Advertisements

Ein Mini für Mallorca Abschiedsgeschenk für Box-Manager Peter Hanraths von Jürgen Brähmer



Box-Manager Peter Hanraths (72) zieht sich aus dem operativen Boxgeschäft zurück. Er möchte seine Zeit zukünftig nur noch der Familie widmen. Zuletzt hatte er noch Jürgen Brähmer, Araik Marutjan und den EC Boxstall beraten. Nun ist endgültig Schluss. Zum Abschied gab es von Jürgen Brähmer ein ganz besonderes Geschenk: Einen Mini für Mallorca. Dort lebt Hanraths die meiste Zeit des Jahres. „Ich bin wirklich gerührt. Damit hätte ich im Leben nicht gerechnet“, sagt Hanraths zu seinem neuen Flitzer. Seinen Schützling Marutjan weiß Hanraths bei Brähmer gut aufgehoben.

„Jürgen hat sich in den letzten Jahren toll entwickelt.
Als Sportler, als Mensch und vor allem als Trainer. Er wird Araik nach oben führen,
da bin ich mir sicher.“ Seit 2016 betreut Brähmer zudem Tyron Zeuge, den er bereits
zu Weltmeisterehren geführt hat und die Nachwuchshoffnung Denis Radovan.
Peter Hanraths, der als Amateur selbst mehr als 100 Kämpfe bestritt, war 17 Jahre
lang Geschäftsführer der einstigen Weltmeisterschmiede Universum Box-Promotion.
Er gilt als der Entdecker der Klitschko-Brüder, „Tiger“ Dariusz Michalczewski, Felix
Sturm und eben jenem Jürgen Brähmer, der ihn zum Abschied so überrascht. „Ich
kenne Peter eigentlich mein ganzes Sportlerleben und habe ihm viel zu verdanken.
Wegen ihm hatte ich 1999 bei Universum unterschrieben. Und auch den Neustart bei
Sauerland hat er eingefädelt“, so Brähmer. Dass Hanraths noch immer hohes
Ansehen genießt zeigte sich zuletzt beim 50. Jubiläumskampf von Brähmer im März
vergangenen Jahres in Neubrandenburg. Der Manager lud die alten Weggefährten
ein und die kamen: Dariusz Michalczewski, Carlos Gomez, Artur Grigorian, Stipe
Drews und viele weitere Wegbegleiter. Zukünftig wird Hanraths dann nur noch als
Zuschauer Boxveranstaltungen besuchen. „Wenn es die Zeit zulässt, werde ich
natürlich auch weiterhin Boxveranstaltungen besuchen. Boxen hat mich mein Leben
lang begleitet und ich fühle mich dem Sport und den Sportlern eng verbunden“, sagt
Hanraths.

Advertisements
Kategorien: Blog | Schlagwörter: , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: