Advertisements

Doping-Sperre von Igor Mikhalkin aufgehoben


af0449e8-0d95-4ddf-909e-e3f1371e2ba5

Gute Nachrichten von der Zentrale der Europäischen Boxunion (EBU) aus Rom: Ex-Halbschwergewichts-Europameister Igor Mikhalkin kann seine Karriere fortsetzen. Die EBU beschloss die Doping-Sperre, die im April  gegen den ECB-Fighter verhängt wurde, jetzt mit sofortiger Wirkung aufzuheben.

Boxpromoter Erol Ceylan hält das EBU-Dokument freudestrahlend in der Hand. EBU-Generalsekretärin Enza Jacoponi bestätigt, dass Mikhalkin das Herz- und Kreislaufmedikament Melodonium zu sich genommen hat als die Substanz noch nicht auf der Dopingliste stand. Der 31-jährige Halbschwergewichtler  wird somit von der EBU wieder in ihrer Rangliste aufgenommen. Gleiches gilt ebenso für die Weltranglisten der verschiedenen Verbände.

„Igor hat sich  kooperativ gezeigt. Dies wurde jetzt von der EBU gewürdigt“, freut sich ECB-Chef Erol Ceylan, der mit Igor Mikhalkin noch viel vor hat. „Ich gehe davon aus, dass Igor die erste Ranglistenposition einnehmen und somit zum Pflichtherausforderer des Titelträgers Robert Stieglitz ausgerufen wird“, hofft Ceylan.

Igor Mikhalkin (18 Siege, davon 9 durch KO/1 Niederlage) hatte in der Vergangenheit mit seinen Auftritten besonders im Ausland für Aufsehen gesorgt. Den EM-Titel Im Halbschwergewicht musste er drei Mal in Frankreich gegen die dortigen Lokalmatadoren verteidigen. Nach bravourösen Leistungen kehrte er jedes Mal mit dem EM-Gürtel zurück. „An diese Erfolge werde ich wieder anknüpfen. Ich boxe gegen jeden Gegner, der sich mir in den Weg stellt“, freut sich der ECB-Fighter auf ein Comeback im Seilgeviert. „Anfang des kommenden Jahres wird Igor einen Kampf bekommen. Verhandlungen mit potentiellen Gegnern kann ich ja jetzt konkret aufnehmen“, erklärt Erol Ceylan.

Advertisements
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: