Advertisements

17.03.2018 in Hannover: IBF genehmigt Ronny Mittags Titelverteidigung gegen Patrick Wojcicki


 

 

Der Fight steht! Der Fürstenwalder und Neuberliner Ronny Mittag wird gegen Patrick Wojcicki seinen IBF Intercontinental Titel verteidigen. Der Event findet am 17. März in Hannover statt. Dies bestätigte das Sauerland Team, nach dem grünen Licht der IBF. Das Duell ist richtungsweisend für das Deutsche Mittelgewicht. Mit einem Sieg könnte Olympiateilnehmer Wolf Wojcicki in die Top 15 der IBF-Bestenliste aufsteigen.

Würde Ronny „High Noon“ Mittag gewinnen, hätte er im Sturm die Herzen der Berliner erobert und wäre an einem Kampf um die WM-Krone dran. Die trägt kein geringerer als Gennady Golovkin.

Wojcicki: „Mittag ist ein zäher Gegner, aber ich freue mich einfach auf diesen Kampf in Hannover.“

Sauerland-Geschäftsführer Frederick Ness: „Wir wollen den Fans am 17. März spannende Fights mit vielen Kämpfern aus Niedersachsen zeigen. Der Hauptkampf zwischen den deutschen Boxern Patrick Wojcicki und Ronny Mittag könnte ein Highlight des noch jungen Boxjahres werden.“

„High Noon“ ist die Nummer zwölf der IBF und bereits im Beast-Modus:
„Ich werde weiter in Richtung IBF-Titel und Gennady Golovkin marschieren und lasse mich dabei von nichts stoppen, auch nicht von Wolf Wojcicki.“

Wiking-Chef Spiering ist vom Sieg seines Boxers überzeugt: „Wir werden den Wolf nicht nur in seiner Heimat jagen, sondern auch vor seinem Rudel zur Strecke bringen. Er muss eine bessere Leistung zeigen, als zuletzt gegen den Tschechen Anatoli Hunanyan. Sonst wird er den Schlussgong nicht hören. Wir Wikinger sind sehr stolz darauf, Ronny soweit gebracht zu haben. Auf dem Weg zum WM-Kampf der IBF werden wir uns weder vom Wolf noch irgendeinem Eliminator aufhalten lassen. Sicherlich, WM-Champ Golovkin ist der Sonnengott, aber auch der kocht nur mit Wasser.“

Die Undercard ist ebenfalls exzellent besetzt. U.a. werden Artur Mann (Cruisergewicht) und Besir Ay (Supermittelgewicht) boxen. Beide sind Hannoveraner.

 

Karten auch unter Wiking Tickethotline:

In Hannover: Patrick Wojcicki will ersten Titel holen!

Deutsches Duell um den IBF Intercontinental-Titel im Mittelgewicht. Am 17. März könnte für Sauerland-Boxer Patrick Wojcicki die große Stunde schlagen: In der Swiss Life Hall in Hannover trifft der Wolfsburger auf den amtierenden Champion Ronny Mittag (30-2-2) aus Fürstenwalde. Nisse Sauerland: „Ein spannendes Duell zwei der besten deutschen Boxer in dieser Gewichtsklasse.

Der Wolfsburger Wojcicki freut sich auf seinen ersten Titelkampf in seiner Landeshauptstadt. „Ich habe für Hannover in der Bundesliga geboxt, habe viele Fans und Freunde in Hannover. Das ist ein Heimspiel und ich will mir meinen ersten Gürtel holen!“ Dabei will Ronny Mittag natürlich nicht mitspielen. Der 29-jährige aus Fürstenwalde hat ganz andere (größere) Pläne. „Ich werde weiter in Richtung IBF-WM-Titel und Gennady Golovkin marschieren und lasse mich dabei von nichts stoppen, auch nicht von Wolf Wojcicki.“ 

Wiking-Chef Sinne Spiering ist vom Sieg seines Boxers überzeugt: „Patrick Wojcicki muss eine bessere Leistung zeigen als zuletzt gegen den Tschechen Anatoli Hunanyan, sonst wird er den Schlussgong nicht hören. Auf alle Fälle sind wir Wikinger sehr stolz darauf, Ronny soweit gebracht zu haben. Auf dem Weg zum WM-Kampf der IBF werden wir uns auch nicht durch einen Eliminator aufhalten lassen. Sicherlich, WM-Champ Golovkin ist der Sonnengott, aber auch der kocht nur mit Wasser.“

Wojcicki ergänzt: „Mittag ist ein zäher Gegner, aber ich freue mich einfach auf diesen Kampf in Hannover.“ In weiteren Kämpfen werden u.a. Artur Mann (Cruisergewicht) und Besir Ay (Mittelgewicht) boxen, die beide aus Hannover kommen.

Sauerland-Geschäftsführer Frederick Ness: „Wir wollen den Fans am 17. März spannende Fights mit vielen Kämpfern aus Niedersachsen zeigen. Der Hauptkampf zwischen den deutschen Boxern Patrick Wojcicki und Ronny Mittag könnte ein Highlight des noch jungen Boxjahres werden.“

Tickets für die Box-Gala am 17. März können unter www.eventim.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden. 

Saturday 17, March 2018

Swiss Life HallHannoverNiedersachsenGermany

commission Austrian Boxing Federation
promoter Wilfried Sauerland (Sauerland Event)
middleweight Ronny Mittag 30 2 2
S
12 Patrick Wojcicki 10 0 1

 

Advertisements
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Beitragsnavigation

2 Gedanken zu „17.03.2018 in Hannover: IBF genehmigt Ronny Mittags Titelverteidigung gegen Patrick Wojcicki

  1. Pingback: Mittag vs Wojcicki in Potsdam am 18.05.2018 | leifpm

  2. Pingback: 18. Mai: Berliner Box-Fans übernehmen die Potsdamer MBS-Arena | leifpm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: