Advertisements

Hammer schlägt bei Petko ein


Die vierfache Weltmeisterin, Christina Hammer, startet künftig für den Münchner Boxstall

Das Duell auf Augenhöhe – Deutscher Meister gegen den Intern. Deutschen Meister

Howik „der Löwe“ Bebraham vs. Robert Tlatlik

Das „Kraft-Paket“ James und Toni Kraft im Vormarsch

Nächste Petko-Fight-Night steigt am 15. Juli 2017 in Unterschleißheim/München

München – Eigentlich sollte es die ganz normale Pressekonferenz für Petkos nächste Box-Gala am Freitag, 15. Juli, 19 Uhr, im BallhausForum Dolce Munich in Unterschleißheim werden. Doch dann der Hammer: Plötzlich saß Christina Hammer mit am Tisch. Die 25-jährige vierfache Weltmeisterin im Mittelgewicht boxt künftig für den Münchner Boxstall – und dies schon bei der nächsten Gala.

„Christina wird einen Acht-Runder bestreiten und für Oktober planen wir einen WM-Kampf,“ steckt Alexander Petkovic die Ziele ab. Dass die Modell-Athletin den Weg aus Magdeburg nach München gefunden hat, erklärt ihr Manager Harald Pia so: „Wir haben die Veranstaltungen von Alex und Nadine Rasche verfolgt und gesehen, wie zielstrebig die beiden ihre Athleten nach vorne bringen. Da hat es keine Minute der Überlegung gebraucht, um das Angebot anzunehmen.“

Hauptkämpfer sind am 15. Juli allerdings (noch) die Männer. Howik „der Löwe“ Bebraham, Deutscher Meister“ im Jr. Weltergewicht will die Deutsche Spitze erobert, um dann die intern. Box-Bühne anzugreifen. Um dieses Ziel zu erreichen muss Bebarahm zuerst an Robert Tlatlik (27), Intern. Deutscher Meister, aus Düsseldorf, der es auf 18 Siege in 18 Profikämpfen gebracht hat, vorbei. Als Amateure standen sich beide schon mal gegenüber: Howik (25) gewann knapp nach Punkten. Auf der Pressekonferenz gab es schon vor dem Ring eine Revanche. Passend zur beginnenden Fußball-Europameisterschaft trugen beide ein Kicker-Duell aus, das Howik mit 0:6 verlor. „Im Ring schaut es anders aus,“ ist sich Howik sicher.

Nach seiner Verletzungspause beim letzten Petko-Kampfabend steigt auch wieder James Kraft (19) in den Ring, zusammen mit seinem Bruder Toni (23). Die Gegner der beiden Junioren-Weltmeister werden ebenso in den kommenden Tagen bekanntgegeben, wie von Europameister Vartan Avetisyan (26) und dem Münchner Newcomer Emre Cukur (23). Insgesamt sind zwölf Kämpfe angesetzt. Karten zum Preis ab 20 Euro gibt es sofort bei Tickets an allen bekannten VVK-Stellen, bei http://www.muenchenticket.de und unter der Ticket-Hotline +49 176 24156141.

Im TV wird der Kampfabend am 15. Juli live ab 19.15 Uhr bei ranfighting gezeigt, eine Aufzeichnung sendet SAT1 einen Tag später.

Advertisements
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: