Beiträge mit dem Schlagwort: Benjamin

AIBA: Benjamin WHITTAKER (ENG) vs Oleksandr KHYZHNIAK (UKR)

Kategorien: Foto u Text, Video | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Video: Karo Murat vs Benjamin Simon

Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nikola Milacic und Karo Murat überzeugen in Berlin

IMG_5016
Für den Hamburger Promoter Erol Ceylan war die Kooperation mit Sauerland Event am 25. April ein großer Erfolg. Neben einem gelungen Boxsportabend, der live im Internet übertragen wurde, gewannen auch Ceylans zwei Kämpfer vom EC-Boxing-Team. In der Berliner Columbiahalle ging er mit dem alten Hasen Karo Murat und dem ungeschliffenen Juwel Nikola Milacic an den Start. Im Halbschwergewicht gewann der erfahrene Murat (31) souverän gegen den hoch eingestuften Benjamin Simon. In der Königsklasse, dem Schwergewicht, konnte sich der erst 21jährige Milacic seinen achten Sieg sichern.

?Kooperationen sind im Profiboxen ungewöhnlich?, so Ceylan. ?Doch der Kampfabend hat die Potenziale der Promoter Sauerland und EC-Boxing vereint. Zukünftig werde ich auch international mit professionellen Promotern gemeinsame Wege gehen.?

Gemeinsamkeiten gab es auch beim Boxer Karo Murat, der für Ceylan in den Ring stieg, sich aber bei Sauerlands Cheftrainer Ulli Wegner vorbereitet hatte. Murats Gegner im Ring war der Berliner Benjamin Simon, der bisher nur einen von 26 Kämpfen verlor.  Auf dem Papier sah es nach einem Duell auf Augenhöhe aus, doch im Ring setzte sich der routiniertere Murat ab dem ersten Gong durch und baute seinen Vorsprung auf den Punktzetteln von Runde zu Runde aus. Während Simon versuchte mit harten Einzeltreffern zu beeindrucken, zermürbte Murat seinen Kontrahenten mit harten Körpertreffern. Nachdem Simon in der siebenten Runde zwei Mal zu Boden musste, brach der Ringrichter Holger Wiemann das ungleich gewordene Duell ab.

Benjamin Simon will nach dieser Niederlage nur noch im leichteren Super-Mittelgewicht starten. ?Im Halb-Schwergewicht bin ich nicht konkurrenzfähig?, so Simon nach dem Kampf. Für Karo Murat steht die Welt nun wieder offen. Mit dem Sieg verbesserte er sich in der unabhängigen Computerrangliste BoxRec auf den 32. Platz. ?Wir werden nun die Weltranglisten der vier großen Verbände beobachten und einen bedeutenden Titelkampf für Murat organisieren?, versprach Ceylan. ?Mit dem Sieg über Simon gewann er den internationalen Titel der IBF. Das bringt ihn bereits unserem Ziel, einer dritten WM-Herausforderung, bedeutend näher.? Ob sich Murat auch weiterhin in Berlin bei Ulli Wegner oder in Hamburg bei EC-Coach Bülent Baser vorbereitet, hängt von der weiteren Kooperation zwischen Sauerland Event und EC-Boxing ab.

Punktsieg für Milacic über Uzunkaya

Von den WM-Aussichten seines Stallkollegen Karo Murat ist der erst 21jährige Schwergewichtler Nikola Milacic noch weit entfernt. ?Für Nikola geht es im Wettkampf darum Erfahrungen zu sammeln. In seiner Gewichtsklasse geht es erst mit 30 Jahren richtig los.?
In Berlin hieß Milacic? neunte ?Erfahrung? Zahit Uzunkaya. Der 38jährige Berliner machte es dem Youngster über sechs Runden schwer und blieb stets gefährlich. Am Ende sahen zwei Punktrichter einen Sieg für Milacic, ein Punktrichter wollte ein Unentschieden gesehen haben. Trainer Bülent Baser sah den Kampf klar bei seinem Boxer. ?Zahit hat sich aufgrund seiner Erfahrung gut aus gefährlichen Situationen befreit. Er kann auch hart schlagen, immerhin gewann er jeden seiner sechs Siege vorzeitig. Doch Nikola hatte in jeder Runde die Nase vorn. Trotzdem habe ich bei ihm einige Fehler gesehen, an denen wir nun im Hamburger Gym arbeiten müssen.?
Promoter Erol Ceylan gibt seinem Cruisergewichtler noch Zeit. ?Wir haben mit Christian Hammer und Adrian Granat zwei Schwergewichtler und mit Nuri Seferi im Cruisergewicht Weltklasseniveau im Gym. Jeden Tag muss sich Nikola mit allen messen. Wenn er eines Tages zum Überholen ansetzt, werde ich ihn die entsprechenden Kämpfe organisieren. Bei seinem Potenzial könnte er ein Großer werden.?

Kategorien: Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

EC-Boxing und Sauerland Seite an Seite

Karo u EC
Kooperation ermöglicht erstklassige Kämpfe live auf ran.de
Kartenvorverkauf gestartet

EC-Boxing wird am 25. April, zusammen mit Sauerland Event, in der Berliner Columbiahalle, die Fetzen fliegen lassen. „Wir werden zukünftig enger mit anderen Promotern kooperieren“, so der Hamburger Erol Ceylan. „EC-Boxing und Sauerland können somit auf http://www.ran.de ein erstklassiges Programm anbieten.“
Da passt es auch, dass der ehemaliger Sauerland-Fighter Karo Murat nun für Erol Ceylan in den Ring steigt. Als Gegner für den Armenier konnte der Berliner Benjamin Simon verpflichtet werden. Das Duell zwischen Murat, dem Techniker, und dem Simon, dem Puncher, verspricht einen spektakulären Verlauf.

Drei wachechte Berliner freuen sich besonders auf ihren Einsatz. Als Amateure trainierten sie am Olympiastützpunkt in Berlin noch unter Trainer Ralf Dickert, teilten sich bei Trainingslagern ein Zimmer – Tyron Zeuge (22), Enrico Kölling (25) und Burak Sahin (23). Mittlerweile sind die Sportler erwachsen geworden. „Ich habe nie daran geglaubt, dass wir gemeinsam einmal die Gesichter einer Profiboxveranstaltung sein würden – und dann auch noch in Berlin“, meint Halbschwergewichtler Enrico Kölling. „Das ist eine große Sache für uns drei“, sagt Super-Mittelgewichtler Tyron Zeuge, der im Hauptkampf des Abends seinen IBF-International-Titel aufs Spiel setzen wird. Der Schwergewichtler Burak Sahin sieht dem Kampfabend ebenfalls mit Freude entgegen: „Vor ein paar Jahren haben wir noch zusammen Länderwettkampfe auf der ganzen Welt bestritten – jetzt boxen wir vor unserer Haustür erstmals wieder im selben Ring!“ Allein für die türkischen Fans von Sahin wird die halbe Columbiahalle, gelegen an der Grenze zwischen den Ortsteilen Kreuzberg und Tempelhof, reserviert sein.

Außerdem steigt mit Mateusz Masternak ein Schützling von Trainer-Legende Ulli Wegner in den Ring. Wegner, der mit der Wahl zum „Trainer des Jahres 2014“ zuletzt das Dutzend vollgemacht hat, sieht in dem polnischen Cruisergewichtler einen potentiellen Weltmeister. „Mateusz bringt technisch und taktisch alles mit, um ein großer Champion zu werden. Das Berliner Publikum sollte die Chance nutzen und sich seinen Kampf auf keinen Fall entgehen lassen!“

Ab sofort sind exklusiv auf Tickethall.de die Eintrittskarten für das Box-Event, erhältlich! Eintrittskarten für die Box-Nacht am 25. April in Berlin sind im Internet unter http://www.tickethall.de erhältlich. Zu sehen sein werden alle Kämpfe im Internet bei „ran Boxen“ auf ran.de.

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , | Ein Kommentar

Berliner Duell: Karo Murat – Benjamin Simon 06.03.2015 in Berlin

Plakat entwurf

Am 6. März steigt der Kracher in Spandau

Genau in vier Wochen, am 6. März 2015, steigt in der Spandauer Bruno-Gehrke-Halle der Kracher im Halbschwergewicht: Karo Murat vs. Benjamin Simon. Das Berliner Duell ist für beide Fighter wegweisend für die Zukunft. Nur der Sieger bekommt die Chance, bald um einen großen Titel zu boxen und Kasse zu machen. Veranstalter Erol Ceylan: „Ich habe mit Karo in diesem Jahr noch viel vor. Er soll sich bei der IBF ganz nach oben durchschlagen, um noch in diesem Jahr wieder um den WM-Titel boxen zu können. Dafür werden Karo und auch ich hart arbeiten“.

Eigentlich wollte der Hamburger EC-Boss ja schon vorher einen WM-Kandidaten aus seinem Stall präsentieren, doch scheiterte Cruisergewichtler Nuri Seferi beim Fight gegen Krzysztof Glowacki in Torun (Polen). „Ja, da waren wir alle enttäuscht“, gesteht Ceylan nach der deutlichen Punktniederlage seines Schützlings. „Im Vorwege lief alles hundertprozentig, Nuri war auf die Minute topfit, sprühte vor Selbstbewusstsein. Doch im Kampf war plötzlich alles weg, er wirkte gehemmt, boxte mit angezogener Handbremse, ja, er wirkte teilweise wie gelähmt. Das war einfach nicht der Nuri, der sich in Hamburg so toll mit Trainer Bülent Baser auf diesen wichtigen Kampf vorbereitet hatte“.

Umso mehr hofft Ceylan jetzt, dass Karo Murat, der übrigens bei Uli Wegner in Berlin trainiert, nicht auch in ein solches Loch fällt. „Sicher, das Duell mit Benjamin Simon wird für Karo nicht einfach, doch er geht als klarer Favorit in den Kampf. Karo hat mehr Erfahrung, mehr Routine und er hat schließlich ja schon mal um die WM geboxt. Gegen Bernard Hopkins hat er sich bei seiner Punktniederlage 2013 in Atlantic City doch wacker geschlagen“.

Natürlich sehen der 32-jährige Benjamin Simon und sein Trainer Adnan Özcoban auch ihre Chance. Schließlich hat Simon auch schon 25 Kämpfe bestritten, wenn auch nicht gegen so namhafte Gegner wie eben Karo Murat. Allerdings hat „Iron Simon“ den Ring 24 mal als Sieger verlassen und 23 seiner „Opfer“ hörten den Schlussgong nicht mehr. Der Berliner ist schlagstark – also ein gefährlicher und damit schwer zu berechnender Gegner.

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Boxing in Lübeck, Germany, 26.10.2013, IBO title fights

1274798_598270716878744_934767367_o
Saturday 26 October 2013 Hansehalle, Luebeck, Schleswig-Holstein, Germany
promoter: Rolf Neumann (RNBP)
matchmaker: Rene Mueller
commission: Bund Deutscher Faustkämpfer (BDF)

12 rounds super middleweight Benjamin Simon 24(23)-1-0
vs Gevorg Khatchikian 19(8)-0-0
vacant International Boxing Organization Inter-Continental super middleweight title

12 rounds cruiserweight Roman Golovashchenko 12(10)-1(1)-0
vs Serdar Sahin 21(14)-1(1)-0
vacant International Boxing Organization International cruiserweight title

8 rounds heavyweight Gbenga Oloukun 18(11)-9(4)-0
vs TBA

8 rounds middleweight Chris Mafuta 12(6)-4(1)-0
vs TBA

6×2 minimumweight Özlem Sahin 15(5)-0-1
SC TBA

4 rounds light middleweight Lelito Lopez 2(2)-0-0
vs Aliaksei Marchenka 9(9)-2(1)-0

4 rounds super middleweight Ronny Lopez 2(2)-0-0
vs Aleh Mirzakhanau 9(6)-6(5)-1

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Boxing in Neuruppin, Germany. Benjamin Simon is back!

Benjamin Simon

FIGHTCARD

Saturday 6 July 2013 Sportcenter Neuruppin, Neuruppin, Brandenburg, Germany
promoter: Enrico Schuetze (PSP Boxteam)
matchmakers: Enrico Schütze / Rene Mueller
commission: BDF, Bund Deutsche Fäustkämpfer

6 rounds cruiserweight Denis Liebau 4(4)-0-0
vs Ante Siljeg 2(2)-10(5)-0

6 rounds welterweight Puriya Haidari 5(3)-0-0
vs Siarhei Krapshyla 2(2)-2(1)-2

6 rounds super middleweight Benjamin Simon 23(22)-1-0
vs Aleksandar Jankovic 1(1)-9(7)-0

4 rounds lightweight Kevin Wassermann 7(5)-0-0
vs TBA

4 rounds light heavyweight Alexander Runde 3(2)-0-0
vs Attila Korda 3(3)-1(1)-0

4 rounds light heavyweight Dariusz Polmanski 1-0-0
vs Svetislav Peric 0-1-0

4×2 rounds flyweight Steffi Schuenke 1-1-0
vs Masa Kristic debut

4 rounds light welterweight Said Rahimi 3(3)-2(1)-0
vs Adnan Zilic 1(1)-2(1)-0

4 rounds heavyweight Ilja Mesencov debut
vs Iko Dzafic 2(2)-1(1)-0

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Boxing in Belgium at 23.02.2013

Delfine Persoon

Saturday 23 February 2013     Sporthal Schiervelde, Roeselare, West-Vlaanderen, Belgium
commission: Belgian Boxing Federation
promoter: Filiep Tampere

12 rounds    super featherweight    Hedi Slimani    10(6)-2-0
vs    Michael Nyawade    9(7)-1(1)-2
vacant Global Boxing Union super featherweight title (supervisor: Juergen Lutz)

8×2 rounds    lightweight    Delfine Persoon    22(9)-1(1)-0
vs    Fatuma Zarika    23(14)-6-1

8 rounds    light welterweight    Ahmed El Hamwi    8(1)-4(1)-1
vs    Innocent Anyanwu    21(13)-8(2)-2

8 rounds    welterweight    Kobe Vandekerkhove    21(6)-16(3)-3
vs    Cedric Spera    10(2)-0-0

6 rounds    light heavyweight    Arno Casteleyn    8(2)-0-0
vs    Ringo Verbauwhede    1(1)-1(1)-0

4 rounds    bantamweight    Razmik Grigoryan    4(2)-0-1
vs    Pasquale Boriello    1-0-0

4 rounds    light welterweight    Abdelhalim Selmi    1-0-0
vs    Niko Verbauwhede    0-1-0

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

IBF Champions Night 18.11.2012, update Fightcard

Sunday 18 November 2012      Universal Hall, Moabit, Berlin, Germany
commission: German Boxing Association
promoter: Robert Rolle (Prime Time EE)
matchmaker: Robert Rolle

12    super middleweight    Benjamin Simon    23(22)-1-0
vs    Francis Cheka    26(15)-6(3)-1
vacant IBF Inter-Continental super middleweight title

12 rounds    middleweight    Milorad Zizic    7(2)-0-0    vs    TBA
vacant IBF Youth middleweight title

12 rounds    light heavyweight    Robert Rolle    17(13)-0-0    vs    TBA
vacant IBF East/West Europe light heavyweight title

12 rounds    light middleweight    Giuseppe Lauri    53(31)-10(7)-0    vs    TBA
vacant IBF East/West Europe light middleweight title

12 rounds    super middleweight    Stjepan Bozic    25(16)-6(3)-0    vs    TBA
vacant IBF International super middleweight title

12 rounds    cruiserweight    Goran Delic    21(3)-0-0
vs    Varol Vekiloglu    19(11)-4(2)-1
vacant IBF International cruiserweight title

10 rounds    lightweight    Alexander Mengis    2-0-0    vs    TBA
German International lightweight title

10×2 rounds    middleweight    Maria Lindberg    8(2)-1-2
vs    Daniella Smith    11-3(1)-0
vacant IBF female middleweight title

4×2 rounds    middleweight    Sarah Louise Peters    1(1)-0-0
vs    Borislava Goranova    4-34(5)-1

4 rounds    light heavyweight    Ali Keklik    debut
vs    Daniel Zwicker    debut

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Video: Durchgeboxt – zwei Boxer wollen nach oben

Der Doku beginnt nach 15 Min 30 Sek!!!

Durchgeboxt – zwei Boxer wollen nach oben. Über Benjamin Simon und Robert Rolle.

Kategorien: Video | Schlagwörter: , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: