Advertisements

Odlanier Solis beim Comeback KO-Sieger


DSC09281

So hat sich der Hamburger Box-Promotor Erol Ceylan von EC Boxing die Premiere im neuen ECB-Gym vorgestellt – alle seine ECB-Fighter zeigten überzeugende Leistungen und siegten in ihren Kämpfen beim kurzfristig angesetzten Event im Normannenweg in Hamburg-Borgfelde.

Dabei überraschte der 36-jährige Olympiasieger Odlanier Solis. Der in Miami (USA) lebende Exil-Kubaner brachte mit 109 kg ein für ihn  ideales Kampfgewicht auf die Waage. In seinen letzten Kämpfen vor seiner 1 ½ jährigen Ring-Abstinenz wog der Profiboxer über 120 kg und wirkte wenig motiviert. Ganz anders jetzt unter Flagge von EC Boxing. In der ersten Runde durfte Kontrahent Milos Dovedan  noch einige Angriffsattacken, die jedoch an der Doppeldeckung von Solis verpufften, starten. Nach einer harten Linken zum Körper musste dann Dovedan Anfang der zweiten Runde erstmals zu Boden. Solis ließ nicht locker und nach einem rechten Haken zum Körper zählte Ringrichte Timo Habighorst den „Journeyman“ aus Serbien aus. „Boxen verlernt man nicht. Es ist ein gutes Gefühl wieder im Ring zu sein. Mit dem Comeback bin ich zufrieden, will jetzt noch einmal angreifen und zurück in die Weltspitze. Dafür brauche ich weiter Beschäftigung“, sieht sich Odlanier Solis noch lange nicht am Ende des seines „Box“-Weges.

„Auf unser großen Veranstaltung in Göppingen am 17. September mit der WBO-Europameisterschaft Firat Arslan vs. Nuri Seferi wird Odlanier einen stärkeren Gegner bekommen. Ende des Jahres soll es dann für ihn einen großen Fight geben“, erklärte Erol Ceylan.

Den spannendsten Kampf des ECB-Events lieferte der seit einigen Wochen in Hamburg lebende 27-jährige Münchener Mario Daser ab. Der in zehn Kämpfen ungeschlagene Cruisergewichtler musste gegen den Schweden  Alexander Todorovic über die angesetzte Distanz von sechs Runden gehen. Mit seiner langen linken Führhand punktete Daser immer wieder. Nach fünfjähriger Ringpause fehlte dann jedoch die entscheidende Rechte. Stattdessen kam Todorovic mit einigen harten rechten Schwingern durch. Insgesamt war der aus Serbien stammende Boxer allerdings zu passiv. „Das wird von Kampf zu Kampf sicherlich besser. Die lange Pause habe ich schon gemerkt“, zeigt sich Mario Daser optimistisch bald auch zu Meisterehren zu gelangen.

EC Boxing-Cruisergewichtler Nikola Milacic konnte seine guten Trainingseindrücke auch im Seilgeviert bestätigen. Er machte kurzen Prozess. Zweimal schickte er Igor Nistor (Serbien) nach harten Kombinationen schon in der ersten Runde zu Boden. Nach 2:45 Minuten zählte der Ringrichter dann bis 10 und Milacic konnte sich als Sieger von den  Zuschauern und seinen Stallgefährten feiern lassen.

Ähnlich eilig hatte es Super-Mittelgewichtler Tuncay Ucar bei seinem Profidebut. Über ein  Jahr hatte sich der Hamburger auf diesen Augenblick mit den EC Boxing-Trainern vorbereitet. Ucar übernahm dann auch gleich das Kommando gegen den hoffnungslos unterlegenen Serben Senad Alisic, dessen Ecke nach 2:45 Minuten von Runde 1 und dreimaligen Bodenkontakt ihres Kämpfers zur Aufgabe das Handtuch warf.

„Das war eine gelungene Premiere im neuen ECB-Gym. Hier werden wir sicherlich noch öfter veranstalten“, freute sich Erol Ceylan und mit ihm ebenso sein Team, das in den vergangenen Wochen ganze Arbeit geleistet hatte um ein „Vorzeige“-Gym zu präsentieren.

VIDEO:

https://leifpm.co/2016/08/04/odlanier-solis-vs-milos-dovedan/

Advertisements
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Ein Kommentar

Beitragsnavigation

Ein Gedanke zu „Odlanier Solis beim Comeback KO-Sieger

  1. Pingback: Odlanier Solis fights 17.09.2016 in Stuttgart, Germany | leifpm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: