Advertisements

Zwei Berliner für Potsdam: Härtel und Sahin wollen oben angreifen!


 

sauerland-5-11-2016

 

Ein Highlight jagt bei Stefan Härtel das nächste! Stand der Berliner kürzlich noch vor dem Traualtar, um den Bund der Ehe einzugehen, heißt es jetzt im Ring Farbe zu bekennen! Am 5. November bestreitet der Schützling von Karsten Röwer in der Potsdamer MBS Arena erstmals ein auf zehn Runden angesetztes Gefecht. Besteht er diesen Test mit Bravour, soll es für den 28-jährigen Berliner bald um den ersten Titel bei den Profis gehen!

 

„Als wir Stefan Härtel vor zwei Jahren vorgestellt haben, gaben wir das Ziel für ihn aus, innerhalb von höchstens drei Jahren oben anzugreifen“, so Promoter Kalle Sauerland. „Nach zwei Jahren muss ich sagen, dass wir auf einem guten Weg sind. Wenn Stefan jetzt den nächsten Schritt geht, bin ich zuversichtlich, dass er es schaffen wird!“

 

Auch Härtels Trainer Karsten Röwer ist optimistisch: „Stefan hat sich immer mehr vom Amateur zum Profi entwickelt. Doch sein Gegner in Potsdam soll ein echter Prüfstein werden. Dann werden wir sehen, ob Stefan das Zeug hat, ein ganz Großer zu werden!“

 

Groß und schwer ist in jedem Fall Burak Sahin. Der ebenfalls von Röwer betreute Schwergewichtler bestreitet ebenfalls am 5. November seinen nächsten Kampf. Röwer: „Burak ist wie Stefan hochveranlagt, braucht mit seinen 25 Jahren aber vielleicht noch ein wenig mehr Zeit. Aber wie sagt man so schön: ‚In der Königsklasse des Boxsports ist alles möglich.‘ Vielleicht auch ein Titelkampf in absehbarer Zukunft.“ Sahin boxt übrigens erstmals einen auf acht Runden angesetzten Kampf.

 

Die jeweiligen Gegner von Härtel und Sahin werden in Kürze bekanntgegeben.

 

Im Hauptkampf des Abends will Tyron Zeuge im zweiten Anlauf die WBA-Weltmeisterschaft im Super-Mittelgewicht gegen Titelverteidiger Giovanni De Carolis holen. Eintrittskarten für die Box-Nacht in Potsdam sind bei www.tickethall.de und www.eventim.de sowie unter der telefonischen Ticket-Hotline 01806-570044 erhältlich. Der komplette Kampfabend, inklusive aller Vorkämpfe, ist am 5. November zudem live auf www.ranFIGHTING.de zu sehen.

 DSC06214.JPG

Trainer Karsten Röwer hatte Geburtstag am 1. Oktober, hier in Neubrandenburg.

Advertisements
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: