Basti“ soll in dem auf 8 Runden angesetzten Duell gegen Karlo Tabaghua (29 Kämpfe, 18 Siege, 10 Niederlagen, 1 NC) weiter Erfahrung sammeln. Für den 17.3.2018 plant Promoter Erol Ceylan bereits einen großen Kampf für den sympathischen Superweltergewichtler, der hauptberuflich im Hamburger Hafen arbeitet. Mit Nuri Seferi (46 Kämpfe, 38 Siege, 8 Niederlagen) steigt zudem ein weiterer Publikumsliebling in den Ring.

TICKETS:  ab 25,00 Euro im ECB-Ticketshop: https://ecboxing.reservix.de/

ARTIKELN:
https://leifpm.co/2017/11/23/dimitrenko-verteidigt-seinen-titel-am-22-12-2017-in-hamburg/

https://leifpm.co/2017/10/23/ecb-event-am-22-12-2017-in-hamburg/

https://leifpm.co/2017/10/16/adrian-granat-is-back-fight-event-01-11-2017/

Friday 22, December 2017

SporthalleHamburgHamburgGermany

commission Bund Deutscher Berufsboxer
promoter Erol Ceylan (EC Boxpromotion)
matchmaker Artan Verbica
heavyweight Alexander Dimitrenko 40 3 0
S
12 Adnan Redzovic 18 2 0
super lightweight Fatih Keles 9 0 1
S
10 Renald Garrido 19 17 2
super welterweight Sebastian Formella 16 0 0
S
8 Karlo Tabaghua 18 10 0
heavyweight Nuri Seferi 38 8 0
S
8 Gogita Gorgiladze 36 20 0
heavyweight Agron Smakici 10 0 0
S
8 Oleksiy Mazikin 14 12 2
heavyweight Adrian Granat 14 1 0
S
8 Irakli Gvenetadze 9 5 0
heavyweight Danilo Milacic debut
S
4 Abdulnaser Delalic 2 3 0
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , | Ein Kommentar

Dimitrenko verteidigt seinen Titel am 22.12.2017 in Hamburg

DSC01404

Es ist wieder Zeit für ein großes Event mit ECB. In der Sporthalle Dratelnstraße, Hamburg, wird Sascha Dimitrenko seinen IBF-Titel verteidigen.

Auch Adrian Granat ist bereit für einen Kampf. Er wird 8 runden gegen Irakli Gvenetadze, #469, aus Georgien, boxen.

Fatih Keles geht einen WBO European-Titelkampf gegen Renald Garrido, Frankreich.

Hafen-Basti muss gegen der Schwede Karlo Tabaghua im Ring. Der Kampf ist auf 8 Runden angesetzt.

Nuri Seferi steigt nun im Schwergewicht und trifft auf Gogita Gorgiladze. Der Georgier boxte letztes mal gegen Werner Kreiskott. Nuri Seferi hat ein harten Brocken, da er alle 12 Runden um den WBFed International-Titel gegen Kreiskott kämpfte.

Agron Smakici boxt gegen den Ukrainer Oleksiy Mazikin.

So weit eine gute Fightcard und wir haben wieder einen guten Boxabend zu erwarten!

ARTIKELN:

https://leifpm.co/2017/10/23/ecb-event-am-22-12-2017-in-hamburg/

https://leifpm.co/2017/10/16/adrian-granat-is-back-fight-event-01-11-2017/

Friday 22, December 2017

SporthalleHamburgHamburgGermany

commission Bund Deutscher Berufsboxer
promoter Erol Ceylan (EC Boxpromotion)
matchmaker Artan Verbica
heavyweight Alexander Dimitrenko 40 3 0
S
12 TBA
super lightweight Fatih Keles 9 0 1
S
10 Renald Garrido 19 17 2
heavyweight Agron Smakici 10 0 0
S
8 Oleksiy Mazikin 14 12 2
heavyweight Nuri Seferi 38 8 0
S
8 Gogita Gorgiladze 36 20 0
super welterweight Sebastian Formella 16 0 0
S
8 Karlo Tabaghua 18 10 0
heavyweight Adrian Granat 14 1 0
S
8 Irakli Gvenetadze 9 5 0
heavyweight Danilo Milacic debut
S
4 Abdulnaser Delalic 2 3 0
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

KO-Siege für die Seferi-Brüder von EC Boxing

DSC05581.JPG

Krachende KO-Siege von Nuri und Sefer Seferi (beide EC Boxing) krönten jetzt ihre Comeback-Fights in der Markthalle ihrer schweizerischen Heimat Burgdorf und machten damit die knappen Punktniederlagen vom ECB-Event im September des vergangenen Jahres in Göppingen fast ungeschehen.

Damals war Cruisergewichtler Nuri Seferi im WBO-EM Kampf dem dortigen Lokalmatadoren Firat Arslan nur sehr knapp nach Punkten unterlegen. Bruder Sefer Seferi, eigentlich Cruisergewichtler, scheiterte in einem Schwergewichtskampf gegen Manuel Charr. Der Gewichtsunterschied machte sich stark bemerkbar, sodass die Physis von Charr den Unterschied ausmachte und der Fight nach heroischen Kampf von Sefer Seferi verloren ging.

In Burgdorf trat Sefer Seferi (22 Siege, davon 20 KOs/1 Niederlage) wieder im Cruisergewicht an. Im Vorwärtsgang – immer wieder harte Hände austeilend – überrollte er praktisch seinen Kontrahenten Marcele Ferrerra dos Santos (Brasilien). In der fünften Runde schickte der 38-jährige Wahl-Schweizer mit albanischen Wurzel  den Südamerikaner nach einer Schlagkombination weit über die Zeit zu Boden und ließ sich von seinen Fans als neuer WBF-Interconti Champ frenetisch feiern.

Der zwei Jahre ältere Nuri Seferi (38 Siege, davon 22 KOs/8 Niederlagen) ließ den ungarischen 41-jährigen Haudegen Laszlo Hubert keine Chance. Die dritte Runde brachte die Entscheidung. Eine Rechte schickte Hubert zu Boden. Der Ungar rappelte sich mühsam  wieder auf. Doch nach einem Leberhaken war dann Schluss und der Ringrichter zählte Hubert aus. Nach 1:42 in Runde 3 siegte Nuri Seferi somit durch KO. Erol Ceylan, ECB-Chef und Promoter der beiden Seferi-Brüder, freut sich: „Mit diesen KO-Siegen haben sich Sefer und Nuri eindrucksvoll zurückgemeldet. Wir können also weiter mit ihnen planen.“

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Seferi brothers boxing 01.04.2017

DSC05581

Saturday 1 April 2017

commission: German Boxing Association
promoter: Sefer Seferi (Knockout Boxing Switzerland)
Cruiserweight Sefer Seferi 21 1 0 S TBA

World Boxing Federation Intercontinental cruiserweight title
Cruiserweight Nuri Seferi 37 8 0 S TBA
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Photos: Firat Arslan vs Nuri Seferi

DSC04840
Kategorien: Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: