Advertisements

Pianeta vs King Pin am 14.10.2017 in München


DSC04453 Kingpin.JPG

Francesco Pianeta gegen US-Amerikaner Kevin Johnson

im Schwergewichtsduell – IBO Intern. CHAMPIONSHIP

 

Samstag, 14. Oktober 2017 im BallhausForum

des INFINITY Munich in Unterschleißheim, München

 

München – „Meine Führhand ist die beste Waffe. Damit werde ich den italienischen Hengst besiegen und mir die erneute WM-Chance gegen Anthony Joshua sichern.“ An Selbstvertrauen mangelt es dem US-Amerikaner Kevin Johnson, der mit allen großen Box-Schwergewichtlern der Welt im Ring stand, nun wahrlich nicht. Am Samstag, 14. Oktober, will Johnson bei Petkos Fight Night „Champions Edition“ im BallhausForum des Hotel INFINITY Munich den markigen Worten Taten folgen lassen und Francesco Pianeta aus dem Ring fegen. Doch da hat der „italienische Hengst“ aus dem Ruhrgebiet etwas dagegen. Der neue Petko-Schützling will bei seinem Comeback nach zwei kurzrundigen Siegen auch Johnson schlagen und selbst als Joshua-Herausforderer auf der Bildfläche erscheinen.

 

Die Vita der beiden Schwergewichtler ähnelt sich sehr. Beide galten als die ganz großen Schwergewichts-Hoffnungen ihrer Kontinente – ehe Klitschko´s den Weg nach ganz oben zur WM-Krone jeweils versperrten. Pianeta dachte zwischenzeitlich nach den Niederlagen gegen Klitschko und Chagaev sogar an ein Ende seiner Karriere. Pianeta verwarf schnell diesen Gedanken, denn den „größten Kampf“ in seinem Leben gewann er; er besiegte den Krebs. So begann er letztes Jahr einen Neuanfang im Boxstall von Alexander Petkovic und Nadine Rasche.

 

Auch Kevin Johnson erfuhr ein Break in seiner Laufbahn gegen Vitali Klitschko, allerdings ging er mit dem Meister über die vollen zwölf Runden, hatte in den Schlusssekunden sogar mit einem linken Kopfhaken kurz die Chance auf einen ko-Sieg, ehe er doch nach Punkten verlor. Zuvor hatte der in New Jersey geborene US-Amerikaner die großen Namen dieser Box-Welt reihenweise bezwungen. Am spektakulärsten wohl WBA-Weltmeister Bruce Seldon in Atlantic City durch technischen K.o. in Runde fünf.

 

Pianeta und Johnson wollen die Chance gegen den amtierenden Schwergewichtsweltmeister Anthony Joshua. Für Johnson wäre es das zweite Duell gegen Joshua. Beide standen sich vor zwei Jahren schon einmal gegenüber, der Amerikaner verlor in Runde zwei. „Einen solchen Fehler wie 2015 mache ich dann bestimmt nicht mehr,“ tönt Johnson.

 

Aber vielleicht war es schon ein Fehler, das Angebot von Alexander Petkovic und Nadine Rasche anzunehmen, in Unterschleißheim gegen Pianeta in den Ring zu steigen. Denn so wie für den US-Boy ist es auch für Pianeta die vielleicht letzte Chance auf einen WM-Titelkampf. „Ich fühle mich in meinem neuen Umfeld unglaublich wohl und spüre, dass ich noch nicht am Ende meiner Laufbahn bin,“ sprüht auch der aus Italien stammende und seit seiner Jugend in Gelsenkirchen lebende Pianeta viel Zuversicht aus. „Wenn ich gegen Joshua boxen will, muss ich gute Gegner aus dem Weg räumen.“

 

Für Promoter Alexander Petkovic ist der Kampf völlig offen. „Ich würde mich nicht wetten trauen. Beide können mit einem Schlag die Sache entscheiden.“ Natürlich hoffen er und seine Partnerin auf Francesco Pianeta, denn schließlich haben beide noch viel vor mit dem „italienischen Hengst“.

 

Beim Kampfabend im BallhausForum des INFINITY Munich geht es am 14. Oktober noch um zwei weitere IBO-Titelkämpfe (Howik „der Löwe Bebraham und Vartan Avestisyan) sowie interessante Profikämpfe mit Serge Michel, Edgar Walth und Andrej Pesic, es gibt auch noch eine Premiere. Erstmals kämpfen in Bayern im Vorprogramm einer großen Profi-Boxveranstaltung auch Amateure. Der TSV 1860 München um Trainer Ali Cukur erwartet im traditionsreichen Städtekampf eine Auswahl aus London.

 

Karten sind erhältlich bei allen bekannten VVK-Stellen und unter http://www.eventim.de, sowie  unter der Petko´s Ticket-Hotline unter Tel. +49 176 24 15 61 41

DSC_4924

Foto: Uwe Koch, boxing-photo.com

Advertisements
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: