Advertisements

Tina Rupprecht unterschreibt Vertrag bei Petko


Tina Rupprecht (4).jpg

Erste Neuverpflichtung fix:

Deutsche WBC Weltmeisterin verstärkt Petko´s Boxpromotion


Tina Rupprecht aus Augsburg unterschreibt Vertrag bei dem

„Promotor des Jahres“ aus München

Die 25-jährige Tina Rupprecht ist die amtierende WBC-Weltmeisterin im Minimalgewicht mit einem idealen Kampfrekord von acht Kämpfen und acht siegen. Schon im Amateurlager sammelte sie fleißig Deutsche Meistertitel in 36 Kämpfen mit 30 Siegen, einem Unentschieden und fünf Niederlagen. Auch bei den Professionals ging es schnell bergauf und gegen Anna Sophie Costa sprang schon im siebten Kampf der WBC-Interimstitel heraus. Sie wurde zur Pflichtverteidigerin von Titelträgerin Momo Koseki ernannt, die jedoch mit 35 Jahren ihren Rücktritt erklärte. Im Kampf um den vakanten WM-Gürtel schlug Tina die schlagstarke Yokasta Valle aus Costa Rica überzeugend bei der diesjährigen Petko´s FIGHT NIGHT „SchwergewichtsNacht“ im INFINITY Hotel in Unterschleißheim. Alexander Petkovic erzählt stolz:“ Unter unserer Regie haben wir bereits Christina Hammer zur WBC Weltmeisterin gekrönt. Im Juni dieses Jahres veranstalteten wir erneut einen hochklassigen Frauen WM-Fight, in dem sich Tina zur einzigen Weltmeisterin aus Bayern gekürt hat.  Tina ist für mich eine echte Kämpferin mit einer unglaublichen boxerischen Qualität und sehr sympathisch – sie hat das Zeug in die Fußstapfen von Regina Halmich zu treten.“

Trainer und Entdecker Alexander Haan betreut Tina Rupprecht schon von Kindesbeinen an. Mit zwölf Jahren holte er die kleine Tina von den Kickboxern zu den Faustkämpfern, wo sie bei den Jugendlichen und später bei den Amateuren respektable Erfolge feierte. Nach Querelen mit den Amateur-Funktionären wechselte die Augsburgerin zu den Profiboxern, blieb aber ihrem Trainer Haan treu. Seither mischt Tina auch die Profiszene auf, eilte von Sieg zu Sieg. „Mit dem Wechsel in den Boxstall von Alex und Nadine gehe ich nun den nächsten Schritt,“ strahlt die Titelträgerin. „Alexander Haan habe ich sehr viel zu verdanken. Er wird auch zukünftig an meiner Seite bleiben. Die Augsburgerin  fügt lächelnd hinzu: „Ich will zeigen, dass Frauenboxen auch bei den Profis eine große Nummer sein kann, auch wenn man knapp 50 Kilogramm auf die Waage bringt.“

Das erfolgreiche Münchner Promoter-Paar ist sicher, dass der Box-Floh aus der Fuggerstadt eine große Zukunft noch vor sich hat. „Auch als Weltmeisterin kann Tina bei uns noch einen weiteren Schritt nach vorne machen. Unser Ziel wird es sein, die Titel aller vier bedeutenden Boxverbände zu gewinnen.“ sagt Nadine Rasche. Und Alexander Petkovic glaubt: „Tina wird zeigen, dass es auch in Deutschland wieder möglich sein wird, mit Frauenboxen eine große Anhängerschar zu begeistern.“ Schon bei ihrem Titelgewinn in Unterschleißheim unterstützte ein großer Fanclub die Augsburgerin.

Advertisements
Kategorien: Blog, Foto u Text | Schlagwörter: , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: