Advertisements

Beiträge mit dem Schlagwort: Zbik

Box WM 2017: Für Bundestrainer Michael Timm waren alle Urteile in Ordnung

Sebastian Szbik und Michael Timm.JPG

Michael Timm ist seit August 2012 Stützpunkleiter des Deutschen Boxsport-Verbands in Schwerin. Er ist der, der die Boxhalle frühmorgens aufschließt und spät am Abend wieder abschließt.

Timm lebt den Boxsport. Er ist Deutschlands erfolgreichster Trainer. Unzählige, Europa- und Weltmeister hat er ausgebildet sowohl bei den Profis als auch bei den Amateuren. Der Deutsche Boxverband trifft keine sportliche Entscheidung, ohne sein Meinung gehört zu haben.

Ungerechtigkeit mag Timm nicht. Dann kann er richtig wütend werden, wie zuletzt bei Artem Harutyunyans Niederlage auf der Weltmeisterschaft in Hamburg.

 

Herr Timm wenige wissen, dass sie ein sehr erfolgreicher Amateurboxer waren. Fünf DDR-Titel, zwei erste Plätze beim Chemiepokal sowie Gold bei der Europameisterschaft in Budapest sind einige der Meriten, die sie als Aktiver einsammelten. Wer war dabei eigentlich ihr härtesteter Gegner?

Ganz klar, Angel Espinoza. 1984 fand in Havanna ein Freundschaftsturnier statt. Für uns Sportler war es so etwas wie eine Ersatz-Olympiade, denn die DDR schloss sich dem Olympiaboykott der Sowjetunion an.
Ich boxte gegen Espinoza. Nach zehn Sekunden war meine obere Zahnreihe weg. Der Kubaner hatte sie mir trotz Mundschutz ausgeschlagen. Mit den verbliebenen Zähnen biss ich mich dann durch die Runden. Ich musste mich zum Schluss mit einem knappen 3:2 geschlagen geben.

 

EU-Meisterschaft der Frauen, danach Lehrgang in Hennef und zu guter Letzt die Elite-WM in Hamburg. Man bekommt den Eindruck, dass sie nur noch für den Boxsport leben. Was sagt ihre Frau dazu?

Durch die ganzem Maßnahmen und Höhepunkte war ich über sechs Wochen nicht daheim. Meine Frau ist den Kummer gewohnt, auch wenn es diesmal ein wenig heftig war. Gottseidank duzt sie mich noch.

 

Sind sie mit dem WM-Abschneiden der Deutschen zufrieden?

Mit den Leistungen bin ich zufrieden. Im Viertelfinale stellten wir neben unserem Bronzemedaillengewinner Abass Baraou fünf weitere Boxer. Allerdings hatten wir Lospech, denn fast alle kämpften im Viertelfinale gegen die späteren Weltmeister.
Abass Baraou war natürlich unser absolutes Highlight. Der Junge ist ein Ausnahmetalent und ich bin stolz auf seine Bronzemedaille, seine Leistung und seine Disziplin. Bei ihm passt alles. Er hätte ins Finale gehört, denn für mich hat er gegen den Kubaner Iglesias knapp gewonnen. Das ist meine persönliche Meinung und keine Kritik an dem Urteil oder gar an den Kampfrichterleistungen. Die waren in Hamburg übrigens ausnahmslos gut.

 

Aber bei Artem Harutyunyans Niederlage gegen den Usbeken Ikboljon Kholdarov waren sie sauer auf die Jury.

Das stimmt. Wie in aller Welt konnte Artem bei zwei Verwarnungen gegen den Usbeken verlieren? Ich hab das nicht verstanden.

Den Tag drauf analysierte ich die Videos und kam zum Ergebnis, dass ich direkt nach dem Kampf eine falsche Einschätzung abgegeben hatte. Artems Niederlage ging in Ordnung.

 

Hatte seine Niederlage etwas mit der Vorbereitung zu tun? Er trainierte ja zuhause in Hamburg, gemeinsam mit seinem Schwiegervater Artur Grigorian und nicht bei ihnen am Stützpunkt in Schwerin.

Sicherlich musste ich mich mit der räumlichen Trennung arrangieren, aber nein, ich glaube nicht, dass dies einen Einfluss auf seine Leistung hatte. Artem und Artur hielten sich an die aufgestellten Trainingspläne und nahmen an jedem Blocktraining im Stützpunkt teil. Wäre Artem nicht fit gewesen, hätte er bereits in der Vorrunde gegen Luke Mc Cormack verloren. Der Engländer ist immerhin Vize-Europameister.

 

Kommen wir noch einmal zurück zu Abass Baraou. Abass trainiert am Stützpunkt in Berlin und wird dort von Ralf Dickert betreut. Üblicherweise steht ein zweiter Stützpunkttrainer in seiner Ecke. Doch diesmal sekundierten sie. Ist das ein Zeichen dafür, dass Abass zu ihnen nach Schwerin wechseln wird?

Um Gotteswillen nein! Ich hatte bereits auf der Europameisterschaft mit Ralf Dickert in Abass Ecke gestanden. Bei der EM war kein weiterer Berliner Trainer da und Ralf hatte mich gefragt, ob ich ihm helfen könnte. Natürlich hab ich das gemacht und es hat sehr gut funktioniert. Immerhin ist Abass Europameister geworden. „Never change a winning Team“, das war der einzige Grund, warum ich bei der WM in Abass Ecke stand.

 

Das Team war wohl das jüngste, das der DBV je zu einer Box-WM geschickt hat. Haben wir die Staffel für die olympischen Spiele 2020 in Tokio gesehen?

Nicht nur für 2020, sondern auch für 2024. Aber es kommt noch besser: Wir haben einen zweiten Kader zur Verfügung, dessen Boxer jederzeit nach vorne stoßen können.

 

Für die Olympischen Spiele in Tokio werden sie jede Gelegenheit nutzen, um sich zu qualifizieren. Wie sieht es mit der World Series of Boxing aus? Durch gutes Abschneiden erhält man da ja auch die Chance auf ein Olympiaticket.

Das ist nicht ganz so einfach, denn viele unserer jungen Boxer sind physisch noch nicht stabil genug, um an dem knochenharten Turnier teilzunehmen. Hamza Touba, Omar El-Hag und Abass Baraou hätten die Reife. Ob allerdings eines der WSB-Teams sie draften würde, steht auf einem anderen Blatt.
Für ein deutsches Team bräuchten wir drei Kämpfer pro Gewichtsklasse und diese personelle Ausstattung sehe ich bei uns einfach nicht.

 

Herr Timm, ein Gedankenspiel. Es ist das Jahr 2019 und ich lese ihnen einige Schlagzeilen aus dem Sportteil der Tageszeitung vor. Bitte geben sie uns ein kurzes Statement:

DBV Präsident Jürgen Kyas wird neuer AIBA Präsident

Glaube ich nicht

Abass Baraou ist neuer Profi-Weltmeister der WBC

Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Abass einmal Profi-Weltmeister wird, jedoch nicht 2019.

Michael Timm veröffentlicht seine liebsten Kochrezepte

Ich kann zwar kochen, doch zum Veröffentlichen reicht es nicht. Aber ich bin eine prima Putzfrau. Das können sie schreiben.

Herr Timm, ich bedanke mich für das Gespräch

Advertisements
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

IBO Top 100 computerized Rankings middleweigh Dec 2012

SERGIO MARTINEZ ARG 37 WBC
DANIEL GEALE AUS 31 IBF
PETER QUILLIN USA 29 WBO
GENNADY GOLOVKIN KAZ 30 IBO & WBA
No Pr. No. Peak Boxer Boxer
Surname Nat
1 1 1 FELIX STURM GER
2 2 2 JULIO CESAR CHAVEZ jnr MEX
3 — 1 ANTHONY MUNDINE AUS
4 4 4 DMITRY PIROG RUS
5 3 2 OSAMANU ADAMA GHA
6 5 3 HASSAM NDAMNJIKAM CAM
7 6 3 ANDY LEE IRE
8 7 3 MATTHEW MACKLIN GB
9 10 9 MARTIN MURRAY GB
10 8 4 SAM SOLIMAN AUS
11 9 2 GREGORZ PROKSA POL
12 11 8 AVTANDIL KHURTSIDZE UKR
13 13 13 BRIAN VERA USA
14 14 14 FERNANDO GUERRERO DR
15 12 6* NOBUHIRO ISHIDA JAP
16 15 15 MAKSYM BURSAK UKR
17 16 10 DAVID LEMIEUX CAN
18 17 14 KERRY HOPE GB
19 18 12* DEMETRIUS ANDRADE USA
20 23 20 ROBERTO SANTOS SPA
21 27 21 MARCOS NADER AUT
22 24 22 GILBERTO R SANCHEZ MEX
23 20 4 GARTH WOOD AUS
24 21 5* JOACHIN ALCINE HAI
25 22 20 MAKOTO FUCHIGAMI JAP
26 25 3* SERGIO MORA USA
27 26 8* DAVID A LOPEZ MEX
28 28 *11 MEDHI BOUADIA FRA
29 29 9 SEBASTIAN ZBIK GER
30 30 19 KOJI SATO JAP
31 33 20 DOMMINIK BRITSCH GER
32 31 10 BILLI GODOY ARG
33 — 16 DANIEL JACOBS USA
34 32 29 MARCOS REYES MEX
35 34 25 PATRICK MAJEWSKI POL
36 35 23 JULIEN M SAINTE FRA
37 36 17 SAUL ROMAN MEX
38 37 38 ANTE BILLIC CRO
39 38 4* BRONCO McKART USA
40 40 27 DOMENICO SPADA ITA
41 49 41 PREDRAG RADOSEVIC MNT
42 42 24 ELVIN AYALA USA
43 41 41 JOSE M TORRES COL
44 43 43 BILLY JOE SAUNDERS GB
45 — 44 BRANDON GONZALES USA
46 44 25 GIOVANNI LORENZO DR
47 45 16 LAJUAN SIMON USA
48 46 36 ANDY KOLLE USA
49 47 35 JOSE MEDINA MEX
50 50 50 LAMAR RUSS USA
51 51 48 MATT KOROBOV RUS
52 60 52 PATRICK NIELSEN DEN
53 52 *40 DON MOULTON USA
54 53 44 SERGEY KHOMITSKI BLR
55 54 54 KARIM ACHOUR FRA
56 56 *45 GEORGE TAHDOOAHNIPPAH USA
57 57 57 ROBBIE BRYANT AUS
58 76 47* SIMON ROTELO ITA
59 59 59 DENNIS SAIONI FRA
60 58 58 ADAM TRUPISH CAN
61 85 *29 LES SHERRINGTON AUS
62 61 54 YVES STUDER SWZ
63 63 63 EDMUND DeCLOU GUY
64 62 54 JARROD FLETCHER AUS
65 — 47* YUKI NONAKA JAP
66 64 14 MUHAMMAD SAID BRZ
67 65 31* MARCOS H VERGARA ARG
68 66 20 JULIO CESAR GARCIA MEX
69 67 67 VITALIY KOPLENKO UKR
70 — 70 JOSE YEBES SPA
71 — *44 LUIS CRESPO SPA
72 68 32* HARRY JOE YORGEY USA
73 69 69 JUAN U CABRERA DR
74 71 54 JORGE COTA MEX
75 72 72 ABRAHAN HAN USA
76 70 70 GOEKALP OEZEKLER GER
77 74 38 MARIUSZ CENDROWSKI POL
78 77 77 ALEX THERAN COL
79 — 52* JOAQUIN ZAMORA USA
80 75 75 OBADAI SAI GHA
81 78 35 DAMIEN BERTU FRA
82 79 67 AHMAD KADDOUR LEB
83 81 63 JOHANNES MWETUPUNGA AUS
84 84 66 JESSIE NICKLOW USA
85 82 82 SANOSUKE SASAKI JAP
86 87 86 DERRICK FINDLEY USA
87 86 86 SIMEON HARDY GUY
88 90 1* YORI BOY CAMPAS MEX
89 88 49* MOUEZ FHIMA ALG
90 92 90 OMAR HENRY USA
91 91 91 VIKTOR POLYAKOV UKR
92 94 27 FRANCOIS BASTIENT FRA
93 95 93 BEKSOV YUNUSOV UZB
94 — 82* CERRESSO FORT USA
95 99 95 CHARLES HATLEY USA
96 97 42 SAMMY MILLER COL
97 — *50 MICHEAL OLIVEIRA BRZ
98 98 98 GARY O’SULLIVAN IRE
99 100 99 MUHITDIN RAJAPBAEV UZB
100 — 100 J’LEON LOVE USA

SONY DSC 29. Sebastian Zbik

Kategorien: Ranking IBO | Schlagwörter: , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

WBA Ranking middleweight Nov 2012

wba nov 12 mwSONY DSC

5. Sebastian Zbik

Kategorien: Ranking WBA | Schlagwörter: , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

WBA ranking oct 2012 middleweight

#5. Sebastian Zbik

Kategorien: Ranking WBA | Schlagwörter: , , , | Hinterlasse einen Kommentar

WBA Ranking middleweight 07.2012

#6. Sebastian Zbik

Kategorien: Ranking WBA | Schlagwörter: , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zbik will weiter machen

Für deutsche Boxfans eine gute Nachricht: Sebastian Zbik will weiter machen!

Er hat sogar ein Angebot von WBC Nr 1 Billi Godoy, Argentina.

– Ich weiss das ich mithalten kann, sagt Sebastian siegessicher. Wenn ich gegen ihn gewinne, bin ich wieder in der Weltspitze.

Bei welchem Promoter ist unklar. Sein Vertrag ist bei Universum abgelaufen. Das er seine letzte Börse von UBP noch nicht bekommen hat zerrüttelt das Verhältnis. Nach 3 Monaten trostlose Warten hat er nun Klage eingereicht, siehe Artikel Abendblatt:  http://www.abendblatt.de/sport/article2336043/Ex-Weltmeister-Sebastian-Zbik-verklagt-Universum.html

BE A FOLLOWER OF THSI BLOG!

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , | Ein Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: