Advertisements

Vartan Avetisyan boxt um IBO intern. Titel im Super Mittelgewicht gegen starken Argentinier Alejandro Gustavo Falliga


Vartan Avetisyan 1 Foto Petkos.jpg

Vartan Avetisyan boxt um IBO intern. Titel im Super Mittelgewicht

gegen starken Argentinier Alejandro Gustavo Falliga

 

*** Der Mann, der  lieber im Ring „spricht“ ***

 

Petko´s Fight Night „Champions Edition“

Samstag, 14. Oktober 2017 im BallhausForum

des INFINITY Munich in Unterschleißheim, München

 

 

München – Der Münchner Europameister musste zwölf Kilo „abkochen“, um der Weltspitze näher zu kommen.

 

Er passt so gar nicht in das Bild eines marktschreierischen Profiboxers, der vor jedem Kampftag für Schlagzeilen schon lange vor dem eigentlichen Schlagabtausch sorgt. Er ist einer der Stillen im Lande: Vartan Avetisyan, 27-jähriger Boxprofi im Stall von Nadine Rasche und Alexander Petkovic bei Petkos Boxpromotion. Dabei hätte auch er allen Grund, laute Sprüche zu klopfen. Vartan ist schließlich amtierender Europameister und in 14 Profikämpfen ungeschlagen. 13 Siege und ein Unentschieden stehen in seinem Kampfrekord.

 

Doch der gebürtige Armenier, der zusammen mit Mutter Gajone, Vater Ashot und der jüngeren Schwester Mariam schon auf Kindesbeinen 1995 über Frankfurt und dem Aufnahmelager Zirndorf in seine neue und jetzige Heimat München kam, ist eben anders. Er will durch Leistung überzeugen und weniger markigen Sprüche. „Und das ist Vartan bislang glänzend gelungen,“ schwärmt Alexander Petkovic, der schon vom ersten Profikampf das Entwicklungspotential bei seinem Schützling sah. Allerdings: „Du musst Gewicht machen, wenn du ganz nach oben kommen willst,“ gab er ihm auf den Weg. Und Vartan machte nicht nur gute Kämpfe, sondern auch Gewicht. Von 88 Kilogramm „kochte“ Vartan auf jetzt 76 Kilo ab, boxt nun im Supermittelgewicht, wo er jetzt am Samstag, 14. Oktober, bei Petkos Fight Night „Champions Edition“ im BallhausForum des INFINITY Munich in Unterschleißheim um den vakanten internationalen Titel  des Weltverbandes IBO kämpft.

 

Gegner ist Alejandro Gustavo Falliga, ein 35-jähriger Ringfuchs aus Buenos Aires in Argentinien. Der Südamerikaner hat 30 Siege, fünf Unentschieden und elf Niederlagen, zuletzt verlor er 2013 bei einem WBO-Titelkampf gegen den Brasilianer Patrick Teixeira. Seither hat er aber wieder sechs Siege in Folge erstritten. Sein Manager Deniz Gemici Serano sagt auf der Pressekonferenz zurecht: „Falliga ist nicht nur in Südamerika eine große Nummer. Das wird ein hartes Stück Arbeit für Avetisyan.“ Selten dass Vartan verbal so kontert: „Aber für den Argentinier auch.“

 

Die ersten Schritte im Boxring tat Avetisyan mit elf Jahren beim SC Armin München unter Trainer Peter Pötsch. Schnell wurde sein Talent sichtbar, Titel im Jugend- und Juniorenbereich folgten, der Sieg beim Sechs-Länderturnier in Linz war vielleicht sein größter Amateurerfolg, trotz mehrerer Einsätze in der Bundesliga für Straubing und Hannover.

 

Vartan, der ruhige Familienmensch, lebt zusammen mit seiner Ehefrau und seinen Eltern in München-Haidhausen. Im vergangenen Jahr führte er seine Julia (26) in den Hafen der Ehe. Kennen gelernt – und sofort auch lieben gelernt – haben sich die beiden wo? Natürlich beim Boxen, anlässlich einer Zeltveranstaltung auf einem Volksfest in der Nähe von Abendsberg, der Heimat der jungen Frau. Dort hat Avetisyan offensichtlich nicht nur im Ring überzeugt.

 

Neben Avetisyan kämpfen am 14. Oktober bei Petkos Fight Night auch noch Francesco Pianeta und Howik „der Löwe“ Bebraham um IBO International Championship. Außerdem im Ring u.a. der siebenfache deutsche Amateurmeister Edgar Walth, der sein Profidebüt gibt.

 

Karten sind erhältlich bei allen bekannten VVK-Stellen und unter http://www.eventim.de, sowie  unter der Petko´s Ticket-Hotline unter Tel. +49 176 24 15 61 41

 

Advertisements
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: