Advertisements

Beiträge mit dem Schlagwort: Persson

Maria Lindberg hat gewonnen

DSC01875

Diesmal hat Maria Lindberg im Gericht gewonnen. Es war keinen Boxkampf, sondern einen Kampf um ihren Ruf. Für Rufschädigung/Verleumdung wurde der Journalist Per-Åke Persson nun vom Gericht in Lund, Schweden, zu einer Geldstrafe verurteilt. Die Gesamtkosten für Persson zu zahlen beträgt etwa 60.000:- SEK.

Lange hat Persson wie einen Schatten Lindberg verfolgt. Wurde einen Kampf mit Maia Lindberg geplant hat er über ihr Schaden im Amateurkampf 1999 die Beteiligten informiert und sie verunsichert ob sie wirklich Maria Lindberg engagieren sollen. Somit hatte Lindberg immer auch außerhalb der Ring zu kämpfen um überhaupt Boxkämpfe zu bekommen. Der Schwedischer Verband suspendierte Lindberg von Boxen, aber mit Hilfe von Ärzte und Funktionäre in Deutschland bekam sie ihr Profilizenz bei BDB, Deutschland. Maria Lindberg wohnt in Hamburg.

Bei einer Boxveranstaltung von ECB in Hamburg 2016 war Persson als Journalist dabei. Maria boxte nicht dort, aber sie war als Zuschauer anwesend. Persson hat erst mehrere Tagen danach bei der Polizei in Schweden, nicht in Deutschland wo die Veranstaltung war, eine Anzeige gegen Unbekannt abgegeben. In der Anzeige behauptet Persson dass er wurde gedroht und hat eine Morddrohung erhalten. Kein andere Anwesender bei der Veranstaltung hat davon etwas mitbekommen. Persson beschuldigte Maria Lindberg für da hinter zustehen und nannte sie The Killer etc. Auf die Anschuldigungen lass sich Lindberg nicht sitzen, sondern reichte eine Klage wegen Verleumdung beim Gericht in Schweden ein.

Am 29.06.2018 kam der Urteil. Persson darf Lindberg so nicht diffamieren und wurde zu einer Geldstrafe verurteilt.

Gratulation an Maria Lindberg!

Advertisements
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Helsingborg getting events with German boxing club

Boxing is growing in Sweden. Professional boxing in Sweden  is now possibie with title fights again. Erik Skoglund showed the way. Mikaela Laurén, Otto, Wallin, Oscar Ahlin, Anthony Yigit to name some are fighting in Sweden. In Germany we find Adrian Granat, Maria Lindberg and Sven Fornling.

By the amateurs got Helsingborgs Boxningsklubb visit from Germany.

Roger Persson, coach at HBK, met Jimmy Jamal Abboud from BC Sportmann, Hamburg, and both boxing clubs decided to arrange events together. The Swedish boxers will come and fight with German boxers in Hamburg and German boxers will box in Helsingborg.

HBK has grown very well and have 600 acitve boxers. The noble art of self-defence is getting very popular.

At Idrottens Hus, Helsingborg, do girls learn how to protect themselves. Coach Roger Persson  is teaching the young women boxing technics.

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , | Ein Kommentar

Intervju: Roger Persson, tränare HBK

Kategorien: Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , , , , | Ein Kommentar

Boxtraining in Schweden, Helsingborgs BK

Wir haben einen Besuch beim Helsingborgs Boxningsklubb in Schweden gestattet. Im Sparring finden wir Adnan Salihu und Omar Majid.Omar, 56 kg, hat 160 Kämpfe gemacht.

Coach Roger Persson, früher Schwergewichter beim Team Schweden, hat besorgt das auch im Sommertrainiert wird. Dabei war auch der Cousin von Geard Ajetovic.

Fotos:  http://www.flickr.com/photos/61349623@N03/sets/72157630303401098/show/

 

BE A FOLLOWER OF THIS BLOG!

Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: